Spielteilnehmer aus Nordhessen wird GlücksSpirale-Rentner

Zu seiner Entscheidung, mit einem Mehrwochenschein zusätzlich an der Soziallotterie GlücksSpirale teilzunehmen, kann sich ein LOTTO-Spieler aus Nordhessen die nächsten 20 Jahre beglückwünschen. So lange bekommt er ab sofort Monat für Monat 10.000 Euro aufs Konto überwiesen.
Seinen GlücksSpirale-Volltreffer erzielte der frisch gebackene Rentner mit der am Samstag in München gezogenen siebenstelligen Gewinnzahl 6359892. Weil er seinen Spielauftrag mit Kundenkarte abgab, ist er LOTTO Hessen bekannt. 
Der Gesamtwert der Rente entspricht einem Barwert von 2,1 Millionen Euro, den er sich auf Wunsch auch auf einmal auszahlen lassen kann. 
Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf eine Rente von monatlich 10.000 Euro, die 20 Jahre lang ausbezahlt wird und weitere Geldgewinne von bis zu 100.000 Euro. 
Mit der Zusatzlotterie "Die Sieger-Chance" haben Spielteilnehmer die Chance auf eine Extra-Rente von 5.000 Euro monatlich - ab sofort für zehn Jahre. Außerdem gibt es Woche für Woche 3 x 1 Million Euro und 2 x 10.000 Euro zu gewinnen. 

GlücksSpirale spielen

Diese Seite teilen via

!?