90 Millionen Euro - Rekordgewinn geht nach Nordrhein-Westfalen

07. Februar 2020

Der 90-Millionen-Mega-Jackpot ist geknackt! Am Freitagabend (7. Februar) konnte ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen diesen gewinnen. Dies ist der bisher höchste Lotteriegewinn in diesem Bundesland.

Mit den Gewinnzahlen 7, 16, 22, 36 und 44 sowie den beiden Eurozahlen 3 und 4 gab es im obersten Gewinnrang nur einen Gewinner.

Andreas Kötter, Chairman der europäischen Gemeinschaftslotterie Eurojackpot und gleichzeitig Geschäftsführer von WestLotto freut sich über den neuen Rekord-Gewinner: „Herzlichen Glückwunsch an den neuen Multi-Millionär. Er ist nicht nur der erste Jackpot-Gewinner des neuen Jahres, sondern stellt gleichzeitig den höchsten Lotteriegewinn ein, den es bisher in Deutschland gegeben hat.“

In der Gewinnklasse 2 gibt es gleich 14 weitere Millionäre, darunter auch 10 Millionengewinne aus Deutschland. Jeweils 1.391.535,60 Euro gehen nach Baden-Württemberg (3x), Bayern (2x), Hessen, Nordrhein-Westfalen (3x), Rheinland-Pfalz, Italien, Dänemark, Finnland und Ungarn.

Erst einmal zuvor konnte in Deutschland ein 90-Millionen-Gewinn bei der Lotterie Eurojackpot erzielt werden. Am 14. Oktober 2016 ging die maximale Gewinnsumme der europäischen Lotterie nach Baden-Württemberg. Der bisher höchste Lotteriegewinn in Nordrhein-Westfalen stammt ebenfalls aus dem Jahr 2016. Am 25. März gingen 76,8 Millionen Euro ins Rheinland.

Zuletzt war der Eurojackpot im alten Jahr, am 13. Dezember 2019, geknackt worden. Es gingen rund 10,5 Millionen Euro nach Nordrhein-Westfalen.

Am kommenden Freitag startet der Eurojackpot erneut bei einer Jackpotsumme von 10 Millionen Euro. Wer mitspielen will, kann seinen Tipp bis kommenden Freitag (14. Februar) in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.lotto.de/eurojackpot abgeben.

Diese Seite teilen via

Die Pressemitteilungen/Neuigkeiten von Eurojackpot auf LOTTO.de werden von der für dieses Produkt federführenden Lotteriegesellschaft in Nordrhein-Westfalen verantwortet.
Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführer Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen

Weseler Straße 108-112
48151 Münster