Ziehung an Halloween: 35,3 Millionen Euro nach NRW

Bei Eurojackpot hält die deutsche Siegesserie an

Eurojackpot-Ziehungsstudio in Helsinki
Süßes oder Saures: Halloween wird auch in Deutschland gefeiert. Ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen wird diesen Tag jetzt in ganz besonders guter Erinnerung behalten. Der Tipper aus dem Raum Essen hat bei der Ziehung am 31. Oktober den Jackpot der Lotterie Eurojackpot geknackt und räumt 35,3 Millionen Euro ab. Damit lässt sich das weitere Leben auf jeden Fall versüßen.
Die Gewinnzahlen bei der Dienstagsziehung am 31. Oktober, die zum großen Millionenglück führten, lauten 6, 15, 21, 34, 48 mit den Eurozahlen 1 und 5. Der Glückstipp wurde im Raum Essen in einer WestLotto-Annahmestelle gespielt. Der Spieleinsatz betrug 33 Euro und wurde bereits in der vergangenen Woche für die Ziehungen vom 24. Oktober bis 3. November abgegeben. Mit dem Zwei-Wochenschein sind daher weitere Gewinne möglich. Die passenden Glückszahlen hatte der neue Multi-Millionär selbst ausgewählt und angekreuzt. Die genaue Gewinnsumme beläuft sich auf 35.268.799,20 Euro.
Deutsche Siegesserie hält an
Der aktuelle Gewinn ist bereits der achte geknackte Jackpot in Folge, der nach Deutschland geht. Eine solche Siegesserie einer Nation gab es bei der Lotterie Eurojackpot, an der 18 europäische Länder teilnehmen, noch nie. Davor wurden zuletzt Anfang Mai 13,7 Millionen Euro in Polen ausgezahlt. Seitdem freuten sich Spielteilnehmer aus Schleswig-Holstein (120 Millionen), Hamburg (117,2 Millionen), Sachsen-Anhalt (10 Millionen), Niedersachsen (14,3 Millionen), Bayern (10 Millionen), Nordrhein-Westfalen (65,9 Millionen), Baden-Württemberg (54,2 Millionen) und jetzt wieder aus NRW über einen Jackpotgewinn.
Bemerkenswert: Alle Tipper erzielten Einzelgewinne. Im März 2022 trafen zwei Spielteilnehmer zuletzt gleichzeitig den ersten Rang. Jeweils 45 Millionen Euro wurden nach Norwegen und Finnland überwiesen.
Drei Hochgewinne im zweiten Rang
Bei der Ziehung am Halloween-Tag (31. Oktober) gehen im zweiten Rang drei weitere Hochgewinne nach Baden-Württemberg, Hessen und Finnland. Diese Glückspilze erhalten jeweils 392.365,30 Euro.
Nächste Ziehung am Freitag
Am Freitag (3. November) startet der Eurojackpot bei zehn Millionen Euro in die nächste Jackpotphase. Die Spielteilnahme ist bis zum Ziehungstag, 19 Uhr, in den Lotto-Annahmestellen sowie online unter www.lotto.de/eurojackpot möglich. Je nach Bundesland kann der Annahmeschluss abweichen.

Eurojackpot spielen

Diese Seite teilen via