LOTTO 6aus49Pressemeldungen

  • 25. Juli 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 23. Juli 2016

    Hamburg, 25. Juli 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 072 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 23. Juli 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 5-25-29-43-47-48
    Superzahl: 5
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                            je 978.648,00        Niedersachsen,

                                                                   2 x Nordrhein-Westfalen

    Jackpot für die Ziehung am 27.07.2016: ca. 25 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                             unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 27.07.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            100.000,00            Baden-Württemberg         

  • 21. Juli 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 20. Juli 2016

    Hamburg, 21. Juli 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 071 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 20. Juli 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-18-20-28-40-49
    Superzahl: 5
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                                                            unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 23.07.2016: ca. 23 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                              2.777.777,00       Niedersachsen

    Jackpot für die Ziehung am 23.07.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt           

  • 18. Juli 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 16. Juli 2016

    Hamburg, 18. Juli 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 070 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 16. Juli 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-18-22-30-34-44
    Superzahl: 5
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                             je 935.253,50        2 x Baden-Württemberg 

    Jackpot für die Ziehung am 20.07.2016: ca. 20 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 20.07.2016: ca. 3 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00      Baden-Württemberg, Bayern,

                                                                  Brandenburg, Hessen,

                                                                  Mecklenburg-Vorpommmern                 

  • 14. Juli 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 13. Juli 2016

    Hamburg, 14. Juli 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 069 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 13. Juli 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 10-14-20-27-33-41
    Superzahl: 7
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                             921.672,10           Schleswig-Holstein  

    Jackpot für die Ziehung am 16.07.2016: ca. 18 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                             unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 16.07.2016: ca. 2 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00       Sachsen-Anhalt,

                                                                  Schleswig-Holstein

  • 11. Juli 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 09. Juli 2016

    Hamburg, 11. Juli 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 068 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 09. Juli 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-34-37-40-44-49
    Superzahl: 7
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                             1.805.075,80        Baden-Württemberg   

    Jackpot für die Ziehung am 13.07.2016: ca. 15 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                              unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 13.07.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00       Niedersachsen,

                                                                   Nordrhein-Westfalen,

                                                                   Schleswig-Holstein,

                                                                   Rheinland-Pfalz

  • 07. Juli 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 06. Juli 2016

    Hamburg, 07. Juli 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 067 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 06. Juli 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 4-16-18-37-38-42
    Superzahl: 0
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                              je 454.460,90      Berlin, Schleswig-Holstein    

    Jackpot für die Ziehung am 09.07.2016: ca. 13 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             1.677.777,00         Niedersachsen

    Jackpot für die Ziehung am 09.07.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00        Nordrhein-Westfalen,

                                                                    Rheinland-Pfalz

  • 04. Juli 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 02. Juli 2016

    Hamburg, 04. Juli 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 066 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 02. Juli 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 4-6-8-15-26-30
    Superzahl: 9
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                                je 294.215,70    Bayern, Bremen, Hamburg,

                                                                  2 x Hessen, Sachsen-Anhalt     
    Jackpot für die Ziehung am 06.07.2016: ca. 10 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 06.07.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             100.000,00            2 x Baden-Württemberg, Bayern,

                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 30. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 29. Juni 2016

    Hamburg, 30. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 065 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 29. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 4-5-28-32-44-49
    Superzahl: 4
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt

    2                                808.571,80         Sachsen-Anhalt
    Jackpot für die Ziehung am 02.07.2016: ca. 8 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 02.07.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             100.000,00            Baden-Württemberg

  • 27. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 25. Juni 2016

    Hamburg, 27. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 064 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 25. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-6-10-11-34-44
    Superzahl: 3
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                               unbesetzt

    2                             je 543.739,60         Bayern, Hessen, Niedersachsen
    Jackpot für die Ziehung am 29.06.2016: ca. 5 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            777.777,00           Niedersachsen
    Jackpot für die Ziehung am 27.06.2016: ca. 400.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00       Baden-Württemberg, Bayern,

                                                                  2 x Niedersachsen

                                                                 3 x Nordrhein-Westfalen

  • 27. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 22. Juni 2016

    Hamburg, 23. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 063 | amk

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 22. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 8-19-35-40-41-43
    Superzahl: 8

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                                                          unbesetzt

    2                             805.917,70         Bayern
    Jackpot für die Ziehung am 25.06.2016: ca. 4 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            377.777,00           Baden-Württemberg
    Jackpot für die Ziehung am 25.06.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00       Baden-Württemberg, Bayern,

                                                                Nordrhein-Westfalen

  • 20. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 18. Juni 2016

    Hamburg, 20. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 062 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 18. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-8-12-17-19-27
    Superzahl: 1

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            2.996.812,50         Niedersachsen

    2                            je 172.988,70        4 x Baden-Württemberg,

                                                                   Hamburg, Sachsen,

                                                                   Niedersachsen,

                                                                   3 x Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 22.06.2016: ca. 1 Million Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            1.277.777,00          Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 22.06.2016: ca. 400.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00       Baden-Württemberg, Bayern,

                                                                   Hessen, Niedersachsen,

                                                                   Sachsen, Sachsen-Anhalt,

                                                                   Thüringen

  • 16. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 15. Juni 2016

    Hamburg, 16. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 061 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 15. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 7-12-13-33-48-49
    Superzahl: 7

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            8.994.881,90         Bayern

    2                            je 409.242,20       Bayern, Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 18.06.2016: ca. 3 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 18.06.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00       Bayern, Nordrhein-Westfalen

  • 13. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 11. Juni 2016

    Hamburg, 13. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 059 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 11. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 6-13-21-27-38-45
    Superzahl: 5

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 427.172,40       Bayern, Brandenburg

                                                                  2 x Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 15.06.2016: ca. 9 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            2.477.777,00         Thüringen
    Jackpot für die Ziehung am 15.06.2016: ca. 400.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             je 100.000,00       Hessen,

                                                                   2 x Nordrhein-Westfalen

  • 10. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 08. Juni 2016

    Hamburg, 09. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 058 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 08. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-5-30-33-44-48
    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 117.536,60       Baden-Württemberg,

                                                                  4 x Bayern, Niedersachsen,

                                                                  Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 11.06.2016: ca. 7 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 11.06.2016: ca. 2 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             100.000,00           Bayern

  • 06. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 04. Juni 2016

    Hamburg, 06. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 057 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 04. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 5-6-22-31-35-42
    Superzahl: 3

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 582.987,80       Berlin, Hessen,

                                                                  Nordrhein-Westfalen,
    Jackpot für die Ziehung am 08.06.2016: ca. 4 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 08.06.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00         Nordrhein-Westfalen,

                                                                    Sachsen-Anhalt

  • 02. Juni 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 01. Juni 2016

    Hamburg, 02. Juni 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 056 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 01. Juni 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 19-25-30-35-40-46
    Superzahl: 2

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 4.535.874,60    Niedersachsen, Rheinland-Pfalz

    2                            je 184.074,60       2 x Bremen, Hamburg,

                                                                  Nordrhein-Westfalen,

                                                                  Rheinland-Pfalz
    Jackpot für die Ziehung am 04.06.2016: ca. 3 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 04.06.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            100.000,00            Bayern

  • 30. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 28. Mai 2016

    Hamburg, 30. Mai 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 055 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 28. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 5-9-17-24-39-45
    Superzahl: 3

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 281.999,40         2 x Baden-Württemberg,

                                                                    2 x Bayern, Niedersachsen,

                                                                    Schleswig-Holstein
    Jackpot für die Ziehung am 01.06.2016: ca. 9 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            877.777,00              Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 01.06.2016: ca.400.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Bayern, Brandenburg,

                                                                   Hessen, Niedersachsen,

                                                                   Nordrhein-Westfalen,

                                                                   2 x Rheinland-Pfalz

                                                                   Thüringen

                                                              

  • 30. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 25. Mai 2016

    Hamburg, 26. Mai l 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 054 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 25. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 6-9-10-21-30-36
    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 870.958,40         Hessen,

                                                                    2 x Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 28.05.2016: ca. 7 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           477.777,00              Berlin
    Jackpot für die Ziehung am 28.05.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Hessen,

                                                                   Mecklenburg-Vorpommern,

                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 23. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 21. Mai 2016

    Hamburg, 23. Mai 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 052 | go

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 21. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-5-29-46-47-48
    Superzahl: 4

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 25.05.2016: ca. 4 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           1.177.777,00             Rheinland-Pfalz
    Jackpot für die Ziehung am 25.05.2016: ca.500.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Baden-Württemberg, 3 x Bayern

                                                              

  • 19. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 18. Mai 2016

    Hamburg, 19. Mai l 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 051 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 18. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 10-13-19-26-31-41
    Superzahl: 4

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            1.455.100,20          Sachsen

    2                            je 207.535,80         Bayern, Hessen,

                                                                    Niedersachsen,

                                                                    Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 21.05.2016: ca. 3 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 21.05.2016: ca.1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        2 x Nordrhein-Westfalen

  • 17. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 14. Mai 2016

    Hamburg, 17. Mai l 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 050 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 14. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 5-13-15-26-30-44
    Superzahl: 9

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            37.050.634,80       Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 18.05.2016: ca. 1 Million Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           4.177.777,0             Baden-Württemberg
    Jackpot für die Ziehung am 18.05.2016: ca.400.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Baden-Württemberg, Hessen,

                                                                   Mecklenburg-Vorpommern,

                                                                   Niedersachsen,

                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 12. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 11. Mai 2016

    Hamburg, 12. Mai l 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 048 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 11. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 10-19-20-31-39-41
    Superzahl: 5

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 148.486,30         Baden-Württemberg,

                                                                    3 x Bayern, Hamburg,

                                                                    2 x Niedersachsen,

                                                                    2 x Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 14.05.2016: ca. 33 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 14.05.2016: ca.4 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Baden-Württemberg,

                                                                   Nordrhein-Westfalen,

                                                                  4 x Hessen, 2 x Sachsen,

                                                                  3 x Schleswig-Holstein

  • 09. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 04. Mai 2016

    Hamburg, 06. Mai l 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 046 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 4. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-11-14-35-39-49
    Superzahl: 5

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 1.134.447,10      Bayern
    Jackpot für die Ziehung am 07.05.2016: ca. 28 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 07.05.2016: ca.2 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Niedersachsen,

                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 09. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 07. Mai 2016

    Hamburg, 09. Mai l 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 047 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 07. Mai 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 16-32-34-37-42-44
    Superzahl: 9

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 412.427,00         Hamburg, Saarland,

                                                                   Sachsen,

                                                                   2 x Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 11.05.2016: ca. 30 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 11.05.2016: ca.3 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        3 x Baden-Württemberg,

                                                                   Berlin, NIedersachsen,

                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 02. Mai 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 30. April 2016

    Hamburg, 02. Mai l 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 045 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 30. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 14-26-28-30-36-43
    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 1.053.037,70      Niedersachsen, Sachsen
    Jackpot für die Ziehung am 04.05.2016: ca. 24 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                           unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 04.05.2016: ca.1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Bayern, 2 x Hessen

  • 28. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 27. April 2016

    Hamburg, 28. April 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 044 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 27. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-6-9-21-26-37
    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 1.459.126,10      Baden-Würtemberg,

                                                                     Rheinland-Pfalz
    Jackpot für die Ziehung am 30.04.2016: ca. 22 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            477.777,00            Sachsen
    Jackpot für die Ziehung am 30.04.2016: ca.1 Million 'Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Rheinland-Pfalz, Thüringen

  • 25. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 23. April 2016

    Hamburg, 25. April 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 043 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 23. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 8-15-16-17-27-35
    Superzahl: 4

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 27.04.2016: ca. 18 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            1.277.777,00         Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 27.04.2016: ca. 500.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Baden-Württemberg,

                                                                   Nordrhein-Westfalen,

                                                                   Rheinland-Pfalz

  • 21. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 20. April 2016

    Hamburg, 21. April 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 042 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 20. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-5-11-13-20-49
    Superzahl: 8

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 453.139,40        2 x Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 23.04.2016: ca. 17 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt
    Jackpot für die Ziehung am 23.04.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Baden-Württemberg,

                                                                  Rheinland-Pfalz

  • 20. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 16. April 2016

    Hamburg, 18. April 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 041 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 16. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 5-14-15-20-22-38
    Superzahl: 9

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 936.925,00        Bayern, Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 20.04.2016: ca. 13 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            1.477.777,00         Niedersachsen
    Jackpot für die Ziehung am 20.04.2016: ca. 400.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Niedersachsen, Sachsen,

                                                                  Schleswig-Holstein

  • 14. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 13. April 2016

    Hamburg, 14. April 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 040 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 13. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-13-17-35-36-49
    Superzahl: 7

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            840.980,30            Bayern
    Jackpot für die Ziehung am 16.04.2016: ca. 12 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 16.04.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

  • 11. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 09. April 2016

    Hamburg, 11. April 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 039 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 09. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-4-38-39-46-47
    Superzahl: 2

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 599.822,90     Hessen, Niedersachsen,

                                                               Nordrhein-Westfalen            
    Jackpot für die Ziehung am 13.04.2016: ca. 9 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            1.677.777,00        Baden-Württemberg,

                                                                  Rheinland-Pfalz,

                                                                  Sachsen-Anhalt
    Jackpot für die Ziehung am 13.04.2016: ca. 500.000,00 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Brandenburg,

                                                                   3 x Nordrhein-Westfalen

  • 07. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 06. April 2016

    Hamburg, 07. April 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 038 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 06. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 6-19-25-30-33-42
    Superzahl: 4

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            813.329,00            Baden-Württemberg,
    Jackpot für die Ziehung am 09.04.2016: ca. 7 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 09.04.2016: ca. 5 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Berlin, Nordrhein-Westfalen

  • 04. April 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 02. April 2016

    Hamburg, 04. April 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 036 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 02. April 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-10-17-23-28-38
    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt

    2                            je 424.412,30         Baden-Württemberg,

                                                                    2 x Nordrhein-Westfalen,

                                                                    Sachsen-Anhalt
    Jackpot für die Ziehung am 06.04.2016: ca. 4 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 06.04.2016: ca. 4 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Hessen, Sachsen-Anhalt

  • 31. März 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 30. März 2016

    Hamburg, 31. März 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 035 | amk

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 30. März 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-5-9-13-26-41
    Superzahl: 1

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            5.319.643,80         Nordrhein-Westfalen
    2                            unbesetzt                -
    Jackpot für die Ziehung am 02.04.2016: ca. 3 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 02.04.2016: ca. 4 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            100.000,00            Berlin, Nordrhein-Westfalen,                                                                Sachsen

  • 30. März 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 26. März 2016

    Hamburg, 29. März 2016 | DLTB aktuell - ZaS - 034 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 26. März 2016

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen: 1-3-31-33-40-41

    Superzahl: 5

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                             unbesetzt

    2                               je 882.184,70      Bayern, Hessen

                                      

    Jackpot für die Ziehung am 30.03.2016: ca. 4 Millionen Euro.

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                            unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 30.03.2016: ca. 3 Millionen Euro.

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                             je 100.000,00        Baden-Württemberg,

                                                                   Hamburg, Hessen,

                                                                   Rheinland-Pfalz, Saarland,

                                                                   Sachsen

  • 24. März 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 23. März 2016

    Hamburg, 24. März 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 033 | amk


    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 23. März 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 9-10-16-22-31-44
    Superzahl: 0

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            9.106.378,30         Schleswig-Holstein
    2                            je 450.664,80         Rheinland-Pfalz,
                                                                   Schleswig-Holstein
    Jackpot für die Ziehung am 26.03.2016: ca. 3 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 26.03.2016: ca. 2 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            100.000,00            Baden-Württemberg, Nordrhein-                                                               Westfalen

  • 21. März 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 19. März 2016

    Hamburg, 21. März 2016 | DLTB aktuell - ZaS - 031 | go

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 19. März 2016

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen: 4-10-15-37-44-49

    Superzahl: 5

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                           unbesetzt

    2                               je 878.147,70     2 x Baden-Württemberg

                                      

    Jackpot für die Ziehung am 23.03.2016: ca. 9 Millionen Euro.

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                            unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 23.03.2016: ca. 1 Million Euro.

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                             je 100.000,00        2 x Baden-Württemberg,

                                                                Hamburg,

                                                               2 x Nordrhein-Westfalen

  • 17. März 2016

    LOTTO 6aus49 Ziehung am Mittwoch, 16. März 2016

    Hamburg, 17. März 2016 | DLTB aktuell - ZaM - 029 | go

    LOTTO 6aus49

    Ziehung am Mittwoch, 16. März 2016

    Lotto 6aus49

    Gewinnzahlen: 9-11-26-29-35-46

    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                          unbesetzt

    2                              je 408.269,70      Bayern, Rheinland-Pfalz

    Jackpot für die Ziehung am 19.03.2016: ca. 7 Millionen

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                         unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 19.03.2016: ca. 1 Million

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                 100.000,00      Hamburg

  • 15. März 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 12. März 2016

    Hamburg, 14. März 2016 | DLTB aktuell - ZaS - 027 | go

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 12. März 2016

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen: 20-26-30-39-47-49

    Superzahl: 4

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                           unbesetzt

    2                                603.184,70       Bayern, Hessen,

                                                               Nordrhein-Westfalen

                                      

    Jackpot für die Ziehung am 16.03.2016: ca. 4 Millionen Euro.

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                            unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 16.03.2016: ca. 300.000,00 Euro.

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                             100.000,00          Baden-Württemberg, Hessen,

                                                                Schleswig-Holstein, Thüringen

  • 10. März 2016

    LOTTO 6aus49 Ziehung am Mittwoch, 9. März 2016

    Hamburg, 10. März 2016 | DLTB aktuell - ZaM - 025 | go

    LOTTO 6aus49

    Ziehung am Mittwoch, 9. März 2016

    Lotto 6aus49

    Gewinnzahlen: 10-13-32-37-46-48

    Superzahl: 7

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              6.019.796,50      Hessen

    2                              je 423.817,60      Nordrhein-Westfalen, Thüringen

    Jackpot für die Ziehung am 12.03.2016: ca. 3 Millionen

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 12.03.2016: ca. 9 Millionen

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              je 100.000,00      2x Rheinland-Pfalz

  • 07. März 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 5. März 2016

    Hamburg, 7. März 2016 | DLTB aktuell - ZaS - 024 | go

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 5. März 2016

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen: 7-10-33-37-43-46

    Superzahl: 3

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                           unbesetzt

    2                             2.591.547,70       Hamburg

                                      

    Jackpot für die Ziehung am 09.03.2016: ca. 6 Millionen Euro.

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                                                         unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 09.03.2016: ca. 8 Millionen Euro.

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                             100.000,00         Schleswig-Holstein

  • 03. März 2016

    LOTTO 6aus49 Ziehung am Mittwoch, 2. März 2016

    Hamburg, 3. März 2016 | DLTB aktuell - ZaM - 023 | kj

    LOTTO 6aus49

    Ziehung am Mittwoch, 2. März 2016

    Lotto 6aus49

    Gewinnzahlen: 1-8-10-16-17-40

    Superzahl: 9

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              unbesetzt

    2                              unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 05.03.2016: ca. 4 Millionen

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 05.03.2016: ca. 7 Millionen

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              je 100.000,00      Baden-Württemberg,

                                                                   2 x Niedersachsen

  • 29. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 27. Februar 2016

    Hamburg, 29. Februar 2016 | DLTB aktuell - ZaS - 022 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 27. Februar 2016

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen: 7-10-15-25-37-49

    Superzahl: 7

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                             4.466.455,10         Saarland

    2                              je 241.462,10        Baden-Württemberg,

                                                                     Nordrhein-Westfalen,

                                                                     Rheinland-Pfalz,

                                                                     Saarland , 2 x Schleswig-

                                                                     Holstein, Thüringen

    Jackpot für die Ziehung am 02.03.2016: ca. 1 Million Euro.

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 02.03.2016: ca. 6 Millionen Euro.

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                             je 100.000,00         2 x Baden-Württemberg,

                                                                     Mecklenburg-Vorpommern,

                                                                     Niedersachsen, Schleswig-

                                                                     Holstein, Nordrhein-Westfalen

  • 25. Februar 2016

    LOTTO 6aus49 Ziehung am Mittwoch, 24. Februar 2016

    Hamburg, 25. Februar 2016 | DLTB aktuell - ZaM - 021 | kj

    LOTTO 6aus49

    Ziehung am Mittwoch, 24. Februar 2016

    Lotto 6aus49

    Gewinnzahlen: 5-13-23-31-47-48

    Superzahl: 5

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              unbesetzt

    2                              260.800,20          Hessen, Niedersachsen,

                                                                   Nordrhein-Westfalen

    Jackpot für die Ziehung am 27.02.2016: ca. 4 Millionen

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 27.02.2016: ca. 6 Millionen

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                              unbesetzt

  • 22. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 20. Februar 2016

    LOTTO 6aus49

    Ziehung am Samstag, 20. Februar 2016

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen: 1-13-16-29-30-31

    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                            4.529.955,10         Nordrhein-Westfalen

    2                            je 595.078,00        3 x Nordrhein-Westfalen

    Jackpot für die Ziehung am 24.02.2016: ca. 1 Million

     

    Spiel77

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                            unbesetzt

    Jackpot für die Ziehungam 24.02.2016: ca. 5 Millionen

     

    SUPER6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in

    1                            100.000,00            Brandenburg,

                                                                  Nordrhein-Westfalen

  • 18. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 17. Februar 2016

    Hamburg, 18. Februar 2016 | DLTB aktuell - ZaM -019 | kj

    LOTTO 6aus49

    Ziehung am Mittwoch, 17.Februar 2016

     

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen:  24-26-32-35-38-39

    Superzahl: 3

    Gewinnklasse             Summe in Euro             gewonnen wurde in

    1                                     unbesetzt

    2                                     821.301,80                      Bayern

    Jackpot für die Ziehung am 20.02.2016: ca. 4 Millionen Euro

    Spiel77

    Gewinnklasse             Summe in Euro             gewonnen wurde in

    1                                      unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 20.02.2016: ca. 5 Millionen Euro

    SUPER 6

    Gewinnklasse             Summe in Euro             gewonnen wurde in

    1                                     100.000,00                    Baden-Württemberg

  • 15. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 13. Februar 2016

    Hamburg, 15. Februar 2016 | DLTB aktuell - ZaS - 018 | kj

    LOTTO 6aus49

    Ziehung am Samstag, 13. Februar 2016

    LOTTO 6aus49

    Gewinnzahlen: 18-20-30-32-43-45

    Superzahl: 8

    Gewinnklasse             Summe in Euro                 gewonnen wurde in

    1                                       je 9.649.159,90                Baden-Württemberg,

                                                                                         Niedersachsen

    2                                       je 678.959,00                    Hessen

                                                                                         2 x Niedersachsen

    Jackpot für die Ziehung am 17.02.2016: ca. 1 Million Euro

    Spiel77

    Gewinnklasse             Summe in Euro                 gewonnen  wurde in

    1                                        unbesetzt

    Jackpot für die Ziehung am 17.02.2016: ca.  4 Millionen Euro

    SUPER6

    Gewinnklasse              Summe in Euro                 gewonnen wurde in

    1                                        je 100.000,00                 2 x Baden-Württemberg,

                                                                                        2 x Bayern, Brandenburg,

                                                                                        Hessen, 2 x Nordrhein-Westfalen

                                                                                        Saarland

  • 11. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 10. Februar 2016

    Hamburg, 11. Februar 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 017 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Mittwoch, 10. Februar 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-17-19-32-34-38
    Superzahl: 4

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    2                            je 197.076,30         2 x Bayern, 2 x Niedersachsen,
                                                                   Schleswig-Holstein
    Jackpot für die Ziehung am 13.02.2016: ca. 19 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 13.02.2016: ca. 3 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                             unbesetzt              -

  • 08. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 06. Februar 2016

    Hamburg, 08. Februar 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 016 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 06. Februar 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 10-16-25-28-34-49
    Superzahl: 5


    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    2                            je 942.222,20        Bayern, Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 10.02.2016: ca. 15 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    Jackpot für die Ziehung am 10.02.2016: ca. 2 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Brandenburg,
                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 04. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 03. Februar 2016

    Hamburg, 04. Februar 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 014 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Mittwoch, 03. Februar 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 10-18-19-31-33-47
    Superzahl: 8

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    2                            je 304.234,00         Niedersachsen, Nordrhein-
                                                                   Westfalen, Thüringen
    Jackpot für die Ziehung am 06.02.2016: ca. 14 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 06.02.2016: ca. 2 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            100.000,00            Rheinland-Pfalz

  • 01. Februar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 30. Januar 2016

    Hamburg, 01. Februar 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 013 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 30. Januar 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 18-23-33-34-40-48
    Superzahl: 9

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    2                            2.706.136,40        Niedersachsen
    Jackpot für die Ziehung am 03.02.2016: ca. 10 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    Jackpot für die Ziehung am 03.02.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Baden-Württemberg,
                                                                   2x Niedersachsen

  • 28. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 27. Januar 2016

    Hamburg, 28. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 012 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Mittwoch, 27. Januar 2016

     

    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 12-14-16-19-29-47
    Superzahl: 3

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    2                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 30.01.2016: ca. 9 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            2.977.777,00         Sachsen-Anhalt
    Jackpot für die Ziehung am 30.01.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -

  • 25. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 23. Januar 2016

    Hamburg, 25. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 011 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 23. Januar 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 2-16-25-26-27-40
    Superzahl: 0

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    2                            je 450.399,70        Baden-Württemberg, Bayern,
                                                                   Brandenburg, Niedersachsen
    Jackpot für die Ziehung am 27.01.2016: ca. 5 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    Jackpot für die Ziehung am 27.01.2016: ca. 3 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Hamburg, Niedersachsen, 
                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 21. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 20. Januar 2016

    Hamburg, 21. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 009 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Mittwoch, 20. Januar 2016

     

    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 7-12-14-15-19-46
    Superzahl: 3

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    2                            783.677,30            Bayern
    Jackpot für die Ziehung am 23.01.2016: ca. 4 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 23.01.2016: ca. 2 Millionen Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Hamburg, Rheinland-Pfalz, 
                                                                   Sachsen-Anhalt

  • 18. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 16. Januar 2016

    Hamburg, 18. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 008 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Samstag, 16. Januar 2016

     

    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 9-21-23-31-34-39
    Superzahl: 8

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            4.502.792,60         Schleswig-Holstein
    2                            je 350.345,80        3x Baden-Württemberg, 
                                                                   Rheinland-Pfalz, Saarland
    Jackpot für die Ziehung am 20.01.2016: ca. 1 Million Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    Jackpot für die Ziehung am 20.01.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        Baden-Württemberg, Bayern,  
                                                                   Nordrhein-Westfalen

  • 14. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 13. Januar 2016

    Hamburg, 14. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 007 | kj

    LOTTO 6aus49:

    Ziehung am Mittwoch, 13. Januar 2016

     

    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 14-18-19-25-35-46
    Superzahl: 0

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    2                            je 429.917,00        Nordrhein-Westfalen, Schleswig-
                                                                   Holstein
    Jackpot für die Ziehung am 16.01.2016: ca. 4 Millionen Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    Jackpot für die Ziehung am 16.01.2016: ca. 1 Million Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 100.000,00        2x Nordrhein-Westfalen,  
                                                                   Saarland

  • 11. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 9. Januar 2016

    Hamburg, 11. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 005 | go

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 9. Januar 2016
     

    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 10-13-31-34-46-48 
    Superzahl: 6

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            je 6.850.686,10     Saarland, Schleswig-Holstein
    2                            je 478.204,80        Bremen, Hessen, Nordrhein-
                                                                   Westfalen, Rheinland-Pfalz
    Jackpot für die Ziehung am 13.01.2016: ca. 1 Million Euro

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            977.777,00            Bremen
    Jackpot für die Ziehung am 13.01.2016: ca. 400.000 Euro

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in 
    1                            je 100.000,00        Bayern, Hamburg, Nordrhein-   
                                                                   Westfalen

  • 07. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 6. Januar 2016

    Hamburg, 7. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaM – 003 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Mittwoch, 6. Januar 2016


    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 3-12-27-36-42-45 
    Superzahl: 0

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt              -
    2                            je 717.156,90        2x Baden-Württemberg, Bayern,
                                                                  Nordrhein-Westfalen
    Jackpot für die Ziehung am 09.01.2016: ca. 13 Millionen

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            1.777.777,00         Bayern
    Jackpot für die Ziehung am 09.01.2016: ca. 1 Millionen

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in 
    1                            je 100.000,00        Hamburg, 2x Nordrhein-   
                                                                   Westfalen

     

  • 04. Januar 2016

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 2. Januar 2016

    Hamburg, 4. Januar 2016 | DLTB aktuell – ZaS – 002 | kj

    LOTTO 6aus49: Ziehung am Samstag, 2. Januar 2016

     

    LOTTO 6aus49
    Gewinnzahlen: 1-23-30-35-43-47 
    Superzahl: 8

    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    2                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 06.01.2016: ca. 10 Millionen

    Spiel77
    Gewinnklasse     Summe in Euro     gewonnen wurde in
    1                            unbesetzt               -
    Jackpot für die Ziehung am 06.01.2016: ca. 2 Millionen

    SUPER6
    Gewinnklasse     Summe in Euro    gewonnen wurde in 
    1                            je 100.000,00       Bayern, Hessen, Niedersachsen,
                                                                  Sachsen

  • 31. Dezember 2015

    Sylvester-Geschenk für einen Lottospieler: Bayer gewinnt als Einziger fast eine Million Euro

    Saarbrücken, 31. Dezember 2015 / as / 117

     

    Sylvester-Geschenk für einen Lottospieler: Bayer gewinnt als Einziger fast eine Million Euro

    Zum Jahreswechsel klappt es für einen Tipper aus Bayern mit einem Sylvester-Geschenk. Als bundesweit einziger Spieler von LOTTO 6aus49 landet der Bayer einen Sechser in der letzten Ziehung des Jahres 2015. Der Lottospieler startet das neue Jahr mit einer Gewinnsumme von 975.973,50 Euro, die er in den nächsten Tagen überwiesen bekommt.

    Da der Jackpot nicht geknackt wurde startet LOTTO 6aus49 in der ersten Ziehung am 2. Januar 2016 mit rund 9 Mio. Euro im 1. Rang und rund 2 Mio. Euro im 2. Rang.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 hält die Glückgöttin Fortuna den Deckel auf dem Gewinntopf fest. Der Jackpot in dieser Lotterie wurde gestern nicht geknackt. Somit heißt es: Neues Jahr, neues Spiel und neues Glück. Im Jackpot liegen zur kommenden Spielrunde dann rund 1 Mio. Euro.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es zum Jahreswechsel weitere Groß-Geschenke. Sechs Tipper der Endziffernlotterie gewinnen jeweils 100.000 Euro. Zwei Glückspilze kommen aus Bayern und Hessen, jeweils ein Glückspilz wohnt in Hamburg und Niedersachsen.

  • 28. Dezember 2015

    Gewinnerbilanz vom Samstagslotto: Sechs Tipper treffen einen Sechser

    Saarbrücken, 28. Dezember 2015 / as / 116

     

    Gewinnerbilanz vom Samstagslotto: Sechs Tipper treffen einen Sechser

    Am Samstag haben sechs Tipper im LOTTO 6aus49 einen Sechser getroffen. Das Glück reichte ihnen zwar nicht, um den Lotto-Jackpot zu knacken, da alle sechs Spielteilnehmer die notwendig Superzahl verpassten. Jedem von ihnen winkt dennoch einen Gewinn von 360.760 Euro. Jeweils zwei Tipper kommen aus den Bundesländern Bayern und Nordrhein-Westfalen, jeweils ein Glückspilz kommt aus Hessen und Niedersachsen.

    Da der Jackpot nicht geknackt ist, steigt er zur letzten Lottoziehung des Jahres 2015 am Mittwoch auf rund 5 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wandert der letzte Millionen-Gewinn für 2015 nach Baden-Württemberg. Ein Tipper hat die siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein richtig und hat damit 5.677.777 Euro gewonnen.

    Mit der Zusatzlotterie SUPER6 gewinnen zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und jeweils ein Tipper aus Hessen und Sachsen-Anhalt 100.000 Euro.

  • 24. Dezember 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot in Baden-Württemberg geknackt

    Saarbrücken, 24. Dezember 2015 / jr / 115

    LOTTO 6aus49: Jackpot in Baden-Württemberg geknackt

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 in Höhe von exakt 4.808.846,80 Euro hat in Baden-Württemberg einen neuen Besitzer gefunden. Als bundesweit einziger Tipper kann sich der Glückspilz aus dem Ländle nun noch etwas mehr auf die kommenden Weihnachtsfeiertage freuen. Die Kombination zum Jackpot-Knacker war auf dem Spielschein mit den Gewinnzahlen 13-18-21-32-34-47 und der Superzahl 8 korrekt angekreuzt.

    Je ein weiterer Spieler aus Baden-Württemberg und Niedersachsen sowie zwei Spieler aus Hessen waren dem Jackpot ganz nah. Ihnen fehlte allerdings die richtige Superzahl. Dennoch erhalten auch sie einen vorweihnachtlichen Gewinn in Höhe von 238.781,30 Euro als Päckchen unter dem Weihnachtsbaum.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot weiter an. Hier gab es keinen Gewinner in der höchsten Klasse, so dass der Gewinntopf zur nächsten Ziehung am zweiten Weihnachtsfeiertag bei rund 5 Mio. Euro steht.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bescherten einem Tipper aus Nordrhein-Westfalen die höchste Gewinnquote von 100.000 Euro.

  • 21. Dezember 2015

    LOTTO Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro

    Der Jackpot im LOTTO 6aus49 steigt für die Ziehung am Vorabend des Heiligabends auf rund 4 Mio. Euro an. Bundesweit hat es kein Tipper geschafft neben den sechs richtigen Gewinnzahlen 1-7-10-22-33 und 46 auch die passende Superzahl 1 auf dem Tippschein zu vermerken. Dennoch können sich zwei Spieler aus Baden-Württemberg und ein Spieler aus Hamburg über einen vorweihnachtlichen Gewinn in Höhe von jeweils 617.040,60 Euro freuen.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Gewinntopf bestehen. Keiner konnte den Jackpot in der Ziehung vom Samstag knacken, so dass kommenden Mittwoch rund 4 Mio. Euro zur Auslosung in Gewinnklasse 1 bereitstehen.

    Dagegen gab es in der Zusatzlotterie SUPER6 gleich sechs Gewinner. Die Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg, Bayern (2), Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen (2) können sich über jeweils 100.000 Euro freuen.

  • 17. Dezember 2015

    LOTTO-Jackpot ist weg: Über 6-Millionen-Tipp für Spieler aus dem Saarland

    Saarbrücken, 17. Dezember 2015 / as / 113

     

    LOTTO-Jackpot ist weg: Über 6-Millionen-Tipp für Spieler aus dem Saarland

    Ein Spieler aus dem Saarland hat mit den Gewinnzahlen 9-13-21-24-27-36 und der Superzahl 3 seinen persönlichen Millionen-Tipp bei LOTTO 6aus49 gelandet. Er ist der einzige Lottospieler in Deutschland, der am Mittwoch einen Super-Sechser getippt hatte. Damit braucht er den Jackpot mit keinem anderen Glückspilz zu teilen. Kurz vor Weihnachten hat der Saarländer exakt 6.128.782,30 Euro gewonnen.

    Drei weitere Glückspilze - einer ebenfalls aus dem Saarland - und jeweils einer aus den Ländern Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben den millionenschweren Jackpot knapp verpasst. Bei ihrem Tipp fehlte ihnen die richtige Superzahl. Alle drei bekommen in den nächsten Tagen 290.483 Euro überwiesen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Gewinntopf bestehen. Keiner konnte den Jackpot gestern knacken, so dass am Samstag rund 4 Mio. Euro zur Auslosung in Gewinnklasse 1 bereitstehen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 zahlt einem Gewinner aus Bayern 100.000 Euro aus. Der Tipper ist der einzige, der die Gewinnklasse 1 erreicht hat.

  • 14. Dezember 2015

    Jackpot von LOTTO 6aus49 klettert auf rund 6 Mio. Euro

    Saarbrücken, 14. Dezember 2015 / as / 112

     

    Jackpot von LOTTO 6aus49 klettert auf rund 6 Mio. Euro

    Zwei Tipper aus Berlin und Sachsen-Anhalt haben den Jackpot von LOTTO 6asu49 um eine Zahl verpasst, so dass dieser nun auf rund 6 Mio. Euro steigt. Beiden Sechser-Treffern winkt zwar nicht ein Millionen-Betrag, sie können sich aber über eine Gewinnsumme in Höhe von 881.121,20 Euro freuen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls, da der erste Gewinnrang mit der letzten Spielrunde am Samstag unbesetzt bleibt. Der Gewinntopf ist zur kommenden Ausspielung mit rund 3 Mio. Euro gefüllt.

    Jeweils 100.000 Euro gewinnen sechs Spielteilenehmer der Zusatzlotterie SUPER6. Die Gewinner verteilen sich auf die sechs Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

  • 10. Dezember 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 hält sich und steigt für die Ziehung am Samstag auf rund 4 Mio. Euro an, denn kein Tipper hatte die sechs Gewinnzahlen 3-30-32-37-44-48 inklusive der Superzahl 4 richtig. Das heißt, die Gewinnklasse 1 bleibt unbesetzt. Dafür reichte es für einen Spieler aus Bayern mit seinen sechs Richtigen, die Summe von 855.858,30 Euro zu gewinnen.
     
    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot an. Hier gab es keinen Gewinner in der höchsten Klasse, so dass der Gewinntopf zur nächsten Ziehung bei rund 3 Mio. Euro steht.

    Die Gewinnzahlen 4-4-2-1-7-0 in der Zusatzlotterie SUPER6 bescherten drei Tippern aus Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen jeweils 100.000 Euro.

  • 07. Dezember 2015

    DOSB zeichnet Deutschen Lotto- und Totoblock aus

     

    Saarbrücken, 5. Dezember 2015 / as / 092

     

    DOSB zeichnet Deutschen Lotto- und Totoblock aus

    Der Deutsche Olympische Sportbund hat am Samstag, den 5. Dezember 2015 den Deutschen Lotto- und Totoblock und damit die dahinter stehenden 16 staatlichen Landeslotteriegesellschaften mit dem diesjährigen Preis „Pro Ehrenamt“ ausgezeichnet.

    Zur Begründung sagte Vizepräsident Breitensport / Sportentwicklung Walter Schneeloch: „Der Deutsche Lotto- und Totoblock hat diesen Preis in besonderer Weise aufgrund seiner langjährigen Förderung des Sports in Deutschland sowie insbesondere der ehrenamtlichen Strukturen unserer 90.000 Vereine in besonderer Weise verdient. Sportdeutschland verdankt der Gemeinwohlorientierung des Deutschen Lotto- und Totoblocks sehr viel. Ohne dieses Lotto-Prinzip hätten es die 8,6 Millionen ehrenamtlich Engagierten im deutschen Sport erheblich schwerer.“

    Im Rahmen der 12. DOSB-Mitgliederversammlung haben die derzeitigen Federführer des DLTB, Michael Burkert und Peter Jacoby die Auszeichnung in Hannover entgegengenommen. „Wir sind stolz auf diese Auszeichnung und nehmen den Preis gern entgegen - allerdings stellvertretend für die vielen ehrenamtlich Tätigen in Deutschland. Ihnen gebührt der Dank für die vielen Stunden, die sie vor allem im Bereich des Sports, aber auch im Bereich der Kultur, des Umwelt- und Denkmalschutzes wie auch im Sozialen aufopfern. Die 16 Lotteriegesellschaften stehen Pate in Form finanzieller Unterstützung für das Ehrenamt in Deutschland. Rund 2,8 Mrd. Euro des Umsatzes des DLTB fließen jedes Jahr dem Gemeinwohl zu - nicht nur in Form von Lotteriesteuern an die Länder, sondern auch an Projekte aus Sport, Kultur, Umwelt und den sozialen Bereich und genau dort findet millionenfach das ehrenamtliche Engagement von Millionen Bürgerinnen und Bürgern statt.“

    Der Preis „Pro Ehrenamt“ ist die Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für Personen und Institutionen, die Ehrenamtliche und das Ehrenamt im Sport unterstützen. Seit 2000 wird er jährlich an Persönlichkeiten und Institutionen verliehen - in den Kategorien Politik, Wirtschaft und Medien - die sich vorbildlich für das Ehrenamt im Sport einsetzen. Zudem werden zwei Sonderpreise vergeben.

  • 07. Dezember 2015

    Jackpot geknackt: Tipper aus NRW landet Millionen-Coup

    Saarbrücken, 7. Dezember 2015 / as / 110

     

    Jackpot geknackt: Tipper aus NRW landet Millionen-Coup

    Mit seinem Tipp hat ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen am Wochenende bei LOTTO 6aus49 seinen persönlichen Millionen-Coup gelandet. Mit seinen Lottozahlen 6-12-29-35-42-47 und der Superzahl 7 hat er am Samstag den Jackpot geknackt. Diesen muss er nicht teilen, da er der bundesweit einzige Lotto-Spieler ist, der einen Super-Sechser schaffte. Der Tipper aus NRW hat exakt 19.460.854,40 Euro gewonnen.

