Eurojackpot geht wieder nach Deutschland

Magdeburger gewinnt 10 Millionen Euro

Eurojackpot-Ziehungsstudio in Helsinki
Gleich in der ersten Ziehung der neuen Jackpot-Periode wurde der Eurojackpot am Dienstag (8. August) geknackt. Ein Spielteilnehmer aus Sachsen-Anhalt holte sich dank sieben richtiger Gewinnzahlen die 10 Millionen Euro. Erst am Freitag zuvor hatte ein Tipper aus Hamburg den Eurojackpot geknackt.
Jetzt sagte der Glückspilz aus Sachsen-Anhalt als einziger in Europa alle 5 aus 50-Gewinnzahlen (6, 12, 25, 31 und 37) sowie die beiden Eurozahlen 6 und 9 korrekt voraus. Damit gehört die Gewinnsumme von exakt 10 Millionen Euro allein ihm. Das letzte Mal, dass ein zweistelliger Millionenbetrag bei Eurojackpot nach Sachsen-Anhalt ging, war im Juli 2018. Damals hatte ein Ehepaar den Jackpot mit rund 45 Millionen Euro gewonnen.
Gewinner bereits bekannt Der Spielschein mit drei Eurojackpot-Tipps war in der vergangenen Woche in einer der 60 Lotto-Verkaufsstellen in Magdeburg abgegeben worden. Gespielt wurde der Schein für zwei Ziehungen (4. und 8. August). Der Spieleinsatz betrug (inklusive Bearbeitungsgebühr) 12,60 Euro. Da der Schein per LottoCard – der Kundenkarte von LOTTO Sachsen-Anhalt – abgegeben wurde, erhält der Magdeburger schon bald eine Benachrichtigung über seinen Millionengewinn, sofern er sich nicht vorher selbst meldet.
Glück für Deutschland Bemerkenswert am Gewinn in Sachsen-Anhalt: Es ist gerade einmal wenige Tage her, dass es ein Spielteilnehmer aus Deutschland schaffte, den Eurojackpot zu knacken. Erst am Freitag (4. August) erzielte ein Hamburger einen Treffer in der ersten Gewinnklasse und gewann damit rund 117 Millionen Euro – Rekord für die Hansestadt.
Halbe Million für zwei weitere Tipper Grund zur Freude hatten am Dienstagabend neben dem Gewinner aus Sachsen-Anhalt zudem zwei Spielteilnehmer aus Bayern und Norwegen. Ihre Treffer in der zweiten Gewinnklasse sind mehr als eine halbe Million Euro wert – und zwar jeweils genau 565.949,10 Euro.
Nächste Chance am Freitag Der Eurojackpot startet am Freitag (11. August) wieder mit 10 Millionen Euro. Und wer weiß – vielleicht gelingt es wieder einem Deutschen, den Jackpot zu knacken. Die Spielteilnahme ist am Ziehungstag bis 19 Uhr in den Lotto-Annahmestellen sowie im Internet unter https://www.lotto.de/eurojackpot möglich. Je nach Bundesland kann der Annahmeschluss abweichen.

Eurojackpot spielen

Diese Seite teilen via