    Sieben weitere Tipper hätten beinahe einen Volltreffer gelandet, wenn bei ihnen auch noch die Superzahl gepasst. So haben jeweils zwei Lottospieler aus Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen und ein Spieler aus Sachsen einen Sechser, der jeweils 293.650,10 Euro wert ist.

    Während der Lotto-Jackpot am Mittwoch wieder bei rund 1 Mio. Euro startet, steigt der Gewinntopf in der Zusatzlotterie Spiel 77 auf rund 2 Mio. Euro an, da es keinem Tipper am Wochenende gelang diesen zu knacken.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können sich drei Tipper aus Hessen (1) und Nordrhein-Westfalen (2) über 100.000 Euro freuen. Sie haben in der höchsten Klasse gewonnen.

  • 03. Dezember 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot behält seine Millionen und steigt auf rund 19 Mio. Euro an

    Saarbrücken, 3. Dezember 2015 / as / 108

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot behält seine Millionen und steigt auf rund 19 Mio. Euro an

    Wiederum gibt es keinen Tipper, der in der gestrigen Spielrunde von LOTTO 6aus49 alle ermittelten Gewinnzahlen richtig getippt hatte. Damit behält der Jackpot seine Millionen. Der Gewinntopf steigt zum Samstag nun auf rund 19 Mio. Euro an.

    Zumindest sechs Richtige haben drei Lottospieler aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen getippt. Die Quote für die 2. Gewinnklasse beträgt 339.912,60 Euro, so dass jeder der Glückspilze diesen Betrag auf sein Konto erhält.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot ebenfalls an. Er ist am Samstag mit rund 1 Mio. Euro gefüllt.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht drei Tipper aus Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen glücklich. Sie sind zu Großgewinnern geworden, weil sie die höchste Gewinnklasse erzielt und damit jeweils 100.000 Euro gewonnen haben.

  • 30. November 2015

    LOTTO 6aus49: Hamburger und Niedersachse haben Millionen-Jackpot um eine Zahl verpasst

    Saarbrücken, 30. November 2015 / as / 107

     

    LOTTO 6aus49: Hamburger und Niedersachse haben Millionen-Jackpot um eine Zahl verpasst

    Ein LOTTO-Spieler aus Hamburg und ein LOTTO-Spieler aus Niedersachsen haben den zweistelligen Millionen-Jackpot am Samstag um eine Zahl, die Superzahl 1, verpasst. Beide erzielten mit den Gewinnzahlen 3-6-10-24-37-47 einen Sechser, der jeweils 955.935,40 Euro wert ist.

    Da der Jackpot von LOTTO 6aus49 am Wochenende nicht geknackt wurde, steigt der Gewinntopf zum Mittwoch auf rund 15 Mio. Euro.

    Der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde dagegen in Nordrhein-Westfalen geknackt. Der Tipper hat mit dem ersten Rang der Endziffernlotterie 2.677.777 Euro gewonnen.

    Drei Gewinner der Zusatzlotterie SUPER6 werden um jeweils 100.000 Euro reicher. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen und zwei Tipper aus Schleswig-Holstein haben in der zurückliegenden Ziehung die höchste Gewinnklasse belegt.

  • 26. November 2015

    Mit Solosechser zum Beinah-Millionär: Baden-Württemberger gewinnt über 900.000 Euro

    Saarbrücken, 26. November 2015 / as / 106

     

    Mit Solosechser zum Beinah-Millionär: Baden-Württemberger gewinnt über 900.000 Euro

    LOTTO 6aus49 macht in dieser Spielrunde lediglich einen einzigen Tipper mit einem Großgewinn glücklich. Ein Baden-Württemberger hat die ermittelten Gewinnzahlen 14-19-36-41-43-46 getippt. Sein Solosechser ist 937.002,80 Euro wert.

    Da der LOTTO-Jackpot zum fünften Mal in Folge nicht geknackt wurde, werden am Samstag in Gewinnklasse 1 rund 14 Mio. Euro ausgespielt. In Gewinnklasse 2 besteht am Samstag zudem die Chance, bereits mit einem Sechser ohne Superzahl rund 1 Mio. Euro zu gewinnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt ebenfalls unangetastet. Kein Spieler hat die erforderliche Gewinnzahl 4554345 auf seinem Spielschein. Das heißt für viele Tipper am Samstag: Neues Spiel neues Glück. Im Jackpot von Spiel 77 liegen rund 2 Mio. Euro zur Abholung bereit.

    Vier Großgewinner gibt es dagegen in der Endziffernlotterie SUPER6. Jeweils 100.000 Euro haben Tipper aus den vier Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gewonnen.

  • 23. November 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 10 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 10 Mio. Euro

    In der Ziehung vom Samstag wurde der Jackpot bei LOTTO 6aus49 ein weiteres Mal nicht geknackt. Jeweils ein Spieler aus Bayern, Berlin und Nordrhein-Westfalen und zwei Spieler aus Baden-Württemberg gelang es jedoch, die sechs Richtigen (12-17-23-29-42-46) zu tippen. Die Glücklichen können sich über einen Gewinn in Höhe von 537.084,20 € freuen. Der Jackpot steigt zur nächsten Spielrunde am Mittwoch auf rund 10 Mio. Euro an.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde ebenfalls nicht geknackt und steht somit am Mittwoch bei rund 1 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben insgesamt sechs Spieler die höchste Gewinnklasse erzielt. Die Gewinner kommen aus Bayern, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und gewinnen jeweils 100.000 Euro.

  • 19. November 2015

    LOTTO-Spielrunde ohne Sechser: Jackpot steigt auf rund 9 Mio. Euro

     

    Saarbrücken, 19. November 2015 / as / 104

     

    LOTTO-Spielrunde ohne Sechser: Jackpot steigt auf rund 9 Mio. Euro

    Die gestrige Spielrunde von LOTTO 6aus49 hat zwar die sechs Gewinnzahlen 9-19-21-33-48-49 ermittelt, doch kein einziger Tipper in Deutschland hatte diese Tipps auf seinem Spielschein. Im Mittwochslotto gibt es demnach weder einen Super-Sechser (sechs Richtige + Superzahl), noch einen Sechser in Rang 2. Das bedeutet für den Jackpot zum Samstag, dass dieser weiter steigt. Der Gewinntopf ist im ersten Rang mit rund 9 Mio. Euro gefüllt. In Rang 2 besteht die Chance, rund 2 Mio. Euro zu gewinnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 vergrößert die Geldmenge zur nächsten Spielrunde am Samstag. Weil kein Tipper die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl für die höchste Gewinnkategorie hat, steigt der Jackpot hier auf rund 1 Mio. Euro.

    Vier Mal jeweils 100.000 Euro werden in den Bundesländern Bayern und Nordrhein-Westfalen ausgeschüttet. Zwei Tipper aus Bayern und zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen haben in der Zusatzlotterie SUPER6 die höchste Gewinnklasse erzielt.

  • 16. November 2015

    LOTTO-Jackpot steigt auf rund 6 Mio. Euro - Solosechser in Berlin

    Saarbrücken, 16. November 2015 / as / 103

     

    LOTTO-Jackpot steigt auf rund 6 Mio. Euro - Solosechser in Berlin

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt zur nächsten Spielrunde am Mittwoch auf rund 6 Mio. Euro. Ein Tipper aus Berlin ist am Jackpot vorbeigeschrammt, da ihm zu seinem Sechser die passende Superzahl fehlt. Er ist jedoch bundesweit der einzige Lottospieler, der am Samstag die sechs ermittelten Gewinnzahlen richtig vorhergesagt hatte. Sein Solosechser ist daher stolze 2.618.965,40 Euro wert. Somit reiht er sich als Nummer 51 in den Club der LOTTO-Millionäre im Jahr 2015 ein.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot gefallen. Der Großgewinn aus Rang 1 geht nach Nordrhein-Westfalen. Der Tipper ist nun ebenfalls Millionär. Es ist der 24. Millionär im Spiel 77 in diesem Jahr. Der Glückspilz hat exakt 3.877.777 Euro gewonnen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 hat fünf Tipper zu Großgewinnern gemacht. Jeweils 2 Spieler auf Bayern und Niedersachsen und ein Tipper aus Brandenburg haben jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 12. November 2015

    Kein Sechser bei LOTTO 6aus49: Doppeljackpot mit rund 6 Mio. Euro

    Kein Sechser bei LOTTO 6aus49: Doppeljackpot mit rund 6 Mio. Euro

    Die Gewinnzahlen 14-15-20-25-28-41 und die Superzahl 3 haben keinem Tipper bei LOTTO 6aus49 Glück gebracht. Am gestrigen Mittwoch gab es keinen einzigen Sechser. Da die beiden oberen Gewinnränge unbesetzt sind, wird am Samstag ein Doppeljackpot ausgespielt. In Gewinnklasse 1 (Sechser + Superzahl) sind rund 4 Mio. Euro und in Gewinnklasse 2 (Sechser) sind rund 2 Mio. Euro zu gewinnen.

    Der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls. Keinem Spieler ist es gelungen, mit der Gewinnzahl 9965536 den Jackpot in der Endziffernlotterie zu knacken. Das bedeutet, dass auch in dieser Lotterie der Jackpot zum Samstag auf rund 4 Mio. Euro steigt.

    Vier Großgewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Zwei Tipper aus Bayern und ein Tipper aus den Ländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben mit der Gewinnklasse 1 jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 09. November 2015

    LOTTO-Jackpot ist weg: Sologewinner aus Baden-Württemberg mit fast 4 ½ Mio. Euro

    Saarbrücken, 9. November 2015 / as / 101

     

    LOTTO-Jackpot ist weg: Sologewinner aus Baden-Württemberg mit fast 4 ½ Mio. Euro

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist weg. Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg hat ihn am Samstag geknackt. Er ist bundesweit der einzige Spieler, der die sechs Gewinnzahlen inklusive Superzahl richtig getippt hatte. Sein Sologewinn beträgt exakt 4.494.237,90 Euro.

    Fünf weitere Lotto-Spieler hätten beinahe am großen Glück teilhaben können. Zwei Tippern aus Baden-Württemberg und jeweils einem Tipper aus den Ländern Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen fehlte zu ihrem Sechser lediglich die Superzahl, um an den Gewinntopf zu kommen. Alle fünf Tipper mit dem richtigen Sechser haben jeweils 350.155,20 Euro gewonnen.

    Zur nächsten Ziehung am Mittwoch startet der Jackpot dann wieder mit rund 1 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt der Jackpot. Am Mittwoch spielt die Endziffernlotterie rund 3 Mio. Euro im ersten Rang aus. Am Samstag konnte kein Tipper den Gewinntopf holen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben sechs Tipper in der höchsten Kategorie gewonnen. Drei Spielteilnehmer aus Berlin und jeweils ein Spielteilnehmer aus den Bundesländern Bayern, Hessen und Niedersachsen haben jeweilig 100.000 Euro gewonnen.

  • 05. November 2015

    Im Lotto richtig getippt: Vier Spieler gewinnen mit Sechser jeweils fast 200.000 Euro

    Saarbrücken, 5. November 2015 / as / 100

     

    Im Lotto richtig getippt: Vier Spieler gewinnen mit Sechser jeweils fast 200.000 Euro

    Zur gestrigen Ziehung haben vier Spieler bei LOTTO 6aus49 richtig getippt und jeweils 198.372 Euro gewonnen. Die Lotto-Spieler hätten beinah den Jackpot geknackt, doch zu ihren sechs richtigen Gewinnzahlen fehlte die passende Superzahl. Das Sechser-Quartett stammen aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen. Da der Jackpot nicht geknackt wurde, spielt LOTTO 6aus49 am Samstag rund 4 Mio. Euro im 1. Rang aus.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 werden am Samstag in der höchsten Gewinnklasse rund 2 Mio. Euro ausgespielt, da kein Tipper den Jackpot knacken konnte.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 verzeichnet lediglich einen Hauptgewinner in Rang 1. Ein Tipper aus Hessen hat sich mit der entsprechenden sechsstelligen Gewinnzahl gestern 100.000 Euro gesichert.

  • 02. November 2015

    Jackpot geknackt: Neuer Mehrfach-Millionär kommt aus NRW

    Saarbrücken, 2. November 2015 / as / 099

     

    Jackpot geknackt: Neuer Mehrfach-Millionär kommt aus NRW

    Der rund 3-Millionen-Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist am Samstag in Nordrhein-Westfalen geknackt worden. Die Gewinnzahlen 7-9-17-26-29-40 plus die Superzahl 9 machen den NRW-Tipper zum neuen Mehrfach-Millionär. Der Lotto-Spieler muss sich den Jackpot nicht teilen, da er bundesweit den einzigen Super-Sechser hat. Seine Gewinnsumme beträgt exakt 3.103.462,90 Euro. Mit diesem Millionen-Gewinn zählt das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland den 11. LOTTO-Millionär. Insgesamt sind im diesjährigen Jubiläumsjahr von LOTTO 6aus49 nun 48 Tipper zu Millionären geworden.

    Neben dem Glückspilz aus NRW können sich sechs weitere Spieler über eine Gewinnsumme von 291.848,30 Euro freuen. Die sechs Tipper haben in der Ziehung am Wochenende einen Sechser erzielt. Die Sechser-Gewinner kommen jeweils aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 werden am Mittwoch rund 1 Mio. Euro in Gewinnklasse 1 ausgespielt. Kein Tipper hat in der zurückliegenden Ziehung den Jackpot knacken können.

    Zwei Tipper aus Baden-Württemberg und aus Bayern können sich über jeweils 100.000 Euro freuen. Beide Tipper haben in der Zusatzlotterie SUPER6 die höchste Gewinnklasse erreicht.

  • 29. Oktober 2015

    LOTTO 6aus49: Ein Super-Sechser und drei Sechser

    LOTTO 6aus49: Ein Super-Sechser und drei Sechser

    In der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 knackte ein Spieler aus Baden-Württemberg den Jackpot und gewinnt somit 15.728.188,40 Euro. Drei Lotto-Spieler aus Brandenburg, Niedersachsen und Thüringen haben jeweils 342.015,80 Euro gewonnen. Sie tippten alle drei in der Zahlenlotterie bei LOTTO 6aus49 einen Sechser. Somit liegen zur Ziehung am kommenden Samstag rund 3 Mio. Euro im Gewinntopf.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 konnte kein Tipper den Jackpot holen. Dieser steht somit für die Ausspielung am Samstag bei rund 1 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 konnten zwei Spieler die höchste Gewinnklasse treffen. Die Spieler, denen dies gelungen ist, kommen aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Die jeweilige Gewinnsumme beträgt 100.000 Euro.

  • 26. Oktober 2015

    LOTTO 6aus49: 4 Tipper mit einem Sechser - Jackpot steigt auf rund 15 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: 4 Tipper mit einem Sechser - Jackpot steigt auf rund 15 Mio. Euro

    In der Ziehung von LOTTO 6aus49 konnte kein Tipper Rang 1 besetzen, um damit den Jackpot zu knacken. Allerdings haben vier Lotto-Spieler einen Sechser getippt und gewinnen somit jeweils 710.725,90 Euro. Die Gewinner kommen aus Bayern, Nordrhein-Westfalen (2) und Rheinland-Pfalz. Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt zum Mittwoch auf rund 15 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 hat ein Tipper aus Brandenburg den Jackpot geholt. Der Spieler hat einen Betrag in Höhe von 1.477.777 Euro gewonnen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt sieben Gewinner hervor. Die Spieler gewinnen jeweils 100.000 Euro und kommen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen (2), Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

  • 22. Oktober 2015

    LOTTO 6aus49: Sechserlose Ziehung lässt Jackpot auf rund 14 Mio. Euro steigen

    Saarbrücken, 22. Oktober 2015 / as / 092

     

    LOTTO 6aus49: Sechserlose Ziehung lässt Jackpot auf rund 14 Mio. Euro steigen

    Die gestrige Ziehung von LOTTO 6aus49 ist sechserlos, weder Gewinnrang 1, noch Gewinnrang 2 sind besetzt. Da es keinen Super-Sechser (sechs Richtige + Superzahl) und keinen Sechser im Mittwochslotto gibt, steigt der Jackpot am Samstag auf rund 14 Mio. Euro. Daneben besteht die Chance, in der zweiten Gewinnklasse rund 2 Mio. Euro zu gewinnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls der Jackpot. Auch hier erreichte kein Tipper die höchste Gewinnklasse. Der Gewinntopf ist am Samstag mit rund 1 Mio. Euro gefüllt.

    100.000 Euro können sich drei Gewinner aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen abholen. Sie haben in der Zusatzlotterie SUPER6 die höchste Gewinnklasse erreicht.

     

  • 19. Oktober 2015

    LOTTO 6aus49: Vier Sechser, Jackpot steigt auf rund 10 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Vier Sechser, Jackpot steigt auf rund 10 Mio. Euro

     

    In der Ausspielung im LOTTO 6aus49 am Samstag wurde zwar der Jackpot nicht geknackt, aber insgesamt vier Spielteilnehmer haben einen Sechser getroffen. Mit den ermittelten Gewinnzahlen 9-10-19-23-28-41 gewinnt jeder von ihnen 464.010,20 Euro. Die Gewinner kommen aus Hessen, Niedersachsen (2) und Nordrhein-Westfalen. Der Jackpot wächst zur Ziehung am Mittwoch weiter auf rund 10 Mio. Euro.

     

    In der Zusatzlotterie Spiel77 wurde die höchste Gewinnklasse von einem Tipper aus Bayern und Nordrhein-Westfalen getroffen. Beide Gewinner erhalten in den nächsten Tagen exakt 1.677.777 Euro.

     

    Die Gewinnzahlen 9-0-3-0-7-2 in der Zusatzlotterie SUPER6 bescherten vier Tippern aus Bayern, Brandenburg (2) und Niedersachsen  jeweils 100.000 Euro.

  • 15. Oktober 2015

    LOTTO-Jackpot steigt auf rund 9 Mio. Euro - Tipper aus Hamburg und NRW gewinnen über 400.000 Euro

    Saarbrücken, 15. Oktober 2015 / as / 093

     

    LOTTO-Jackpot steigt auf rund 9 Mio. Euro - Tipper aus Hamburg und NRW gewinnen über 400.000 Euro

    Die Gewinnzahlen 15-17-22-28-29-41 vom Mittwochslotto machen einen Tipper aus Hamburg und Nordrhein-Westfalen reicher. Die Glückspilze gewinnen jeweils 428.991,40 Euro im LOTTO 6aus49. Beide haben in der gestrigen Ziehung die sechs richtigen Gewinnzahlen vorhergesagt. Da kein Spieler alle Gewinnzahlen inklusive Superzahl richtig hatte, um den Gewinntopf zu knacken, steigt der LOTTO-Jackpot nunmehr auf rund 9 Mio. Euro an.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt zum Samstag auf rund 3 Mio. Euro an, da der 1. Gewinnrang unbesetzt blieb.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben fünf Tipper das große Los gezogen, denn sie haben die höchste Gewinnsumme in dieser Lotterie erzielt. Jeweils ein Tipper aus Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen und zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen haben jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 12. Oktober 2015

    LOTTO-Jackpot steigt auf rund 6 Mio. Euro - Thüringer mit bundesweit einzigem Sechser

    Saarbrücken, 12. Oktober 2015 / as / 092

     

    LOTTO-Jackpot steigt auf rund 6 Mio. Euro - Thüringer mit bundesweit einzigem Sechser

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt auf rund 6 Mio. Euro, denn in der Samstagsziehung schaffte kein Tipper einen Super-Sechser (6 Richtige + Superzahl), um den Jackpot zu knacken. Den höchsten Gewinnrang verpasste auch ein Tipper aus Thüringen, dem in der zurückliegenden Spielrunde ein Sechser gelang. Sein Tipp mit den sechs richtigen Gewinnzahlen 5-26-37-38-40-49 bringt ihm 2.624.324,10 Euro ein. Der Thüringer geht damit als 46. LOTTO-Millionär in die Jahresstatistik 2015 ein.

    Im Spiel 77, der Zusatzlotterie bei Lotto, steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier blieb die höchste Gewinnklasse unbesetzt. Am Mittwoch liegen somit rund 2 Mio. Euro im Gewinntopf.

    In der Endziffernlotterie SUPER6 können sich fünf Tipper über jeweils 100.000 Euro freuen. Zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen und jeweils ein Spieler aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen erhalten den Hauptgewinn in der Zusatzlotterie.

  • 08. Oktober 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro – Zweiter Rang mit rund 2 Mio. Euro gefüllt

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro – Zweiter Rang mit rund 2 Mio. Euro gefüllt

    Bei LOTTO 6aus49 gelang es in der gestrigen Ziehung  keinem Tipper die gezogenen Gewinnzahlen 7, 11, 12, 25, 28, 33 und die Superzahl 4 richtig vorherzusagen. Auch hatte kein Spieler die sechs richtigen Gewinnzahlen auf seinem Spielschein angekreuzt, so dass auch der zweite Rang nicht getroffen wurde. Damit steht einen Tag nach dem sechszigsten Geburtstag von LOTTO 6aus49 für die Ziehung am Samstag ein Doppeljackpot zur Ausspielung bereit. Rund 4 Mio. Euro im ersten und rund 2 Mio. Euro im zweiten Rang.

    Auch im Spiel 77 gelang keinem Spieler bundesweit ein Treffer der obersten Gewinnklasse. Somit wächst der Jackpot für die kommende Ziehung auf rund 2 Mio. Euro an.

    Einen Volltreffer gab es in der Zusatzlotterie SUPER6. Ein Spieler aus Baden-Württemberg hat hier 100.000 Euro gewonnen.

  • 05. Oktober 2015

    Tipper aus Nordrhein-Westfalen knackt Jackpot von fast 8 Mio. Euro

    Saarbrücken, 5. Oktober 2015 / as / 088

     

    LOTTO 6aus49: Mit einem Drilling zum Volltreffer

    Tipper aus Nordrhein-Westfalen knackt Jackpot von fast 8 Mio. Euro

    Mit einem Drilling bei den Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49 hat ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen einen Volltreffer gelandet. Mit den Zahlen 18-31-32-33-40-41 und der Superzahl 8 hat der Lotto-Spieler am Samstag den mit fast acht Millionen Euro gefüllten Jackpot geknackt. Keinem weiteren Tipper gelang dies. Somit muss sich der Glückspilz den Gewinntopf nicht teilen. Er erhält in Kürze eine Auszahlung über exakt 7.706.862,70 Euro.

    Fünf weiteren Tippern gelang in der Samstagsziehung ein Sechser, doch der Super-Sechser blieb ihnen verwehrt. Den Lotto-Spielern aus Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Niedersachsen (1) und Nordrhein-Westfalen (1) fehlte die Superzahl, um ebenfalls in den Genuss des Jackpots zu kommen. Alle fünf Tipper haben jeweils 337.683,10 Euro gewonnen.

    Die Zusatzlotterie Spiel 77 macht viele Tipper ab Gewinnrang 2 glücklich. Einen Hauptgewinner in Rang 1 gab es nicht, so dass der Jackpot am Mittwoch bei rund 1 Mio. Euro liegt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben sieben Tipper wieder jeweils 100.000 Euro gewonnen. Sie haben in der Endziffernlotterie die höchste Gewinnklasse erreicht. Die Glücklichen kommen aus Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Berlin (1), Brandenburg (1), Nordrhein-Westfalen (1) und dem Saarland (1).

  • 01. Oktober 2015

    LOTTO 6aus49: Zwei Sechser, Jackpot steigt auf rund 8 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Zwei Sechser, Jackpot steigt auf rund 8 Mio. Euro

    In der Mittwochziehung bei LOTTO 6aus49 schafften es zwei Spielteilnehmer aus Bayern und Hamburg, die sechs Gewinnzahlen 1, 2, 16, 22, 39 und 49 richtig vorherzusagen. Alleine die Superzahl 8 fehlte den beiden Tippern zum Gewinn des Jackpots. Die Gewinner sind nun um 445.102,30 Euro reicher. Der Jackpot steigt damit weiter, so dass für die Ziehung am kommenden Samstag rund 8 Mio. Euro im ersten Rang zu gewinnen sind.

    Einen Volltreffer dagegen gab es in der Zusatzlotterie Spiel 77. Ein Tipper aus Thüringen war in der höchsten Gewinnklasse erfolgreich und gewinnt 377.777 Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Tipper aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 28. September 2015

    LOTTO 6aus49: Vier Sechser, Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Vier Sechser, Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro


    In der Ziehung von LOTTO 6aus49 konnte kein Tipper Rang 1 besetzen, um damit den Jackpot zu knacken. Vier Tipper können sich mit den sechs richtig getippten Zahlen auf einen Gewinn in Höhe von 449.570,60 € freuen. Die Glücklichen kommen aus Bayern, Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt zum Mittwoch auf rund 4 Mio. Euro.

    Einen Hauptgewinner gibt es dagegen in der Zusatzlotterie Spiel 77. Hier war ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen in der höchsten Gewinnklasse erfolgreich und gewinnt 977.777 Euro.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht vier Tipper mit der Gewinnklasse 1 glücklich. Jeweils ein Spielteilnehmer aus Hessen und Niedersachsen und zwei Spielteilnehmer aus Rheinland-Pfalz haben die passende Gewinnzahl und damit 100.000 Euro gewonnen.

  • 24. September 2015

    Wieder keine Zwangsausschüttung: Bayer knackt den Jackpot und sichert sich über 33 Mio. Euro

    Saarbrücken, 24. September 2015 / as / 84

     

    Wieder keine Zwangsausschüttung: Bayer knackt den Jackpot und sichert sich über 33 Mio. Euro

     In dem beliebter Klassiker LOTTO 6aus49 ist es in der gestrigen Ziehung wiederum zu keiner Zwangsausschüttung gekommen. Ein Tipper aus Bayern hat den Jackpot geknackt. Mit den Gewinnzahlen 10-14-18-24-33-44 und der Superzahl 9 hat sich der neue Millionär den fünfhöchsten Jackpot in der Geschichte von LOTTO 6aus49 gesichert. Er kann den mit  33.236.872,50 Euro gefüllten Gewinntopf nun ganz allein sein Eigen nennen.

     Daneben haben sechs weitere Spieler den Jackpot nur knapp verfehlt. Ihnen fehlte zu ihrem Sechser lediglich die Superzahl 9, um an die Millionen zu gelangen. Alle Tipper haben jeweils 297.372,10 Euro gewonnen. Die Spielscheine wurden jeweils in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen und dem Saarland abgegeben.

     

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 hat ein Tipper aus dem Norden ebenfalls den Jackpot geholt. Der Spieler aus Schleswig-Holstein hat einen Betrag in Höhe von 677.777 Euro gewonnen.

     In der Zusatzlotterie SUPER6 freuen sich sechs Spielteilnehmer über jeweils 100.000 Euro. Sie haben im höchsten Rang der Endziffernlotterie gewonnen. Die Glückspilze kommen aus Baden-Württemberg (2), Bayern (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (1) und Sachsen (1).

     

  • 22. September 2015

    60 Jahre LOTTO 6aus49: Gewinner der großen Jubiläumssonderauslosung stehen fest

    Saarbrücken, 22. September 2015 / as / 083

     

    60 Jahre LOTTO 6aus49: Gewinner der großen Jubiläumssonderauslosung stehen fest

    LOTTO 6aus49 feiert seinen Geburtstag. Bei der bundesweiten Jubiläumssonderauslosung zum 60. Geburtstag wurden am 16. und 19. September 2015 666 Extra-Gewinne im Wert von über 13 Mio. Euro verlost.

     

    Die 666 Extra-Gewinne teilen sich auf:

     

    6      x 1.000.000 €

    60    x      60.000 €

    600  x        6.000 €

     

    Jetzt stehen die Gewinner fest: Zwei neue LOTTO-Millionäre gibt es in Hessen, jeweils einen neuen LOTTO-Millionär gibt es in den Bundesländern Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein.

    Weitere 60 Tipper können sich über einen Gewinn von 60.000 Euro freuen. Die Glückpilze kommen aus:

     

      7   x   Baden-Württemberg

    13   x   Bayern

      3   x   Berlin

      3   x   Brandenburg

      2   x   Bremen

      1   x   Hessen

      9   x   Niedersachsen

    11   x   Nordrhein-Westfalen

       4  x   Rheinland-Pfalz

      1   x   Saarland

      4   x   Sachsen

      1   x   Sachsen-Anhalt

      1   x   Thüringen

     

    Weitere Informationen zu den Gewinnern und Gewinnen in Höhe von je 6.000 Euro sind bei den jeweiligen 16 Landeslotteriegesellschaften zu erhalten. Zudem werden die Gewinnerlisten mit den entsprechenden Spielauftragsnummern auf der Internetseite bzw. in den Kundenmagazinen (Auslage in den Annahmestellen) veröffentlicht.

  • 21. September 2015

    32 Mio.-Euro-Jackpot: Am Mittwoch wird der Gewinntopf definitiv geleert

    Saarbrücken, 21. September 2015 / as / 081

     

    32 Mio.-Euro-Jackpot: Am Mittwoch wird der Gewinntopf definitiv geleert

    In der zurückliegenden Ziehung von LOTTO 6aus49 am Samstag verpassten gleicht acht Tipper den Jackpot. Den acht Tippern aus den Bundesländern Bayern (2), Brandenburg (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (3) und Sachsen (1) fehlte lediglich die Superzahl 3 für Gewinnrang 1. Jeder von ihnen hat 286.037,90 Euro gewonnen.

    Somit wird am kommenden Mittwoch der millionenschwere Gewinntopf definitiv geleert. Es kommt zur sogenannten Zwangsausschüttung, da in der zurückliegenden Ziehung wieder kein Tipper den Jackpot knacken konnte. Die Zwangsausschüttung wird angewendet, wenn in 12 aufeinanderfolgenden Ziehungen der Jackpot nicht geknackt wurde. Nach den Regularien von LOTTO 6aus49 muss der Gewinntopf in der 13. Ziehung ausgeschüttet werden.

    Für den mit rund 32 Mio. Euro gefüllten Jackpot gibt es nun zwei Möglichkeiten: Entweder gibt es am kommenden Mittwoch einen oder mehrere Gewinner in der Gewinnklasse 1, dann wird der Jackpot-Betrag unter den Gewinnern dieser Klasse gleichmäßig aufgeteilt. Gibt es jedoch bei dieser Ziehung keinen Super-Sechser (6 Richtige plus Superzahl), dann wird der Jackpot der Klasse 2 (Sechser) zugeschlagen. Falls auch diese unbesetzt bleibt, geht der Jackpot in Gewinnklasse 3 (5 Richtige plus Superzahl).

    Die aktuelle Konstellation gab es bislang zwei Mal, doch nie kam es tatsächlich zu einer Zwangsausschüttung. Jedes Mal konnte sich ein Tipper in der 13. Ziehung den Jackpot sichern. da bislang in der 13. Ziehung immer ein Tipper sich den Jackpot holen konnte. Das war bereits in diesem Jahr am 8. Juli der Fall, da holte sich ein Berliner doch noch den Jackpot von über 33 Mio. Euro. Zuvor drohte am 23. September 2009 dem Jackpot ebenfalls die Zwangsausschüttung, doch auch hier holte sich ein Tipper aus Bayern den rund 31,7 Mio. Euro schweren Gewinntopf in seinen Besitz.

    Ein Tipper aus Baden-Württemberg wurde mit der Zusatzlotterie Spiel 77 zum Millionär. Er gewann mit der Endziffer-Lotterie exakt 1.177.777 Mio. Euro.

    Jeweils 100.000 Euro haben vier Spieler mit der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen. Ihre Spielscheine wurden in den Bundesländern Hessen (1), Niedersachsen (1), Rheinland-Pfalz (2) gespielt.

  • 17. September 2015

    Neu-Millionär aus Bayern verfehlt LOTTO-Jackpot - Gewinntopf zur nächsten Runde mit rd. 29 Mio. Euro gefüllt

    Saarbrücken, 17. September 2015 / as / 080

     

    Neu-Millionär aus Bayern verfehlt LOTTO-Jackpot - Gewinntopf zur nächsten Runde mit rd. 29 Mio. Euro gefüllt

    Ein bayerischer Spieler hatte Pech und Glück zugleich im Spiel von LOTTO 6aus49. Er tippte die ermittelten Gewinnzahlen 1-4-5-24-30-42 und ist damit der bundesweit einzige Tipper, der einen Sechser in der gestrigen ersten von zwei Jubiläumssonderauslosungen hatte. Die Superzahl 2 fehlt dem Glückspilz, ansonsten hätte er den millionenschweren Jackpot mit nach Hause genommen. Der Tipper aus Bayern ist dennoch zum Millionär geworden, denn seine Gewinnsumme beträgt 1.229.069,50 Euro.

    Der Gewinntopf ist nun in der 11. Ziehung in Folge nicht geknackt worden. Zuletzt wurde der Jackpot am 8. August 2015 geknackt. Damit droht dem LOTTO-Jackpot das zweite Mal in diesem Jahr eine Zwangsausschüttung, sollte dieser am Samstag nicht geknackt werden. Im Jackpot liegen in der nächsten Ausspielungsrunde, die zugleich eine weitere bundesweite Sonderauslosung anlässlich von 60 Jahre LOTTO 6aus49 ist, rund 29 Mio. Euro im Jackpot. Das ist bislang der fünfhöchste Jackpot in der Geschichte von LOTTO 6aus49. Der höchste stammt von Dezember 2007 und war mit über 45 Mio. Euro gefüllt. Diesen teilten sich drei Spieler.

    Gerade wegen der Sonderauslosung sollte kein Spielschein - auch im Falle eines Nicht-Gewinns - weggeworfen werden. Alle Spielscheine von LOTTO 6aus49 vom gestrigen Mittwoch und vom kommenden Samstag nehmen automatisch an der großen Jubiläumssonderauslosung teil. Dies gilt für Normal- und Mehrwochenscheine genau wie für Systemtipps und Abo-Spielaufträge.

     

    Die 666 Extra-Gewinne teilen sich folgendermaßen auf:

     

    6      x 1.000.000 €

    60    x      60.000 €

    600  x        6.000 €

     

     

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 teilen sich ebenfalls ein Bayer und ein Lotterie-Spieler aus Baden-Württemberg den Millionen-Jackpot. Jeder von ihnen hat ebenfalls einen Millionen-Betrag gewonnen - exakt 1.677.777 Euro.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 ist das Glück in Bayern beheimatete. Zwei Tipper aus Bayern und ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen haben in dieser Zahlenlotterie in der höchsten Klasse gewonnen. Jeder von ihnen nimmt in den nächsten Tagen jeweils 100.000 Euro mit nach Hause.

  • 15. September 2015

    LOTTO 6aus49 feiert seinen Geburtstag und verlost in dieser Woche 666 Extra-Gewinne im Wert von über 13 Mio. Euro

    Saarbrücken, 15. September 2015 / as / 079

     

    LOTTO 6aus49 feiert seinen Geburtstag und verlost in dieser Woche 666 Extra-Gewinne im Wert von über 13 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49 ist das beliebteste Glücksspiel der Deutschen. Es wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Am 9. Oktober 1955 schlug in einem Hamburger Hotel die Geburtsstunde von LOTTO 6aus49.

    Im Vorfeld dieses Geburtstages findet eine große bundesweite Jubiläumssonderauslosung am morgigen Mittwoch, den 16. September und am Samstag, den 19. September statt. Zu gewinnen gibt es insgesamt 666 Extragewinne im Wert von über 13 Mio. Euro.

    Alle Spielscheine von LOTTO 6aus49, die am oben genannten Mittwoch oder Samstag teilnehmen, sind automatisch - ohne zusätzlichen Einsatz - an der Sonderauslosung beteiligt. Dies gilt für Normal- und Mehrwochenscheine genau wie für Systemtipps und Abo-Spielaufträge.

     

     

    Die 666 Extra-Gewinne teilen sich auf:

     

    6      x 1.000.000 €

    60    x      60.000 €

    600  x        6.000 €

     

    Die Gewinner werden in der kommenden Woche bekanntgegeben.

     

    LOTTO 6aus49 ist Kult, hat Geschichte geschrieben und schreibt fast wöchentlich Geschichten rund um die Gewinner. Gut ein Viertel aller Deutschen spielt nach wie vor gelegentlich oder sogar regelmäßig einen LOTTO-Spielschein. Im vergangenen Jahr haben allein die Lottospieler 662 Mio. Spielaufträge in den rd. 23.000 bundesweiten Annahmestellen oder im Internet abgegeben. LOTTO 6aus49 ist das umsatzstärkste Produkt des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB). Der Umsatz allein von LOTTO 6aus49 betrug im vergangenen Jahr 2014 rund 4 Mrd. Euro (von rd. 7 Mrd. € Gesamtumsatz des DLTB - also rund 60 %).

    Damit ist LOTTO einer der wesentlichen Bestandteile für die Förderung der Allgemeinheit.

  • 14. September 2015

    LOTTO 6aus49: Tipper aus NRW verpasst den Jackpot, gewinnt aber dennoch über 3 Mio. Euro

    Saarbrücken, 14. September 2015 / as / 078

     

    LOTTO 6aus49: Tipper aus NRW verpasst den Jackpot, gewinnt aber dennoch über 3 Mio. Euro

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist nicht geknackt und steigt zum Mittwoch auf rund 26 Mio. Euro. Zum neunten Mal in Folge bleibt er somit unangetastet. Ein Großgewinner aus Nordrhein-Westfalen hat den bis dato dritthöchsten LOTTO-Jackpot des Jahres 2015 zwar verpasst, aber sein Millionengewinn in Höhe von 3.111.425,90 Euro lässt diesen Umstand sicherlich verschmerzen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 füllt sich ebenfalls weiter. Kein Tipper kann die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein vorweisen, so dass sich zur nächsten Spielrunde am Mittwoch rund 3 Mio. Euro im Gewinntopf befinden.

    Sechs Großgewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Jeweils 100.000 Euro haben Tipper aus den sechs Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen im höchsten Rang gewonnen.

  • 10. September 2015

    LOTTO 6aus49: Rund 24 Mio. Euro stehen im Jackpot bereit

    Saarbrücken, 10. September 2015 / as / 077

     

    LOTTO 6aus49: Rund 24 Mio. Euro stehen im Jackpot bereit

    Weiterhin ist es dem Jackpot von LOTTO 6aus49 möglich, anzuwachsen. Auch in der gestrigen Spielrunde im Mittwochslotto hat es kein Tipper geschafft, einen Super-Sechser (sechs Richtige + Superzahl) zu erzielen. Damit steigt der LOTTO-Jackpot zum achten Mal in Folge an und ist am Samstag mit rund 24 Mio. Euro gefüllt.

    Da es auch in der Gewinnklasse 2 keinen Tipper mit einem Sechser gibt, sind zur nächsten Spielrunde hier rund 3 Mio. Euro zu gewinnen.

    Glückliche Gewinner gab es somit erst in Gewinnklasse 3 (fünf Richtige + Superzahl). 27 Lottospieler haben jeweils 20.043,30 Euro gewonnen.

    Eine Gewinnerflaute in der höchsten Kategorie gibt es auch in der Zusatzlotterie Spiel 77. Kein Tipper hat die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl, so dass auch hier der Jackpot steigt und zum Samstag mit rund 3 Mio. Euro gefüllt ist.

     Durch die Zusatzlotterie SUPER6 ist ein Sachse zum Großgewinner geworden. Er hat die richtige Gewinnerzahl bestehen aus sechs Zahlen. Seine Gewinnsumme beträgt 100.000 Euro.

  • 07. September 2015

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Niedersachsen mit bundesweit einzigem Sechser – Jackpot steigt auf rund 20 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Niedersachsen mit bundesweit einzigem Sechser – Jackpot steigt auf rund 20 Mio. Euro

    1-12-13-22-43-47, so lauten die Glückszahlen eines Spielers aus Niedersachsen. In der Samstagsziehung bei LOTTO 6aus49 war der Tipper bundesweit der einzige, der die Zahlen auf seinem Spielschein angekreuzt hatte. Leider fehlte zum Jackpot die entsprechende Superzahl 1. Dennoch kann sich der Solo-Sechser und Neu-Millionär über exakt 2.040.747,50 Euro freuen. Da der Jackpot auch in der siebten Ausspielung nicht getroffen wurde, stehen am kommenden Mittwoch rund 20 Mio. Euro bereit.

    In der Zusatzlotterie Spiel77 wurde die oberste Gewinnklasse nicht getroffen, so dass der Jackpot hier auf rund 2 Mio. Euro anwächst.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 konnte kein Spieler bundesweit die entsprechende Gewinnzahl vorweisen.

  • 03. September 2015

    LOTTO 6aus49-Jackpot steigt auf rund 18 Mio. Euro – Zwei Tipper werden mit 6 Richtigen zum Millionär

    LOTTO 6aus49-Jackpot steigt auf rund 18 Mio. Euro – Zwei Tipper werden mit 6 Richtigen zum Millionär

    Zwei Tipper aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wurden trotz verpasster Superzahl zum Millionär. Beide Spieler haben mit ihren 6 Richtigen in der gestrigen Mittwochsziehung im LOTTO 6aus49 jeweils rund 1,4 Mio. Euro gewonnen. Die Zahlen 2-3-16-18-20-35 sowie die Superzahl 1 hatte in voller Kombination kein Spieler bundesweit auf seinem Tippzettel.

    Das bedeutet, dass der Jackpot für die kommende Ziehung am Samstag auf rund 18 Mio. Euro steigt.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls nicht geknackt, sodass dieser am Samstag mit rund 1 Mio. Euro gefüllt ist.

    Die Gewinnzahlen 7-6-1-6-6-3 in der Zusatzlotterie SUPER6 bescherten vier Tippern aus Bayern, Brandenburg und Niedersachsen (2) jeweils 100.000 Euro.

  • 31. August 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 15 Mio. Euro – bundesweit 108 Tipper mit 5 Richtigen plus Superzahl

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 15 Mio. Euro – bundesweit 108 Tipper mit 5 Richtigen plus Superzahl

    In der Samstagziehung bei LOTTO 6aus49 schaffte es bundesweit kein Spielteilnehmer die sechs Gewinnzahlen 8, 12, 16, 23, 28, 44 und die Superzahl 8 richtig vorherzusagen. Der LOTTO-Jackpot blieb unberührt und steigt nun für die Ziehung am Mittwoch auf ca. 15 Millionen Euro an. Auch die Gewinnklasse 2 ist unbesetzt, so dass am Mittwoch die Möglichkeit besteht, mit einem Sechser rund 2 Mio. Euro zu gewinnen. Dagegen schafften insgesamt 108 Spielteilnehmer die Gewinnklasse 3 (5 Richtige plus Superzahl) zu erzielen und gewinnen jeweils 8.397,90 Euro.
     
    In der Zusatzlotterie Spiel77 wurde die oberste Gewinnklasse von einem Tipper aus Niedersachsen getroffen. Der Neu-Millionär erhält in den nächsten Tagen exakt 3.877.777 Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Spieler aus Baden-Württemberg, Brandenburg und Niedersachsen jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 27. August 2015

    Jackpot im LOTTO 6aus49 steigt auf rund 13 Millionen Euro – Gewinnklasse 2 in Sachsen-Anhalt getroffen

    Jackpot im LOTTO 6aus49 steigt auf rund 13 Mio. Euro – Gewinnklasse 2 in Sachsen-Anhalt getroffen

    In der Mittwochsziehung bei LOTTO 6aus49 schaffte es ein Spieler aus Sachsen-Anhalt den Jackpot fast zu knacken. Lediglich die Superzahl 2 fehlte dem Tipper zum ganz großen Coup. Mit den Zahlen 3-16-26-30-36-42 war er bundesweit der einzige Spieler mit dieser Kombination. Dies bedeutet für den Spieler, dass er exakt 903.607,90 Euro ausgezahlt bekommt.

    Da aber kein Lotto-Spieler sechs Richtige plus die Superzahl getippt hat und  somit der Jackpot nicht geknackt ist, steigt dieser zur nächsten Ziehung am Samstag auf rund 13 Mio. Euro.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls nicht geknackt. Am Samstag stehen hier rund 4 Mio. Euro zur Ausspielung bereit.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 kann sich ein Spieler aus Baden-Württemberg über 100.000 Euro freuen.

  • 24. August 2015

    LOTTO 6aus49: Tipper gewinnt rund 2,6 Mio. Euro, Jackpot steigt auf rund 10 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Tipper gewinnt rund 2,6 Mio. Euro, Jackpot steigt auf rund 10 Mio. Euro

    Ein bayerischer Tipper hat bei LOTTO 6aus49 den bundesweit einzigen Sechser getroffen. Keinem anderen Spieler ist es gelungen, den Drilling 44-45-46 und die restlichen ermittelten Gewinnzahlen 2-3-26 richtig vorherzusagen. Damit gewinnt der Bayern-Tipper 2.594.167,60 Euro. Der LOTTO-Jackpot wurde nicht geknackt und steht somit am Mittwoch bei rund 10 Mio. Euro.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls nicht geknackt worden, so dass am Mittwoch die Möglichkeit besteht, mit der richtigen siebenstelligen Gewinnzahl rund drei Millionen Euro in Rang 1 zu gewinnen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 beschert zwei Tippern aus Bayern und jeweils einem Tipper aus Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein den Hauptgewinn von 100.000 Euro im 1. Rang.

  • 20. August 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf rund 8 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf rund 8 Mio. Euro

    Auch in der gestrigen Ausspielung im LOTTO 6aus49 wurde der Jackpot nicht geknackt und wächst zur Ziehung am Samstag weiter auf rund 8 Mio. Euro. Bundesweit hatte kein Spielteilnehmer alle ermittelten Zahlen 16-22-24-28-38-48 und die Superzahl 2 getippt. Auch die Gewinnklasse 2 blieb unbesetzt, so dass die Chance besteht, am Samstag in Klasse 2 rund 2 Mio. Euro zu gewinnen.

    In der Zusatzlottiere Spiel 77 steigt der Jackpot zum Samstag auf rund 2 Mio. Euro. Kein Tipper hat den Jackpot geknackt.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht drei Tipper mit der Gewinnklasse 1 glücklich. Die Spielteilnehmer aus Bayern, Brandenburg und Hessen haben die passende Gewinnzahl und damit 100.000 Euro gewonnen.

  • 17. August 2015

    LOTTO 6aus49: Acht LOTTO-Spieler tippen Sechser

    LOTTO 6aus49: Acht LOTTO-Spieler tippen Sechser

    In der Ausspielung im LOTTO 6aus49 am Samstag wurde zwar der Jackpot nicht geknackt, aber insgesamt acht Spielteilnehmer haben einen Sechser getroffen. Mit den ermittelten Gewinnzahlen 3-9-14-26-30-42 gewinnt jeder von ihnen 210.474 Euro. Die Gewinner kommen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Nordrhein-Westfalen (2), Niedersachsen (2) und Sachsen. Der Jackpot wächst zur Ziehung am Mittwoch weiter auf rund 5 Mio. Euro.

    Ebenfalls keinen Volltreffer gab es in der Zusatzlotterie Spiel 77. Die erste Gewinnklasse bleibt unbesetzt. Der Jackpot steigt zum Mittwoch auf rund 1 Mio. Euro.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 blieb die höchste Gewinnklasse unbesetzt.

  • 13. August 2015

    Bayer gewinnt mit bundesweit einzigem Sechser über 800.000 Euro im LOTTO 6aus49

    Saarbrücken, 13. August 2015 / as / 068

     

    Bayer gewinnt mit bundesweit einzigem Sechser über 800.000 Euro im LOTTO 6aus49

    Gespielt und gewonnen heißt es für einen Bayer, der mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 den bundesweit einzigen Sechser geschafft hat. Seine Glückszahlen waren die Gewinnzahlen 6-10-15-24-28-45, mit denen er 801.964,50 Euro gewonnen hat. Hätte er noch die Superzahl 9 auf seinem Tippschein vorweisen können, so hätte der Bayer den Jackpot knacken können. Da aber kein Lotto-Spieler sechs Richtige plus die Superzahl getippt hat, somit der Jackpot nicht geknackt ist, steigt dieser zur nächsten Ausspielungsrunde am Samstag auf rund 4 Mio. Euro.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls nicht geknackt, sodass dieser am Samstag mit rund 1 Mio. Euro gefüllt ist.

    Die sechsstellige Gewinnzahl 651222 in der Zusatzlotterie SUPER6 bescheren zwei Tippern aus Hamburg und Niedersachsen jeweils 100.000 Euro.

  • 10. August 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot geht nach Hessen

    Saarbrücken, 10. August 2015 / as / 067

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot geht nach Hessen

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49, der zum Samstag mit rund 13 Mio. Euro gefüllt war, geht nach Hessen. Ein hessischer Tipper hat ihn mit den Gewinnzahlen 7-13-29-36-42-48 und der Superzahl 0 geknackt. Sein Volltreffer ist exakt 13.744.011,90 Euro wert.

    Fünf weitere Lotto-Spieler haben ebenfalls Grund zur Freude. Sie holten sich zwar nicht den Jackpot, aber die Tipper aus Baden-Württemberg, Bayern und drei Tipper aus Nordrhein-Westfalen haben jeweils einen Sechser getippt. Für diesen bekommt jeder von ihnen 575.749,80 Euro ausbezahlt.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 haben zwei Spielteilnehmer aus Hessen und Sachsen die höchste Gewinnstufe erreicht. Jeder von ihnen hat 477.777 Euro gewonnen.

    100.000 Euro gewinnen jeweils zwei Tipper aus den Bundesländern Bayern und Nordrhein-Westfalen. Sie erhalten damit den Hauptgewinn in der Zusatzlotterie SUPER6.

  • 06. August 2015

    Zwei neue Millionäre durch Zusatzlotterie Spiel 77: Jeder gewinnt knapp 2 Mio. Euro

    Saarbrücken, 6. August 2015 / as / 066

     

    Zwei neue Millionäre durch Zusatzlotterie Spiel 77: Jeder gewinnt knapp 2 Mio. Euro

    In Deutschland gibt es zwei weitere Millionäre zu vermelden. Ein Tipper aus Rheinland-Pfalz und ein Tipper aus Thüringen haben in der Zusatzlotterie Spiel 77 einen Millionen-Betrag gewonnen. Dafür waren zur gestrigen Ziehung zwei Dinge notwendig: Einen Einsatz von 2,50 Euro und die notwendige siebenstellige Gewinnzahl auf dem Spielschein haben gereicht, um den Jackpot zu knacken. Beiden ist es gelungen, den Gewinntopf zu holen, den sie sich nun teilen. Beide Spieler haben jeweils 1.877.777 Euro gewonnen. Im Jahr 2015 sind damit bereits 16 Tipper im Spiel 77 zu Millionären geworden. Über alle Produkte des DLTB hinweg ist die Zahl der Millionäre in diesem Jahr damit auf 71 angestiegen.

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist in der gestrigen Ausspielungsrunde nicht geknackt worden. Dieser steigt am Samstag auf rund 13 Mio. Euro. Grund dafür ist, dass keiner der Lottospieler im Sechser-Glück war. Alle Spielteilnehmer verpassten die Gewinnklasse 1 und sogar die Gewinnklasse 2. Damit gibt es in der zurückliegenden Ziehung keinen Super-Sechser (sechs Richtige + Superzahl) und keinen Sechser. Somit besteht am Samstag die Chance, nicht nur in Rang 1 eine hohe Summe zu gewinnen, auch in Gewinnklasse 2 sind rund 2 Mio. Euro im Topf.

    34 Tipper sind an einem Sechser vorbeigeschrammt. Sie alle haben in der Gewinnklasse 3 einen Fünfer plus Superzahl erzielt. Ihr Gewinn beträgt jeweils 13.663,10 Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es in der höchsten Kategorie einen Einzelgewinn. Ein Tipper aus Bayern holt sich 100.000 Euro mit nach Hause, weil er die sechsstellige Gewinnzahl richtig hat.

  • 03. August 2015

    Sechs Tipper mit einem Sechser-Gewinn von über 300.000 Euro

    Saarbrücken, 3. August 2015 / as / 065

     

     

    Sechs Tipper mit einem Sechser-Gewinn von über 300.000 Euro

    Mit den Gewinnzahlen 4-7-16-20-31-36 haben sechs Tipper in Deutschland einen Sechser im LOTTO 6aus49 geschafft. Die jeweiligen Gewinner-Spielscheine wurden in den Bundesländern Bayern, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Schleswig-Holstein abgegeben. Zwei Sechser-Treffer wurden in Niedersachsen erzielt. Jedem der Glückspilze wird in den nächsten Tagen ein Gewinnbetrag von 304.241,40 Euro überwiesen.

    Der Jackpot bleibt bestehen und steigt zur nächsten Ausspielung am Mittwoch auf rund 10 Mio. Euro, da kein Tipper am Samstag einen Super-Sechser (sechs Richtige + Superzahl) erreicht hat.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls an. Hier geht es am Mittwoch um rund 4 Mio. Euro im ersten Gewinnrang.

    Die SUPER6 erfreut vier Spieler der Zusatzlotterie. Zwei Tipper aus Niedersachsen und jeweils ein Tipper aus Baden-Württemberg und Hessen haben je 100.000 Euro gewonnen, da sie die richtige sechsstellige Gewinnzahl auf ihrem Spielschein vorweisen können.

  • 30. Juli 2015

    LOTTO-Tipper aus Bayern und Rheinland-Pfalz gewinnen über 400.000 Euro LOTTO-Jackpot steigt auf rund 8 Mio. Euro

    Saarbrücken, 30. Juli 2015 / as / 064

     

    LOTTO-Tipper aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern gewinnen über 400.000 Euro LOTTO-Jackpot steigt auf rund 8 Mio. Euro

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist nicht geknackt und steigt zum Samstag auf rund 8 Mio. Euro. Damit war die höchste Gewinnklasse nicht besetzt. In der zweiten Gewinnklasse konnten dagegen zwei LOTTO-Tipper aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern in der gestrigen Mittwochsziehung einen Sechser erzielen. Beide haben jeweils 406.145,80 Euro gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls. Kein Tipper knackte den Jackpot mit Gewinnklasse 1, so dass am Samstag rund 3 Mio. Euro im Gewinntopf liegen.

    Zwei Spielteilnehmer der Zusatzlotterie SUPER6 haben jeweils 100.000 Euro gewonnen. Die Tipper kommen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und hatten die erforderliche sechsstellige Gewinnzahl auf ihrem Spielschein.

  • 27. Juli 2015

    LOTTO 6aus49: Vier Spieler mit einem Sechser, Jackpot steigt auf rund 5 Mio. Euro

    Montag, 27. Juli 2015 / as / 063

     

    LOTTO 6aus49: Vier Spieler mit einem Sechser, Jackpot steigt auf rund 5 Mio. Euro

    Vier Spieler haben in der Spielrunde am Samstag im LOTTO 6aus49 einen Sechser getippt und jeweils 622.427,20 Euro gewonnen. Die Glückspilze hatten zuvor ihre Spielscheine in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen abgegeben. Den vier Tippern fehlte die passende Superzahl, um den Jackpot zu knacken. Dieser steigt nun zum Mittwoch auf rund 5 Mio. Euro.

    Im Spiel 77, der Zusatzlotterie, steigt ebenfalls der Jackpot, da kein Spieler die höchste Gewinnkategorie erreichte. Der Gewinntopf ist am Mittwoch mit rund 2 Mio. Euro gefüllt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Tipper jeweils 100.000 Euro gewonnen. Die Gewinner haben in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gespielt.

     

  • 23. Juli 2015

    LOTTO 6aus49: Drilling lässt den Jackpot auf rund 4 Mio. Euro wachsen

    Saarbrücken, 23. Juli 2015 / as / 062

     

    LOTTO 6aus49: Drilling lässt den Jackpot auf rund 4 Mio. Euro wachsen

    Die gestern ermittelten Gewinnzahlen 18-19-20-22-33-43 bei LOTTO 6aus49 haben in den beiden höchsten Gewinnklassen keinem Spieler wirklich Glück gebracht. Mit der Mittwochsziehung konnte bundesweit kein Sechser ermittelt werden. Demzufolge hat auch kein einziger Tipper einen Sechser plus die Superzahl richtig. Der Drilling aus 18-19-20 lässt somit den Jackpot zur Samstagsausspielung auf rund 4 Mio. Euro steigen.

    Drillinge sind bei LOTTO 6aus49 keine Seltenheit. 317 Mal sind drei aufeinander folgende Lotto-Zahlen ermittelt worden. Die Zahlenreihe 18-19-20 wurde in der fast 60-jährigen Geschichte sieben Mal gezogen. Der bisher am Häufigsten gezogene Drilling besteht aus der Reihe 9-10-11 und kam 15 Mal vor.

    17 Spieler haben mit einer Summe von 22.637,20 Euro den höchsten Gewinn in der zurückliegenden Spielrunde eingespielt. Sie alle haben einen 5er plus Superzahl.

    In der Zusatzlottiere Spiel 77 steigt der Jackpot zum Samstag auf rund 2 Mio. Euro. Kein Tipper hat den Jackpot geknackt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat lediglich ein Tipper aus Sachsen den Höchstpreis von 100.000 Euro gewinnen können.

  • 20. Juli 2015

    LOTTO 6aus49: Tipper aus NRW räumt Jackpot ab

    Saarbrücken, 20. Juli 2015 / as / 061

     

    LOTTO 6aus49: Tipper aus NRW räumt Jackpot ab

    Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen ist mit LOTTO 6aus49 zum Millionär geworden. Er hatte zur Ziehung am Samstag alle sechs Gewinnzahlen inklusive Superzahl richtig getippt. Mit seinem glücklichen Händchen hat er den Jackpot abgeräumt. Seine Gewinnsumme beträgt 4.627.194,50 Euro. Der Nordrhein-Westfale muss den Gewinntopf mit niemanden teilen. Er hat am Samstag als einziger Tipper die höchste Gewinnklasse erreicht.

    Neben ihm können sich fünf weitere Tipper über einen Gewinn von 341.383,50 Euro freuen. Die Lotto-Spieler aus Berlin, Brandenburg, Hessen und zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen haben jeweils einen Sechser getippt.

    Nachdem der LOTTO-Jackpot am Samstag geknackt wurde, startet der Jackpot am Mittwoch wieder mit rund 1 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot ebenfalls auf rund 1 Mio. Euro an, hier wurde der Gewinntopf am Samstag nicht geknackt.

    Jeweils 100.000 Euro haben vier Tipper aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen gewonnen, weil sie die Zusatzlotterie SUPER6 gespielt und in der höchsten Kategorie gewonnen haben.

  • 16. Juli 2015

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Sachsen gewinnt fast eine Million Euro

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Sachsen gewinnt fast eine Million Euro

    In der Ziehung von LOTTO 6aus49 konnte kein Tipper Rang 1 besetzen, um damit den Jackpot zu knacken. Ein Tipper kann sich über einen Gewinn von fast einer Million Euro freuen. Mit den sechs richtig getippten Zahlen hat der Lotto-Spieler aus Sachsen 949.364,80 Euro gewonnen. Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt zum Samstag auf rund 4 Mio. Euro.

    Einen Hauptgewinner gibt es dagegen in der Zusatzlotterie Spiel 77. Hier war ein Spieler aus Niedersachsen in der höchsten Gewinnklasse erfolgreich und gewinnt 2.077.777 Euro.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt zwei Gewinner hervor. Die Spieler gewinnen jeweils 100.000 Euro und kommen aus Baden-Württemberg und Bayern.

  • 13. Juli 2015

    LOTTO 6aus49: Zwei Super-Sechser und vier Sechser

    Saarbrücken, 13. Juli 2015 / as / 059

     

    LOTTO 6aus49: Zwei Super-Sechser und vier Sechser

    Mit der Ziehung am Samstag haben gleich sechs Tipper in der Lotterie LOTTO 6aus49 das große Los gezogen. In Berlin und Sachsen wurde ein Super-Sechser getippt (Sechser plus Superzahl). Beide Tipper teilen sich den Jackpot. Jeder von ihnen hat 1.581.585,10 Euro gewonnen.

    Vier weitere Tipper können sich über einen Gewinn von fast einer halben Million Euro freuen. Die Tipper aus Bayern, Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen haben alle sechs Gewinnzahlen richtig getippt. Alle vier Spielteilnehmer haben jeweils 460.493,90 Euro gewonnen.

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steht am kommenden Mittwoch nun wieder bei rund 1 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot an. Hier gab es keinen Gewinner in der höchsten Klasse 1, so dass der Gewinntopf zur nächsten Ziehung bei rund 2 Mio. Euro steht.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 lässt fünf Spielteilnehmer über jeweils 100.000 Euro jubeln. Die Tipper aus Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen (2) landen einen Volltreffer in der höchsten Gewinnklasse.

  • 09. Juli 2015

    Berliner schafft den Super-Sechser und räumt Jackpot ab

    Saarbrücken, 9. Juli 2015 / as / 058

     

    Berliner schafft den Super-Sechser und räumt Jackpot ab

    Keine Zwangsausschüttung bei LOTTO 6aus49

    Ein Berliner hat bei der gestrigen Ausspielung in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 einen Super-Sechser geschafft und den Millionen-Jackpot abgeräumt. Er ist bundesweit der einzige Tipper, der alle Gewinnzahlen richtig vorhergesagt hatte. Er tippte alle gezogenen Gewinnzahlen, die für den Jackpot nötig waren. Es sind die Zahlen 5-12-13-33-38-39 plus die Superzahl 4. Seine Glückszahlen bescheren ihm nun einen Millionen-Gewinn in Höhe von exakt 33.832.008,60 Euro. Der Berliner ist der 34 Tipper, der in diesem Jahr mit LOTTO 6aus49 zum Millionär wurde.

    Dadurch, dass die höchste Gewinnklasse besetzt ist, kommt es somit zu keiner Zwangsausschüttung des Jackpots. Diese drohte ihm mit der gestrigen Ausspielung. Nach den Spielbedingungen darf der Gewinntopf nur in 12 aufeinanderfolgenden Ziehungen ansteigen. In der 13. Ziehung wird er dann garantiert aufgelöst. Jetzt steht der LOTTO-Jackpot am Samstag bei rund 3 Mio. Euro.

    In der gestrigen Ziehung wurde die Gewinnklasse 2 nicht besetzt. Es gab bundesweit keinen Sechser. Somit kann mit diesem Rang am Samstag rund 1 Mio. Euro gewonnen werden. Im Übrigen schafften gestern 52 Tipper einen Fünfer plus Superzahl. Jeder von ihnen hat 14.496,90 Euro gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt der Jackpot weiter an. Rund 1 Mio. stehen am Samstag in Gewinnklasse 1 zur Ausspielung, für die eine siebenstellige Gewinnzahl erforderlich ist.

    Einen „kleineren“ Betrag haben vier Tipper mit der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen. Gleich drei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und ein Tipper aus Baden-Württemberg haben jeweils 100.000 Euro gewonnen, da sie in der höchsten Gewinnklasse die entsprechende sechsstellige Gewinnzahl auf den Spielscheinen vorweisen können.

     

  • 06. Juli 2015

    LOTTO-Jackpot wieder nicht geknackt: Jetzt erfolgt Zwangsausschüttung

    Saarbrücken, 6. Juli 2015 / as / 056

     

    LOTTO-Jackpot wieder nicht geknackt: Jetzt erfolgt Zwangsausschüttung

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 hat wiederum keinen Besitzer gefunden. Seit 27. Mai 2015 hat niemand einen Sechser mit Superzahl erzielen können. Nun kommt es am kommenden Mittwoch zur sogenannten Zwangsausschüttung des mit rund 31 Mio. Euro gefüllten Gewinntopfs.

    Nach den Spielbedingungen von LOTTO 6aus49 darf der Jackpot nur über 12 Ziehungen anwachsen. In der 13. Ziehung muss er ausgeschüttet werden. Dies ist am Mittwoch, den 8. Juli, nun der Fall.

    Die sogenannte Zwangsausschüttung erfolgt nach folgenden Regeln:

    Entweder gibt es am Mittwoch einen oder mehrere Gewinner in der Gewinnklasse 1, dann wird der Jackpot-Betrag unter den Gewinnern dieser Klasse gleichmäßig aufgeteilt. Gibt es bei dieser Ziehung keinen Super-Sechser, wird der Jackpot der Klasse 2 (Sechser) zugeschlagen. Falls auch diese unbesetzt bleibt, geht der Jackpot in Gewinnklasse 3 (5 Richtige plus Superzahl).

    Die Ziehung am Samstag hat nicht nur einen höheren LOTTO-Jackpot hervorgebracht, sondern zusätzlich drei Gewinner in Klasse 2. Sie sind knapp am ganz großen Glück vorbeigeschrammt, denn ihnen fehlte zu ihrem Sechser lediglich die Superzahl. Die Tipper aus Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt werden sich sicherlich dennoch über ihren Gewinn freuen, denn alle drei sind zum Millionär geworden. Ihr jeweiliger Gewinn beträgt 1.096.004,60 Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot abgeräumt. Vier Tipper teilen sich diesen. Jeweils 677.777 Euro gehen einmal nach Berlin und Nordrhein-Westfalen und zwei Mal nach Schleswig-Holstein.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht ebenfalls drei Tipper mit der Gewinnklasse 1 glücklich. Die Spielteilnehmer auf Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen haben die passende Gewinnzahl und damit 100.000 Euro gewonnen.

  • 02. Juli 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf rund 29 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf rund 29 Mio. Euro

    Ein weiteres Mal ist bei der gestrigen Ziehung der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht abgeräumt worden. Der LOTTO-Jackpot blieb unberührt und steigt nun für die Ziehung am Samstag auf ca. 29 Millionen Euro an. Auch die Gewinnklasse 2 ist unbesetzt, so dass am Samstag die Möglichkeit besteht, mit einem Sechser rund 3 Mio. Euro zu gewinnen

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde bei der Ziehung vom Mittwoch ebenfalls nicht geknackt. Er steht nun bei rund 3 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 konnte bundesweit ein Spieler die höchste Gewinnklasse treffen. Der Glückspilz kommt aus Rheinland-Pfalz und gewinnt 100.000 Euro.

  • 29. Juni 2015

    26 Mio. Euro liegen jetzt im LOTTO-Jackpot

    26 Mio. Euro liegen jetzt im LOTTO-Jackpot

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 hält sich weiter und steigt für die Ziehung am Mittwoch auf rund 26 Mio. Euro an. Kein Tipper hatte die sechs Gewinnzahlen aus 3-19-28-29-33-41 inklusive der Superzahl 7 richtig. Dafür reichte es für drei Spieler mit ihren sechs Richtigen, in der Gewinnklasse 2 die Summe von jeweils 646.976,90 Euro zu gewinnen. Die Glückspilze kommen aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde bei der Ziehung vom Samstag ebenfalls nicht geknackt. Er steht nun bei rund 2 Mio. Euro.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 beschert zwei Tippern aus Bayern und einem Tipper aus Rheinland-Pfalz den Hauptgewinn von 100.000 Euro im 1. Rang.

  • 25. Juni 2015

    Kein Volltreffer bei LOTTO 6aus49: Jackpot nun mit 24 Mio. Euro gefüllt

    Saarbrücken, 25. Juni 2015 / as / 053

     

    Kein Volltreffer bei LOTTO 6aus49: Jackpot nun mit 24 Mio. Euro gefüllt

    Ein Super-Gewinner bei LOTTO 6aus49 lässt weiter auf sich warten. Auch in der zehnten Spielrunde hintereinander ist der LOTTO-Jackpot nicht geknackt worden, so dass dieser am Samstag bei rund 24 Mio. Euro steht.

    Seit über einem Monat ist es keinem Tipper gelungen, sich den Jackpot zu sichern. Dieses gelang auch sechs Tippern aus Baden-Württemberg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nicht. Alle haben zwar einen Sechser, den Jackpot haben sie jedoch verpasst. Jeder von ihnen hat 176.458 Euro gewonnen.

    Ebenfalls keinen Volltreffer gab es in der Zusatzlotterie Spiel 77. Die erste Gewinnklasse bleibt unbesetzt. Der Jackpot steigt zum Samstag auf rund 1 Mio. Euro.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt viele kleinere Gewinner hervor, jedoch bliebt auch in dieser Lotterie die höchste Kategorie, in der es normalerweise 100.000 Euro zu gewinnen gibt, unbesetzt.

  • 22. Juni 2015

    LOTTO 6aus49: Gleich 10 Tipper mit einem Sechser

    Saarbrücken, 22. Juni 2015 / as / 052

     

    LOTTO 6aus49: Gleich 10 Tipper mit einem Sechser

    Die Gewinnzahlen bei LOTTO 6aus49 bestehend aus 6-16-21-32-35-38 ergeben - wenn man sie in einem Tippfeld ankreuzt - kein wirklich erkennbares Muster, aber dennoch haben gleich 10 Tipper in Deutschland mit diesen Lottozahlen einen Sechser erreicht. Jeweils ein Gewinner kommt aus den Bundesländern Berlin, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Zwei kommen aus Bayern und gleich vier Mal wurde ein Sechser in Baden-Württemberg erzielt. Jeder der Gewinner bekommt einen Betrag von 195.679,10 Euro.

    Die ermittelte „6aus49-Superzahl“ 4 fehlte allen Lotto-Spieler, so dass der Jackpot weiterhin bestehen bleibt und die für viele Menschen magische Grenze von 20 Millionen erreicht. Erfahrungsgemäß beginnt ab dieser Summe das sogenannte „Lottofieber“.

    Wenn es für die Spieler mit dem LOTTO-Jackpot schon nicht geklappt hat, dann immerhin bei zwei Spielern der Zusatzlotterie Spiel 77. Die Tipper aus Bayern und Brandenburg teilen sich in dieser Lotterie den Jackpot. Jeder von ihnen hat die Summe von 677.777 Euro gewonnen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt in der höchsten Kategorie vier Gewinner hervor. Die Tipper aus Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt haben jeweils die Summe von 100.000 Euro gewonnen.

  • 18. Juni 2015

    Fortuna rückt den Gewinntopf nicht raus: 18 Mio. Euro sind im LOTTO-Jackpot

    Saarbrücken, 18. Juni 2015 / as / 051

     

    Fortuna rückt den Gewinntopf nicht raus: 18 Mio. Euro sind im LOTTO-Jackpot

    Die Glücksgöttin Fortuna rückt den Gewinntopf nicht raus: Sieben Spielrunden hintereinander ist der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht geknackt worden, so dass am Samstag bereits 18 Mio. Euro im Gewinntopf sind. Die richtige Superzahl zu treffen ist derzeit offenbar nicht einfach. Zwei Tipper aus Berlin und Nordrhein-Westfalen haben zwar einen Sechser, ihnen fehlt aber die passende Superzahl, um sich den Millionen-Jackpot einzuverleiben. Die Lotto-Spieler dürften dennoch glücklich sein, schließlich sind sie zu Millionären geworden. Beide haben exakt 1.455.138,10 Euro gewonnen. Damit sind sie Lotto-Millionäre Nummer 29 und 30 im Jahr 2015.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gelang es ebenfalls keinem Tipper, Gewinnrang 1 zu treffen und sich damit den Jackpot zu sichern. Deshalb steigt dieser auf rund 1 Mio. Euro an.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 war die Anzahl der Gewinner in der höchsten Kategorie spärlich. Lediglich ein Spielteilnehmer hat den Höchstgewinn von 100.000 Euro erzielt. Dieser hat in Bayern gespielt.

  • 15. Juni 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot wiederum nicht geknackt, 15 Mio. Euro liegen im Gewinntopf

    Saarbrücken, 15. Juni 2015 / as / 050

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot wiederum nicht geknackt, 15 Mio. Euro liegen im Gewinntopf

    Zum sechsten Mal in Folge bleibt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 stehen. Wieder hat es kein Lotto-Spieler geschafft, die ermittelten Gewinnzahlen richtig vorher zu sagen. Mit der zurückliegenden Samstagsziehung bleibt in dieser Spielrunde sowohl Gewinnklasse 1, als auch Gewinnklasse 2 unbesetzt. Die Sechserflaute führt dazu, dass am Mittwoch rund 15 Mio. Euro in Rang 1 und rund 2 Mio. Euro in Rang 2 zu gewinnen sind.

    Einen Hauptgewinner gibt es dagegen in der Zusatzlotterie Spiel 77. Hier war ein Spieler aus Bayern in der höchsten Gewinnklasse erfolgreich, der nun um 1.377.777 Euro reicher ist.

    Auch die Zusatzlotterie SUPER6 schüttet in der höchsten Gewinnklasse Geld aus. Sechs Mal waren hier jeweils Spielteilnehmer aus Berlin, Niedersachsen, dem Saarland sowie Schleswig-Holstein und gleich zwei Tipper aus Hessen erfolgreich. Ihr Gewinn beträgt jeweils 100.000 Euro.

  • 11. Juni 2015

    13 Millionen Euro liegen im Jackpot bei LOTTO 6aus49

    Saarbrücken, 11. Juni 2015 / as / 049

     

    13 Millionen Euro liegen im Jackpot bei LOTTO 6aus49

    Im Jackpot von LOTTO 6aus49 liegen zur nächsten Spielrunde am Samstag rund 13 Millionen Euro. Zwar gibt es zwei Sechser zu vermelden, den Glückspilzen aus Bayern und Niedersachsen fehlte jedoch die Superzahl, um den Jackpot zu knacken. Beide Lotto-Spieler haben jeweils 465.150 Euro gewonnen.

    Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls, da kein Tipper Rang 1 belegt hat. Der Gewinntopf in der höchsten Klasse beinhaltet rund 1 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Tipper jeweils 100.000 Euro gewonnen. Die Gewinner kommen aus Bayern und Hessen, zwei Gewinner haben in Sachsen gespielt.

  • 08. Juni 2015

    LOTTO 6aus49: Schleswig-Holsteiner mit alleinigem Sechser

    Saarbrücken, 8. Juni 2015 / as / 048

     

    LOTTO 6aus49: Schleswig-Holsteiner mit alleinigem Sechser

    Ein Tipper aus Schleswig-Holstein hat mit seinen Gewinnzahlen als einziger Spieler bei LOTTO 6aus49 einen Sechser erzielt. Mit der Ziehung vom Samstag und seinem Erfolg beim Tippen ist er zum Millionär geworden. Er hat exakt 1.898.214,70 Euro gewonnen. Der Lotto-Spieler aus dem Norden konnte den Jackpot aber nicht knacken, so dass dieser zum Mittwoch mit rund 10 Mio. Euro gefüllt ist.

    877.777 Euro gehen an einen Tipper oder eine Tipperin in Sachsen, denn er oder sie haben in der Zusatzlotterie Spiel 77 die höchste Gewinnklasse getroffen.

    Nicht nur, dass ein Tipper aus Schleswig-Holstein sich über seinen Sechser freuen kann, ein weiterer Landsmann oder -frau hat in der Zusatzlotterie SUPER6 ebenfalls großes Glück. Dieser Glückspilz und ein weiterer aus Thüringen wie gleich drei weitere aus Niedersachsen haben jeweils 100.000 Euro gewonnen, weil alle fünf Tipper die ermittelte sechsstellige Gewinnzahl auf ihren Spielscheinen haben.

  • 04. Juni 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 9 Mio. Euro - Solo Sechser im hohen Norden

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 9 Mio. Euro - Solo-Sechser im hohen Norden

    In der Mittwochziehung bei LOTTO 6aus49 schaffte es ein Spielteilnehmer aus Schleswig-Holstein, als einziger bundesweit, die sechs Gewinnzahlen 8, 20, 23, 24, 37 und 48 richtig vorherzusagen. Alleine die Superzahl 6 fehlte zum Jackpot. Der Solo-Sechser ist 846.698,30 Euro wert. Der Jackpot steigt damit weiter, so dass für die Ziehung am kommenden Samstag rund 9 Mio. Euro im ersten Rang zu gewinnen sind.

    In der Zusatzlotterie Spiel77 wurde die oberste Gewinnklasse von einem Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern getroffen. Der Neu-Millionär erhält in den nächsten Tagen exakt 1.277.777 Euro.

    Ein Spieler aus Bayern hat in der Zusatzlotterie SUPER6 die 100.000 Euro gewonnen.

  • 01. Juni 2015

    LOTTO 6aus49: Vier Sechser, Jackpot steigt auf rund 5 Mio. Euro

    Saarbrücken, 1. Juni 2015 / as / 046

     

    LOTTO 6aus49: Vier Sechser, Jackpot steigt auf rund 5 Mio. Euro

    Die Tipp-Runde bei LOTTO 6aus49 macht jeweils einen Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein sowie zwei aus Bayern zu glücklichen Gewinnern. Alle vier Lotto-Spieler haben einen Sechser getippt und jeweils 457.745 Euro gewonnen. Der Jackpot steigt zum Mittwoch auf rund 5 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel77 steigt ebenfalls der Jackpot, nämlich auf rund 1 Mio. Euro. Auch hier konnte kein Tipper die höchste Gewinnklasse besetzen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben zwei Tipper (Bayern und Nordrhein-Westfalen) jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 28. Mai 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf rund 4 Mio. Euro

    Saarbrücken, 28. Mai 2015 / as / 045

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf rund 4 Mio. Euro

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 hält sich und steigt für die Ziehung am Samstag auf rund 4 Mio. Euro an, denn kein Tipper hatte die sechs Gewinnzahlen aus 4-8-11-12-14-29 inklusive der Superzahl 2 richtig. Das heißt die Gewinnklasse 1 bleibt unbesetzt.

    Dafür reichte es für vier Spieler mit ihren sechs Richtigen, in der Gewinnklasse 2 die Summe von jeweils 196.492,20 Euro zu gewinnen. Die Glückspilze kommen aus Baden-Württemberg (2), Brandenburg (1) und Nordrhein-Westfalen (1).

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es einen Spieler, der mit der Zahlenfolge 1587004 den Jackpot holen konnte. Der Glückspilz aus Nordrhein-Westfalen hat 2.677.777 Euro gewonnen.

    Drei Gewinner besetzten in der Zusatzlotterie SUPER6 die Gewinnklasse 1 und sind nun jeweils um 100.000 Euro reicher. Jeweils ein Gewinner kommt aus Berlin, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

  • 26. Mai 2015

    LOTTO 6aus49: 14-Millionen-Jackpot geht nach Bayern

    Saarbrücken, 26. Mai 2015 / as / 044

     

    LOTTO 6aus49: 14-Millionen-Jackpot geht nach Bayern

    Der Jackpot in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49, der zum Samstag auf rund 14 Millionen Euro angewachsen war, geht nach Bayern. Ein bayerischer Tipper hat als einziger Lotto-Spieler den millionenschweren Gewinntopf geknackt. Seine Gewinnsumme beträgt exakt 14.261.651,40 Euro.

    Ein Tipper aus Niedersachsen und zwei aus Nordrhein-Westfalen haben jeweils fast eine Million Euro gewonnen. Ihr getippter Sechser hat einen Wert von 959.509,20 Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 liegen am Mittwoch rund 2 Mio. Euro im Jackpot, da dieser in der zurückliegenden Spielrunde nicht geknackt wurde.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht fünf Spielteilnehmer glücklich. Alle fünf SUPER6-Tipper haben jeweils 100.000 Euro gewonnen. Die Glückspilze haben in Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Nordrhein-Westfalen (1) und in Rheinland-Pfalz (1) gespielt.

  • 21. Mai 2015

    LOTTO 6aus49: Rund 14 Millionen Euro sind im nächsten Jackpot

    Saarbrücken, 21. Mai 2015 / as / 043

     

    LOTTO 6aus49: Rund 14 Millionen Euro sind im nächsten Jackpot

    Am Samstag liegen rund 14 Mio. Euro im Jackpot von LOTTO 6aus49. In der gestrigen Spielrunde konnte kein Tipper die Gewinnklasse 1 erreichen. Somit steigt der Jackpot zum Wochenende. Auch die Gewinnklasse 2 ist unbesetzt, so dass am Samstag die Möglichkeit besteht, mit einem Sechser rund 2 Mio. Euro zu gewinnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls - auf rund 2 Mio. Euro. Kein Tipper hatte die notwendige siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es das seltene Phänomen, dass auch hier die höchste Gewinnklasse unbesetzt ist.

  • 18. Mai 2015

    LOTTO 6aus49: Rheinland-Pfalz schafft das Tripel mit einem Drilling

    Saarbrücken, 18. Mai 2015 / as / 042

     

    LOTTO 6aus49: Rheinland-Pfalz schafft das Tripel mit einem Drilling

    Dreifache Freude in Rheinland-Pfalz. Am Samstag haben gleich drei Tipper mit einem sogenannten Zahlen-Drilling einen Sechser im LOTTO 6aus49 geschafft. Mit der Zahlenfolge 14-15-16 und den restlichen Gewinnzahlen 34-40-47 werden die drei Rheinland-Pfälzer um jeweils 612.137,70 Euro reicher.

    Der Jackpot bleibt standhaft, weil den Glückspilzen die Superzahl 5 fehlte, um die Gewinnklasse 1 zu erreichen. Damit steigt der LOTTO-Jackpot zur nächsten Spielrunde am Mittwoch auf rund 11 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls der Jackpot, da kein Spieler die höchste Gewinnklasse erreicht hat. Am Mittwoch liegen hier rund 1 Mio. Euro im Topf.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Tipper den Höchstgewinn von 100.000 Euro erzielt. Die Glücklichen kommen aus den Bundesländern  Bayern, Hamburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

  • 15. Mai 2015

    LOTTO 6aus49: Niedersachse gewinnt über 2 Mio. Euro - 9 Mio. Euro liegen jetzt im LOTTO-Jackpot

    LOTTO 6aus49: Niedersachse gewinnt über 2 Mio. Euro -
    9 Mio. Euro liegen jetzt im LOTTO-Jackpot

    In der Ausspielung im LOTTO 6aus49 am Mittwoch wurde der Jackpot nicht geknackt und wächst zur Ziehung am Samstag weiter auf rund 9 Mio. Euro. Ein Spielteilnehmer aus Niedersachsen hat den bundesweit einzigen Sechser getroffen. Keinem anderen Spieler ist es gelungen, die ermittelten Gewinnzahlen 3-7-20-27-39-49 richtig vorherzusagen. Damit gewinnt der Niedersachse exakt 2.738.785,30 Euro.

    Ein Tipper aus Bayern hat in der Zusatzlotterie Spiel 77 gewonnen. Er knackte den Jackpot mit seiner Spielschein-Nummer 1498965 und gewinnt exakt 1.377.777 Euro.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 beschert einem Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern den Hauptgewinn von 100.000 Euro im 1. Rang.

    Die Jagd auf die Rekordsumme bei Eurojackpot geht weiter. Der Jackpot von rund 90 Mio. Euro wartet in der heutigen Ziehung auf einen Gewinner. Zudem ist der 2. Rang mit rund 22 Mio. Euro gefüllt.

  • 11. Mai 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot wächst auf rund 6 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot wächst auf rund 6 Mio. Euro

    Für die Ziehung im LOTTO 6aus49 am kommenden Mittwoch liegen rund 6 Millionen Euro im Jackpot. Bei der Ziehung am Samstag hat die Glücksgöttin Fortuna eine Pause eingelegt. Kein Spielteilnehmer hatte alle ermittelten Zahlen 7-13-14-29-35-41 und die Superzahl 3 getippt. Auch die Gewinnklasse 2 blieb unbesetzt und es besteht die Chance, am Mittwoch in Klasse 2 rund 2 Mio. Euro zu gewinnen.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot.  Da auch hier kein Spieler die Gewinnklasse 1 belegen konnte, liegen am Samstag rund 1 Mio. Euro im Jackpot.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 haben acht Tipper in der höchsten Klasse gewonnen. Jeweils 100.000 Euro werden an einen Spieler in Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen und an drei Spieler in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ausbezahlt.

     

  • 07. Mai 2015

    LOTTO 6aus49: Bayern-Tipper gewinnt ganz allein über 800.000 Euro

     

    Saarbrücken, 7. Mai 2015 / as / 039

     

    LOTTO 6aus49: Bayern-Tipper gewinnt ganz allein über 800.000 Euro

    Ein bayerischer Tipper hat in der gestrigen Ausspielungsrunde von LOTTO 6aus49 den bundesweit einzigen Sechser getroffen. Keinem anderen Spieler ist es gelungen, die ermittelten Gewinnzahlen 2-6-26-38-40-43 richtig vorherzusagen. Damit gewinnt der Bayern-Tipper 831.800 Euro.

    Der LOTTO-Jackpot wurde nicht geknackt und steht somit am Samstag bei rund 5 Mio. Euro.

    Im Spiel 77 - der Zusatzlotterie - gewinnt ebenfalls ein Spielteilnehmer aus Bayern. Rund 477.777 Euro gehören nun ihm, weil er die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein vorweisen kann. Damit ist der Jackpot geknackt und beginnt sich zum Samstag neu zu füllen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat ein Brandenburger 100.000 Euro gewonnen.

  • 04. Mai 2015

    Fünfthöchster Jackpot ist weg: Glückspilze aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein haben LOTTO-Jackpot geknackt

     Saarbrücken, 4. Mai 2015 / as / 038

     

    Fünfthöchster Jackpot ist weg: Glückspilze aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein haben LOTTO-Jackpot geknackt

     Lange hat es gedauert, um den großen Jackpot von LOTTO 6aus49 zu knacken. Nun ist es in der 12. Ausspielung passiert: Der fünfhöchste Jackpot in der LOTTO-Geschichte ist weg. Zwei Glückspilze aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein haben den Millionen-Gewinntopf geknackt und teilen sich diesen nun. Ihre Zahlenkombination 3-6-7-9-18-45 plus die Superzahl 9 erwies sich als millionen-richtig. Jeder der beiden Tipper hat 15.337.564,90 Euro gewonnen.

    Beinah hätte der Jackpot sogar unter insgesamt sechs Tippern aufgeteilt werden müssen, denn vier weitere waren mit ihrem Sechser nah dran. Ihnen fehlte lediglich die Superzahl 9, um ebenfalls den Jackpot zu treffen. Die Sechser-Tipper kommen aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt. Jeder hat über eine halbe Million Euro gewonnen - exakt 547.202,10 Euro.

     Neues Spiel, neues Glück heißt es in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auch hier ist der Millionen-Jackpot gefallen. Ein Tipper aus Luxemburg hat ihn geholt. Sein Gewinn beträgt genau 6.777.777 Euro.

     In der Zusatzlotterie SUPER 6 gab es drei Gewinner, die jeweils 100.000 Euro gewonnen haben. Sie haben ihren Spielschein in den Bundesländern Baden-Württemberg (zwei Spieler) und Bayern (ein Spieler) abgegeben.

  • 30. April 2015

    LOTTO-Jackpot tanzt mit 30 Mio. Euro in den Mai

    LOTTO-Jackpot tanzt mit 30 Mio. Euro in den Mai

    Auch in der gestrigen Ausspielung im LOTTO 6aus49 wurde der Jackpot nicht geknackt und wächst zur Ziehung am Samstag weiter. Der Turm aus einem einzigen Geldstapel mit 100 Euro Scheinen mit 300.000 neuen Banknoten wäre ca. 30 m hoch und hätte ein Gewicht von rund 306 kg. Da kann man froh sein, dass LOTTO das Geld überweisen wird.

    Erstmals seit 2009 geht es wieder um rund 30 Mio. Euro und damit um den  TOP 5-Jackpot in der LOTTO-Geschichte. Auch in der elften Ausspielung in Folge konnte kein Tipper die notwendigen sechs Richtigen plus die Superzahl korrekt vorhersagen.

    Zwei Lottospielern aus Baden-Württemberg und Hessen ist es aber fast gelungen, den Jackpot zu knacken. Ihnen fehlte zu den Gewinnzahlen  7-9-20-38-41-43 lediglich die Superzahl 6. Beide Tipper können sich jeweils über 587.344,70 Euro freuen.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt unberührt. In der Endziffern-Lotterie hat kein Spieler Gewinnrang 1 besetzen können, so dass der Jackpot zum Samstag auf rund 7 Mio. Euro steigt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Spieler aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 27. April 2015

    Jackpot-Wochen: LOTTO-Jackpot steigt auf 26 Mio. Euro

    Saarbrücken, 27. April 2015 / as / 036

     

    Jackpot-Wochen: LOTTO-Jackpot steigt auf 26 Mio. Euro

    Das Jackpot-Fieber in Deutschland geht weiter. Nicht nur der Gewinntopf in der Zahlenlotterie Eurojackpot ist angestiegen (75 Mio. Euro), der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt zum Mittwoch ebenfalls an - auf rund 26 Mio. Euro.

    10 Ausspielungsrunden steht nur der LOTTO-Jackpot, nachdem wiederum kein Spielteilnehmer die ermittelten Gewinnzahlen am Samstag richtig getippt hatte. Knapp verfehlt haben fünf Lotto-Spieler den Millionen-Gewinntopf. Ihnen fehlt zu ihren sechs Richtigen 1-3-7-11-23-36 lediglich die Superzahl 6, um an den Jackpot zu kommen. Die Lotto-Spieler aus Hamburg, Niedersachsen, Sachsen und zwei aus Schleswig-Holstein können sich dennoch über 412.478,30 Euro freuen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls nicht geknackt worden, so dass am Mittwoch die Möglichkeit besteht, mit der richtigen siebenstelligen Gewinnzahl fünf Millionen Euro in Rang 1 zu gewinnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können sich vier Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über 100.000 Euro freuen. Sie haben alle vier in der Endziffernlotterie Gewinnrang 1 belegt.

  • 23. April 2015

    LOTTO-Jackpot wieder nicht geknackt: Am Samstag geht es um 24 Mio. Euro

    Saarbrücken, 23. April 2015 / as / 035

     

    LOTTO-Jackpot wieder nicht geknackt: Am Samstag geht es um 24 Mio. Euro

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt weiter. Am Samstag geht es um rund 24 Mio. Euro. Dieser ist zwar noch weit vom Rekord-Jackpot von über 45 Millionen Euro aus dem Jahr 2007 entfernt, doch so langsam reiht er sich unter die TOP 10 ein. Grund dafür ist, dass in der gestrigen Spielrunde zum neunten Mal in Folge kein Tipper die notwendigen sechs Richtigen plus die Superzahl vorhergesagt hatte.

    Dagegen ist zwei Lottospielern aus Nordrhein-Westfalen es fast gelungen, den Jackpot zu knacken. Neben ihren sechs richtigen Gewinnzahlen fehlte ihnen lediglich die Superzahl. Beide Tipper haben jeweils 535.830,70 Euro gewonnen.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt unberührt. In der Endziffern-Lotterie hat kein Spieler Gewinnrang 1 besetzen können, so dass der Jackpot zum Samstag auf rund 5 Mio. Euro steigt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben zwei Spieler aus Baden-Württemberg jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 20. April 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Saarbrücken, 20. April 2015 / as / 034

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 übersteigt das erste Mal in diesem Jahr die 20-Millionen-Euro-Marke. Zum achten Mal in Folge konnte kein Lottospieler in Deutschland den Millionen-Gewinntopf knacken, so dass er am Mittwoch mit rund 21 Mio. Euro gefüllt ist.

    In der beliebten Zahlenlotterie konnten jedoch zwei Tipper aus Bayern mit ihrem Sechser einen großen Treffer landen. Beide Spieler gewinnen mit ihren getippten Zahlen 3-5-14-17-39-44 jeweils die Summe von 1.445.806,50 Euro.

    Die Zusatzlotterie Spiel 77 legt ebenfalls eine weitere Glückspause ein. In diesem Spiel ist es keinem Spieler in der Ziehungsrunde am Samstag gelungen, die 7-stellige Gewinnzahl zu treffen. Das war der fünfte Anlauf für die Spielteilnehmer, den Jackpot zu knacken. Da dies am Samstag wiederum nicht gelungen ist, steigt der Jackpot im Spiel 77 am Mittwoch auf rund 4 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es acht Glückliche, die jeweils 100.000 Euro gewonnen haben. Drei Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen, zwei aus Sachsen und jeweils ein Gewinner kann sich in den Ländern Baden-Württemberg, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern freuen.

  • 20. April 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Saarbrücken, 20. April 2015 / as / 034

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 übersteigt das erste Mal in diesem Jahr die 20-Millionen-Euro-Marke. Zum achten Mal in Folge konnte kein Lottospieler in Deutschland den Millionen-Gewinntopf knacken, so dass er am Mittwoch mit rund 21 Mio. Euro gefüllt ist.

    In der beliebten Zahlenlotterie konnten jedoch zwei Tipper aus Bayern mit ihrem Sechser einen großen Treffer landen. Beide Spieler gewinnen mit ihren getippten Zahlen 3-5-14-17-39-44 jeweils die Summe von 1.445.806,50 Euro.

    Die Zusatzlotterie Spiel 77 legt ebenfalls eine weitere Glückspause ein. In diesem Spiel ist es keinem Spieler in der Ziehungsrunde am Samstag gelungen, die 7-stellige Gewinnzahl zu treffen. Das war der fünfte Anlauf für die Spielteilnehmer, den Jackpot zu knacken. Da dies am Samstag wiederum nicht gelungen ist, steigt der Jackpot im Spiel 77 am Mittwoch auf rund 4 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es acht Glückliche, die jeweils 100.000 Euro gewonnen haben. Drei Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen, zwei aus Sachsen und jeweils ein Gewinner kann sich in den Ländern Baden-Württemberg, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern freuen.

  • 20. April 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Saarbrücken, 20. April 2015 / as / 034

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 übersteigt das erste Mal in diesem Jahr die 20-Millionen-Euro-Marke. Zum achten Mal in Folge konnte kein Lottospieler in Deutschland den Millionen-Gewinntopf knacken, so dass er am Mittwoch mit rund 21 Mio. Euro gefüllt ist.

    In der beliebten Zahlenlotterie konnten jedoch zwei Tipper aus Bayern mit ihrem Sechser einen großen Treffer landen. Beide Spieler gewinnen mit ihren getippten Zahlen 3-5-14-17-39-44 jeweils die Summe von 1.445.806,50 Euro.

    Die Zusatzlotterie Spiel 77 legt ebenfalls eine weitere Glückspause ein. In diesem Spiel ist es keinem Spieler in der Ziehungsrunde am Samstag gelungen, die 7-stellige Gewinnzahl zu treffen. Das war der fünfte Anlauf für die Spielteilnehmer, den Jackpot zu knacken. Da dies am Samstag wiederum nicht gelungen ist, steigt der Jackpot im Spiel 77 am Mittwoch auf rund 4 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es acht Glückliche, die jeweils 100.000 Euro gewonnen haben. Drei Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen, zwei aus Sachsen und jeweils ein Gewinner kann sich in den Ländern Baden-Württemberg, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern freuen.

  • 20. April 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Saarbrücken, 20. April 2015 / as / 034

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot übersteigt 2015 erstmalig 20-Millionen-Euro-Marke

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 übersteigt das erste Mal in diesem Jahr die 20-Millionen-Euro-Marke. Zum achten Mal in Folge konnte kein Lottospieler in Deutschland den Millionen-Gewinntopf knacken, so dass er am Mittwoch mit rund 21 Mio. Euro gefüllt ist.

    In der beliebten Zahlenlotterie konnten jedoch zwei Tipper aus Bayern mit ihrem Sechser einen großen Treffer landen. Beide Spieler gewinnen mit ihren getippten Zahlen 3-5-14-17-39-44 jeweils die Summe von 1.445.806,50 Euro.

    Die Zusatzlotterie Spiel 77 legt ebenfalls eine weitere Glückspause ein. In diesem Spiel ist es keinem Spieler in der Ziehungsrunde am Samstag gelungen, die 7-stellige Gewinnzahl zu treffen. Das war der fünfte Anlauf für die Spielteilnehmer, den Jackpot zu knacken. Da dies am Samstag wiederum nicht gelungen ist, steigt der Jackpot im Spiel 77 am Mittwoch auf rund 4 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es acht Glückliche, die jeweils 100.000 Euro gewonnen haben. Drei Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen, zwei aus Sachsen und jeweils ein Gewinner kann sich in den Ländern Baden-Württemberg, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern freuen.

  • 16. April 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 19 Millionen Euro

    Saarbrücken, 16. April 2015 / as / 033

     

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 19 Millionen Euro

    Sieben Mal probiert, sieben Mal ist es den Spielern von LOTTO 6aus49 nicht gelungen, den Jackpot zu knacken. Auch in der gestrigen Spielrunde hatte kein einziger Tipper die richtigen Gewinnzahlen an der richtigen Stelle - nämlich in einem Tipp-Kästchen - vereint. Im Mittwochslotto gab es weder einen Sechser mit Superzahl noch einen einfachen Sechser. Das bedeutet für Samstag: Im Gewinntopf liegen rund 19 Mio. Euro, in der Gewinnklasse 2 können mit einem Sechser rund 2 Mio. Euro erzielt werden.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls der Jackpot. Auch hier gibt es keinen Hauptgewinner, der den Gewinntopf holen konnte. Deshalb ist der Jackpot am Samstag mit rund 3 Mio. Euro gefüllt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gehen jeweils 100.000 Euro an einen Spieler in Niedersachsen und an einen Spieler in Thüringen.

  • 13. April 2015

    LOTTO-Jackpot steigt auf 15 Mio. Euro - Niedersachse gewinnt fast 3 Mio. Euro

    Saarbrücken, 13. April 2015 / as / 032

     

    LOTTO-Jackpot steigt auf 15 Mio. Euro - Niedersachse gewinnt fast 3 Mio. Euro

    Ein Tipper aus Niedersachsen hat im LOTTO 6aus49 fast drei Millionen Euro gewonnen. Er ist der einzige Lottospieler in Deutschland, der zur Ziehung am Samstag die ermittelten Gewinnzahlen 2-11-15-36-46-47 in einem Kästchen ankreuzte. Der ganz große Coup, den Jackpot zu knacken, gelang dem Niedersachsen nicht. Dazu fehlte ihm die richtige Superzahl 6. Traurig wird er über seine Gewinnsumme von 2.859.859,80 Euro wahrscheinlich nicht sein.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls an. Am Samstag gab es auch in dieser Zahlenlotterie keinen Spieler, der Rang 1 besetzt hat. Somit liegen am Mittwoch rund 2 Mio. Euro im Gewinntopf.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 haben fünf Tipper in der höchsten Klasse gewonnen. Jeweils 100.000 Euro werden an einen Spieler in Brandenburg, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz und an zwei Spieler in Nordrhein-Westfalen ausbezahlt.

  • 09. April 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot wächst auf rund 13 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot wächst auf rund 13 Mio. Euro

    Für die Ziehung im LOTTO 6aus49 am kommenden Samstag liegen 13 Millionen Euro im Jackpot. Bei der gestrigen Ziehung am Mittwoch hat die Glücksgöttin Fortuna eine Pause eingelegt. Kein Spielteilnehmer hatte alle ermittelten Zahlen 14-20-37-41-44-47 und die Superzahl 9 getippt. Auch die Gewinnklasse 2 blieb unbesetzt und es besteht die Chance, am Samstag in Klasse 2 rund 2 Mio. Euro zu gewinnen.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt. Er steht nun bei rund 2 Mio. Euro.

    Ein einziger Spieler hat in der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen. Der Glückspilz hat in Thüringen gespielt und gewinnt 100.000 Euro.

  • 07. April 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf rund 10 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf rund 10 Millionen Euro

    Ein Spieler hat am Ostersamstag 2015 in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 einen Sechser getippt. Der Glückspilz hat seinen Spielschein in Niedersachsen abgegeben und kann sich über einen Gewinn von 1.909.012 Euro freuen. Da ihm die passende Superzahl 8 fehlte, klettert der LOTTO-Jackpot zum Mittwoch auf rund 10 Mio. Euro.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt unberührt und wächst zum Mittwoch auf rund 1 Mio. Euro an.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 beschert insgesamt acht Tippern den Hauptgewinn von jeweils 100.000 Euro. Die Glücklichen kommen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen (2) und Niedersachsen (2).

  • 02. April 2015

    9 Mio. Euro liegen jetzt im LOTTO-Jackpot; Gewinn von über 800.000 Euro geht nach Nordrhein-Westfalen

    9 Mio. Euro liegen jetzt im LOTTO-Jackpot
    Gewinn von über 800.000 Euro geht nach Nordrhein-Westfalen

    Ein Tipper hat in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 einen Solo-Sechser in Deutschland vollbracht. Keinem weiteren Tipper ist es gelungen, die sechs richtigen Gewinnzahlen 7-16-22-29-32-38 vorherzusagen. Der Solo-Sechser geht nach Nordrhein-Westfalen und beschert dem Spieler einen Gewinn von exakt 840.229 Euro. Weil der Jackpot in der gestrigen LOTTO-Ziehung nicht geknackt wurde, besteht am Samstag die Chance rund 9 Mio. Euro zu gewinnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ein Tipper aus Baden-Württemberg zum Millionär geworden, da dieser den Jackpot geknackt hat.  Der Gewinner kann sich über exakt 1.577.777 Euro freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat ein Tipper 100.000 Euro gewonnen. Der Glückspilz hat seinen Tippschein in Berlin abgegeben.

  • 30. März 2015

    Solo-Sechser beschert NRW-Tipper über 1,7 Mio. Euro

    Saarbrücken, 30. März 2015 / as / 028

     

    Solo-Sechser beschert NRW-Tipper über 1,7 Mio. Euro

    In Nordrhein-Westfalen hat ein Tipper von LOTTO 6aus49 einen Solo-Sechser geschafft Dieser beschert ihm einen Gewinn von 1.752.603,90 Euro. Der Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen hat als einziger die sechs Gewinnzahlen 6-7-26-27-30-46 vom Samstag getroffen. Ihm fehlte lediglich die Superzahl 4, um den Jackpot zu knacken. Der LOTTO-Gewinntopf steigt damit zum Mittwoch auf rund 5 Mio. Euro.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier konnte kein Spielteilnehmer die Gewinnklasse 1 erreichen. Im Jackpot liegen am Mittwoch demnach rund 1 Mio. Euro.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht vier Spielteilnehmer zu Hauptgewinnern in der höchsten Klasse. Jeweils zwei Gewinne in Höhe von 100.000 Euro gehen nach Hessen und zwei weitere Gewinne gehen nach Nordrhein-Westfalen.

  • 26. März 2015

    LOTTO 6aus49: Zwei Tipper gewinnen rund 400.000 Euro

    LOTTO 6aus49: Zwei Tipper gewinnen rund 400.000 Euro

    Zwei Tipper aus Hessen und dem Saarland haben mit ihren Glückszahlen 13-16-19-27-39-48 in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 alle  sechs gezogenen Zahlen getroffen. Die Tipper haben mit ihren erzielten Sechsern jeweils 396.253,90 Euro gewonnen. Da ihnen die passende Superzahl 1 fehlte und somit der Jackpot in der gestrigen LOTTO-Ziehung nicht geknackt wurde, besteht am Samstag die Chance, rund 4 Mio. Euro in Rang 1 zu gewinnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde bei der Ziehung vom Mittwoch ebenfalls nicht geknackt. Er steht nun bei rund 1 Mio. Euro.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 beschert zwei Tippern aus Nordrhein-Westfalen
    den Hauptgewinn von jeweils 100.000 Euro.

  • 23. März 2015

    LOTTO 6aus49: Über 4 Mio. Euro gehen nach Hamburg - Acht LOTTO-Spieler tippen Sechser

    LOTTO 6aus49: Über 4 Mio. Euro gehen nach Hamburg
    Acht LOTTO-Spieler tippen Sechser

    Am Samstag hat ein Tipper aus Hamburg den Jackpot bei LOTTO 6aus49 mit seinen Zahlen 3-4-5-19-30-41 und der dazugehörigen Superzahl 1 geknackt. Der Lotto-Gewinner hat 4.444.951,10 Euro gewonnen.  Neben dem Glückspilz, können sich acht weitere Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern (3), Berlin und Nordrhein-Westfalen (3) freuen. Die Tipper haben mit ihren erzielten Sechsern jeweils 222.111,60 Euro gewonnen. Am kommenden Mittwoch stehen in der Gewinnklasse 1 rund 1 Mio. Euro zur Ausspielung.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot ebenfalls geknackt. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen holt sich diesen, indem er die korrekte siebenstellige Gewinnzahl getippt hat. Der Glückspilz hat 977.777 Euro gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat Fortuna neun Spielern bundesweit Glück gebracht. Die Gewinner kommen aus Baden-Württemberg, Bayern (2), Brandenburg (2), Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen (2) und können sich jeweils über 100.000 € freuen.

  • 19. März 2015

    Jackpot wächst auf 4 Mio. Euro:

    Jackpot wächst auf 4 Mio. Euro:
    Zwei LOTTO-Spieler gewinnen fast 400.000 Euro


    Zwei Lotto-Spieler haben zur gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 einen Sechser getippt, lediglich die Superzahl fehlt ihnen, so dass der Jackpot nicht geknackt wurde und dieser zum Samstag auf rund 4 Mio. Euro ansteigt. Mit ihren sechs richtig getippten Zahlen hat jeder der Lotto-Spieler, die aus Bayern und Hessen kommen, 397.949,60 Euro gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot geknackt worden. Einem Tipper aus Bayern ist dies gelungen. Er kann sich über einen Gewinn in Höhe von 277.777 Euro freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 konnte bundesweit kein Spieler die höchste Gewinnklasse treffen.

  • 16. März 2015

    LOTTO & Co. machen gleich drei Tipper zu Millionären

    Saarbrücken, 16. März 2015 / as / 023

     

    LOTTO & Co. machen gleich drei Tipper zu Millionären

    Der LOTTO-Jackpot ist weg: Am Samstag hat ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen den Millionen-Jackpot bei LOTTO 6aus49 mit seinen Zahlen 15-21-23-39-43-48 und der dazugehörigen Superzahl 1 geknackt. Der Lotto-Gewinner ist nun Multi-Millionär und hat 7.873.742,60 Euro gewonnen. Der Nordrhein-Westfale muss den Jackpot also nicht teilen, da er der einzige Tipper ist, der die Gewinnklasse 1 erreicht hat.

    Neben dem Glückspilz, der den Lotto-Jackpot geknackt hat, kann sich ein weiterer Lotto-Spieler aus Hessen freuen. Auch er reiht sich in den Club der Millionäre ein. Der Tipper aus Hessen hat mit seinem erzielten Sechser 1.968.057,10 Euro gewonnen.

    Mit der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ein weiterer Tipper aus Baden-Württemberg zum Millionär geworden, da dieser ebenfalls den Jackpot geknackt hat. In dem Topf lagen exakt 2.677.777 Euro, die seinem Konto nun gutgeschrieben werden. Hierbei handelt es sich ebenso um einen Einzelgewinn. Kein anderer Spieler konnte in dieser Zusatzlotterie Gewinnklasse 1 erreichen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Tipper aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen jeweils 100.000 Euro gewonnen.

  • 12. März 2015

    NRW ist treffsicher: Zwei LOTTO-Spieler tippen Sechser

    Saarbrücken, 12. März 2015 / as / 022

     

    NRW ist treffsicher: Zwei LOTTO-Spieler tippen Sechser

    Zwei Lotto-Spieler stellen in Nordrhein-Westfalen ihre Treffsicherheit unter Beweis. Beide Spieler haben zur gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 einen Sechser getippt. Ihnen gelang es aber nicht, zu den richtig vorhergesagten Gewinnzahlen auch noch die notwendige Superzahl zu treffen, so dass der Jackpot nicht geknackt wurde und dieser zum Samstag auf rund 7 Mio. € ansteigt. Die beiden Tipper aus NRW können zwar den Jackpot nicht ihr Eigen nennen, freuen sich dennoch sicherlich über die Gewinnsumme von jeweils 413.542,60 €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot zum Samstag ebenfalls an - auf rund 2 Mio. €. Auch bei diesem Spiel ist es keinem Spielteilnehmer gelungen, die höchste Gewinnklasse zu besetzen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt dafür gleich vier Gewinner hervor. Ein Tipper aus Brandenburg und Hessen sowie zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen haben je 100.000 € gewonnen.

  • 09. März 2015

    4 Mio. Euro liegen jetzt im LOTTO-Jackpot

    Saarbrücken, 9. März 2015 / as / 021

     

    4 Mio. € liegen jetzt im LOTTO-Jackpot

    Zur kommenden Ziehung am Mittwoch liegen im Jackpot von LOTTO 6aus49 rund 4 Mio. € im Jackpot. Dies kommt daher, dass in der Spielrunde am Samstag, kein Tipper einen Volltreffer (sechs Richtige plus Superzahl) gelandet hat, um den Jackpot zu knacken.

    Fünf Tippern ist es jedoch fast gelungen. Ihnen fehlte lediglich die Superzahl 5 zu ihren sechs richtig getippten Zahlen 1-6-7-16-19-41. Der Sechser der fünf Glücklichen, die in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen getippt haben, ist 344.956,30 € wert. Jeder Gewinner erhält diese Gewinnsumme.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot auf rund 1 Mio. € an, da auch hier kein Spiel 77-Tipper die Gewinnklasse 1 belegen konnte.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 verteilen sich fünf 100.000 Euro-Gewinne auf zwei Bundesländer. Zwei Tipper aus Bayern und drei Tipper aus Nordrhein-Westfalen haben diesen Höchstgewinn jeweils erzielt.

  • 05. März 2015

    LOTTO 6aus49: Über 9 Mio. Euro Gewinn für drei Lotto-Spieler

    Saarbrücken, 5. März 2015 / as / 020

     

    LOTTO 6aus49: Über 9 Mio. € Gewinn für drei Lotto-Spieler

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock schüttet mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 über 9 Mio. € allein in den beiden höchsten Gewinnklassen aus. Ein Hesse hat als bundesweit einziger Tipper den Millionen-Jackpot geknackt und 6.190.269,30 € gewonnen. Daneben haben zwei Spieler - aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein mit ihrem Sechser ohne Superzahl in Gewinnklasse 2 jeweils 1.417.675,10 € gewonnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt unberührt und wächst zum Samstag auf rund 1 Mio. € an.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht zwei Tipper aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein mit einem Gewinn von je 100.000 € glücklich.

  • 02. März 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 6 Millionen Euro

    Bei der Ziehung am Samstag hat die Glücksgöttin Fortuna eine Pause eingelegt. Kein Spielteilnehmer hatte alle ermittelten Zahlen 2-20-25-41-45-49 und die Superzahl 0 in einem Kästchen von LOTTO 6aus49 getippt. Da kein Tipper den Jackpot knacken konnte, liegen zur kommenden Ziehung am Mittwoch somit rund 6 Mio. € im Jackpot. Auch die Gewinnklasse 2 blieb unbesetzt und es besteht die Chance, am Mittwoch in Klasse 2 rund 2 Mio. € zu gewinnen.

    Im Spiel 77 hat ein Spieler der Zusatzlotterie einen Volltreffer gelandet. Der Tipper aus Sachsen-Anhalt hat 977.777,00  € gewonnen, weil er die gezogene siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein hatte.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben fünf Tipper jeweils 100.000 € gewonnen. Die Glückspilze haben in den Bundesländern Baden-Württemberg (2), Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gespielt.

  • 26. Februar 2015

    Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern wird mit Spiel 77 zum Millionär

     

    Saarbrücken, 26. Februar 2015 / as / 018

     

    Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern wird mit Spiel 77 zum Millionär

    Man muss nicht immer die sechs Richtigen im Lotto haben, um Millionär zu werden. Ein Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern hat sich für die gestrige Mittwochsziehung von LOTTO 6aus49 dafür entschieden, die Zusatzlotterie Spiel 77 zu spielen und hat gewonnen. Der Spielteilnehmer hat die ermittelte siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein. Er hat nun 1.377.777 € gewonnen.

    In der Hauptziehung von LOTTO 6aus49 konnte dagegen kein Tipper Rang 1 besetzen, um damit den Jackpot zu knacken. Zwei Tipper haben allerdings die Gewinnklasse 2 erreicht. Mit ihren sechs richtig getippten Zahlen hat jeder der Lotto-Spieler, die aus Baden-Württemberg und Bayern kommen, 429.159,10 € gewonnen.

    Der Jackpot steigt zum Samstag auf rund 5 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Tipper jeweils 100.000 € gewonnen. Die Glückspilze haben in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, wiederum Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen gespielt.

  • 23. Februar 2015

    19 Mio. Euro LOTTO-Jackpot geknackt: And the winners are … Nordrhein-Westfalen und Sachsen

    Saarbrücken, 23. Februar 2015 / as / 017

     

    19 Mio. Euro LOTTO-Jackpot geknackt: And the winners are … Nordrhein-Westfalen und Sachsen

    Nach der rauschenden Verleihung zahlreicher Oscars in der gestrigen Nacht, die nicht nur Ruhm, und Anerkennung, sondern auch „Bares“ mit sich bringen, kann der Deutsche Lotto- und Totoblock heute ebenfalls mindestens zwei glückliche Gewinner vermelden, die nun reich sind. Der rund 19 Millionen Euro-Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist geknackt. And the winners are: Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen und einer aus Sachsen. Sie trafen zum Samstag alle sechs Gewinnzahlen inklusive Superzahl. Damit sind sie die neuesten Multi-Millionäre in Deutschland. Beide Tipper haben jeweils 9.833.995,90 € gewonnen.

    Zwei weitere Millionen-Gewinne gehen nach Hessen und Niedersachsen. Die Tipper hatten am Samstag einen Sechser. Sie können damit einen Gewinn in Höhe von 1.056.081,10 € einstreichen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde dagegen von keinem Tipper geholt. Er wächst nun zum Mittwoch auf rund 1 Mio. € an.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben jeweils ein Tipper aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Hessen die erste Gewinnklasse besetzt. Jeder von ihnen hat 100.000 € gewonnen.

  • 19. Februar 2015

    LOTTO 6aus49: Jackpot wächst auf 19 Millionen Euro

    Für die Ziehung am kommenden Samstag im LOTTO 6aus49 liegen 19 Millionen € im Jackpot. Auch in der gestrigen Ziehung ist es bundesweit keinem Tipper gelungen, die gezogenen Zahlen auf seinem Tippschein vollständig vorherzusagen. Ein Tipper aus Sachsen hat aber sechs Richtige und kann sich über einen Gewinn in Höhe von 1.014.228,80 € freuen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 hat ein Tipper ebenfalls aus Sachsen gewonnen. Er knackte den Jackpot mit seiner Spielschein-Nummer 7140554 und hat nun exakt 477.777 € gewonnen.

    100.000 € hat ein Spieler in der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen. Der Glückspilz hat in Baden-Württemberg gespielt.

  • 16. Februar 2015

    Großgewinne durch LOTTO-Ziehung: Für vier Tipper bleibt Karneval 2015 unvergesslich

    Saarbrücken, 16. Februar 2015 / as / 015

     

    Großgewinne durch LOTTO-Ziehung: Für vier Tipper bleibt Karneval 2015 unvergesslich

    Den Faschingssamstag 2015 werden vier Tipper so schnell nicht vergessen. Drei von ihnen haben durch die Ziehung von LOTTO 6aus49 am Samstag jeweils 675.091 € gewonnen. Zwei Glückspilze haben ihren Spielschein in der Jecken-Hochburg Nordrhein-Westfalen abgegeben. Ein weiterer Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg kann sich ebenfalls über diesen Großgewinn freuen. Alle drei Tipper hatten einen Sechser. Da ihnen die passende Superzahl fehlte, klettert der LOTTO-Jackpot zum Mittwoch auf 16 Mio. €.

    Fast eine Million € hat gar ein Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern in der Zusatzlotterie Spiel 77 gewonnen. Er knackte den Jackpot mit seiner Spielschein-Nummer 1527823 und hat nun exakt 977.777 € gewonnen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 beschert sechs Tippern aus Baden-Württemberg (1), Bayern (3), Nordrhein-Westfalen (1) und Rheinland-Pfalz (1) den Hauptgewinn über 100.000 € im 1. Rang.

  • 12. Februar 2015

    LOTTO 6aus49: Erster Vierling für dieses Jahr

    In der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 gab es erneut eine kuriose Zahlenfolge. Nachdem Chris Fleischhauer in den bisher 13 Ziehungen in diesem Jahr bereits viermal Drillinge gezogen hatte, kam in der aktuellen Ziehung der erste Vierling für dieses Jahr (6-25-26-27-28-47, Superzahl 5) heraus. Alle Ziehungen wurden von Chris Fleischhauer moderiert. „Wenn das so weitergeht mit den Vorahnungen, dann werde ich noch abergläubisch“, sagte der Stuttgarter kurz nach der Ziehung mit einem Augenzwinkern. Aber es kommt noch besser: In der Ziehung vom Samstag, 1. November 2008 wurde exakt der gestrige ermittelte Vierling (25-26-27-28) schon mal gezogen.

    Für die Ziehung am kommenden Samstag im LOTTO 6aus49 liegen 14 Millionen € im Jackpot. Auch in der letzten Ziehung ist es bundesweit keinem Tipper gelungen, die gezogenen Zahlen vollständig vorherzusagen. Ein Tipper aus Baden-Württemberg hat aber sechs Richtige und kann sich über einen Gewinn in Höhe von 904.216,50  € freuen.

    Im Spiel 77 gab es einen Spieler, der die Gewinnklasse 1 besetzt und somit 1.677.777,00 € gewonnen hat. Der Glückspilz kommt aus Sachsen-Anhalt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 konnte kein Spielteilnehmer die gezogene sechsstellige Gewinnzahl vorweisen.

  • 09. Februar 2015

    LOTTO 6aus49: Solo-Sechser beschert Brandenburger fast 2 Mio. Euro

    Saarbrücken, 9. Februar 2015 / as / 013

     

    LOTTO 6aus49: Solo-Sechser beschert Brandenburger fast 2 Mio. Euro

    Die am Samstag ermittelten Gewinnzahlen in der Lotterie LOTTO 6aus49 bescheren einem Tipper aus Brandenburg 1.888.693,10 €. Er hatte als einziger Lottospieler die Zahlen 12-13-14-23-25-47 getippt. Weil ihm die Superzahl 9 fehlte, konnte er den Jackpot nicht knacken, so dass dieser zum Mittwoch auf rund 10 Mio. € steigt.

    Die Ziehung am Samstag hat zahlreiche Tipper der Zusatzlotterie Spiel 77 zu Gewinnern gemacht, aber keiner konnte den Jackpot abräumen. Da der Gewinntopf in Rang 1 nicht geknackt wurde, steigt dieser zum Mittwoch auf rund 1 Mio. €.

    Ein Spielteilnehmer aus Schleswig-Holstein hat mit der Zusatzlotterie SUPER6 100.000 € gewonnen, da er die sechsstellige Gewinnzahl 179702 auf seinem Spielschein vorweisen kann.

  • 05. Februar 2015

    Jackpot wächst auf 9 Mio. Euro Baden-Württemberger gewinnt rund 900.000 €

    Saarbrücken, 05.02.2015 / jr / 012

    Jackpot wächst auf 9 Mio. €

    Baden-Württemberger gewinnt rund 900.000 €

    Ein Tipper aus Baden-Württemberg hat mit seinen Glückszahlen 21-22-29-37-40-49 in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 alle  sechs gezogenen Zahlen getroffen. Alleine die Superzahl 2 fehlte dem Solo-Sechser in Deutschland zum Jackpot. Keinem weiteren Tipper ist es gelungen, die sechs richtigen Gewinnzahlen vorherzusagen. Der Sechser ist exakt 896.093,30 € wert.

    Da der Jackpot in der gestrigen LOTTO-Ziehung nicht geknackt wurde, wächst er zur Ausspielung am Samstag auf rund 9 Mio. € im Rang 1 an.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt bei der Ziehung vom Mittwoch ebenfalls unangetastet. Er steht nun bei 1 Mio. €.

    Zwei Tipper haben mit der Zusatzlotterie SUPER6 jeweils 100.000 € gewonnen. Die Gewinner kommen aus Bayern  und Hessen.

  • 02. Februar 2015

    Drei LOTTO-Spieler gewinnen über 600.000 Euro, knacken aber nicht den Jackpot

    Saarbrücken, 2. Februar 2015 / as / 011

     

    Drei LOTTO-Spieler gewinnen über 600.000 €, knacken aber nicht den Jackpot

    Drei Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen haben durch die Ziehung der Gewinnzahlen am Samstag jeweils 601.387,40 € gewonnen. Sie tippten alle drei in der Zahlenlotterie bei LOTTO 6aus49 einen Sechser, knackten aber nicht den Jackpot, da ihnen die entsprechende Superzahl fehlte. Der Gewinntopf in Rang 1 ist daher am Mittwoch mit rund 6 Mio. € gefüllt.

    Dagegen ist der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 geknackt. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen holt sich diesen, indem er die korrekte siebenstellige Gewinnzahl getippt hat. Der Glückspilz hat 2.677.777 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben fünf Spieler jeweils 100.000 € gewonnen. Zwei Gewinner haben die Zusatzlotterie in Nordrhein-Westfalen, jeweils ein Gewinner kommt aus Bayern, Niedersachsen und Sachsen.

  • 29. Januar 2015

    Solo-Sechser beschert Niedersachse fast 800.000 Euro

    Saarbrücken, 29. Januar 2015 / as / 010

     

    Solo-Sechser beschert Niedersachse fast 800.000 Euro

    Ein Niedersachse hat mit seinen getippten Zahlen 6-8-22-38-43-47 in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 einen Solo-Sechser in Deutschland vollbracht. Keinem weiteren Tipper ist es gelungen, die sechs richtigen Gewinnzahlen vorherzusagen. Der Solo-Sechser beschert dem Niedersachsen einen Gewinn von exakt 784.326,20 €.

    Weil der Jackpot in der gestrigen LOTTO-Ziehung nicht geknackt wurde, besteht am Samstag die Chance, rund 4 Mio. € in Rang 1 und rund 1 Mio. € in Rang 2 zu gewinnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt mit der Ziehung vom Mittwoch ebenfalls unangetastet. Weil die Gewinnklasse 1 unbesetzt ist, steigt auch hier der Jackpot zum Samstag - auf rund 2 Mio. €.

    Zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und ein Tipper aus Hessen haben mit der Zusatzlotterie SUPER6 jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 26. Januar 2015

    LOTTO 6aus49: 19 Sechser, darunter drei Volltreffer

    Saarbrücken, 26. Januar 2015 / as / 009

     

    LOTTO 6aus49: 19 Sechser, darunter drei Volltreffer

    Während in der vergangenen Spielrunde Fortuna eine Pause eingelegt hatte, bedachte die Glücksgöttin am Samstag viele Lotto-Spieler mit Freude. Die Ziehung der Gewinnzahlen im LOTTO 6aus49 bringt insgesamt 19 Sechser hervor, darunter drei Volltreffer. Drei Spielern aus Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen gelingt es mit ihren Tipps (1-7-18-27-37-47, Superzahl 8) den bis dato mit rund 4 Mio. € gefüllten Jackpot zu knacken, den sie sich jetzt teilen. Jeder von ihnen hat 1.500.772,10 € gewonnen.

    Die weiteren Tipper mit den sechs Richtigen am Samstag kommen aus Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Bremen (1), Hamburg (2), Hessen (4), Nordrhein-Westfalen (5) und Sachsen (1). Die 16 Lottospieler mit dem richtigen Tipp haben jeweils 161.702,10 € gewonnen.

    Während in den beiden höchsten Gewinnklassen von LOTTO 6aus49 gleich 19 Glückspilze zu vermelden sind, hat es in der Zusatzlotterie Spiel 77 kein einziger Tipper geschafft, einen Treffer in Gewinnklasse 1 zu landen. Somit steigt der Jackpot zum Mittwoch auf rund 1 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Tipper jeweils 100.000 € gewonnen. Sie haben in den Bundesländern Bayern (1), Nordrhein-Westfalen (2) und Schleswig-Holstein (1) gespielt.

  • 22. Januar 2015

    Keine Sechser bei LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro

    Saarbrücken, 22. Januar 2015 / as / 008

     

    Keine Sechser bei LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro

    Bei der gestrigen Ziehung der Gewinnzahlen hat die Glücksgöttin Fortuna eine Pause eingelegt. Kein Spielteilnehmer hatte zur Spielrunde am Mittwoch alle ermittelten Zahlen 11-12-15-29-41-48 und die Superzahl 9 in einem Kästchen von LOTTO 6aus49 getippt. Auch die Gewinnklasse 2 blieb unbesetzt. Da es keine Sechser bei LOTTO 6aus49 gab, sind am Samstag in Klasse 1 rund 4 Mio. € und in Klasse 2 rund 2 Mio. € zu gewinnen.

    Ebenfalls unbesetzt ist die Gewinnklasse 1 in der Zusatzlotterie Spiel 77, so dass auch hier der Jackpot zur Spielrunde am Samstag bei rund 1 Mio. € steht.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 konnten lediglich zwei Spieler die höchste Gewinnklasse treffen. Die Spieler, denen dies gelungen ist, kommen aus Berlin und Schleswig-Holstein. Die jeweilige Gewinnsumme beträgt 100.000 €.

  • 19. Januar 2015

    Jackpot im LOTTO 6aus49 geht nach Nordrhein-Westfalen

    Saarbrücken, 19. Januar 2015 / jr / 007

    Jackpot im LOTTO 6aus49 geht nach Nordrhein-Westfalen

    In der Ziehung im LOTTO 6aus49 am vergangenen Samstag wurde der Jackpot in Höhe von rund  4 Mio. € geknackt. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen ist damit um exakt 4.595.130,40 Mio. € reicher. Auch die rund 2 Mio. € im zweiten Rang wurden getroffen und gehen zu gleichen Teilen (jeweils 674.936,20 €) an vier Spieler aus Bayern (1) und  Nordrhein-Westfalen (3). Somit liegen zur Ziehung am kommenden Mittwoch rund 1 Mio. € im Gewinntopf.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der erste Rang getroffen worden. Gleich fünf Tipper gewinnen jeweils 177.777 €. Diese kommen aus Bayern (1), Hessen (2), Niedersachsen (1) und Nordrhein-Westfalen (1).

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Tipper jeweils 100.000 € gewonnen. Die Gewinner haben ihre Spielscheine in den Bundesländern Bayern (1), Hessen (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (1) abgegeben.

     

  • 15. Januar 2015

    Großgewinn für Thüringer durch Spiel 77

    Saarbrücken, 15. Januar 2015 / as / 006

     

    Großgewinn für Thüringer durch Spiel 77

    Großgewinn für einen Thüringer im Spiel 77: Der Tipper hatte sich für die gestrige Ziehung der Gewinnzahlen dazu entschieden, 2,50 € für die Zusatzlotterie einzusetzen. Das Glück war ihm wohlgesonnen. Der Thüringer hat als bundesweit einziger Spielteilnehmer den Spiel 77-Jackpot geknackt und die Summe von 377.777 € gewonnen.

    In der Hauptziehung von LOTTO 6aus49 gab es keinen Jackpot-Knacker. Damit steigt dieser zur Ziehung am Samstag auf rund 4 Mio. €. Da ebenfalls kein Tipper einen Sechser für den Gewinn von Rang 2 hatte, besteht am Samstag die Möglichkeit auch in Klasse 2 einen Millionen-Betrag in Höhe von rund 2 Mio. € zu gewinnen.

    Über jeweils 100.000 € können sich zwei Spielteilnehmer der Zusatzlotterie SUPER6 freuen. Die Tipper kommen aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein.

  • 12. Januar 2015

    Rheinland-Pfalz räumt die Jackpots bei LOTTO 6aus49 und Spiel 77 ab

    Saarbrücken, 12. Januar 2015 / as / 005

     

    Rheinland-Pfalz räumt die Jackpots bei LOTTO 6aus49 und Spiel 77 ab

    Am Samstag war zur Ziehung der Gewinnzahlen das Glück in Rheinland-Pfalz beheimatet. Einem Tipper gelang es, den bundesweit einzigen Volltreffer zu landen und den Jackpot von LOTTO 6aus49 abzuräumen. Der neue Millionär hat mit seinem Tipp exakt 15.980.811,90 € gewonnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 geht ebenfalls nach Rheinland-Pfalz. Auch hier gibt es bundesweit nur einen einzigen Glückspilz, der auf seinem Spielschein die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl vorweisen kann. Der Tipper hat 1.377.777 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Spielteilnehmer jeweils 100.000 € gewonnen. Zwei Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen, ein Gewinner hat seinen Spielschein in Schleswig-Holstein abgegeben.

  • 08. Januar 2015

    Gewinnzahlen 10-17-41-42-43-46 und Superzahl 3 lassen Jackpot steigen

    Saarbrücken, 8. Januar 2015 / as / 004

     

    Gewinnzahlen 10-17-41-42-43-46 und Superzahl 3 lassen Jackpot steigen

    10-17-41-42-43-46 und die Superzahl 6: Die Zahlen der gestrigen Ziehung wünscht sich sicherlich kein Tipper mehr schnell herbei. Denn in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 gab es weder einen einzigen Gewinner, der diese Zahlen komplett tippte, noch einen, der auch einen einfachen Sechser hatte. Da Rang 1 und Rang 2 unbesetzt bleiben, führt dies dazu, dass der LOTTO-Jackpot am Mittwoch im Rang 1 auf rund 13 Mio. € steigt und in der Gewinnklasse 2 die Möglichkeit besteht, rund 2 Mio. € zu gewinnen.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt unangetastet. Kein Spieler kann die notwendig siebenstellige Gewinnzahl 7453690 vorweisen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 fiel die Gewinnerausbeute in dieser Spielrunde leider ebenfalls gering aus. Lediglich ein Tipper aus Baden-Württemberg kann sich den Höchstgewinn von 100.000 € sichern, da er die richtige Gewinnzahl 825490 auf seinem Spielschein vorweisen kann.

  • 05. Januar 2015

    Erste drei Millionäre für 2015 stehen fest: Glückspilze kommen aus Berlin und Niedersachsen

    Saarbrücken, 5. Januar 2015 / as / 003

     

    Erste drei Millionäre für 2015 stehen fest: Glückspilze kommen aus Berlin und Niedersachsen

    Die Ziehung von LOTTO 6aus49 und der Zusatzlotterien haben drei Spielteilnehmer auf einen Schlag zu Millionären gemacht. Es sind die ersten drei Millionäre im Jahr 2015, einer kommt aus Berlin, gleich zwei kommen aus Niedersachsen.

    Es muss nicht immer ein Volltreffer (sechs Richtige plus Superzahl) sein, um im LOTTO 6aus49 zum Millionär zu werden. Einem Tipper aus Berlin reichte ein Sechser mit den Gewinnzahlen 17-19-28-36-37-38. Der Berliner ist der erste Millionär dieses Jahres bei LOTTO 6aus49 und hat exakt 1.873.526,40 € gewonnen. Er ist bundesweit der einzige Lottospieler, der in der Ziehung am Samstag einen Sechser hatte. Da der Jackpot nicht geknackt wurde, steigt dieser zur nächsten Ziehung am Mittwoch auf 10 Mio. € an.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot geknackt worden. Gleich zwei Tippern aus Niedersachsen ist dies gelungen. Beide Glückspilze haben jeweils 1.877.777  Euro gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben sechs Tipper jeweils 100.000 € gewonnen. Die Gewinner haben ihre Spielscheine in den Bundesländern Baden-Württemberg (1), Bayern (1), Berlin (1), Nordrhein-Westfalen (1) und Rheinland-Pfalz (2) abgegeben.

  • 02. Januar 2015

    LOTTO 6aus49: Drei Tipper gewinnen jeweils fast 1 Mio. Euro

    Ein weiteres Mal ist bei der vergangenen Ziehung am Mittwoch der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht abgeräumt worden. Der LOTTO-Jackpot steigt nun für die Ziehung am Samstag auf rund 8 Mio. € an. Auch wenn es für den Jackpot nicht ganz gereicht hat, haben drei Tipper aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen mit den sechs Richtigen jeweils einen Betrag von 953.808,80 € gewonnen.

    Im Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier konnte kein Tipper in der höchsten Klasse gewinnen, sodass der Jackpot am Samstag bei rund 3 Mio. € steht.

    Auch bei der Zusatzlotterie SUPER6 blieb die Gewinnklasse 1 unbesetzt.

  • 02. Januar 2015

    DLTB-Jahresbilanz 2014: 97 neue Millionäre und stabile Umsätze

    DLTB-Jahresbilanz 2014: 97 neue Millionäre und stabile Umsätze

    Die derzeitigen Federführer des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) und Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH, Michael Burkert und Peter Jacoby, sind mit der DLTB-Jahresbilanz zufrieden. „Die Umsätze für das Jahr 2014 sind im Vergleich zum Vorjahr stabil. Die 16 Lotterie-gesellschaften haben mit ihrer Produktpalette von LOTTO 6aus49 über Eurojackpot bis hin zu KENO einen Umsatz von über 6,9 Mrd. Euro erzielt.“ Verglichen mit dem Vorjahr verzeichnet der DLTB mit 0,7 Prozent ein schwaches Minus, was der schlechteren Jackpotentwicklung bei LOTTO 6aus49 geschuldet ist: In 2014 gab es nur 28 Wochen mit einem Jackpot ab 10 Mio. Euro, im Vorjahr waren es 36 Wochen.

    „Der Glücksspielstaatsvertrag hat sich bewährt, nach wie vor ist kein Modell erkennbar, das ähnlich erfolgreich sowohl die Gefahren des Glücksspiels begrenzt und gleichzeitig die Allgemeinheit unterstützt. Nun kommt es darauf an, das seriöse und maßvolle Glücksspielangebot des DLTB wirkungsvoll gegen illegale und spielsuchtanreizende Angebote zu schützen. Positiv zu sehen ist in diesem Zusammenhang die Verabschiedung der neuen Spielverordnung und das intensive Vorgehen der Behörden in den Bundesländern gegen illegale Glücksspielangebote wie Online-Casino-Spiele, Wetten auf das deutsche LOTTO oder Livewetten auf Sportereignisse. Der DLTB spricht sich erneut für das Instrument des Payment Blockings aus, also die Unterbindung der Zahlungsströme zu illegalen Anbietern. Was in zahlreichen europäischen Ländern wie Belgien, Norwegen oder Spanien möglich ist, sollte auch in Deutschland umsetzbar sein“, so Burkert und Jacoby.

    „Zu hoffen ist auf eine baldige Erteilung der Sportwetten-Konzessionen, damit dem seit Jahren herrschenden Wildwuchs endlich ein Ende gemacht werden kann. Nicht zuletzt die Integrität des Sports benötigt klare gesetzliche Regelungen“, so die Federführer des DLTB.


    97 Neu-Millionäre und ein Rekordgewinn

    Der DLTB konnte Im Jahr 2014 insgesamt 97 neue Millionäre melden, fünf mehr als im Vorjahr. In allen 16 Bundesländern gab es mindestens einen neuen Millionär. Allein mit LOTTO 6aus49 wurden 54 Tipper zu Millionären, 23 durch die Zusatzlotterie Spiel 77, 11 durch die GlücksSpirale, 3 durch Eurojackpot, 2 durch Bingo, 1 durch die TOTO-Auswahlwette und 3 durch Sonderauslosungen.

    Ein Rekord-Jahr gab es bei Eurojackpot: Der Jackpot baute sich 2014 gleich drei Mal mit einer Gewinnsumme von rund 60 Mio. Euro auf. Im Dezember ging der bislang höchste Einzelgewinn der deutschen Geschichte mit 58,7 Mio. Euro an einen Tipper aus Hessen. Die europäische Zahlenlotterie ist mit 31 teilnehmenden staatlichen Lotteriegesellschaften in 16 europäischen Ländern die größte Lotterie Europas.

    Der höchste Jackpot beim Klassiker LOTTO 6aus49 ging im März 2014 mit fast 27 Mio. Euro an einen Tipper aus Nordrhein-Westfalen. Mit einem Sechser und der richtigen Superzahl einen Volltreffer zu erzielen und den LOTTO-Jackpot zu knacken, ist in diesem Jahr 27 Spielern gelungen. Einen Sechser erzielten 259 Tipper. Insgesamt wurde allein an diese 286 LOTTO-Spieler eine Gewinnsumme von über 399 Mio. Euro ausbezahlt.

    Auch in 2014 führt das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands unangefochten das Ranking der neuen Millionäre an. Demnach belegt Nordrhein-Westfalen Platz 1 mit 23 neuen Millionären, Platz 2 teilen sich Bayern und Niedersachsen mit jeweils zwölf Millionären, Platz 3 hält Baden-Württemberg mit neun Millionären.


    2,8 Milliarden Euro für das Gemeinwohl in Deutschland

    Die 16 Landeslotteriegesellschaften haben im zurückliegenden Jahr erneut einen Milliardenbetrag für das Gemeinwohl erzielt. Insgesamt kamen rd. 1,6 Mrd. Euro zahlreichen Projekten in Kultur, Sport, Sozialem, Denkmal- und Umweltschutz zugute. Allein der Breiten- und Spitzensport erhielt an die 500 Mio. Euro. Rd. 1,2 Mrd. Euro an Lotteriesteuern flossen in die Kassen der Bundesländer.

     

    Jubiläumsjahr 2015: LOTTO 6aus49 wird 60 Jahre

    2015 ist für das beliebteste Glücksspiel in Deutschland ein Jubiläumsjahr. LOTTO 6aus49 wird 60 Jahre alt. Am 9. Oktober 1955 fand im Hamburger Hotel „Mau“ die erste Ziehung der Gewinnzahlen statt. Die Formel „6 aus 49“ hat bis heute nichts von ihrem Glanz eingebüßt. Im vergangenen Jahr haben allein die Lottospieler 662 Mio. Spielaufträge in den Annahmestellen oder im Internet abgegeben.


    Umsatzzahlen der Lotterie-Produkte des DLTB 2014
    (in Klammern: Vergleichszahlen 2013)

    LOTTO 6aus49 4 Mrd. Euro  (4 Mrd. Euro)
    Spiel 77 1 Mrd. Euro  (1 Mrd. Euro)
    Eurojackpot                        604 Mio. Euro  (493 Mio. Euro)
    SUPER6                             424 Mio. Euro  (458 Mio. Euro)
    Sofortlotterien                     318 Mio. Euro  (297 Mio. Euro)
    GlücksSpirale                     224 Mio. Euro  (233 Mio. Euro)
    ODDSET                            159 Mio. Euro  (134 Mio. Euro)
    KENO                                 127 Mio. Euro  (131 Mio. Euro)
    BINGO                                  60 Mio. Euro  (63. Mio. Euro)
    TOTO                                    42 Mio. Euro  (42 Mio. Euro)
    Plus5                                     13 Mio. Euro  (13 Mio. Euro)

  • 29. Dezember 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 5 Mio. Euro

    Die LOTTO-Ziehung am Samstag lässt den Jackpot weiter steigen. Bundesweit konnte niemand die Gewinnklasse 1 mit den Gewinnzahlen 10-36-43-44-45-48 und der Superzahl 7 knacken. Auch  im zweiten Rang wurde kein Treffer erzielt. Der Jackpot für die Ziehung am kommenden Mittwoch steht damit bei rund 5 Mio. €.

    Im Spiel 77 gab es ebenso keinen Volltreffer in der höchsten Gewinnklasse, so dass der Jackpot am Mittwoch bei rund 3 Mio. € liegt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es fünf Gewinner im höchsten Gewinnrang. Jeweils 100.000 € haben ein Tipper aus Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und zwei Tipper aus Rheinland-Pfalz gewonnen.

  • 26. Dezember 2014

    Jackpot im LOTTO 6aus49 am Heiligen Abend in Bayern geknackt

     

    Jackpot im LOTTO 6aus49 am Heiligen Abend in Bayern geknackt

     

    Ein Spieler aus Bayern hat sich am vergangenen Mittwoch quasi selbst beschenkt, indem er den Jackpot im LOTTO 6aus49 geknackt hat. Seine Gewinnzahlen 14-25-33-38-43-45 und die Superzahl 5 stimmten überein und bescherten ihm so den Jackpot in Höhe von exakt 2.849.037,20 €.  Der Jackpot für die morgige Samstag Ausspielung steht bei rund 3 Mio. €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt und steht für den morgigen Samstag bei rund 2 Mio. €.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bescherte vier Spielteilnehmern jeweils 100.000 €. Je ein Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Rheinland-Pfalz kann sich über ein zusätzliches Präsent zu Weihnachten freuen.

  • 22. Dezember 2014

    Lotto-Jackpot geknackt: Rund 5 Mio. Euro gehen nach NRW

    Saarbrücken, 22. Dezember 2014 / jr / 115

     

    Lotto-Jackpot geknackt: Rund 5 Mio. € gehen nach NRW

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist weg. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen hat ihn geknackt und kann sich über exakt 4.746.276,40 € freuen. Daneben ist es einem Spieler aus Bayern gelungen, einen Sechser zu tippen. Auch er kann sich über zusätzliches Weihnachtsgeld von rund 2,7 Mio. € freuen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Jackpot stehen, da kein Spielteilnehmer die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein hatte. Daher ist der Jackpot am Mittwoch mit rund 1 Mio. € gefüllt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Spieler das große Los gezogen, denn alle können sich über einen Gewinn von 100.000 € freuen. Die Glücklichen kommen aus Bayern (2), Hessen und Niedersachsen.

  • 18. Dezember 2014

    Jackpot im Spiel 77 geknackt: Tipper aus Bayern gewinnt über 1,8 Mio. Euro

    Saarbrücken, 18. Dezember 2014 / as / 114

     

    Jackpot im Spiel 77 geknackt: Tipper aus Bayern gewinnt über 1,8 Mio. Euro

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist geknackt. Ein Tipper aus Bayern hat mit der gestrigen Ziehung 1.877.777 Mio. € gewonnen.

    Nicht geknackt wurde dagegen der Jackpot in der Zahlenlotterie von LOTTO 6aus49. denn zur Spielrunde am Mittwoch hat kein einziger Tipper einen Sechser plus die gezogene Superzahl angekreuzt. Zudem gelang es auch keinem Spieler einen Sechser zu tippen. Da die beiden höchsten Gewinnklassen unbesetzt sind, besteht am Samstag die Möglichkeit, in Rang 1 rund 5 Mio. € und 2 Mio. € im Rang 2 zu gewinnen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht drei Spielteilnehmer glücklich. Hier haben zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und ein Tipper aus Hessen jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 15. Dezember 2014

    Lotto-Jackpot ist weg: Tipper aus Baden-Württemberg gewinnt über 14,5 Mio. Euro

    Saarbrücken, 15. Dezember 2014 / as / 113

     

    Lotto-Jackpot ist weg: Tipper aus Baden-Württemberg gewinnt über 14,5 Mio. Euro

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist weg. Ein Tipper aus Baden-Württemberg hat ihn mit seinen getippten Zahlen (5-8-12-18-26-43 plus Superzahl 6) geknackt und reiht sich nun in den Klub der Millionäre ein. Er hat mit seinem Volltreffer 14.658.336,70 € gewonnen.

    Daneben ist es drei weiteren Lotto-Spielern gelungen, einen Sechser zu tippen. Jeder Einzelne von ihnen gewinnt die Summe von 660.817,20 €. Die Glückspilze haben in Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen gespielt.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Jackpot stehen, da kein Spielteilnehmer die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein hatte. Daher ist der Jackpot am Mittwoch mit rund 2 Mio. € gefüllt.

    Gleich sieben Spieler haben in der Zusatzlotterie SUPER6 das große Los gezogen, denn alle können sich über einen Gewinn von 100.000 € freuen. Die Glücklichen kommen aus Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

  • 11. Dezember 2014

    LOTTO 6aus49: Über 900.000 € gehen nach Baden-Württemberg

    Der Jackpot wurde am gestrigen Mittwoch bei LOTTO 6aus49 nicht geknackt, aber bundesweit hat ein Tipper einen Sechser getippt. Der Glückspilz aus Baden-Württemberg kann sich über einen Gewinn von 938.402,50 € freuen. Da es im Zahlenlotto keinen Volltreffer gab, steigt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 zum Samstag auf rund 14 Mio. €. Im zweiten Rang steht in der nächsten Ziehung die Gewinnsumme bei rund 2 Mio. €.

    Auch der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt - auf rund 1 Mio. €, da auch hier kein Spieler den höchsten Gewinnrang erreicht hat.

    Drei Spieler haben durch ihr Kreuzchen bei der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen. Die Glücklichen kommen aus Bayern und Sachsen (2) und haben jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 08. Dezember 2014

    LOTTO 6aus49: Berliner gewinnt über 2 Mio. Euro

    Ein schönes Geschenk zum Nikolaustag: Ein Tipper aus Berlin hat es am Samstag, 6. Dezember geschafft, den bundesweit einzigen Sechser zu erzielen. Kein weiterer Spielteilnehmer hatte die Gewinnzahlen aus 1-16-21-29-44-47 im LOTTO 6aus49 angekreuzt. Dies bedeutet für den Glückspilz, dass er 2.035.257,70 € gewinnt. Da es keinen Volltreffer für den Lotto-Jackpot gab, steigt dieser zum Mittwoch auf rund 11 Mio. €.

    Im Spiel 77 wurde die höchste Gewinnklasse von zwei Spielern aus Bayern geknackt. Die beiden Glückspilze können sich über einen Gewinn von je 1.177.777 € freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Spieler aus Nordrhein-Westfalen die gezogene sechsstellige Gewinnzahl auf ihrem Spielschein. Die Gewinner können sich jeweils über 100.000 € freuen.

  • 04. Dezember 2014

    LOTTO 6aus49: Vier Mal einen Sechser getippt

    In der gestrigen Ziehung vom 3. Dezember 2014 haben vier Spieler aus Bayern, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen bei LOTTO 6aus49 einen Sechser getippt. Sie können sich über einen Gewinn in Höhe von 217.209,90  € freuen. Ihnen fehlte die Superzahl, um den Jackpot zu knacken. Dieser ist am kommenden Samstag mit rund 9 Mio. € gefüllt.

    Auch im Spiel 77 wurde der Jackpot nicht geknackt, so dass dieser am Samstag mit rund 2 Mio. € gefüllt ist.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat das Glück zwei Tipper getroffen. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben je 100.000 € gewonnen.

  • 01. Dezember 2014

    Vier LOTTO-Spieler tippen Sechser und gewinnen fast 640.000 Euro

    Saarbrücken, 1. Dezember 2014 / as / 108

     

    Vier LOTTO-Spieler tippen Sechser und gewinnen fast 640.000 Euro

    In der Spielrunde vom Samstag haben vier Spieler im LOTTO 6aus49 einen Sechser getippt und jeweils 637.804 € gewonnen. Die Glückspilze haben ihren Spielschein in den Ländern Baden-Württemberg, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland abgegeben. Allen vier Tippern fehlte zu ihren Gewinnzahlen 7-17-24-30-38-46 die Superzahl 7, so dass der Jackpot nicht geknackt wurde. Damit besteht am Mittwoch die Möglichkeit, im ersten Rang rund 6 Mio. € zu gewinnen.

    Im Spiel 77 wurde der Jackpot ebenfalls nicht geknackt, so dass dieser am Mittwoch mit rund 1 Mio. € gefüllt ist.

    Dagegen haben zwei Spieler der Zusatzlotterie SUPER6 jeweils 100.000 € gewonnen. Die Gewinner kommen aus Berlin und Rheinland-Pfalz.

  • 27. November 2014

    Spiel 77: Millionen-Jackpot in der Zusatzlotterie geht nach NRW

    Saarbrücken, 27. November 2014 / as / 107

     

    Spiel 77: Millionen-Jackpot in der Zusatzlotterie geht nach NRW

    Wieder ist ein Jackpot von einem Spieler in Nordrhein-Westfalen geknackt worden: Mit der gestrigen Ziehung sichert sich ein Tipper den Jackpot der Zusatzlotterie im Spiel 77, der mit 5.677.777 € gefüllt war. Bereits in der vorangegangenen Spielrunde holte sich ein Spieler aus NRW den Jackpot im LOTTO 6aus49 von über 14 Mio. €.

    Beim Klassiker LOTTO 6aus49 gab es keinen einzigen Sechser oder einen Sechser plus Superzahl, so dass der Jackpot sich in der Zahlenlotterie wieder füllt. Am Samstag sind rund 4 Mio. € im Gewinntopf.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können sich vier Gewinner freuen, die jeweils um 100.000 € reicher sind. Die Glückspilze kommen aus Bayern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Schleswig-Holstein.

  • 24. November 2014

    14-Millionen-Jackpot geknackt: Volltreffer für einen Tipper aus Nordrhein-Westfalen

    Saarbrücken, 24. November 2014 / as / 106

     

    14-Millionen-Jackpot geknackt: Volltreffer für einen Tipper aus Nordrhein-Westfalen

    Gute Nachrichten zum Wochenbeginn für einen Tipper von LOTTO 6aus49 aus Nordrhein-Westfalen. Er hat mit seinen getippten Zahlen den Millionen-Jackpot geknackt und muss diesen mit keinem weiteren Spieler teilen. Grund: Er ist bundesweit der einzige Spielteilnehmer, der am Samstag alle sechs Gewinnzahlen 1-5-6-11-25-37 plus die Superzahl 9 richtig hatte. Er hat exakt 14.200.727,80 € gewonnen.

    Am großen Glück vorbeigeschrammt sind vier weitere Lotto-Spieler. Ihnen fehlte lediglich die Superzahl, so dass sie einen einfachen Sechser vorweisen können. Die Gewinner aus Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben dennoch die Summe von 482.051,50 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es keinen Großgewinner, so dass hier der Jackpot zum Mittwoch weiter ansteigt und zur nächsten Spielrunde mit rund 5 Mio. € gefüllt ist. Immerhin haben in dieser Lotterie sieben Spieler mit der Gewinnklasse 2 je 77.777 € gewonnen.

    Sechs Gewinner gibt es in der SUPER6-Lotterie in Klasse 1. Je 100.000 € haben Tipper aus Bayern (1), Mecklenburg-Vorpommern (1), Nordrhein-Westfalen (3) und Sachsen-Anhalt (1) gewonnen.

  • 20. November 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 14 Mio. Euro

    Ein weiteres Mal ist bei der gestrigen Ziehung der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht abgeräumt worden. Der LOTTO-Jackpot steigt nun für die Ziehung am Samstag auf rund 14 Mio. € an. Auch wenn es für den Jackpot nicht ganz gereicht hat, haben zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit den sechs Richtigen aus 4-5-18-26-34-48 einen Betrag von 475.119,40 € gewonnen.

    Im Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier konnte kein Tipper in der höchsten Klasse gewinnen, sodass der Jackpot am Samstag bei rund 5 Mio. € steht.

    Zwei glückliche Gewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Die Spielteilnehmer aus Bremen und Niedersachsen können sich jeweils über einen Gewinn von 100.000 € freuen.

  • 20. November 2014

    Die Ziehung der Lottozahlen verlief einwandfrei

    Saarbrücken, 20. November 2014 / ts / 106

     

    Die Ziehung der Lottozahlen verlief einwandfrei

    Bei der Bekanntgabe der Lottozahlen vom Mittwoch, 19.11.2014, ist dem ZDF ein technischer Fehler unterlaufen: Statt der aktuellen wurden die Lottozahlen der vergangenen Woche angezeigt.

    Die Ziehung selbst wie auch die Übermittlung der Gewinnzahlen an das ZDF durch die verantwortliche Lottogesellschaft Saarland-Sporttoto GmbH in Saarbrücken erfolgten reibungslos. Ein Fehler von LOTTO lag nicht vor.

    Das ZDF hat sehr professionell reagiert. Die Sendung wurde abgebrochen, als der Fehler bemerkt wurde. Dieser Schritt machte deutlich, dass ein Fehler vorlag. In der anschließenden Heute-Sendung entschuldigte sich der Sender und gab die richtigen Zahlen bekannt.

    Die Ziehung der Lottozahlen wird seit Juli 2013 nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen, sondern ist seither live im Internet unter LOTTO.de zu sehen. „Zum Bedauern des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB), denn die Reaktion der Medien zeigt, dass nach wie vor ein Millionenpublikum gespannt auf die Lottozahlen wartet“, so Michael Burkert und Peter Jacoby, Geschäftsführer von Saarland-Sporttoto GmbH und derzeitige Federführer im DLTB. „Aus Gründen der Transparenz hält der DLTB daher an seinem Interesse an einer Liveziehung im TV fest.“

  • 17. November 2014

    Sechser im LOTTO 6aus49: Vier Tipper gewinnen über 460.000 Euro

    Saarbrücken, 17. November 2014 / as /104

     

    Sechser im LOTTO 6aus49: Vier Tipper gewinnen über 460.000 Euro

    Vier Tipper gewinnen in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 jeweils 460.385,50 €. Die Spieler aus Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Schleswig-Holstein haben alle vier die sechs richtigen Zahlen 10-13-14-19-25-31 getippt; nur bei der Superzahl lagen sie daneben, so dass der Jackpot in der zurückliegenden Spielrunde nicht geknackt wurde. Das bedeutet: Der Jackpot steht am Mittwoch bei rund 10 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt die höchste Gewinnklasse unbesetzt, so dass auch hier der Jackpot steigt. Am Mittwoch liegen rund 4 Mio. € im Topf.

    Über 100.000 € können sich 6 Tipper aus Nordrhein-Westfalen (3), Schleswig-Holstein (1), Rheinland-Pfalz (1) und Thüringen (1) freuen. Sie haben in der Zusatzlotterie SUPER6 die höchste Gewinnklasse erreicht.

  • 13. November 2014

    LOTTO 6aus49: Hesse und Niedersachse gewinnen über 400.000 Euro

    Saarbrücken, 13. November 2014 / as / 103

     

    LOTTO 6aus49: Hesse und Niedersachse gewinnen über 400.000 Euro

    Die Lottoziehung vom gestrigen Mittwoch beschert jeweils einem Tipper aus Hessen und Niedersachsen einen Geldgewinn in Höhe von 431.285 €. Sie haben auf ihrem Spielschein jeweils einen Sechser mit den Gewinnzahlen 14-24-28-32-37-47 getippt. Beiden fehlte die Superzahl 2 um den Jackpot zu knacken, der damit zur Ziehung von LOTTO 6aus49 am Samstag auf rund 9 Mio. € steigt.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 konnte ebenfalls kein Tipper den Jackpot knacken, so dass am Samstag in der höchsten Gewinnklasse rund 4 Mio. € zur Ausspielung stehen.

    Einen 100.000 Euro-Gewinn erhält ein Spieler der Zusatzlotterie SUPER6 in Baden-Württemberg. Auf seinem Tipp-Schein ist die erforderliche Gewinnzahl 011174.

  • 10. November 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 6 Mio. Euro

    Die LOTTO-Ziehung am Samstag lässt den Jackpot weiter steigen. Bundesweit konnte niemand die Gewinnklasse 1 mit den Gewinnzahlen 1-8-9-13-41-45 und der Superzahl 8 knacken. Der Jackpot für die Ziehung am kommenden Mittwoch steht damit bei rund 6 Mio. €.

    Glück in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 hatten zwei Spieler, die mit ihren richtigen vorhergesagten Zahlen einen Sechser erzielten. Die Glücklichen kommen aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz und gewinnen jeweils 892.558,80 €.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 konnte niemand die Gewinnklasse 1 knacken und somit steigt der Jackpot auf rund 3 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben bundesweit drei Spieler den ersten Rang getroffen. Ein Spieler aus Brandenburg und zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen können sich über jeweils 100.000 € freuen.

  • 06. November 2014

    LOTTO 6aus49: Vier Mal Sechser-Glück - Jackpot bleibt stehen

    Saarbrücken, 6. November 2014 / as / 101

     

    LOTTO 6aus49: Vier Mal Sechser-Glück - Jackpot bleibt stehen

    Glück in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 hatten vier Spieler, die mit ihren richtigen vorhergesagten Zahlen einen Sechser erzielten. Zwei Glückliche kommen aus Baden-Württemberg und jeweils ein Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Jeder dieser Lottospieler hat 199.388,60 € gewonnen.

    Da keiner der Sechser-Gewinner die passende Superzahl hatte, wurde der Jackpot nicht geknackt. Demzufolge steigt dieser steigt zur Spielrunde am Samstag auf rund 4 Mio. €.

     

    Ebenso steigt der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auch hier ist der Jackpot stehen geblieben und steigt auf rund 2 Mio. €.

     

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hatte in dieser Spielrunde lediglich einer das Quäntchen Glück. Ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen hat 100.000 € gewonnen.

  • 03. November 2014

    Nordrhein-Westfalen im Lotto-Glück: Tipper gewinnt über 3 Mio. Euro

    Saarbrücken, 3. November 2014 / as / 100

     

    Nordrhein-Westfalen im Lotto-Glück: Tipper gewinnt über 3 Mio. Euro

    Nordrhein-Westfalen hat ein weiteres Mal das Lotto-Glück getroffen. Ein Tipper von LOTTO 6aus49 hat den Jackpot geknackt. Seine richtig getippten Zahlen entsprechen exakt den gezogenen Gewinnzahlen aus 4-14-24-30-41-48 plus Superzahl 7 und sind 3.017.480 € wert. In diesem Jahr sind bereits 10 Spieler von LOTTO 6aus49 zu Millionären in Nordrhein-Westfalen geworden.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 konnte kein Tipper den Jackpot knacken. Somit steigt dieser zur Ziehung am Mittwoch auf rund 1 Mio. € an.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben Tipper aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Brandenburg jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 30. Oktober 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot geknackt und sechs LOTTO-Spieler mit Sechser

    In der gestrigen Ziehung gelang es einem einzigen Tipper bundesweit, den Jackpot im LOTTO 6aus49 zu knacken. Der Glückspilz aus Nordrhein-Westfalen kann sich über einen Gewinn von 4.545.822,90 € freuen. Desweiteren hatten sechs Tipper aus Baden-Württemberg, Bayern (2), Nordrhein-Westfalen (2) und Sachsen Glück. Sie landeten einen Lotto-Sechser und haben jeweils 137.434,70 € gewonnen. Der Jackpot für die Ziehung am kommenden Samstag steht bei rund 3 Mio. €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt und steht am Samstag bei rund 1 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 hat bundesweit kein einziger Spieler die Gewinnklasse 1 erzielt. Hingegen wurde die Gewinnklasse 2 von insgesamt 18 Tippern getroffen. Sie können sich auf einen Gewinn von jeweils 6.666 € freuen.

  • 27. Oktober 2014

    Zwei neue Millionäre bei LOTTO

    Der Jackpot wurde am Samstag bei LOTTO 6aus49 nicht geknackt, aber bundesweit hat ein Tipper einen Sechser getippt. Der Nordrhein-Westfale kann sich über einen Gewinn von 1.805.936,60  € freuen. Da es im Zahlenlotto keinen Volltreffer gab, steigt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 zum Mittwoch auf rund 4 Mio. €.

    Im Spiel 77 wurde die Gewinnklasse 1 geknackt. Ein Tipper aus Niedersachsen kann sich auf einen Gewinn in Höhe von 2.777.777 € freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es drei Gewinner im höchsten Gewinnrang. Jeweils 100.000 € haben zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und ein Tipper aus Rheinland-Pfalz gewonnen.

  • 23. Oktober 2014

    LOTTO 6aus49: Hesse landet Volltreffer und knackt fast 16 Millionen-Jackpot

    Saarbrücken, 23. Oktober 2014 / as / 097

     

    LOTTO 6aus49: Hesse landet Volltreffer und knackt fast 16 Millionen-Jackpot

    Ein Tipper aus Hessen hat mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 einen Volltreffer gelandet. Er hatte die Gewinnzahlen 1-12-25-35-42-49 plus die Superzahl 1 richtig getippt und damit den Millionen-Jackpot geknackt. Der Glückspilz gewinnt 15.772.338,30 €.

    Daneben gab es noch zwei Sechser, jeweils einen in den Bundesländern Bayern und dem Saarland. Beide Tipper haben je 502.208,80 €.

    Im Spiel 77 - der Zusatzlotterie - bleibt der Jackpot weiterhin bestehen. Kein Tipper hat ihn geknackt, so dass er zum Samstag bei rund 3 Mio. € steht.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es vier Gewinner im höchsten Gewinnrang. Jeweils 100.000 € haben Tipper aus Baden-Württemberg (2), Berlin (1) und Bremen (1) gewonnen.

  • 20. Oktober 2014

    LOTTO 6aus49: Sachse mit bundesweit einzigem Sechser gewinnt über 2 Mio. Euro

    Saarbrücken, 20. Oktober 2014 / as / 096

     

    LOTTO 6aus49: Sachse mit bundesweit einzigem Sechser gewinnt über 2 Mio. Euro

    11-15-27-29-30-48: Das sind die Gewinnzahlen vom Samstag von LOTTO 6aus49. Lediglich ein einziger Spieler hatte diese Zahlen angekreuzt. Der Tipper aus Sachsen hat damit den bundesweit einzigen Sechser und gewinnt 2.045.504,30 €.

    Da kein Tipper den Jackpot geknackt hat, steigt dieser zum Mittwochsspiel auf rund 15 Mio. €.

    Auch der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt - auf rund 2 Mio. €, da auch hier kein Spieler den höchsten Gewinnrang erreicht hat.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können die Bayern einen doppelten Gewinn verbuchen. Zwei Tipper aus Bayern haben jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 16. Oktober 2014

    Vier Tipper haben ganz großes Glück verpasst

    Saarbrücken, 16. Oktober 2014 / as / 094 LOTTO 6aus49:

     

    Vier Tipper haben ganz großes Glück verpasst

    Vier Tipper aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen haben das ganz große Glück bei LOTTO 6aus49 verpasst. Sie haben zur gestrigen Lotto-Ziehung zwar alle einen Sechser erzielen können, haben aber den Jackpot verfehlt, da sie nicht die passende Superzahl auf ihrem Tippschein hatten. Jeder der vier Gewinner kann sich aber über 228.230,40 € freuen.

    Der Jackpot ist also nicht geknackt worden. Das bedeutet, dass dieser zur nächsten Ziehung am Samstag auf rund 14 Mio. € steigt.

     

    Ebenfalls nicht geknackt werden konnte der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77. Deshalb steigt dieser auf rund 1 Mio. €.

     

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Spieler jeweils 100.000 € gewonnen. Die Gewinne gehen zwei Mal an Tipper aus Nordrhein-Westfalen und ein Mal an einen Tipper aus Schleswig-Holstein.

  • 13. Oktober 2014

    LOTTO 6aus49: Über 1,9 Mio. Euro gehen nach Niedersachsen und LOTTO-Jackpot klettert auf rund 10 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Über 1,9 Mio. € gehen nach Niedersachsen und LOTTO-Jackpot klettert auf rund 10 Mio. Euro

    In der Ziehung von LOTTO 6aus49 am Samstag hat ein Tipper aus Niedersachsen 1.954.299,90 € gewonnen. Der Tipper hatte einen Sechser, ihm fehlte aber die notwendige Superzahl 0, um den Jackpot zu knacken. Das bedeutet: Am Mittwoch sind rund 10 Millionen € im LOTTO-Jackpot.

    Im Spiel 77 hat ein Spieler der Zusatzlotterie einen Volltreffer gelandet. Der Tipper aus Niedersachsen hat 1.277.777 gewonnen, weil er die gezogene siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein hatte.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 hat bundesweit kein einziger Spieler die Gewinnklasse 1 erzielt. Hingegen wurde die Gewinnklasse 2 von insgesamt 30 Tippern getroffen. Sie können sich auf einen Gewinn von jeweils 6.666,00 € freuen.

  • 09. Oktober 2014

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Sachsen gewinnt über 2 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Sachsen gewinnt über 2 Mio. Euro

    In Sachsen gewinnt ein Tipper von LOTTO 6aus49 mit einem Sechser stolze 2.565.752,60 €. Er ist bundesweit der einzige Tipper, der die sechs richtigen Gewinnzahlen vorhergesagt hatte. Da es keinen Sechser plus Superzahl gab, wächst der Jackpot zum Samstag auf rund 9 Mio. € an.

    Im Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier konnte kein Tipper in der höchsten Klasse gewinnen, sodass der Jackpot am Samstag bei rund
    1 Mio. € steht. In der Gewinnklasse II gibt es drei Gewinner. Die Glückspilze können sich jeweils über 77.777 € freuen.

    Einen glücklichen Gewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Der Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg kann sich über einen Gewinn von 100.000 € freuen.

  • 06. Oktober 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 6 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 6 Millionen Euro

    In der Ziehung am vergangenen Samstag konnte kein Tipper die richtige Kombination aus den sechs Gewinnzahlen und der richtigen Superzahl auf seinem Tippschein vorweisen. Auch hat kein Tipper die sechs richtigen Gewinnzahlen 4-7-24-31-33-45 angekreuzt. Der Jackpot zum Mittwoch steigt somit auf rund 6 Mio. €.

    Im Spiel 77 hat ein Spieler in der Zusatzlotterie einen Volltreffer gelandet. Der Tipper aus Niedersachsen kann sich über einen Gewinn in Höhe von 4.777.777,00 € freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat das Glück fünf Tipper getroffen. Jeweils ein Tipper aus Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben je 100.000 € gewonnen.

  • 02. Oktober 2014

    Sechser in Nordrhein-Westfalen – Jackpot bei rund 4 Millionen Euro

    Sechser in Nordrhein-Westfalen – Jackpot bei rund 4 Millionen Euro

    Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen hat bei LOTTO 6aus49 bundesweit die sechs Zahlen richtig vorhergesagt. Der Glückspilz kann sich über 812.119,60 € freuen. Da es im Zahlenlotto keinen Volltreffer gab, steigt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 zum Samstag auf rund 4 Mio. €.

    Im Spiel 77 steigt ebenfalls der Jackpot, da es keinen Volltreffer in der höchsten Gewinnklasse gab. Am Samstag liegen rund 5 Mio. € im Gewinntopf.

    Bei der Zusatzlotterie SUPER6 konnte bundesweit kein Tipper die sechsstellige Gewinnzahl richtig vorhersagen.

  • 29. September 2014

    Tipper aus Sachsen wird neuer LOTTO-Millionär

    Saarbrücken, 29. September 2014 / as / 089

     

    Tipper aus Sachsen wird neuer LOTTO-Millionär

    In Sachsen gibt es für dieses Jahr den ersten Millionär im LOTTO 6aus49. Ein Tipper hat mit seinen Zahlen 9-13-16-19-39-48 und der Superzahl 5 den Jackpot geknackt und 9.041.453,10 € gewonnen. Neben ihm haben drei weitere Tipper den Jackpot zwar verpasst, ihr Sechser bringt jedem Lottospieler dennoch den Betrag von 859.089,40 € ein. Die Tipper mit dem einfachen Sechser kommen aus Baden-Württemberg, Berlin und Hessen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Jackpot bestehen und steigt weiter an. Da am Samstag kein Spieler die erforderliche Gewinnzahl auf seinem Tippschein hatte, ist der Jackpot zur nächsten Ziehung am Mittwoch mit rund 4 Mio. € gefüllt.

    Zwei Tipper aus Bayern und ein Spielteilnehmer aus Sachsen-Anhalt haben in der Zusatzlotterie SUPER 6 jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 25. September 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 9 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 9 Mio. Euro

    In der Ziehung im LOTTO 6aus49 am gestrigen Mittwoch haben die Gewinnzahlen 4-31-34-35-36-46 und die Superzahl 3 keinem Spieler zum Jackpot verholfen. Bundesweit gab es auch keinen Spieler, der sechs Richtige auf dem Spielschein angekreuzt hatte. Damit steigt der Jackpot zur Ziehung am Samstag auf rund 9 Mio. € an. Im zweiten Rang geht es in der nächsten Ziehung um einen Betrag von rund 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde der Jackpot ebenfalls nicht geknackt. Drei Glückspilze aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig Holstein haben aber jeweils 77.777 € gewonnen. Auch hier steigt der Jackpot zur nächsten Ziehung auf rund 3 Mio. € an.

    Einen einzigen Hauptgewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6 zu vermelden. Hier hat es ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen geschafft, die 100.000 € zu gewinnen.

  • 22. September 2014

    LOTTO-Sechser: Zwei Tipper gewinnen über 900.000 Euro

     

    Saarbrücken, 22. September 2014 / as / 087

     

    LOTTO-Sechser: Zwei Tipper gewinnen über 900.000 Euro

    Zwei Tipper haben mit der LOTTO-Ziehung am Samstag jeweils einen Sechser getippt und 904.322,30 € gewonnen. Die erfolgreichen Lottospieler kommen aus Brandenburg und Luxemburg. Da beiden Spielteilnehmern die gezogene Superzahl 6 fehlte, haben sie das ganz große Glück verpasst und den Millionen-Jackpot nicht geknackt. Dieser steigt somit zur Mittwochsziehung auf rund 6 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es ebenfalls keinen Hauptgewinner in Rang 1, so dass auch in dieser Lotterie der Jackpot auf rund 2 Mio. € steigt.

    Über 100.000 € kann sich ein Spieler der Zusatzlotterie SUPER6 freuen. Dieser hat die erforderliche sechsstellige Gewinnzahl. Der Spielschein wurde in Sachsen-Anhalt abgegeben.

  • 18. September 2014

    LOTTO 6aus49: Bundesweit einziger Sechser in NRW

    Saarbrücken, 18. September 2014 / as / 086

     

    LOTTO 6aus49: Bundesweit einziger Sechser in NRW

    Nur ein einziger Tipper, der in Nordrhein-Westfalen gespielt hat, hat es gestern geschafft, den bundesweit einzigen Sechser zu erzielen. Die Gewinnzahlen aus 16-32-38-43-44-49 hat kein anderer Spielteilnehmer zur gestrigen Spielrunde im LOTTO 6aus49 angekreuzt. Dies bedeutet für den Glückspilz, dass er 802.675,40 € gewinnt.

    Da es keinen Volltreffer für den Lotto-Jackpot gab, steigt dieser zum Samstag auf rund 4 Mio. €.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt. Hier gab es ebenfalls keinen Jackpot-Gewinner. Im Topf liegen zur nächsten Ziehung rund 2 Mio. €.

    Flaute auch in der Zusatzlotterie SUPER 6. Im ersten Rang, der 100.000 € gebracht hätte, hatte kein Spieler die erforderliche sechsstellige Gewinnzahl. Immerhin können sich elf Spieler im zweiten Rang über 6.666 € freuen.

  • 15. September 2014

    LOTTO 6aus49: Volltreffer macht Baden-Württemberger zum Multi-Millionär

    Saarbrücken, 15. September / 085 / as

     

    LOTTO 6aus49: Volltreffer macht Baden-Württemberger zum Multi-Millionär

    In Baden-Württemberg gibt es einen neuen Multi-Millionär. Ein Tipper von LOTTO 6aus49 hat mit der Ziehung am Samstag einen Volltreffer gelandet und den Jackpot geknackt. Darin waren 7.732.271,10 €, die ihm jetzt gehören.

    Weitere acht Tipper hatten am Samstag zwar auch einen Sechser, ihnen allen fehlte jedoch die notwendige Superzahl, um am ausgespielten Jackpot teilhaben zu können. Jeder von ihnen hat dennoch 221.378,50 € gewonnen. Die Lotto-Gewinner mit dem Sechser kommen aus Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (1), Sachsen (1), Schleswig-Holstein (1) und Thüringen (1).

    Im Spiel 77 gibt es keinen Jackpot-Knacker, so dass am Mittwoch in der höchsten Gewinnklasse rund 1 Mio. € zur Ausspielung steht.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben zwei Tipper - aus Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern - je 100.000 € gewonnen.

  • 11. September 2014

    LOTTO 6aus49: Über 400.000 Euro gehen nach Bayern und Brandenburg

    Saarbrücken, 11. September / as / 084

     

    LOTTO 6aus49: Über 400.000 € gehen nach Bayern und Brandenburg

    In Bayern und in Brandenburg haben zwei Spieler bei LOTTO 6aus49 je 403.566,60 € gewonnen. Sie haben zur gestrigen Ziehungen einen Sechser getippt. Ihnen fehlte die Superzahl, um den Jackpot zu knacken. Dieser ist am Samstag mit rund 7 Mio. € gefüllt.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde hingegen der Jackpot geknackt. Der Glückspilz kommt aus Baden-Württemberg und hat 1.677.777 € gewonnen.

    Drei Hauptgewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6 zu vermelden. Hier haben drei Tipper aus Nordrhein-Westfalen (2) und Schleswig-Holstein (1) jeweils 100.000 € gewonnen.

     

     

    Am Freitag ist wieder Eurojackpot-Tag. Im Jackpot liegen rund 60 Mio. €. Das ist der bislang höchste Jackpot in Deutschland, der zur Ausspielung bereit steht.

  • 08. September 2014

    Fünf Großgewinne mit LOTTO 6aus49

     

    Saarbrücken, 8. September 2014 / as / 083

     

    Fünf Großgewinne mit LOTTO 6aus49

    Drei Tippern aus Niedersachsen und jeweils einem Tipper aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen ist am Samstag ein Großgewinn bei LOTTO 6aus49 gelungen. Alle fünf Gewinner haben einen Sechser getippt. Jeder der Glückspilze hat die Summe von 345.548,10 € gewonnen.

    Da es im Zahlenlotto keinen Volltreffer gab, steigt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 zum Mittwoch auf rund 4 Mio. €.

    Im Spiel 77 steigt ebenfalls der Jackpot, da es keinen Volltreffer in der höchsten Gewinnklasse gab. Am Mittwoch liegt rund 1 Mio. € im Gewinntopf.

    Vier Spieler der Zusatzlotterie SUPER6 können sich jeweils über 100.000 € freuen. Die erfolgreichen Spieler der SUPER6 haben die gezogene sechsstellige Gewinnzahl auf ihrem Spielschein. Die Gewinner haben ihre Tipps in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen abgegeben.

    Am Freitag ist wieder Eurojackpot-Tag. Im Jackpot liegen rund 60 Mio. €. Das ist der bislang höchste Jackpot in Deutschland, der zur Ausspielung bereit steht.

  • 04. September 2014

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Nordrhein-Westfalen gewinnt über 4 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Nordrhein-Westfalen gewinnt über 4 Mio. Euro

    In der gestrigen Ziehung gelang es einem einzigen Tipper bundesweit den Jackpot im LOTTO 6aus49 mit über 4 Mio. € zu knacken. Der Glückspilz aus Nordrhein-Westfalen kann sich über einen Gewinn von 4.558.834,20 € freuen.

    Zwei weiteren Spielern aus Nordrhein-Westfalen und Thüringen ist es gelungen, die Gewinnzahlen 18-19-23-39-40-47 richtig vorherzusagen. Ihnen fehlt lediglich die Superzahl 2 zum „Supersechser“. Ihre sechs Richtigen sind jeweils 420.596,70 € wert. Am kommenden Samstag stehen in der Gewinnklasse 1 rund 3 Mio. € zur Ausspielung.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt und steht am Samstag bei rund 1 Mio. €. Ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen hat auf seinem Tippschein die sechs richtigen Endziffern und gewinnt 77.777 €.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 hat bundesweit kein einziger Spieler die Gewinnklasse 1 erzielt. Hingegen wurde die Gewinnklasse 2 von insgesamt 15 Tippern getroffen. Sie können sich auf einen Gewinn von jeweils 6.666,00 € freuen.

    Am kommenden Freitag, dem 5. September 2014, lockt der zweithöchste Gewinn in der Geschichte des Deutschen Lotto- und Totoblocks. Bei der nächsten Ziehung im Eurojackpot sind 51 Millionen € im Jackpot.

  • 01. September 2014

    LOTTO 6aus49: Zwei Tipper gewinnen jeweils über 900.000 Euro

    LOTTO 6aus49: Zwei Tipper gewinnen jeweils über 900.000 Euro

    Zwei Tipper aus Baden-Württemberg und Hamburg haben zwar nicht den Jackpot beim LOTTO 6aus49 geknackt, aber mit ihrem Sechser jeweils 902.605,10 € gewonnen. Der Jackpot zum Mittwoch steht bei rund 4 Mio. €.

    Der Jackpot mit rund 2 Millionen € aus der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde am Samstag von einem Spieler aus Hamburg geknackt.

    Bundesweit haben zwei Spieler den ersten Rang in der Zusatzlotterie SUPER 6 getroffen. Die Spieler aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 28. August 2014

    LOTTO 6aus49: Volltreffer für Spieler aus Niedersachsen

    LOTTO 6aus49: Volltreffer für Spieler aus Niedersachsen

    Ein Tipper aus Niedersachsen hat bei LOTTO 6aus49 bundesweit die sechs Zahlen 14-15-16-25-29-47 plus die Superzahl 5 richtig vorhergesagt. Damit ist der LOTTO-Jackpot geknackt und der Glückspilz um exakt 2.147.061,90 Mio. € reicher. Am kommenden Samstag stehen in der Gewinnklasse 1 rund 3 Mio. € zur Ausspielung.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde  ein weiteres Mal nicht geknackt und steht am Samstag bei rund 2 Mio. €.

    Zwei Spieler haben durch ihr Kreuzchen bei der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen. Die Glücklichen kommen beide aus Bayern und haben jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 25. August 2014

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Hessen gewinnt rund 9 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Hessen gewinnt rund 9 Mio. Euro

    Als einziger Tipper bundesweit gelang es einem Spieler aus Hessen den Jackpot im LOTTO 6aus49 mit rund 9 Mio. € zu knacken. Zwei weiteren Spielern aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen ist es gelungen die Gewinnzahlen 7-9-10-18-23-36 richtig vorherzusagen. Ihnen fehlt lediglich die Superzahl 7 zum „Supersechser“. Ihre sechs Richtigen sind jeweils 867.085,30 € wert.

    Der LOTTO-Jackpot steht nun für die Ziehung am Mittwoch bei rund 1 Mio. €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt und steht am Samstag bei rund 1 Mio. €. Fünf Spielteilnehmer aus Hessen (2), Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen haben auf ihren Tippschein die sechs richtigen Endziffern und erhalten nun jeweils 77.777 €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben jeweils drei Tipper aus Brandenburg Schleswig-Holstein und Thüringen je 100.000 € gewonnen.

  • 21. August 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt weiter

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt weiter

    Ein weiteres Mal ist bei der gestrigen Ziehung der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht abgeräumt worden. Der LOTTO-Jackpot steigt nun für die Ziehung am Samstag auf rund 9 Mio. € an.

    Auch wenn es für den Jackpot nicht ganz gereicht hat, hat ein Tipper aus Rheinland-Pfalz mit den sechs Richtigen aus 1-3-22-28-31-35 einen Betrag von 843.809,20 € gewonnen.

    Im Spiel 77 wurde die Gewinnklasse 1 geknackt. Der Tipper aus Baden-Württemberg kann sich auf einen Gewinn in Höhe von 377.777 € freuen. Desweiteren haben zwei Spielteilnehmer auf ihren Tippschein die sechs richtigen Endziffern und erhalten nun jeweils 77.777 €. Abgegeben wurden die Scheine in Mecklenburg-Vorpommern und in Nordrhein-Westfalen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können sich zwei Glückspilze über jeweils 100.000 € freuen. Die Gewinner kommen aus Bremen und Niedersachsen.

  • 18. August 2014

    LOTTO 6aus49: Sechser-Treffer in Baden-Württemberg und Hessen

    LOTTO 6aus49: Sechser-Treffer in Baden-Württemberg und Hessen

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 wurde zwar nicht geknackt, aber dafür hatten zwei Tipper aus Baden-Württemberg und Hessen Glück. Die Glückspilze landeten einen Sechser und gewinnen jeweils stolze 1.289.416,90 €. Der Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt zur Ziehung am Mittwoch auf rund 5 Mio. €.

    Im Spiel 77 wurde die Gewinnklasse 1 geknackt. Der Tipper aus Nordrhein-Westfalen kann sich auf einen Gewinn in Höhe von 877.777 € freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können sich vier Gewinner über 100.000 € freuen. Die Gewinner kommen aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Schleswig-Holstein.

  • 14. August 2014

    Nullrunde bei Sechsern beschert LOTTO-Spielern einen Doppel-Jackpot

    Saarbrücken, 14. August 2014 / as / 076

     

    Nullrunde bei Sechsern beschert LOTTO-Spielern einen Doppel-Jackpot

    Das LOTTO-Glück macht Pause. Mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 hat kein einziger Tipper weder einen Sechser noch einen Super-Sechser (sechs Richtige plus Superzahl) erzielt. Die Nullrunde bei den Sechsern beschert den Lottospielern zum Samstag einen Doppel-Jackpot. Im ersten Rang ist es möglich rund 4 Mio. € zu gewinnen, im zweiten Rang besteht die Möglichkeit auf einen Millionen-Gewinn in Höhe von rund 2 Mio. €.

    Im Spiel 77 hat ein Spieler der Zusatzlotterie einen Volltreffer gelandet. Der Tipper aus Nordrhein-Westfalen hat 377.777 € gewonnen, weil er die die gezogene siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein hatte.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 hat dagegen das Glück fünf Tipper getroffen. Zwei Spieler aus Bayern und jeweils ein Tipper aus Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen haben je 100.000 € gewonnen.

  • 11. August 2014

    Beide Millionen-Jackpots geknackt - Beide gehen nach Rheinland-Pfalz

    Saarbrücken, 11. August 2014 / as / 075

     

    Beide Millionen-Jackpots geknackt - Beide gehen nach Rheinland-Pfalz

    Mit den zurückliegenden Ziehungen von LOTTO 6aus49 und der Zusatzlotterie Spiel 77 hatten sich in beiden Lotterien Millionen-Jackpots aufgebaut. Zur letzten Ziehung lagen bei LOTTO 6aus49 rund 12 Mio. € drin, im Spiel 77 rund 8 Mio. €. Während sich der LOTTO-Jackpot vier Ausspielung hielt, stand der Spiel 77-Jackpot dagegen elf Ausspielungen. Nun sind beide geknackt -  jeweils von Spielern aus Rheinland-Pfalz.

    Der Tipper aus Rheinland-Pfalz, dem der LOTTO-Volltreffer gelang, hat exakt 12.574.274,50 € gewonnen.

    Der Tipper aus Rheinland-Pfalz, dem der Volltreffer im Spiel 77 gelang, hat 7.877.777 € gewonnen.

    Nicht ganz so viel Geld haben sechs Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein gewonnen. Mit ihren jeweiligen getippten Sechsern bekommen sie dennoch eine stolze Summe in Höhen von jeweils 312.481 € ausbezahlt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben ein Tipper aus Baden-Württemberg und ein Tipper Bayern jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 07. August 2014

    LOTTO 6aus49: Drilling lässt Tipper aus Sachsen-Anhalt jubeln

    Saarbrücken, 7. August 2014 / as / 073

     

    LOTTO 6aus49: Drilling lässt Tipper aus Sachsen-Anhalt jubeln

    Nach dem Fünfling der vergangenen Woche (9-10-11-12-13-37) gab es in der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 u.a. eine Dreier-Zahlenreihe von 5-6-7-21-31-45. Der Drilling lässt einen Lottospieler aus Sachsen-Anhalt jubeln, denn er hat die sechs richtigen Gewinnzahlen in einem Kästchen angekreuzt. Da er bundesweit der einzige Tipper ist, dem dieser Sechser gelang, ist er nun um 895.129,40 € reicher.

    Eine Zahlenreihe mit drei aufeinander folgenden Zahlen hat es bislang insgesamt 311 Mal gegeben. Die Reihe 5-6-7 ist zum fünften Mal in der Lottogeschichte seit 1955 gezogen worden.

    In der Mittwochsziehung gab es keinen Volltreffer - sprich der Jackpot ist nicht geknackt. Das bedeutet, dass es am Samstag um rund 12 Mio. € in Gewinnklasse 1 geht.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steht erneut ein Millionen-Jackpot bereit. Dieser wurde gestern wiederum nicht geknackt. Das ist bereits das elfte Mal in Folge. Im Topf liegen am Samstag somit rund 8 Mio. €.

    Über einen ähnlich langen Zeitraum konnte sich der Spiel 77-Jackpot zuletzt im Jahr 2013 halten. Am 24.8.2013 wurde der Topf mit rund 7,7 Mio. € erst in der 11. Spielrunde geknackt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Gewinner aus Baden-Württemberg, Bremen und Nordrhein-Westfalen jeweils 100.000 € in der höchsten Klasse gewonnen.

  • 04. August 2014

    LOTTO 6aus49: Drei Tipper gewinnen jeweils fast 600.000 Euro

    Saarbrücken, 4. August 2014 / as / 072

     

    LOTTO 6aus49: Drei Tipper gewinnen jeweils fast 600.000 Euro

    Anlass zum Feiern: Drei Tipper aus Berlin, Brandenburg und dem Saarland haben zwar nicht den Jackpot beim LOTTO 6aus49 geknackt, aber mit ihrem Sechser jeweils 598.903,20 € gewonnen. Sie sagten vor der Ziehung der Gewinnzahlen am Samstag die sechs Richtigen voraus.

    Der Jackpot zum Mittwoch steht nun bei rund 9 Mio. €.

    Im Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier konnte kein Tipper in der höchsten Klasse gewinnen, sodass der Jackpot am Mittwoch bei rund 7 Mio. € steht.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt zwei Gewinner in der höchsten Gewinnklasse hervor. Die beiden Tipper aus Baden-Württemberg und Berlin sind nun jeweils um 100.000 € reicher.

  • 28. Juli 2014

    LOTTO 6aus49: Mit Solo-Sechser zum LOTTO-Millionär

    Saarbrücken, 28. Juli 2014 / as / 069

     

    LOTTO 6aus49: Mit Solo-Sechser zum LOTTO-Millionär

    In Hessen gewinnt ein Tipper von LOTTO 6aus49 mit einem Solo-Sechser 1.722.087,10 €. Er ist bundesweit der einzige Tipper, der die sechs richtigen Gewinnzahlen vorhergesagt hatte. Da es keinen Super-Sechser (Sechser plus Superzahl) gab, wächst der Jackpot zum Mittwoch auf rund 4 Mio. € an.

    Der Jackpot im Spiel 77 steigt ebenfalls - auf rund 5 Mio. €. In der Zusatzlotterie hatte kein Tipper die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein.

    Drei glückliche Gewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Die Spielteilnehmer aus Hessen, Niedersachsen und dem Saarland haben jeweils 100.000 € in der höchsten Klasse gewonnen.

  • 24. Juli 2014

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Niedersachsen räumt den Jackpot ab

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Niedersachsen räumt den Jackpot ab

    Ein Tipper aus Niedersachsen knackte in der gestrigen Ziehung beim Spiel LOTTO 6aus49 den Jackpot und kann sich über den Gewinn von exakt 5.890.021,30 Mio. € freuen. Vier weitere Tipper haben am Mittwoch mit ihrem Sechser jeweils 201.407,00 € gewonnen. Die Glückspilze kommen aus Brandenburg (2), Hessen (1) und Nordrhein-Westfalen (1). Bei der nächsten Ausspielung am Samstag steht der Jackpot bei rund 3 Mio. €.

    Im Spiel 77 konnte wieder kein Spieler den Jackpot knacken, so dass am Samstag rund 5 Mio. € in der Gewinnklasse 1 liegen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können sich zwei Gewinner über 100.000 € freuen. Die Gewinner kommen aus Baden-Württemberg und Thüringen.

  • 21. Juli 2014

    LOTTO 6aus49: Vier Tipper gewinnen jeweils fast 460.000 Euro

    Saarbrücken, 21. Juli 2014 / as / 067

     

    LOTTO 6aus49: Vier Tipper gewinnen jeweils fast 460.000 €

    Sie landeten zwar keinen Volltreffer, aber vier Tipper haben am Samstag mit ihrem Sechser beim Spiel LOTTO 6aus49 jeweils 457.348,20 € gewonnen. Die Spielteilnehmer haben ihren Lotto-Schein in den Bundesländern Baden-Württemberg (1), Bayern (1) und Schleswig-Holstein (2) abgegeben. Da ihnen die Superzahl 0 fehlte und ansonsten kein LOTTO-Spieler den Jackpot knacken konnte, wächst dieser zum Mittwoch auf rund 5 Mio. € an.

    Im Spiel 77 konnte ebenfalls kein Spieler den Jackpot für sich einstreichen, so dass dieser am Mittwoch bei rund 4 Mio. € steht.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt dafür gleich sechs Gewinner in der höchsten Gewinnklasse hervor. Sie haben jeweils 100.000 € gewonnen. Die SUPER6-Gewinner kommen aus den Bundesländern Bayern (1), Hamburg (1), Nordrhein-Westfalen (3) und Sachsen-Anhalt (1).

  • 17. Juli 2014

    LOTTO 6aus49: Vier Mal einen Sechser getippt

    Saarbrücken, 17. Juli 2014 / as / 066

     

    LOTTO 6aus49: Vier Mal einen Sechser getippt

    Getippt und gewonnen. Das gilt für vier Lotto-Spieler aus Niedersachsen (2), Hessen (1) und Bayern (1), die gestern sechs Richtige hatten und jeweils 192.628,20 € gewonnen haben.

    Der Jackpot wurde mit der gestrigen Ziehung der Gewinnzahlen bei LOTTO 6aus49 nicht geknackt. Das bedeutet: Im Jackpot liegen am Samstag rund 4 Mio. €.

    Im Spiel 77 gab es ebenso keinen Volltreffer in der höchsten Gewinnklasse, so dass der Jackpot am Samstag bei ebenfalls rund 4 Mio. € liegt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hingegen haben drei Tipper in der höchsten Kategorie gewonnen. Jeweils 100.000 € haben die SUPER6-Spieler aus Bayern (2) und Baden-Württemberg (1) gewonnen.

  • 14. Juli 2014

    LOTTO 6aus49: Volltreffer für Spieler in Bayern

    LOTTO 6aus49: Volltreffer für Spieler in Bayern

    Ein Tipper aus Bayern hat bei LOTTO 6aus49 bundesweit die sechs Zahlen plus die Superzahl richtig vorhergesagt. Damit ist der LOTTO-Jackpot geknackt und der Glückspilz um rund 7 Mio. € reicher.

    Neben ihm haben fünf weitere Lotto-Spieler in der Samstagsauslosung einen Sechser und können sich jeweils über 538.671,60 € freuen. Die Tipper haben in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Sachsen und Schleswig-Holstein getippt.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde  ein weiteres Mal nicht geknackt und steht am Mittwoch bei rund 3 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben insgesamt fünf Spieler die höchste Gewinnklasse gewonnen. Die Glücklichen aus Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein können sich über einen Gewinn in Höhe von 100.000 € freuen.

  • 10. Juli 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot am Samstag bei rund 7 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot am Samstag bei rund 7 Millionen Euro

    In der gestrigen Ziehung gab es bundesweit keinen einzigen Spieler, der auf dem Tippschein einen Sechser plus Superzahl bei LOTTO 6aus49 hatte. Auch gab es keinen Tipper, der einen Sechser erzielen konnte. Somit stehen am kommenden Samstag bei LOTTO 6aus49 rund 7 Mio. € im ersten Rang und rund 2 Mio. € im zweiten Rang zur Abholung bereit.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde ebenfalls nicht geknackt und steht am Samstag weiter bei rund 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat in der höchsten Gewinnklasse ein Tipper aus Niedersachsen gewonnen. Der Glückspilz kann sich in den nächsten Tagen über eine Gewinnauszahlung von 100.000 € freuen.

  • 07. Juli 2014

    LOTTO 6aus49: Fünf LOTTO-Spieler mit Sechser

    Die LOTTO-Ziehung am Samstag lässt den Jackpot weiter steigen. Bundesweit konnte niemand die Gewinnklasse 1 mit den Gewinnzahlen 6-10-22-24-38-41 und der Superzahl 0 knacken. Der Jackpot für die Ziehung am kommenden Mittwoch steht damit bei rund 4 Mio. €.

    Fünf Tippern fehlte nur die Superzahl zum großen Glück. Sie können sich in den nächsten Tagen dennoch über eine Gewinnauszahlung mit ihren erzielten Sechsern über jeweils 376.218,60 € freuen. Die Sechser wurden in Bayern (2), Berlin, Niedersachsen und Saarland getippt.

    Im Spiel 77 gab es keinen Spieler, der die Gewinnklasse 1 besetzt hat, so dass der Jackpot der Zusatzlotterie zum Mittwoch ebenfalls steigt - auf rund 2 Mio. €.

    Drei Spieler haben durch ihr Kreuzchen bei der Zusatzlotterie SUPER 6 gewonnen. Ihre Zahlen auf dem Spielschein stimmen mit der ermittelten sechsstelligen Gewinnzahl überein. Sie haben jeweils 100.000 € gewonnen. Die Glücklichen haben in Baden-Württemberg und Bayern (2) getippt.

  • 03. Juli 2014

    Jackpot geknackt: Tipper aus Schleswig-Holstein wird fast 12-facher Multi-Millionär

    Saarbrücken, 3. Juli 2014 / as / 061

     

    Jackpot geknackt: Tipper aus Schleswig-Holstein wird fast 12-facher Multi-Millionär

    Ein Tipper aus Schleswig-Holstein ist seit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 Multi-Millionär. Er hat als einziger Lotto-Spieler in Deutschland die sechs Gewinnzahlen plus die Superzahl richtig getippt und damit den Jackpot geknackt. Der Glückspilz hat die Summe von 11.871.609,90 € gewonnen. Zur nächsten Ziehung am Samstag ist der Jackpot mit 3 Mio. € gefüllt.

    Ebenfalls gewonnen haben vier Spieler durch ihr Kreuzchen bei der Zusatzlotterie SUPER 6. Ihre Zahlen auf dem Spielschein stimmen mit der ermittelten sechsstelligen Gewinnzahl überein. Sie haben jeweils 100.000 € gewonnen. Die Glücklichen haben in Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz getippt.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es in der höchsten Klasse keinen Gewinner zu vermelden, so dass am Samstag im höchsten Rang die Möglichkeit besteht, 1 Mio. € zu gewinnen.

  • 30. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot wächst auf 10 Millionen Euro

    Für die Ziehung am kommenden Mittwoch im LOTTO 6aus49 liegen 10 Millionen € im Jackpot. Auch in der letzten Ziehung ist es bundesweit keinem Tipper gelungen, die gezogenen Zahlen auf seinem Tippschein vollständig vorherzusagen. Zwei Tipper aus Berlin und Hessen haben aber sechs Richtige und damit die Gewinnklasse 2 getroffen. Sie haben jeweils 932.178,70 € gewonnen.

    Der Jackpot mit rund 5 Millionen € aus der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde am Samstag von einem Spieler aus Brandenburg geknackt.

    Bundesweit vier Spieler haben den ersten Rang in der Zusatzlotterie SUPER 6 getroffen. Die Spieler aus Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen haben jeweils 100.000 € gewonnen.

     

  • 30. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Glückskugeln rollen seit einem Jahr im Internet

    Saarbrücken, 30. Juni 2014 / as / 060

     

    LOTTO 6aus49: Glückskugeln rollen seit einem Jahr im Internet

    Die neue Ziehungssendung von LOTTO 6aus49 feiert in den nächsten Tagen ihren ersten Geburtstag. Seit 3. Juli 2013 werden die Gewinnzahlen von den beiden Moderatoren Nina Azizi und Chris Fleischhauer in Saarbrücken gezogen und auf LOTTO.de live im Internet übertragen.

    Im Zeitraum vom 03.07.2013 bis zum 31.05.2014 wurden rund 1,8 Mio. Klicks für die Ziehung der Lottozahlen über LOTTO.de und den Youtube-Channel „lottode“ gezählt. Rund 1,4 Mio. Klicks erfolgen über LOTTO.de, davon 53 % live. Die Entwicklung der Klickzahlen über LOTTO.de kann gegenüber 2013 eine Steigerung von 51 % verzeichnen. Im Schnitt wird jede Ziehung der Lottozahlen von rund 20.000 Lottofreunden verfolgt. Und dies ist seit Januar 2014 dank des Multikameramodus gleich über vier verschiedene, frei wählbare Perspektiven möglich.

    „Uns war von Anfang an bewusst, dass wir nicht mit dem Millionen-Publikum im TV konkurrieren können - wollten wir auch nicht. Uns ging es vornehmlich um unseren Auftrag, die Ziehung öffentlich zugänglich zu machen. Nachdem ARD und ZDF die Live-Ziehung nicht mehr ausstrahlen wollten, war für uns das Medium Internet die einzige für uns in Frage kommende Alternative, um für unsere Kunden die Ziehung weiterhin transparent und damit nachvollziehbar zu präsentieren. Deshalb sind wir nach einem Jahr Live-Ziehung im Internet nicht euphorisch, aber zufrieden mit der Entwicklung“, bewerten die Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH und derzeitige Federführer des Deutschen Lotto- und Totoblocks, Michael Burkert und Peter Jacoby, das erste Jahr der Live-Ziehung im Internet.

    Im Auftrag des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) und in Verantwortung der Saarland-Sporttoto GmbH werden aus einem Studio des Saarländischen Rundfunks die Lottozahlen gezogen und live im Internet auf LOTTO.de übertragen.

  • 26. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 9 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf rund 9 Millionen €

    In der Ziehung am Mittwoch im LOTTO 6aus49 konnte kein Tipper alle gezogenen Gewinnzahlen auf seinem Schein vermerken. Damit steigt der Jackpot zum Wochenende auf rund 9 Mio. €. 1-6-7-13-28 und 34 führten dennoch bundesweit einen einzigen Sechser aus Nordrhein-Westfalen zum Großgewinn von exakt 848.699,10 €. Auch hier war nur die Superzahl 4 das Zünglein an der Waage zum Supersechser.

    Im Spiel 77 am Mittwoch wurde der Jackpot erneut nicht geknackt und steigt auf rund 5 Mio. €.

    Zweimal 100.000 € gehen aus der Zusatzlotterie SUPER6 je einmal nach Nordrhein-Westfalen und Schleswig Holstein.

     

  • 23. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Sechser in Nordrhein-Westfalen – Jackpot bei rund 6 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Sechser in Nordrhein-Westfalen – Jackpot bei rund 6 Millionen Euro

    In der LOTTO 6aus49 Ziehung am vergangenen Samstag hatte ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen die richtige Vorahnung für die sechs richtigen Gewinnzahlen. 12-21-30-32-41 und 44 machen den bundesweit einzigen Sechser mit exakt 1.778.465,70 € zum nächsten Lottomillionär. Da aber auch ihm die Superzahl 5 für den Jackpot fehlte, wächst dieser für die Ziehung am Mittwoch auf rund 6 Millionen € an.

    Rund 4 Mio. € stehen in der Zusatzlotterie Spiel 77 am Mittwoch zur Ausspielung, da der erste Rang auch hier nicht getroffen wurde.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 werden vier Spielteilnehmern aus Nordrhein-Westfalen (3) und Hessen (1) jeweils 100.000 € überwiesen.

  • 19. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Zwei LOTTO-Spieler gewinnen jeweils über 400.000 Euro

    LOTTO 6aus49: Zwei LOTTO-Spieler gewinnen jeweils über 400.000 Euro


    In der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 haben jeweils ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen und Thüringen 406.901,10 € gewonnen. Sie haben einen Sechser, ihnen fehlte aber die notwendige Superzahl 5, um den Jackpot zu knacken. Das bedeutet: Am Samstag sind 5 Millionen € im LOTTO-Jackpot.

    Weil es keinen Hauptgewinner in der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt, steigt hier der Jackpot zur nächsten Spielrunde am Samstag auf rund 3 Mio. €.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 konnte kein Spielteilnehmer in der höchsten Klasse gewinnen.

  • 16. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Bayer knackt Jackpot von rund 9 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Bayer knackt Jackpot von rund 9 Mio. Euro

    Als einziger Tipper bundesweit gelang es einem Spieler aus Bayern den Jackpot im LOTTO 6aus49 mit rund 9 Mio. € zu knacken. Exakt 9.467.934,90 € werden dem Glückspilz in den nächsten Tagen überwiesen. Vier weiteren Spielern aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen ist es gelungen die Gewinnzahlen 6-11-12-17-42-47 richtig vorherzusagen. Ihnen fehlt lediglich die Superzahl 5 zum „Supersechser“. Ihre sechs Richtigen sind jeweils rund 667.000 € wert.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde dagegen nicht geknackt und steht am Mittwoch bei rund 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gehen einmal 100.000 € an einen Mitspieler aus Rheinland-Pfalz.

  • 12. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot bei rund 9 Mio. Euro

    Die 99. Ziehung im Internet am gestrigen Mittwoch lässt den Jackpot weiter steigen. Bundesweit konnte niemand den Jackpot mit den Gewinnzahlen (3-6-11-21-43-44) und der Superzahl (1) knacken. Auch  im zweiten Rang wurde kein Treffer erzielt. Somit steigt der Jackpot im LOTTO 6aus49 am Samstag, für die 100. Ziehung im Internet, auf rund 9 Mio. €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde auch diesmal nicht geknackt und steht am Samstag bei rund 2 Mio. €.

    Auch bei der Zusatzlotterie SUPER6 blieb die Gewinnklasse 1 unbesetzt.

  • 10. Juni 2014

    LOTTO 6aus49: Sechser-Treffer in Hamburg und Niedersachsen

    Saarbrücken, 10. Juni 2014 / as / 051

     

    LOTTO 6aus49: Sechser-Treffer in Hamburg und Niedersachsen

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist nicht abgeräumt und steigt zur Ziehung am Mittwoch auf rund 6 Mio. €. Dafür hatten zwei Tipper aus Hamburg und Niedersachsen Glück. Sie landeten einen Lotto-Sechser und haben jeweils 948.871,20 € gewonnen.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde ebenfalls nicht geknackt und steht am Mittwoch bei rund 1 Mio. €.

    100.000 € werden jeweils sechs Spielern aus Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ausbezahlt. Sie haben in der Zusatzlotterie SUPER6 erfolgreich mitgespielt.

  • 05. Juni 2014

    Spiel 77: Brandenburger wird zum Multimillionär

    Saarbrücken, 5. Juni 2014 / as / 050

    Spiel 77: Brandenburger wird zum Multimillionär

    Ein Brandenburger Tipper wird zum Multimillionär. Er hat sich zur gestrigen Mittwochsziehung für die Zusatzlotterie Spiel 77 entschieden und damit 4.677.777 € gewonnen. Der Jackpot bei Spiel 77 ist somit geknackt und startet am Samstag von vorne. Im Topf liegen dann rund 1 Mio. €.

    Einen Großgewinn schaffte ebenfalls ein Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg. Mit den kuriosen Gewinnzahlen 20-21-24-27-28-43 schaffte er bundesweit den einzigen Sechser und hat 903.314,10 € gewonnen. Da ihm die Superzahl 0 fehlte und er somit nicht den Jackpot knacken konnte, steigt dieser im LOTTO 6aus49 für Samstag auf rund 5 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben in der höchsten Gewinnklasse ein Tipper aus Baden-Württemberg und ein Tipper aus Hessen jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 03. Juni 2014

    Jackpot bei LOTTO 6aus49 geknackt: Volltreffer für Spieler in Nordrhein-Westfalen

    Saarbrücken, 2. Juni 2014 / as / 049

     

    Jackpot bei LOTTO 6aus49 geknackt: Volltreffer für Spieler in Nordrhein-Westfalen

    Einem Spieler in Nordrhein-Westfalen ist am Samstag ein Volltreffer gelungen. Als einziger Tipper hat er bei LOTTO 6aus49 bundesweit die sechs Zahlen plus die Superzahl richtig vorhergesagt. Damit ist der LOTTO-Jackpot geknackt und der Glückspilz um 23.756.952,70 € reicher.

    Neben ihm haben fünf weitere Lotto-Spieler in der Samstagsaulosung einen Sechser und können sich jeweils über 638.846,90 € freuen. Die Tipper haben in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt getippt.

    Über jeweils 100.000 € können sich vier Tipper der Zusatzlotterie SUPER6 freuen. Die Gewinnerscheine wurden in Baden-Württemberg (2), Hessen und Nordrhein-Westfalen abgegeben.

    Im Spiel 77 steigt der Jackpot zum Mittwoch auf rund 4 Mio. €. Insgesamt gab es in der Zusatzlotterie zwar 708.830 Gewinner, aber keiner hatte die erforderliche 7-stellige Gewinnzahl, um den Jackpot zu knacken.

  • 26. Mai 2014

    Thüringer mit Sechser-Glück bei LOTTO 6aus49

    Saarbrücken, 26. Mai 2014 / as / 047

     

    Thüringer mit Sechser-Glück bei LOTTO 6aus49

    Ein Thüringer ist im Sechser-Glück. Er hat als bundesweit einziger Spieler die sechs ermittelten Gewinnzahlen beim LOTTO 6aus49 richtig getippt. Seine Zahlenkombination ist 2.034.373,60 € wert.

    Da dem Tipper aus Thüringen die passende Superzahl fehlte, um den Jackpot zu knacken und dies auch keinem anderen Spielteilnehmer gelungen ist, steigt der Jackpot zum Mittwoch auf rund 20 Mio. € an. Sieben Mal hintereinander konnte der Millionen-Topf nicht mehr geknackt werden. Der bislang höchste Jackpot im Jahr 2014 lag bei über 26 Mio. €.

    Im Spiel 77 gab es keinen Spieler, der die Gewinnklasse 1 besetzt hat, so dass der Jackpot der Zusatzlotterie zum Mittwoch ebenfalls steigt - auf rund 3 Mio. €.

    Sechs weitere Gewinner in der höchsten Klasse gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6 zu vermelden. Die Gewinner aus Hessen (1), Nordrhein-Westfalen (3), Rheinland-Pfalz (1) und Thüringen (1) haben jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 22. Mai 2014

    18 Mio. Euro Jackpot bei LOTTO 6aus49

    18 Mio. € Jackpot bei LOTTO 6aus49

    Auch in der sechsten Ziehung in Folge im LOTTO 6aus49 hatte bundesweit kein Tipper die richtige Kombination aus den sechs Gewinnzahlen (2-5-6-16-21-31) und der Superzahl (4). Damit steigt der Jackpot für die Ziehung am kommenden Samstag auf rund 18 Millionen € an.

    Auch in dieser Ziehung gab es aber drei glückliche Gewinner im zweiten Rang. Jeder von Ihnen darf sich über exakt 318.958,90 € freuen. Die Gewinner kommen aus Hessen, Nordrhein-Westfalen und Luxemburg.

    Auch der Jackpot von Spiel 77 konnte am Mittwoch nicht geknackt werden. Somit steht auch hier ein Jackpot von rund 2 Mio. € am Samstag zur Ausspielung.

    Nicht nur bei LOTTO 6aus49, sondern auch bei der Zusatzlotterie SUPER6 kann sich ein Tipper aus Hessen über einen Großgewinn freuen. Als Einziger gewann er oder sie am Mittwoch 100.000 €.

  • 19. Mai 2014

    LOTTO-Jackpot klettert auf rund 14 Mio. Euro

    Saarbrücken, 19. Mai 2014 / as / 045

     

    LOTTO-Jackpot klettert auf rund 14 Mio. €

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist zum fünften Mal in Folge nicht geknackt, so dass dieser zum Mittwoch auf rund 14 Mio. € klettert.

    Auch wenn drei Tippern aus Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz der Volltreffer (Sechser + Superzahl) am Samstag nicht geglückt ist, so können sie sich mit ihren erzielten Sechsern jeweils über 658.637,80 € freuen.

    Über jeweils 100.000 € können sich die Spielteilnehmer der Zusatzlotterie SUPER6 freuen. Sechs Tipper haben hier im ersten Rang gewonnen. Sie haben in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt gespielt.

    Im Jackpot von Spiel 77 liegen in der höchsten Klasse am Mittwoch rund 1 Mio. € im Gewinntopf.

     

    ________________________________________________________________

     

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 28 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

     

    Spiel 77

    11 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz - wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 15. Mai 2014

    LOTTO 6aus49: Über 3,6 Mio. Euro gehen an einen Tipper aus Hessen

    Saarbrücken, 15. Mai 2014 / as / 044

     

    LOTTO 6aus49: Über 3,6 Mio. € gehen an einen Tipper aus Hessen

    3.667.344,80 € gehen an einen Tipper aus Hessen. Das ergibt die Auswertung der abgegebenen Spielscheine zur gestrigen Mittwochziehung von LOTTO 6aus49. Der Lottospieler mit den sechs richtig getippten Gewinnzahlen ist bundesweit der einzige Spielteilnehmer mit einem Sechser.

    Der Millionen-Jackpot in Gewinnklasse 1 konnte gestern wiederum nicht geknackt werden. Zur Samstagsziehung stehen hier rund 12 Mio. € zur Ausschüttung bereit.

    Im Spiel SUPER6 gibt es zwei Tipper, die den Höchstbetrag von 100.000 € gewonnen haben. Die Gewinner-Spielscheine wurden in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen abgegeben.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 liegen am Samstag rund 1 Million € im Jackpot, da dieser mit der gestrigen Ziehungsrunde nicht geknackt wurde.

    ________________________________________________________________

     

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 28 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    11 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 12. Mai 2014

    LOTTO 6aus49: Am Mittwoch Millionen in Rang 1 und Rang 2 zu gewinnen

    Saarbrücken, 12. Mai 2014 / as / 043

     

    LOTTO 6aus49: Am Mittwoch Millionen in Rang 1 und Rang 2 zu gewinnen

    Die Gewinnzahlen 9-11-20-21-26-42 und die Superzahl 1 von der Samstagsziehung bei LOTTO 6aus49 machen über 1,6 Mio. Tipper zu Glückspilzen in den unteren Rängen. Die beiden höchsten Gewinnklassen bleiben dagegen erneut unbesetzt. In der zurückliegenden Spielrunde gab es weder einen Volltreffer (6 Richtige plus Superzahl) noch einen Sechser-Treffer. Somit liegen am Mittwoch rund 9 Mio. € im Jackpot im Rang 1 und rund 3 Mio. € im Rang 2.

    Im Spiel 77 hat dafür ein Hesse den Jackpot abgeräumt und wird zum 11. Millionär in der Zusatzlotterie in diesem Jahr. Seine Losschein-Nummer stimmt exakt mit den ermittelten Gewinnzahlen aus 9-6-0-5-8-3-8 überein, so dass der Spielteilenehmer 1.377.777 € gewonnen hat.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Spieler in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Brandenburg jeweils 100.000 € gewonnen.

    ________________________________________________________________

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 27 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

     

    Spiel 77

    11 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 08. Mai 2014

    LOTTO 6aus49: 27 Tipper gewinnen knapp 16.000 Euro

    Saarbrücken, 8. Mai 2014 / as / 042

    LOTTO 6aus49: 27 Tipper gewinnen knapp 16.000 Euro

    Die Gewinnzahlen der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 bescheren 27 Tippern jeweils 15.948,30 €. Aus der Gewinnzahlen-Reihe 1-19-23-25-28-30 haben alle Glückspilze fünf Zahlen plus die Superzahl 9 richtig getippt. Einen Sechser oder einen Sechser plus Superzahl hat mit der Mittwochsziehung kein Lottospieler korrekt vorhergesagt. Das bedeutet: Der LOTTO-Jackpot wächst im ersten Rang auf rund 7 Mio. € an. Der Jackpot im zweiten Rang steht am Samstag bei rund 2 Mio. €.

    Nachdem der Spiel 77-Jackpot am Samstag von einem Spieler aus Bayern mit über 7,5 Mio. € geknackt wurde, war er gestern neu gestartet. Er blieb jedoch unangetastet, so dass der Jackpot am Samstag bei rund 1 Mio. € liegt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben Spieler aus Hessen (1), Niedersachsen (1) und Nordrhein-Westfalen (1) jeweils 100.000 € gewonnen. ________________________________________________________________ Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 27 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014: 01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    10 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren. Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt. Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 05. Mai 2014

    Spiel 77: Bayer wird durch 2,50 Euro Einsatz zum Mehrfach-Millionär

    Saarbrücken, 5. Mai 2014 / as / 041

    Spiel 77: Bayer wird durch 2,50 € Einsatz zum Mehrfach-Millionär

    Seit Wochen versuchen die Tipper, den Jackpot im Spiel 77 zu knacken. Jetzt erst - in der 11. Ausspielung hintereinander - hat es ein Bayer geschafft, den Jackpot in der Zusatzlotterie zu heben. Mit einem Einsatz von 2,50 € wird er nun zum Mehrfach-Millionär. Er gewinnt exakt 7.577.777 €.

    Zwei Tipper aus Berlin und Rheinland-Pfalz haben im Vorfeld der vergangenen Ziehung von LOTTO 6aus49 die sechs Zahlen getippt, die am Samstag auf LOTTO.de live ermittelt wurden. Die Zahlen 2-14-34-35-40-41 bringen den beiden LOTTO-Spielern jeweils 939.237,30 € ein.

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock kann keinen geknackten LOTTO-Jackpot vermelden, so dass am kommenden Mittwoch rund 4 Mio. € in der Gewinnklasse 1 zur Ausschüttung bereit stehen.

    Sieben Hauptgewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Jeweils 100.000 € haben Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Hamburg (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (1), Rheinland-Pfalz (1) gewonnen.

     

    ________________________________________________________________

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 27 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    10 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 02. Mai 2014

    LOTTO 6aus49-Jackpot geknackt – Bayer gewinnt rund 6 Mio. Euro

    In der letzten Aprilziehung am vergangenen Mittwoch gelang es einem Tipper in Bayern die sechs richtigen Gewinnzahlen (6-10-30-35-38-48) und die passende Superzahl (6) richtig vorherzusagen. Somit gab nicht nur der gestrige Feiertag Anlass zum Feiern, sondern auch der Gewinn von 6.042.340,40 €. Der Gewinner des bundesweit einzigen Supersechers kann den Mai und die kommenden Jahre ab sofort etwas ruhiger angehen lassen.

    Der Jackpot für die Ziehung am kommenden Samstag steht damit wieder bei rund 3 Millionen €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 konnte der Jackpot auch in der zehnten Ausspielung nicht geknackt werden und klettert für die Ziehung am Samstag auf rund 7 Millionen €.

    Im Spiel SUPER6 haben bundesweit zwei Tipper aus Bayern und Hessen in der ersten Gewinnklasse jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 28. April 2014

    LOTTO 6aus49-Jackpot steigt auf 6 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49-Jackpot steigt auf 6 Millionen Euro

    In der Ziehung am vergangenen Samstag konnte kein Tipper die richtige Kombination aus den sechs Gewinnzahlen und der richtigen Superzahl auf seinem Tippschein vorweisen. Dennoch können sich drei Tipper über jeweils 612.539,60 € freuen. Die Tipper aus Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Thüringen hatten die sechs richtigen Gewinnzahlen angekreuzt.

    Der Jackpot allerdings steigt wieder und beläuft sich für die kommende Ziehung am Mittwoch auf 6 Millionen €.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 konnte der Jackpot nicht geknackt werden und bleibt für die Ausspielung am Mittwoch bei rund 6 Millionen €.

    Im Spiel SUPER6 haben bundesweit gleich sieben Tipper den ersten Rang getroffen und sind um 100.000 € reicher. Die glücklichen Gewinner kommen aus: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen (2) und Rheinland-Pfalz.

  • 24. April 2014

    Spiel 77-Jackpot am Samstag bei rund 6 Millionen Euro

    Saarbrücken, 24. April 2014 / as / 037

    Spiel 77-Jackpot am Samstag bei rund 6 Millionen Euro

    Die Zahlen zum Mittwochslotto stehen fest und fest steht ebenfalls, dass der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wieder nicht geknackt wurde - zum achten Mal in Folge nicht. Mit einem Einsatz von 2,50 € besteht am Samstag die Möglichkeit, diesen Jackpot - der dann bei rund 6 Millionen € steht - zu holen.

    Im LOTTO 6aus49 gab es keinen Glückspilz in der höchsten Gewinnkategorie, in Gewinnklasse 2 hat dagegen ein Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern zur gestrigen Mittwochsziehung auf die richtigen Zahlen gesetzt. Kein anderer Lotto-Spieler hat die Zahlen 12-13-22-23-40-44 in einem Kästchen angekreuzt. Das bedeutet: Der Glückspilz gewinnt 774.676,40 €.

    Sein Glück wäre perfekt, wenn er auch noch die Superzahl 3 hätte. Da dem nicht so ist und kein anderer Spielteilnehmer sechs Richtige plus Superzahl hat, steigt der Jackpot von LOTTO 6aus49 auf rd. 4 Mio. €.

    Ein Berliner hat die Zusatzlotterie SUPER6 gespielt und gewonnen. Auf seinem Spielschein hat er die erforderliche sechsstellige Gewinnzahl und ist somit um 100.000 € reicher.

    ________________________________________________________________

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 26 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 22. April 2014

    LOTTO-Jackpot geknackt: Rund 4,8 Millionen Euro gehen nach Hessen

    Saarbrücken, 22. April 2014 / as / 036

    LOTTO-Jackpot geknackt: Rund 4,8 Millionen € gehen nach Hessen

    Ein Hesse hat mit seinem Super-Sechser am Samstag den Jackpot von LOTTO 6aus49 geknackt. Seine Gewinnzahlen (3-4-25-46-47-48, Superzahl 4) sind 4.812.925,90 € wert.

    Nicht ganz so viel Glück hatten sechs weitere Lotto-Spieler. Zu ihren sechs richtigen Treffern fehlte jeweils die Superzahl zum großen Glück. Sie können sich in den nächsten Tagen dennoch über eine Gewinnauszahlung von 325.426,10 € freuen. Die Sechser wurden in Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein getippt.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 klettert am Mittwoch auf rund 5 Mio. €. Auch in der siebten Spielrunde in Folge, konnte der Millionen-Jackpot nicht geknackt werden.

    Vier Tipper haben in der Zusatzlotterie SUPER6 aus 1,25 € jeweils 100.000 € gemacht. Sie alle haben in der Gewinnklasse 1 gewonnen. Die Gewinner kommen aus Bayern (1), Nordrhein-Westfalen (2) und Sachsen (1).

     

    ________________________________________________________________

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 26 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 17. April 2014

    Bundesweit ein einziger Sechser im LOTTO 6aus49: Bayer kann sich vor Ostern über rund 825.000 Euro freuen

    Saarbrücken, 17. April 2014 / as / 035

    Bundesweit ein einziger Sechser im LOTTO 6aus49: Bayer kann sich vor Ostern über rund 825.000 € freuen

    Kurz vor Ostern kann sich ein Bayer über 825.037,30 € freuen. Er tippte zur gestrigen Ausspielung von LOTTO 6aus49 alle Zahlen richtig. Er ist bundesweit der einzige Tipper, der einen Sechser hat. Da ihm zum Knacken des Jackpots die richtige Superzahl fehlte, steigt dieser zum Samstag auf rund 4 Mio. €.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 geht weiter nach oben. Wieder hat es kein Spielteilnehmer geschafft, den Millionen-Jackpot zu knacken - bereits zum sechsten Mal in Folge. Mit einem Einsatz von 2,50 € besteht am Samstag die Möglichkeit, den rund 5 Millionen € schweren Jackpot zu heben.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben in der höchsten Gewinnklasse ein Tipper aus Sachsen-Anhalt und ein Tipper aus Bayern jeweils 100.000 € gewonnen.

    ________________________________________________________________

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 25 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 14. April 2014

    LOTTO-Spieler aus Nordrhein-Westfalen knackt Millionen-Jackpot

    Saarbrücken, 14. April 2014 / as / 033

     

    LOTTO-Spieler aus Nordrhein-Westfalen knackt Millionen-Jackpot

    Ein LOTTO-Spieler in Nordrhein-Westfalen hat den Jackpot geknackt und wird zum Millionär. Er muss den Millionen-Jackpot mit keinem teilen, da er bundesweit der einzige Spieler von LOTTO 6aus49 war, der die sechs richtigen Gewinnzahlen inklusive Superzahl richtig hat. Er gewinnt 4.664.675,90 €.

    Neben dem Glückspilz aus NRW sind zwei weitere Spielteilnehmer Millionäre geworden. Dazu reichte den Tippern aus Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein ein einfacher Sechser. Da am Samstag in Gewinnklasse 2 rund zwei Millionen zur Ausschüttung bereit standen, haben sie jeweils die Summe von 1.377.722,20 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben neun Spieler jeweils 100.000 € gewonnen. Gleich fünf Tipper in Baden-Württemberg, zwei in Bayern und jeweils ein Tipper in Hessen und Sachsen haben mit ihrem Spielschein in der höchsten Klasse gewonnen.

    Der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt weiter. Kein Spieler kann die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl vorweisen, so dass am Mittwoch rund 4 Mio. € im Jackpot liegen.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 25 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 10. April 2014

    Rund 4 Millionen stehen zur Ausspielung: LOTTO-Spieler lassen den Jackpot steigen

    Saarbrücken, 10. April 2014 / as / 032

    Rund 4 Millionen stehen zur Ausspielung: LOTTO-Spieler lassen den Jackpot steigen

    Die Spielteilnehmer von LOTTO 6aus49 lassen den Jackpot steigen. Keinem LOTTO-Tipper ist es in der gestrigen Spielrunde gelungen, einen Super-Sechser zu holen, so dass in der Ausspielung am Samstag rund 4 Mio. € im Jackpot sind. Auch in der Gewinnklasse 2 gab es gestern keinen einzigen einfachen Sechser. Hier besteht am Samstag die Möglichkeit, zwei Millionen € zu gewinnen.

    Neben dem Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt der Jackpot für die Zusatzlotterie Spiel 77. Auch hier gab es gestern ebenfalls keinen Hauptgewinner, so dass der Jackpot am Samstag bei rund 3 Mio. € steht.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat es ein Spielteilnehmer aus Hessen geschafft, die Gewinnklasse 1 zu besetzen, weil seine Zahlen mit der gezogenen Gewinnzahl komplett übereinstimmen. Er oder sie gewinnt 100.000 €.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 22 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

     

    Spiel 77

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 07. April 2014

    LOTTO-Jackpot hält nur eine Ziehung: Nordrhein-Westfale gewinnt fast 4 Mio. Euro

    Saarbrücken, 7. April 2014 / as / 031

     

    LOTTO-Jackpot hält nur eine Ziehung: Nordrhein-Westfale gewinnt fast 4 Mio. Euro

    In Nordrhein-Westfalen ist der Jackpot von LOTTO 6aus49 nach nur einer Spielrunde wieder geknackt worden. Der dortige Tipper hat die Gewinnzahlen 14-17-21-37-42-47 und die Superzahl 4 richtig vorhergesagt. Das bedeutet für ihn, dass er nun um 3.698.716,40 € reicher ist. Der Nordrhein-Westfale hatte als bundesweit einziger Tipper alle erforderlichen Gewinnzahlen richtig und muss somit den Jackpot mit keinem anderen Spielteilnehmer teilen.

    Daneben sind zwei weitere Lotto-Spieler zu Millionären geworden. Ein weiterer Tipper aus Nordrhein-Westfalen wie auch ein Tipper aus Niedersachsen gewinnen mit ihren „einfachen Sechsern“ den Betrag von 1.088.804,20 €.

    Damit hat LOTTO 6aus49 gleich drei Spielteilnehmer am Samstag zu Lotto-Millionären gemacht.

    Glück im Spiel der Zusatzlotterie SUPER6 hatten zudem gleich sechs Tipper aus den Bundesländern Bayern (1), Bremen (1), Hessen (2), Nordrhein-Westfalen (1) und Schleswig-Holstein (1). Sie haben jeweils 100.000 € gewonnen.

    Weil es keinen Hauptgewinner in der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt, steigt hier der Jackpot zur nächsten Spielrunde am Mittwoch auf rund 2 Mio. €.

    Die nächste Live-Ziehung gibt es am 9. April ab 18.25 Uhr auf LOTTO.de zu sehen.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 22 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

     

    Spiel 77:

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 03. April 2014

    Tipper aus Sachsen-Anhalt knackt LOTTO-Jackpot von rund 6 Mio. Euro

    Saarbrücken, 3. April 2014 / as / 030

    Tipper aus Sachsen-Anhalt knackt LOTTO-Jackpot von rund 6 Mio. Euro

    Ein Tipper aus Sachsen-Anhalt hat den Jackpot von LOTTO 6aus49 geknackt. Bundesweit gab es keinen weiteren Spieler, dem dies mit seinen vorhergesagten Zahlen gelang. Damit gewinnt der Lotto-Spieler die Summe von 6.308.101,50 €. Mit diesem Millionen-Gewinn erweitert er den Club der Millionäre und ist der 19. LOTTO-Millionär in diesem Jahr.

    Einen Sechser erzielten Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg und Bremen. Beide haben mit ihrem Tipp jeweils 466.147,90 € gewonnen.

    Alle Lotto-Freunde können in der kommenden Spielrunde in der höchsten Gewinnklasse wieder auf Millionen hoffen. Am Samstag steht der Jackpot bei rund 4 Mio. €.

    Fortuna hat in der Zusatzlotterie Spiel 77 eine Pause eingelegt. Hier gab es in Gewinnklasse 1 keinen Glückspilz, so dass der Jackpot am Samstag bei rund 2 Mio. € steht.

    Ein Rheinland-Pfälzer, der sich für die Zusatzlotterie SUPER6 entschieden hat, wird belohnt. Seine Losnummer stimmt mit der notwendigen 6-stelligen Gewinnzahl überein, so dass er in der höchsten Klasse 100.000 € gewonnen hat.

    Bei der nächsten Ziehung der Lotterie Eurojackpot am morgigen Freitag liegen rund 56 Millionen € im Topf – so viel wie nie zuvor. Das ist zugleich der größte jemals in Deutschland zur Ausspielung anstehende Lotterie-Jackpot. Um den Eurojackpot zu knacken, müssen fünf richtige Zahlen aus 50 plus zwei richtige Zusatzzahlen getippt werden.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 19 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014: 01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77:

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt. Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 31. März 2014

    Ein Dutzend LOTTO-Spieler mit Sechser

    Saarbrücken, 31. März 2014 / as / 029

     

    Ein Dutzend LOTTO-Spieler mit Sechser

    Ein Dutzend LOTTO-Spieler haben in der zurückliegenden Spielrunde einen Sechser erzielt. Gleich sieben Sechser tippten Spieler in Nordrhein-Westfalen. Zwei Sechser gibt es in Rheinland-Pfalz und jeweils einen Sechser holten sich Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg, Hessen und Schleswig-Holstein. Jeder von ihnen gewinnt 157.633,40 €.

    Da allen Sechser-Gewinnern die richtige Superzahl fehlte, klettert der Jackpot zum Mittwoch auf rund 6 Millionen €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls. Auch hier konnte kein Spielteilnehmer in der höchsten Klasse gewinnen, so dass der Jackpot am Mittwoch bei rund 1 Mio. € steht.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 hat in Klasse 1 drei Gewinner. Die Tipper aus Schleswig-Holstein, Sachsen und Nordrhein-Westfalen haben jeweils 100.000 € gewonnen.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    insgesamt 18 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 27. März 2014

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Nordrhein-Westfalen gewinnt über 800.000 Euro

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Nordrhein-Westfalen gewinnt über 800.000 Euro

    Bei der Mittwochs-Ausspielung von LOTTO 6aus49 hat ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen über 800.000 € gewonnen – exakt 863.547,40 €. Er hat als einziger Spielteilnehmer die sechs Zahlen im Spiel LOTTO 6aus49 richtig vorhergesagt. Ihm fehlte für den Jackpot jedoch die Superzahl 4.

    Da bundesweit kein Tipper die richtigen sechs Zahlen plus die gezogene Superzahl auf seinem Spielschein nachweisen kann, steigt der Jackpot im LOTTO 6aus49 für Samstag auf 4 Mio. €.

    Insgesamt zweimal gingen diesen Mittwoch 177.777 € aus der Zusatzlotterie Spiel 77 an die Gewinner. Die Tipper kommen aus Baden-Württemberg und Niedersachsen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat ein Spielteilnehmer 100.000 € gewonnen. Der Glückspilz kommt aus Bayern.

     

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 18 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77: 9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 24. März 2014

    Neues Spiel, neues Glück zur nächsten Spielrunde: Jackpot im LOTTO 6aus49 und Spiel 77 geknackt

    Saarbrücken, 24. März 2014

    Neues Spiel, neues Glück zur nächsten Spielrunde: Jackpot im LOTTO 6aus49 und Spiel 77 geknackt

    In der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 gibt es ein Neu-Mitglied im „Club der Millionäre“ - Lotto-Millionär Nummer 18 für dieses Jahr. Ein Tipper oder eine Tipperin aus Mecklenburg-Vorpommern hatte nicht nur die sechs richtigen Gewinnzahlen vorhergesagt, sondern sich auch für die richtige Superzahl entschieden. Er oder sie gewinnt 5.241.791,30 €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist es im siebten Anlauf ebenfalls gelungen, den höchsten Millionen-Jackpot des Jahres zu knacken. Der Glückspilz mit der richtigen siebenstelligen Gewinnzahl kommt aus Baden-Württemberg und gewinnt 6.077.777 €. Dies ist der neunte Millionär 2014 im Spiel 77.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 werden in der höchsten Gewinnklasse insgesamt 1.400.000 € ausgeschüttet, denn es gab hier gleich 14 Gewinner à 100.000 €. Die Glückspilze verteilen sich auf folgende Bundesländer: Sachsen (1); Nordrhein-Westfalen (5), Niedersachsen (2), Mecklenburg-Vorpommern (1), Bremen (1), Berlin (1), Bayern (3).

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 18 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77:

    9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 17. März 2014

    Seltenheitswert: 17 Sechser im LOTTO 6aus49, Jackpot steigt

    Saarbrücken, 17. März 2014

    Seltenheitswert: 17 Sechser im LOTTO 6aus49, Jackpot steigt

    Die zurückliegende Ziehung von LOTTO 6aus49 hat Seltenheitswert. Gleich 17 Tippern gelang es, am Samstag in der Zahlenlotterie einen Sechser zu erzielen. Sie haben alle 119.974,60 €. Die Spielteilnehmer mit den sechs Richtigen kommen aus Baden-Württemberg (4), Bayern (3), Berlin (1), Brandenburg (2), Hessen (3), Nordrhein-Westfalen (2), Sachsen-Anhalt (1) und Luxemburg (1).

    Selten gewinnen in einer Spielrunde so viele Tipper in Gewinnklasse 2: Zwar hatten am 1.3.2014 gleich 14 Tipper das Glück mit den sechs Richtigen und gewannen jeweils 181.774,80 €. Aber im zurückliegenden Jahr 2013 gab es insgesamt lediglich einen Fall mit einer ähnlich hohen Anzahl an Sechsern. Am 16.11.2013 gewannen 13 Spieler jeweils 272.241,30 €.

    Da es am Samstag also keinen Super-Sechser (6 Richtige + Superzahl) gegeben hat, steigt der Jackpot von LOTTO 6aus49 zur nächsten Ziehung am Mittwoch (ab 18:25 Uhr live auf LOTTO.de) auf rund 12 Mio. €.

    Der Jackpot im Spiel 77 steigt ebenfalls - auf rd. 5 Mio. €, da die höchste Gewinnklasse unbesetzt bleibt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben jeweils 100.000 € ein Tipper aus Hessen und ein Tipper aus Niedersachsen gewonnen.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 17 LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) – 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77: 8 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 13. März 2014

    NRW schafft das Triple: Drei Sechser bei LOTTO 6aus49

    Saarbrücken, 13. März 2014

     

    NRW schafft das Triple: Drei Sechser bei LOTTO 6aus49

    Mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 gibt es drei Sechser und alle drei Gewinne gehen nach Nordrhein-Westfalen. Dort wurden die Spielscheine mit den gezogenen Gewinnzahlen 4-7-12-27-31-38 abgegeben. Den Nordrhein-Westfalen gelang es nicht, den Jackpot zu knacken, weil ihnen jeweils die Superzahl 4 fehlte. Dennoch kann sich jeder Spielteilnehmer über 306.937,10 € freuen.

    Das bedeutet für die kommende Ziehung am Samstag, die wie immer um 19:25 Uhr im Internet auf LOTTO.de übertragen wird: Im LOTTO-Jackpot befinden sich rund 10 Mio. €.

    Auch der Jackpot von Spiel 77 steigt. Hier gab es ebenfalls keinen Hauptgewinner. In der höchsten Gewinnklasse besteht am Samstag die Möglichkeit, 4 Mio. € zu gewinnen.

    200.000 € werden in Gewinnklasse 1 der Zusatzlotterie SUPER6 ausgeschüttet. Jeweils 100.000 € gehen an einen Tipper in Nordrhein-Westfalen und an einen Tipper in Sachsen-Anhalt.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 17 LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) – 26.920.309,80 Euro

     

    Spiel 77:

    8 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 10. März 2014

    Vier LOTTO-Spieler gewinnen jeweils rund eine halbe Million Euro

    Saarbrücken, 10. März 2014

    Vier LOTTO-Spieler gewinnen jeweils rund eine halbe Million Euro

    Zur zurückliegenden Ziehung von LOTTO 6aus49 wurden vier Lottoscheine mit den ermittelten Gewinnzahlen 10-16-24-32-43-45 abgegeben. Damit haben am Samstag vier Tipper einen Sechser erzielt und haben jeweils 501.614,90 € gewonnen. Die Tippscheine wurden in Baden-Württemberg (1), Bayern (2) und Hessen (1) abgegeben.

    Weil den Gewinnern mit den sechs Richtigen die Superzahl 9 fehlte, wurde der Jackpot nicht geknackt, so dass dieser zum Mittwoch mit rund 6 Mio. € gefüllt ist.

    Gleich acht Hauptgewinne wurden im Spiel SUPER6 erzielt. Die Zusatzlotterie macht quer durch die Republik die jeweiligen Gewinner um 100.000 € reicher. Die Glückspilze kommen aus Bayern (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (1), Saarland (1), Sachsen (1), Sachsen-Anhalt (1) und Schleswig-Holstein (2).

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es insgesamt zwar 634.956 Gewinner, aber es gab keinen Gewinner in der höchsten Klasse, so dass auch hier der Jackpot steigt. Am Mittwoch stehen in Klasse 1 rund 3 Mio. €.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49: insgesamt 17 LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) – 26.920.309,80 Euro

    Spiel 77: 8 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 06. März 2014

    LOTTO 6aus49: Baden-Württemberger gewinnt über 900.000 Euro

    LOTTO 6aus49: Baden-Württemberger gewinnt über 900.000 €

    Nachdem am vergangenen Samstag der sechshöchste Jackpot in der Geschichte von LOTTO 6aus49 mit fast 27 Mio. € in Nordrhein-Westfalen geknackt wurde, kann sich nun ein Tipper aus Baden-Württemberg freuen. Er hat in der Zahlenlotterie bundesweit als einziger Spielteilnehmer die sechs Gewinnzahlen 5-13-16-33-34-44 richtig vorhergesagt. Ihm fehlte lediglich die Superzahl 3, um den Jackpot von rund 1 Mio. € zu knacken, doch er kann sich sicherlich über eine Gewinnsumme von 913.262,40 € freuen.

    Der Lotto-Jackpot steht zur Ziehung am Samstag bei 5 Mio. €. Die Ermittlung der Gewinnzahlen kann ab 19:25 Uhr auf LOTTO.de live verfolgt werden. Es moderiert Nina Azizi.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls an. Unter den abgegebenen Spielscheinen gab es kein einziges Mal die erforderliche 7-stellige Gewinnzahl. Am Samstag steht der Jackpot hier bei rund 3 Mio. €.

    Zwei Tipper aus Baden-Württemberg und Brandenburg können sich über jeweils 100.000 € freuen. Sie hatten sich entschieden, die Zusatzlotterie SUPER6 zu spielen und haben nun gewonnen, weil sie die erforderliche 6-stellige Gewinnzahl vorweisen können.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 17 LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    01.03. Nordrhein-Westfalen (1) – 26.920.309,80 Euro

     

    Spiel 77:

    8 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

     

  • 03. März 2014

    LOTTO 6aus49: 26 Millionen-Jackpot in NRW geknackt

    Knapp 4 Wochen, nachdem ein Spieler in Niedersachsen den rund 24 Millionen € Jackpot geknackt hatte, ist nun der Jackpot wieder gefallen. Der Jackpot im LOTTO 6aus49 geht mit exakt 26.920.309,80 € an einen Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen.

    Aber er bzw. sie war nicht der einzige Gewinner vom Samstag. Insgesamt gab es neben dem Jackpotgewinner auch noch 14 weitere Spieler, die sechs Richtigen hatten und sich über jeweils rund 182.000 € freuen können. Die Gewinnzahlen vom Samstag (5-13-24-28-38-47, SZ 1) brachten also reichlich Glück in die deutschen Haushalte.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt die höchste Gewinnklasse unbesetzt. Der Jackpot liegt dann am kommenden Mittwoch bei 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 wurde der erste Rang mit jeweils 100.000 € bundesweit insgesamt achtmal ausgeschüttet.

  • 27. Februar 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt weiter

    Ein weiteres Mal ist bei der gestrigen Ziehung der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht abgeräumt worden. Der LOTTO-Jackpot blieb unberührt und steigt nun für die Ziehung am Samstag auf satte 26 Millionen € an.

     

    Auch wenn es für den Jackpot nicht geklappt hat, haben drei Tipper aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen mit den sechs Richtigen aus 8-9-11-19-31-48 einen Betrag von 399.448,80 € gewonnen.

     

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt die höchste Gewinnklasse ebenfalls unbesetzt. Der Jackpot liegt am Samstag bei 1 Mio. €. 2 Spielteilnehmer haben dagegen auf ihrem Tipp-Schein die sechs richtigen Endziffern und erhalten nun 77.777 €. Abgegeben wurden die Scheine in Bayern und in Nordrhein-Westfalen.

     

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 kann der Deutsche Lotto- und Totoblock Gewinner für den höchsten Rang melden. Die zwei Glückspilze kommen aus Nordrhein-Westfalen und gewinnen 100.000 €.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 16 LOTTO-Millionäre, davon höchster Jackpot des Jahres 2014:

    29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

     

    Spiel 77: 8 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

     

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

     

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.


     

  • 24. Februar 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot nun schon bei 22 Mio. Euro

    Langsam nähert sich der Jackpot im LOTTO 6aus49 wieder seinem bisherigen Höchststand im Jahr 2014. Der mit rund 24 Millionen € gefüllte Jackpot wurde letztmals im Januar in Niedersachsen getroffen. Keiner der bundesweiten Tipper hatte bei der Ziehung am vergangenen Samstag die sechs richtigen Zahlen (25, 26, 30, 32, 39, 46) und die entsprechende Superzahl (5) auf seinem Tippschein, weshalb der Jackpot nun auf 22 Mio. € steigt.

     

    Einem Tipper aus Niedersachsen ist es als bundesweit einzigem Spieler gelungen, die sechs Lottozahlen richtig vorherzusagen. Ihm oder ihr winken nun 2.210.497,40 €.

     

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 dagegen wurde der Jackpot geknackt. 3 Spieler teilen sich den Jackpot von rund 4 Millionen €. Zwei glückliche Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen, der dritte hat in Niedersachsen gespielt. Damit wurden die drei Tipper durch die Zusatzlotterie zu Millionären.

     

    Beim Spiel SUPER6 gibt es diesmal zwei Gewinner. Die jeweils 100.000 € gehen nach Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein.

  • 20. Februar 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf 20 Mio.

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf 20 Mio.

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 hält sich weiter und steigt für die Ziehung am Samstag auf 20 Mio. € an, denn keine Tipper hatte die sechs Gewinnzahlen aus 4-18-21-29-36-43 inklusive der Superzahl 3 richtig.

    Dafür reichte es für einen Glückspilz aus Baden-Württemberg mit sechs Richtigen, in der Gewinnklasse 2 die stattliche Summe von 1.154.620,40 € zu gewinnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es ebenfalls keinen Spieler, der mit der Zahlenfolge 3-5-8-5-9-4-1 den Jackpot holen konnte. Dagegen können sich wiederum drei Spieler aus Bayern, Brandenburg und Rheinland-Pfalz über 77.777 € freuen. Der Jackpot liegt am Samstag bei 4 Mio. €.

    Beim Spiel SUPER6 gibt es gleich vier Gewinner, die eine richtige 6-stellige Gewinnzahl verzeichnen. Sie erhalten dafür die Summe von 100.000 €. Jeweils ein Gewinner kommt aus den Bundesländern Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, und Sachsen.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 15 LOTTO-Millionäre, davon höchster Jackpot des Jahres 2014:

    29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

    Spiel 77: 5 Millionäre durch die Zusatzlotterie

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.


     

     


     

  • 17. Februar 2014

    LOTTO-Jackpot am Mittwoch mit 16 Millionen Euro gefüllt

    LOTTO-Jackpot am Mittwoch mit 16 Millionen € gefüllt

    Das fünfte Mal in Folge bleibt der Jackpot von LOTTO 6aus49 stehen. Die Gewinnzahlen aus 7-8-17-31-44-48 verhalfen zwar drei Tippern zum Sechser. Ihnen fehlte lediglich die Superzahl 1, um den Jackpot zu knacken. Die Gewinner mit den sechs richtig getippten Zahlen kommen aus Baden-Württemberg, Berlin und Schleswig-Holstein. Jeder von ihnen hat durch die Samstagsziehung 1.122.038 € gewonnen. Damit kann der Deutsche Lotto- und Totoblock für dieses Jahr die LOTTO-Neu-Millionäre neun, zehn und elf beglückwünschen.

    Der Jackpot am Mittwoch ist mit rund 16 Mio. € gefüllt. Welche Gewinnzahlen in dieser Ziehung ermittelt werden, kann im Internet unter LOTTO.de ab 18:25 Uhr live verfolgt werden.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 hat kein Spieler die Gewinnklasse 1 erreicht, so dass der Jackpot zum Mittwoch bei rund 3 Mio. € liegt.

    Vier Spielteilnehmer der Zusatzlotterie SUPER6 haben jeweils 100.000 € gewonnen. Die Gewinner der Klasse 1 kommen aus Baden-Württemberg, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 11 LOTTO-Millionäre, davon höchster Jackpot des Jahres 2014:

    29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

    Spiel 77: 5 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 13. Februar 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot bleibt unberührt und steigt auf 14 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot bleibt unberührt und steigt auf 14 Mio. Euro

    Die gestern ermittelten Lottozahlen bei LOTTO 6aus49 brachten in den beiden oberen Gewinnklassen keinem Tipper Glück. Kein Lottospieler hat die Zahlen 10-15-16-18-35-37, Superzahl 5 richtig vorhergesagt. Diese waren aber notwendig, um den Millionen-Jackpot zu knacken. Damit bleibt der Jackpot von LOTTO 6aus49 zum vierten Mal in Folge unberührt und steigt zur Ziehung am Samstag auf rd. 14 Mio. €.

    Am kommenden Samstag erfolgt zudem die zweite Ziehung zur bundesweiten Sonderauslosung, die der Deutsche Lotto- und Totoblock veranstaltet. Unter dem Motto „Mit 3 Richtigen zum Millionär“ haben auch Gewinner der Klasse 8 und 9 („Dreier“ bzw. „Zweier plus Superzahl“) die Chance auf eine Million €.

    Welche Losnummer in der gestrigen Ziehung das große Los gezogen hat, wird von der jeweiligen Lotto-Gesellschaft in der kommenden Woche bekanntgegeben.

    In den beiden Sonderauslosungen (Mittwoch und Samstag) werden Geldgewinne im Gesamtwert von 6 Mio. € ausgespielt. In den Ausspielungen geht es um

     

    3 x 1 Million € und

    300 x 10.000 €.

     

    Eine Gewinnerflaute gibt es auch im Spiel 77. In der Zusatzlotterie hatte kein Tipper die erforderlichen Gewinnzahlen, um die Millionen einzustreichen. Das bedeutet: Auch hier wird am Samstag um einen höheren Jackpot gespielt. Im Gewinntopf der Gewinnklasse 1 befinden sich rd. 3 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Tipper aus Berlin (1), aus Bayern (1) und Baden-Württemberg (2) den Höchst-Gewinn von jeweils 100.000 € erzielt.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 8 LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

    Spiel 77: 5 Millionäre durch die Zusatzlotterie

  • 10. Februar 2014

    Keiner hat die richtige Superzahl – Jackpot steigt auf 10 Mio. Euro

    Keiner hat die richtige Superzahl – Jackpot steigt auf 10 Mio. Euro

    Den vielen Spielteilnehmern von LOTTO 6aus49 ist es zum dritten Mal in Folge nicht gelungen, sechs Richtige und die korrekte Superzahl vorherzusagen. Dadurch erhöht sich der Jackpot zur Mittwochsziehung erneut und steht bei rd. 10 Mio. €.

    Auf diese Millionen müssen zwei Tipper aus Berlin und Thüringen nicht mehr unbedingt warten, denn sie sind mit der Samstagsziehung und den Zahlen 4-18-29-33-42-44 bereits zu Millionären geworden. Mit ihren richtigen Gewinnzahlen sichern sich die Lotto-Spieler jeweils 1.024.323,10 €.

    Damit sind allein mit LOTTO 6aus49 nun acht Glückspilze in Deutschland im Jahr 2014 zu Millionären geworden.

    Am Mittwoch wartet die nächste Chance für die Spieler, Millionär zu werden. Und diesmal wird die Chance vergrößert. Grund: Am kommenden Mittwoch ist die erste der beiden Ziehungen zur bundesweiten Sonderauslosung, die der Deutsche Lotto- und Totoblock veranstaltet. Unter dem Motto „Mit 3 Richtigen zum Millionär“ haben auch Gewinner der Klasse 8 und 9 („Dreier“ bzw. „Zweier plus Superzahl“) die Chance auf eine Million €.

    Am Mittwoch und am kommenden Samstag werden Geldgewinne im Gesamtwert von 6 Mio. € ausgespielt. In den beiden Ausspielungen geht es um

    3 x 1 Million € und

    300 x 10.000 €.

    Zusätzlich dazu besteht die Möglichkeit mit der richtigen 7-stelligen Gewinnzahl in der Zusatzlotterie Spiel 77 rd. 2 Mio. € zu gewinnen. Auch hier blieb die höchste Gewinnklasse unbesetzt.

    Über jeweils 100.000 € können sich Tipper aus Brandenburg (1), Hamburg (1) und Niedersachsen (1) freuen. Sie haben in der Zusatzlotterie SUPER6 in Gewinnklasse 1 gewonnen.

    Die Ziehung der Lottozahlen kann mittwochs ab 18:25 Uhr und samstags ab 19:25 Uhr live auf LOTTO.de verfolgt werden.

  • 07. Februar 2014

    Sonderauslosung bei LOTTO 6aus49: „Mit 3 Richtigen zum Millionär“

    Sonderauslosung bei LOTTO 6aus49: „Mit 3 Richtigen zum Millionär“

    Bei LOTTO 6aus49 zum Millionär werden, ohne einen Sechser oder einen Sechser plus Superzahl zu haben? Das ist in der kommenden Woche möglich. Denn dann heißt es: „Mit 3 Richtigen zum Millionär“.

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock veranstaltet mit den Ziehungen

    am Mittwoch, den 12. Februar 2014 und

    am Samstag, den 15. Februar 2014

    die erste bundesweite Sonderauslosung im Jahr 2014.

    Die Aktion „Mit 3 Richtigen zum Millionär“ wurde konzipiert, um auch den Gewinnern in den beiden untersten Klassen eine zusätzliche Millionenchance zu bieten. Seit dem 4. Mai 2013 gibt es neben dem „Dreier“ (Gewinnklasse 8) auch noch „2 Richtige plus Superzahl“ (Gewinnklasse 9) mit einer Festquote von 5 €.

    Insgesamt werden Geldgewinne im Gesamtwert von 6 Millionen € ausgespielt. In den beiden Ausspielungen geht es um

    3 x 1 Million € und

    300 x 10.000 €.

    Chancen auf diese Sonderauslosungsgewinne haben alle Spielaufträge von LOTTO 6aus49, die in der kommenden Woche an einer der beiden Ziehungen teilnehmen und in Klasse 8 oder Klasse 9 gewonnen haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Gewinn mit einem Normal- oder Systemschein, per Quicktipp, durch das Spielen mit der Spielquittung oder per Internet-Teilnahme erzielt wird.

    Die Ziehung der Lottozahlen kann mittwochs ab 18:25 Uhr und samstags ab 19:25 Uhr live auf LOTTO.de verfolgt werden.

    Die Gewinner werden in der ersten Woche nach der Sonderauslosung durch die einzelnen Lotteriegesellschaften veröffentlicht.

    In diesem Jahr sind durch LOTTO 6aus49 bereits sechs Tipper zu Millionären geworden. Den höchsten Jackpot des Jahres knackte ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen am 29. Januar 2014 und gewann knapp 24,4 Mio. €.

  • 06. Februar 2014

    LOTTO-Jackpot klettert auf rund 8 Mio. Euro

    LOTTO-Jackpot klettert auf rund 8 Mio. Euro

    Die Gewinnzahlen der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 haben lediglich einem Tipper aus Baden-Württemberg Glück gebracht. Er kreuzte die Zahlen 7-9-16-17-26-32 in einem Kästchen auf seinem Spielschein an und wird damit zum Sechser-Gewinner. Der Spielteilnehmer ist bundesweit der einzige Tipper, bei dem die Vorhersage der ermittelten Gewinnzahlen klappte. Gewonnen hat er nun fast eine Million € – exakt 951.695,50 €.

    Da keiner den Jackpot von LOTTO 6aus49 knacken konnte, klettert er weiter nach oben. Zur Spielrunde am Samstag liegen somit rd. 8 Mio. € im Jackpot.

    Neben dem Glückspilz im Lotto-Spiel hat ein Tipper in der Zusatzlotterie SUPER6 die höchstmögliche Summe gewonnen. Ein Hamburger bekommt nun 100.000 € ausbezahlt.

    Die nächste Ziehung findet am kommenden Samstag ab 19:25 Uhr statt. Zu sehen ist diese im Internet unter LOTTO.de. Durch die Sendung führt Nina Azizi.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 6 LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

    29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

    Spiel 77: 5 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 03. Februar 2014

    LOTTO 6aus49: Sechser-Treffer in Brandenburg und Thüringen

    LOTTO 6aus49: Sechser-Treffer in Brandenburg und Thüringen

    Am Samstag brachten die Gewinnzahlen 17-18-42-46-47-49 zwei Spielteilnehmern Glück. Jeweils ein Tipper aus Brandenburg und Thüringen haben die sechs Zahlen im Spiel LOTTO 6aus49 richtig vorhergesagt. Ihnen fehlte für den Jackpot jedoch die Superzahl 2. Millionäre werden die beiden Spielteilnehmer dennoch, denn sie haben jeweils 1.025.004,60 € gewonnen.

    Da bundesweit kein Tipper die richtigen sechs Zahlen plus die gezogene Superzahl auf seinem Spielschein nachweisen kann, steigt der Jackpot im LOTTO 6aus49 für Mittwoch auf rd. 5 Mio. €.

    Auch mit der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen zum Millionär geworden. Er hat in der höchsten Gewinnklasse 1.077.777 € gewonnen.

    100.000 € haben drei Tipper aus Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen gewonnen. Sie nahmen an der Zusatzlotterie SUPER6 teil.

     

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49:

    insgesamt 6 LOTTO-Millionäre, davon höchster Jackpot des Jahres 2014:

    29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

     

    Spiel 77:

    5 Millionäre durch die Zusatzlotterie

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

     

  • 30. Januar 2014

    Es ist passiert: Der erste Hoch-Jackpot des Jahres ist geknackt

    Es ist passiert: Der erste Hoch-Jackpot des Jahres ist geknackt

    Acht Mal in Folge versuchten die Lotto-Spieler den Jackpot von LOTTO 6aus49 zu knacken, der zum Schluss rund 24 Millionen € wert war. In der fünften Woche des noch jungen Jahres ist es nun passiert. Der erste Hoch-Jackpot in 2014 geht an einen Spielteilnehmer aus Niedersachsen. Seine getippten Zahlen aus 3-12-15-26-34-36 und der Superzahl 5 machen ihn zum Multi-Millionär, der nun in Kürze – vorausgesetzt der Kunde meldet sich – exakt 24.397.198,30 € ausbezahlt bekommt.

    Über jeweils 446.650 € können sich drei Tipper aus Baden-Württemberg, Bayern und Mecklenburg-Vorpommern freuen. Die Lotto-Spieler haben zur gestrigen Ziehung die sechs Richtigen vorhergetippt.

    Auch im Spiel 77 gibt es einen weiteren Millionär. Ein Tipper aus Baden-Württemberg hat in der Zusatzlotterie 3.177.777 € gewonnen.

    Nun kann der Deutsche Lotto- und Totoblock für 2014 die Neu-Millionäre sieben und acht vermelden.

    Jeweils 100.000 € haben Spieler aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen gewonnen. Sie haben an der Zusatzlotterie SUPER6 teilgenommen.

     

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49

    04.1. Mecklenburg-Vorpommern (1) - 2.037.646,00 Euro

    11.1. Baden-Württemberg (1) - 1.244.490.00 Euro

    25.1. Bayern (1) - 2.341.995,40 Euro

    29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

     

    Spiel 77

    04.1. Nordrhein-Westfalen (2) - 2.277.777 Euro

    15.1. Rheinland-Pfalz (1) - 1.877.777 Euro

    29.1. Baden-Württemberg (1) - 3.177.777 Euro

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt. Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 27. Januar 2014

    LOTTO 6aus49: Keiner hat die Millionen geholt – 24 Mio. Euro stehen bei LOTTO 6aus49 bereit

    LOTTO 6aus49: Keiner hat die Millionen geholt – 24 Mio. € stehen bei LOTTO 6aus49 bereit

    Auch in der achten Ziehung in Folge gibt es bundesweit keinen einzigen Spieler, der auf dem Tippschein einen Sechser plus Superzahl bei LOTTO 6aus49 hatte. Somit stehen am kommenden Mittwoch bei LOTTO 6aus49 24 Mio. € zur Abholung bereit.

    Ein Tipper aus Bayern hatte die sechs Richtigen angekreuzt und kann sich auf eine satte Gewinnsumme in Höhe von 2.341.995,40 Euro freuen.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt. Kein Tipper hatte die richtigen Zahlen. Die Gewinnklassen 1 blieb unbesetzt und der Jackpot im Spiel 77 steigt auf 3 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 können sich wieder mehrere Spiel-Tipper über 100.000 € freuen. Es handelt sich jeweils um Glückspilze aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen  und drei aus Nordrhein-Westfalen.

  • 23. Januar 2014

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf 22 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf 22 Mio. Euro

    Bundesweit tippen vier Spieler sechs Richtige und der Jackpot klettert auf 22 Mio. € am kommenden Samstag.

    In der Mittwochsziehung erreichten vier Spieler (1 x Bremen, 1 x Niedersachsen, 1 x Nordrhein-Westfalen und 1 x Rheinland-Pfalz) durch ihre richtige Zahlenkombination die Gewinnklasse 2 und erhalten somit jeweils eine Gewinnsumme in Höhe von 292.470,10 €.

    Bundesweit hat kein Spieler die Gewinnklasse 1 (sechs Richtige + Superzahl) erreicht. Demzufolge klettert der Jackpot für die kommende Spielrunde am Samstag im LOTTO 6aus49 in Klasse 1 auf 22 Mio. €. In der Gewinnklasse liegen 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es keinen Gewinner in der Klasse 1 zu vermelden. Der Jackpot liegt am Samstag bei 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben sieben Tipper (3 x Bayern, 1 x Hessen, 1 x Niedersachsen, und 2 x Nordrhein-Westfalen) die höchste Gewinnklasse belegt. Mit ihrer 6-stelligen Gewinnzahl aus 1-2-6-3-5-1 erhalten sie die Summe in Höhe von 100.000 €.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49 6er

    04.1.     Mecklenburg-Vorpommern (1)  -  2.037.646 Euro

    11.1.     Baden-Württemberg (1)  - 1.244.490 Euro

     

    Spiel 77

     04.1.     Nordrhein-Westfalen (2) - 2.277.777 Euro

    15.1.     Rheinland-Pfalz (1)  - 1.877.777 Euro

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 20. Januar 2014

    Großer Coup bleibt aus: LOTTO-Jackpot nun mit 18 Millionen Euro gefüllt

    Großer Coup bleibt aus: LOTTO-Jackpot nun mit 18 Millionen € gefüllt

    Auch mit der Samstagsziehung von LOTTO 6aus49 bleibt der große Coup aus. Abermals – und das zum sechsten Mal in Folge – konnte kein Tipper den Millionen-Jackpot knacken. Der LOTTO-Topf ist nun mit rd. 18 Millionen € gefüllt.

    Der letzte Jackpot wurde am 28.12.2013 geleert. Ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen hat mit seinen Zahlen zum Jahreswechsel 9.002.562,50 € gewonnen. Er war bundesweit der einzige Tipper, der alle Gewinnzahlen richtig hatte.

    Am Samstag ist es vier Tippern gelungen, einen Sechser zu tippen. Jeder der Spieler, die aus Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kommen, hat 546.277,40 € gewonnen.

    Am Mittwoch lohnt es sich, die Zusatzlotterie Spiel 77 anzukreuzen. In Klasse 1 gibt es 1 Million € zu gewinnen.

    100.000 € haben gleich sechs Spieler in der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen. Die Glückspilze haben in Baden-Württemberg (2), Hessen (2), Niedersachsen (1) und Sachsen-Anhalt (1) gespielt.

     

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49 - 6er

    04.1.      Mecklenburg-Vorpommern (1) - 2.037.646 Euro

    11.1.      Baden-Württemberg (1) - 1.244.490 Euro

     

    Spiel 77       

    04.1.      Nordrhein-Westfalen (2) - 2.277.777 €            

    15.1.      Rheinland-Pfalz (1) - 1.877.777 Euro

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 17. Januar 2014

    Lottofee Franziska Reichenbacher geht zum 700. Mal auf Sendung

    Lottofee Franziska Reichenbacher geht zum 700. Mal auf Sendung

    Am kommenden Samstag, den 18. Januar 2014 geht Lottofee Franziska Reichenbacher zum 700. Mal auf Sendung.

    „Das ist fast auf den Tag genau der Tag vor 16 Jahren, als Karin Tietze-Ludwig in ihrer letzten Sendung verabschiedet und ich als neue Lottofee vorgestellt wurde. Das war am 17. Januar 1998. Meine Premiere war dann am 24. Januar 1998“, so Franziska Reichenbacher.

    Die Lottofee kann auf eine stolze Bilanz verweisen. „Ich freue mich über 1.100 Lotto-Millionäre in den 700 Sendungen. Das ist doch eine ganze Menge und beweist einmal mehr, dass Lotto die meisten Millionäre macht.” Bei den 1.100 Millionären ist beispielsweise auch der Großgewinner aus Nordrhein-Westfalen dabei, dem der bislang höchste Einzelgewinn in der Geschichte von LOTTO 6aus49 glückte. Das war im Oktober 2006. Der Glückspilz gewann damals rd. 37,7 Mio. €.

    Franziska Reichenbacher weiter: „Und nicht zu vergessen die vielen Gewinne unter der Millionengrenze, auch da gibt es jede Woche hohe Summen und ich freue mich mit jedem, der gewonnen hat.“

    Den letzten Millionen-Gewinner konnte der Deutsche Lotto- und Totoblock gestern vermelden. Ein Tipper aus Ludwigshafen gewann am Mittwoch in der Zusatzlotterie Spiel 77 die Summe von 1.877.777 €.

    Am kommenden Samstag sind im LOTTO-Jackpot 15 Millionen €. In fünf Ausspielungen in Folge gelang es keinem Tipper, den Jackpot zu knacken. Der letzte Jackpot wurde am 28.12.2013 geleert. Ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen hat mit seinen Zahlen zum Jahreswechsel 9.002.562,50 € gewonnen. Er war bundesweit der einzige Tipper, der alle Gewinnzahlen richtig hatte. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Jahresstatistik der Millionäre für das Jahr 2014:

    LOTTO 6aus49 - 6er

    04.1. Mecklenburg-Vorpommern (1) 2.037.646 Euro

    11.1. Baden-Württemberg (1) 1.244.490 Euro

     

    Spiel 77

    04.1. Nordrhein-Westfalen (2) 2.277.777 Euro

    15.1. Rheinland-Pfalz (1) 1.877.777 Euro

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote.

    Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

  • 16. Januar 2014

    Am Samstag sind 15 Millionen Euro im LOTTO-Jackpot

    Am Samstag sind 15 Millionen € im LOTTO-Jackpot

    In der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 haben jeweils ein Tipper aus Hessen und Thüringen 531.744,50 € gewonnen. Sie haben einen Sechser, ihnen fehlte aber die notwendige Superzahl 4, um den Jackpot zu knacken. Das bedeutet: Am Samstag sind 15 Millionen € im LOTTO-Jackpot.

    Zum Millionär wurde ein Spieler aus Rheinland-Pfalz. Er spielte die Zusatzlotterie Spiel 77 und gewinnt nun die Summe von 1.877.777 €.

    100.000 € haben jeweils ein Spieler aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern gewonnen. Sie nahmen an der Zusatzlotterie SUPER6 teil.

     

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49 - 6er

    04.1.     Mecklenburg-Vorpommern (1)   2.037.646 Euro

    11.1.     Baden-Württemberg (1)               1.244.490 Euro

     

    Spiel 77

    04.1.     Nordrhein-Westfalen (2)             2.277.777 Euro

    15.1.     Rheinland-Pfalz (1)                      1.877.777 Euro

     

    Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

    2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

    92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

    Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

    Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

  • 13. Januar 2014

    LOTTO-Jackpot steigt weiter – auf 12 Millionen Euro

    LOTTO-Jackpot steigt weiter – auf 12 Millionen €

    Es gibt immer noch keinen Jackpot-Knacker für das noch junge Jahr 2014 zu vermelden. Auch in der vierten Ziehung von LOTTO 6aus49 hatte kein Spielteilnehmer die erforderlichen Gewinnzahlen.

    Damit liegen zur nächsten Spielrunde am Mittwoch rd. 12 Millionen € im Jackpot.

    Für fünf Lotto-Spieler ist dagegen die vergangene Ziehung am Samstag glücklich verlaufen. Sie alle haben einen Sechser. An jeden dieser Tipper werden nun 622.245 € ausbezahlt. Die Glückspilze kommen aus Baden-Württemberg (2), Nordrhein-Westfalen (2) und Rheinland-Pfalz.

    Der Jackpot im Spiel 77 steigt ebenfalls – auf rd. 2 Mio. €. Grund: In der Zusatzlotterie gibt es keinen Gewinner in Klasse 1.

    Jeweils 100.000 € gehen an Spielteilnehmer der Zusatzlotterie SUPER6. Gleich sechs Tipper haben gewonnen. Sie wohnen in Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen (2), dem Saarland und in Sachsen.

     

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49 6er

    6.1. Mecklenburg-Vorpommern (1) 2.037.646 Euro

    Spiel 77

    6.1. Nordrhein-Westfalen (2) 2.277.777 Euro

  • 09. Januar 2014

    Jackpot im LOTTO 6aus49 steigt auf 10 Millionen Euro

    Auch in der dritten Ziehung im Jahr 2014 bleibt der Jackpot im LOTTO 6aus49 stehen und wächst weiter auf rund 10 Millionen €. Bundesweit hatte kein Tipper die sechs richtigen Gewinnzahlen und die korrekte Superzahl auf seinem Schein.

    Im Gegensatz zu den ersten Ziehungen im neuen Jahr hatte diesmal auch kein Tipper „nur“ die sechs Gewinnzahlen richtig. Damit stehen am Samstag neben dem Jackpot im ersten Rang auch rund 3 Millionen € im zweiten Rang zur Ausspielung.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde die höchste Gewinnklasse nicht getroffen. Hier stehen am kommenden Samstag rund 1 Mio. € für die Gewinner bereit.

    Insgesamt siebenmal gingen diesen Mittwoch 100.000 € aus der SUPER6 an die Gewinner. Die glücklichen Gewinner kommen aus: Baden-Württemberg, Bayern(2), Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Thüringen.
     

  • 06. Januar 2014

    Erster LOTTO-Millionär des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern – zwei weitere im Spiel 77 in NRW

    Erster LOTTO-Millionär des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern – zwei weitere im Spiel 77 in NRW

    Erster LOTTO-Millionär des noch jungen Jahres 2014 ist ein Spielteilnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern. Er knackte zwar nicht den Jackpot, doch durch seine sechs richtig getippten Zahlen hat er 2.037.646 € gewonnen. Er ist bundesweit der Einzige, dem ein Sechser gelang.

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 steht für die kommende Ziehung am Mittwoch in der Gewinnklasse 1 bei rd. 7 Mio. €, in der Gewinnklasse 2 bei rd. 1 Mio. €.

    Auch im Spiel 77 haben es zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen geschafft, sich fortan Millionär nennen zu können. Beide haben die erforderliche 7-stellige Gewinnzahl. Die Spielteilnehmer teilen sich nun den Millionen-Jackpot. Jeder Tipper hat 2.277.777 € gewonnen.

    Im Spiel SUPER6 gibt es fünf Glückspilze, die sich über den Hauptgewinn von 100.000 € freuen können. Die Spieler der Zusatzlotterie kommen aus Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Hamburg (1) und Nordrhein-Westfalen (1).

     

    Jahresstatistik der Millionäre:

    LOTTO 6aus49 6er    6.1.      Mecklenburg-Vorpommern (1)         2.037.646 Euro

    Spiel 77                        6.1.      Nordrhein-Westfalen (2)                    2.277.777 Euro

  • 06. Januar 2014

    Erfreuliche LOTTO-Jahresbilanz 2013: 2,8 Milliarden Euro für das Gemeinwohl, 92 neue Millionäre

    Erfreuliche LOTTO-Jahresbilanz 2013: 2,8 Milliarden € für das Gemeinwohl, 92 neue Millionäre

    Im zurückliegenden Jahr haben die Spielteilnehmer über alle Produkte des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) 2,8 Milliarden € für das Gemeinwohl erspielt, rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr. „Das ist eine stolze Summe, von der zahlreiche Projekte - ob im Sport, in der Kultur oder im Umwelt- und Denkmalschutz - wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren konnten“, so Michael Burkert und Peter Jacoby, Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH und der derzeitigen federführenden Gesellschaft im Deutschen Lotto- und Totoblock. Von der Steigerung profitiert auch der Breiten- und Spitzensport, der 2013 mit rund 440 Millionen € gefördert werden konnte.

    Der Gesamtumsatz des DLTB-Spielangebots betrug in 2013 über 7 Milliarden €, rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Vier Gründe sind hier im Wesentlichen zu nennen:

    •  Im vergangenen Jahr gab es allein bei LOTTO 6aus49 gleich sechs Mal einen Jackpot über 20 Millionen €.

    • Die Produktveränderung bei LOTTO 6aus49 im Mai, bei der eine neue Gewinnklasse (2er plus Superzahl) eingeführt, die Zusatzzahl abgeschafft, die Ausschüttung im ersten Rang moderat erhöht und erstmals seit 13 Jahren der Preis angehoben wurde.

    • Die Lotterie Eurojackpot, die mittlerweile in 14 europäischen Ländern gespielt wird und damit zur größten Lotterie Europas wurde, hat alleine in Deutschland 493 Millionen € eingespielt.

    • Das Spielangebot des DLTB kann seit Sommer 2012 auch wieder über das Internet vertrieben werden. In 2013 wurden auf diesem Weg 219 Millionen € erwirtschaftet.

     

    LOTTO 6aus49 verzeichnet insgesamt 710 Millionen Spielaufträge. Die Zahl der Spielaufträge über alle Spiele des DLTB blieb im Jahr 2013 mit rund 903 Millionen weitgehend gleich.

    „Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Jahr für LOTTO. Kritisch zu sehen sind jedoch weiterhin die erschwerten Rahmenbedingungen bei der Werbung und vor allem beim Internet-Spiel. Dies behindert den im Glücksspielstaatsvertrag vorgegebenen Lenkungsauftrag der staatlichen Lotterien hin zu einem seriösen und regulierten Glücksspiel. Gleichzeitig herrschen auf dem deutschen Glücksspielmarkt Wettbewerbsverzerrungen vor. Während die staatlichen Anbieter an strengste Auflagen gebunden sind, agieren nach wie vor viele Illegale auf dem Markt, weil der Vollzug gegen diese noch nicht machtvoll durchgesetzt wird. Dabei gehört es zu einer europarechtskonformen Ausgestaltung der Glücksspielregulierung in Deutschland, wirksam gegen illegale Glückspielaktivitäten durchzugreifen. Der Staatsvertrag bietet hierzu ausdrücklich etwa die Möglichkeit des Payment Blocking, um gegen illegale Angebote aus dem Ausland vorzugehen. Auch muss das hessische Innenministerium endlich das Konzessionsverfahren für Sportwetten zu einem Ende bringen, um auch hier gleiche Rahmenbedingungen für alle legalen Anbieter zu schaffen“, so die Federführer.

    „Um den Kanalisierungsauftrag des Glücksspielstaatsvertrages gerecht zu werden,“ so Burkert und Jacoby weiter, „wird es in diesem Jahr verstärkt darum gehen, Angebote für die Zielgruppe der 20- bis 40-Jährigen zu entwickeln, die ansonsten in der Gefahr stehen, auf illegale und unseriöse Anbieter zurückzugreifen.“

     

    Wer wurde Millionär?

    Glück brachte das Jahr 2013 nicht nur für diejenigen, die durch die 16 Lotteriegesellschaften finanziell unterstützt werden konnten, sondern auch vielen Tipperinnen und Tippern.

    In Deutschland gab es im vergangenen Jahr 92 Millionengewinne. Die meisten davon, genau 47, durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von der Zusatzlotterie Spiel 77, die 19 Spieler zu Millionären machte. Die Lotterie GlücksSpirale brachte 12 Glückspilze hervor. Weitere Millionen wurden durch die europäische Lotterie Eurojackpot (3), Bingo (2), Keno (1) sowie durch Sonderauslosungen (8) gewonnen.

    Nordrhein-Westfalen ist bei der Anzahl der Neu-Millionäre Spitzenreiter. Im bevölkerungsreichsten Bundesland waren es 23 Tipper. Auf Platz zwei rangieren gleich drei Länder mit jeweils 13 Tippern: Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen, dicht gefolgt von Hessen auf Platz 3 mit 12 Tippern.

    Den höchsten Jackpot des Jahres mit 46 Millionen € verzeichnete die Lotterie Eurojackpot im April. Über den Gewinn konnte sich ein hessischer Tipper freuen. Der höchste LOTTO-Jackpot des Jahres war im September mit über 27 Millionen € gefüllt. Nach 10 Ausspielungen in Folge teilten sich diesen Gewinn je ein Spielteilnehmer aus Berlin und Hessen. Kurz vor Weihnachten ging der höchste LOTTO-Einzelgewinn mit 24,1 Millionen € nach Nordrhein-Westfalen.

    Die Landeslotteriegesellschaften haben im Jahr 2013 allein an die Spieler von LOTTO 6aus49 über zwei Milliarden € als Gewinnsumme ausgeschüttet. Die Gewinnausschüttung über alle Produkte des DLTB betrug insgesamt rund 3,4 Milliarden €.

     

    Umsatzzahlen der einzelnen DLTB-Spiele

    Der Gesamtumsatz des DLTB beläuft sich auf rd. 7 Milliarden €. Den Löwenanteil von über 77 Prozent bzw. 5 Milliarden € am Gesamtumsatz halten nach wie vor LOTTO 6aus49 und die Zusatzlotterie Spiel 77.

     

    Die Umsätze nach Spielen:

    LOTTO 6aus49                                            4 Mrd. Euro

    Spiel 77                                                         1 Mrd. Euro

    Eurojackpot                                              493 Mio. Euro

    SUPER 6                                                  458 Mio. Euro

    Sofortlotterien                                          297 Mio. Euro

    GlücksSpirale                                          233 Mio. Euro

    ODDSET                                                   134 Mio. Euro

    KENO                                                        131 Mio. Euro

    BINGO                                                         64 Mio. Euro

    TOTO                                                           42 Mio. Euro

    Plus5                                                           13 Mio. Euro

  • 02. Januar 2014

    Guter Jahresstart: Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern gewinnt fast 1 Million Euro

    Guter Jahresstart: Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern gewinnt fast 1 Million Euro

    Das nennt man einen gelungen Start in das neue Jahr. Bei der Mittwochs-Ausspielung von LOTTO 6aus49 hat ein Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern fast 1 Million € gewonnen – exakt 971.719,40 €.

    Er ist bundesweit der einzige Spielteilnehmer, dem in der ersten Ziehung des Jahres ein Sechser gelungen ist.

    Der Jackpot konnte nicht geknackt werden. Am Samstag steht ein sogenannter Doppel-Jackpot mit insgesamt rd. 7 Mio. € bereit. In der Gewinnklasse 1 besteht die Möglichkeit, 5 Mio. € und in der zweiten Gewinnklasse 2 Mio. € zu gewinnen.

    Für Samstag lohnt es sich zudem, beim Tippen die Zusatzlotterie Spiel 77 anzukreuzen. Hier wurde gestern der Jackpot ebenfalls nicht geknackt. Dieser steigt zur nächsten Spielrunde auf rd. 4 Mio. €.

    Über 100.000 € können sich Tipper aus Hessen (1) und Nordrhein-Westfalen (3) freuen. Sie haben an der Zusatzlotterie SUPER6 teilgenommen und in der höchsten Klasse gewonnen.

  • 30. Dezember 2013

    Drei weitere LOTTO-Millionäre zum Jahresabschluss

    Drei weitere LOTTO-Millionäre zum Jahresabschluss

     

    Zum Ende des Jahres haben sich drei Tipper zu LOTTO-Millionären gemacht. Sie tippten am Samstag einfach die richtigen Zahlen.

    Einem Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen ist es sogar gelungen, den letzten Jackpot des Jahres 2013 von LOTTO 6aus49 zu knacken. Mit seinen Zahlen aus 6-9-10-22-32-43 plus der Superzahl 3 hat er zum Jahreswechsel nun 9.002.562,50 Millionen € gewonnen. Er war bundesweit der einzige Tipper, der alle Gewinnzahlen richtig hatte.

    Nicht weniger erfreut dürften zwei Tipper aus Hessen und Niedersachsen sein. Ihnen fehlte zwar die Superzahl zum ganz großen Glück. Dennoch macht ihr einfacher Sechser sie zu Millionären. Die Glücklichen haben jeweils 1.010.630,20 € gewonnen.

    Weitere Gewinner gibt es auch in der Zusatzlotterie SUPER6. Hier haben gleich sieben Spielteilnehmer in der höchsten Klasse jeweils 100.000 € gewonnen. Die Glückspilze kommen aus Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen (2), Nordrhein-Westfalen (2) und Sachsen.

    Keine Gewinner in der Gewinnklasse 1 gibt es in der Zusatzlotterie Spiel 77. Hier steht der Jackpot zu Jahresbeginn bei rd. 4 Mio. €.

     

    Die erste Ziehung der Gewinnzahlen im Jahr 2014 findet am Neujahrsabend ab 18:25 Uhr auf LOTTO.de statt. Es moderiert Chris Fleischhauer.

  • 27. Dezember 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot nun bei 8 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 8 Millionen Euro

    Der weihnachtliche Jackpot im LOTTO 6aus49 von 4 Millionen € wurde auch am ersten Weihnachtsfeiertag nicht geknackt. Die Gewinnzahlen vom vergangenen Mittwoch (4-26-27-40-44-46) und die Superzahl 8 konnte keiner der bundesweiten Tipper so auf dem Schein vermerken. Somit befinden sich in der letzten Ziehung von LOTTO 6aus49 für das Jahr 2013 rund 8 Millionen € im Jackpot.

    Für vier Tipper gab es dennoch noch einmal eine besondere Bescherung. Sie konnten sich am Weihnachtsfeiertag über einen Sechser freuen und damit nun auf rund 264.500 € zusätzliches Weihnachtsgeld. Die glücklichen Gewinner kommen aus Bayern, Niedersachsen und zweimal aus Nordrhein-Westfalen.

    In der Zusatzlotterie Spiel77 steigt der Jackpot ebenfalls. Hier geht es am kommenden Samstag um rund 3 Millionen €. Auch im Spiel77 gab es viermal den Gewinn in der zweiten Gewinnklasse über jeweils 77.777 €. Hierüber dürfen sich jeweils ein Gewinner aus Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen freuen.

    Die 100.000 € aus dem ersten Rang in der SUPER6 wurden zweimal getroffen. Hier geht der Gewinn jeweils einmal nach Nordrhein-Westfalen und nach Thüringen.

    Die letzte Ziehung im LOTTO 6aus49 für das Jahr 2013 findet am Samstag, den 28.12.2013 statt und kann wie immer live um 19:25 Uhr auf LOTTO.de verfolgt werden.

  • 23. Dezember 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 4 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 4 Millionen Euro

    Fortuna hat sich noch zurückgehalten bei der letzten Ziehung von LOTTO 6aus49 vor Weihnachten. Kein Tipper bundesweit hat die richtigen Gewinnzahlen 4, 5, 17, 25, 27, 35 und die Superzahl 5 getippt, was den Jackpot auf 4 Millionen € ansteigen lässt.

    Aber immerhin bescherte die Glücksgöttin drei Tippern, zwei aus Baden-Württemberg und einem aus Niedersachsen, einen Sechser im Wert von jeweils 660.848,10 €. Damit fallen die letzten Weihnachtseinkäufe bestimmt leichter.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 hatte kein Tipper die richtigen sieben Zahlen auf seinem Spielschein, hier steht der Jackpot nun bei zwei Millionen €.

    Dafür war die andere Zusatzlotterie SUPER6 richtig spendabel. Gleich dreizehn Tipper hatten die richtigen sechs Zahlen und sind damit um jeweils 100.000 € reicher (Baden-Württemberg, 3 x Bayern, Berlin, Brandenburg, 2 x Niedersachsen, Saarland, 2 x Sachsen, 2 x Schleswig-Holstein).

    Die nächste Ziehung von LOTTO 6aus49 findet am ersten Weihnachtstag statt. Man kann gespannt sein, wie die Bescherung aussieht.

  • 19. Dezember 2013

    LOTTO-Jubel in Nordrhein-Westfalen: Jackpot von 24 Millionen geknackt

    LOTTO-Jubel in Nordrhein-Westfalen: Jackpot von 24 Millionen geknackt

    Vorweihnachtliche Freude: In einem Haushalt in Nordrhein-Westfalen wird vermutlich seit gestern Abend kräftig gejubelt und gefeiert. Einem Spielteilenehmer aus dem bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland ist es mit seinen getippten Zahlen gelungen, den Jackpot von LOTTO 6aus49 in Höhe von exakt 24.118.712,10 € zu knacken.

    Der Nordrhein-Westfale hat damit den zweithöchsten Jackpot für dieses Jahr geknackt. Der höchste Gewinntopf war mit 27.087.934,80 € gefüllt. Am 7. September 2013 teilten sich ein Berliner und ein Hesse den rd. 27 Millionen schweren Jackpot.

    Jubeln kann ein weiterer Tipper aus Niedersachsen. Ihm gelang zwar nicht der Volltreffer, um Multimillionär zu werden, dennoch kann er sich trotzdem Millionär nennen. Der Spielteilnehmer hat mit seinem einfachen Sechser 1.369.399,60 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 freuen sich kurz vor Weihnachten vier Tipper über jeweils 100.000 €. Die Hauptgewinne gehen in die Bundesländer Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und in das Saarland.

  • 16. Dezember 2013

    Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt auf stolze 24 Millionen Euro an

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt und steigt. Zum achten Mal in Folge ist der Jackpot nicht geknackt worden. Für die Ziehung am Mittwoch ist er somit rd. 24 Millionen € wert. Das ist der zweithöchste Jackpot für das Jahr 2013.

    Der höchste Gewinntopf war mit 27.087.934,80 € gefüllt. Am 7. September 2013 teilten sich ein Berliner und ein Hesse den rd. 27 Millionen schweren Jackpot. Ob der Millionen-Pott wieder geteilt wird , ob ein einzelner Tipper sich diesen holt oder ob er stehen bleibt und weiter wächst, zeigt sich am kommenden Mittwoch ab 18:25 Uhr. Dann werden die nächsten Gewinnzahlen gezogen. Zu sehen ist die Live-Sendung auf LOTTO.de.

    Für den Super-Sechser (6 Richtige + Superzahl) reichte es für sieben Tipper zwar nicht, aber sie haben mir ihrem Sechser immerhin jeweils 325.407,40 € gewonnen. Die Glücklichen hatten ihren Spielschein in Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (2), und Rheinland-Pfalz (1) abgegeben.

    Im Spiel 77 haben zwei Tipper in der höchsten Gewinnklasse mit ihrem Kreuz zur Teilnahme in der Zusatzlotterie jeweils 577.777 € gewonnen. Die Spielteilnehmer kommen aus Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern.

    Im Spiel SUPER6 haben fünf Tipper in der Zusatzlotterie jeweils 100.000 € gewonnen. Sie kommen aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Hamburg, Niedersachsen, zwei Glückspilze kommen aus Nordrhein-Westfalen.

  • 12. Dezember 2013

    LOTTO-Fieber kurz vor Weihnachten: Jackpot steigt auf 21 Millionen Euro

    Zum sechsten Mal in diesem Jahr durchbricht Jackpot 20-Milionen-Grenze

    Kurz vor Weihnachten steigt nochmals das LOTTO-Fieber. Grund dafür ist, dass der Jackpot von LOTTO 6aus49 auf rd. 21 Millionen € ansteigt. Das ist bereits das sechste Mal in diesem Jahr, dass der Jackpot die 20-Millionen-Grenze übersteigt.

    Der letzte Jackpot in dieser Millionen-Region wurde von einem Rheinland-Pfälzer am 16. November geknackt. Er hatte vor knapp einem Monat als bundesweit einziger Tipper alle erforderlichen Zahlen richtig. Für seinen Super-Sechser gewann er damals die Summe von 21.273.654,20 €.

    Dies war nicht der höchste Jackpot von LOTTO 6aus49 in 2013. Der höchste Jackpot für dieses Jahr war mit 27.087.934,80 € gefüllt und wurde am 7. September geknackt. Diesen teilten sich zwei Spielteilnehmer aus Berlin und Hessen.

    Zum LOTTO-Millionär wurde durch die gestrige Spielrunde ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen. Mit seinem Sechser, der ihn um 1.143.114,70 € reicher macht, sollten die Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr möglicherweise ein wenig größer ausfallen.

    Ebenfalls aus Nordrhein-Westfalen stammt ein Spieler, der mit der erforderlichen 7-stelligen Gewinnzahl in der Zusatzlotterie Spiel 77 gewonnen hat. Er bekommt 477.777 € ausbezahlt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gewann wiederum ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen - aber auch ein Spielteilnehmer aus Niedersachsen. Für ihre richtige Gewinnzahl erhalten sie jeweils 100.000 €.

  • 09. Dezember 2013

    Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt auf 17 Millionen Euro

    Wieder kein Super-Sechser, dafür 4 x 6 Richtige

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt munter weiter. Zwar hatten in der vergangenen Spielrunde vier Tipper einen Sechser, aber die gezogene Superzahl 0 machte keinen Spielteilnehmer zum Super-Gewinner des Millionen-Jackpots.

    Die Tipper mit den sechs richtig angekreuzten Gewinnzahlen können sich dennoch über 842.316 € freuen. Das Glück hat Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg (2), Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz getroffen.

    Millionär dagegen ist ein Tipper aus Baden-Württemberg geworden. Er hat den über 4 Millionen € schweren Jackpot in der Zusatzlotterie von Spiel 77 geknackt. Er hat die Summe von exakt 4.377.777 € gewonnen.

    Weiterhin gibt es sieben glückliche Gewinner im Spiel 77, die im Rahmen der zurückliegenden Nikolaus-Sonderauslosung jeweils 777.777 € gewonnen haben. Die Glücklichen kommen aus Baden-Württemberg (2), Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen (3).

    Ebenfalls den Hauptgewinn von 100.000 € haben acht Spieler gewonnen, die an der Zusatzlotterie SUPER6 teilgenommen hatten. Sie haben auf ihrem Spielschein die erforderliche sechsstellige Gewinnzahl und kommen aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern (3), Hessen und Nordrhein-Westfalen (3).

    Die nächste Ziehung findet am Mittwoch statt. Zu sehen ist die Live-Ziehung auf LOTTO.de. Es moderiert Nina Azizi.

  • 05. Dezember 2013

    Insgesamt 19 Millionen Euro im Jackpot von LOTTO 6aus49 und Spiel 77

    Insgesamt 19 Millionen € im Jackpot von LOTTO 6aus49 und Spiel 77

    Am Samstag sind insgesamt 19 Millionen € im Jackpot von LOTTO 6aus49 und der Zusatzlotterie Spiel 77.

    In beiden Spielen des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) ist es gestern keinem Tipper gelungen, die erforderlichen Gewinnzahlen auf seinem Tippschein zu haben, um jeweils den Jackpot zu knacken. Somit gibt es für alle Spielteilnehmer am Samstag die Chance, mit den richtigen sechs Zahlen plus der richtigen Superzahl den Jackpot von 15 Millionen bei LOTTO 6aus49 zu holen. Eine zweite Chance zum Multi-Millionär zu werden, bietet das Spiel 77. Am Samstag liegen im Jackpot 4 Millionen €.

    Für die gestrige Spielrunde kann der DLTB lediglich einen Hauptgewinner nennen. Der Glückliche ist ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen und hat 100.000 € in der Zusatzlotterie SUPER6 gewonnen.

  • 02. Dezember 2013

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt sind Beinah-Millionäre

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt sind Beinah-Millionäre

    Zwei Tipper aus Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt sind so gut wie Millionäre bei LOTTO 6aus49. Sie haben mit ihren Gewinnzahlen aus 1-24-30-33-39-47 jeweils einen Sechser erreicht und haben damit den Betrag von 994.053,80 € gewonnen.

    Da beiden Spielteilnehmern die gezogene Superzahl 7 fehlt, klappte es nicht, den Millionen-Jackpot zu knacken. Dieser steigt somit für die Spielrunde am Mittwoch auf 11 Millionen €.

    Weitere 3 Millionen € liegen am Mittwoch im Jackpot beim Spiel 77. Auch hier heißt es: Fehlanzeige mit einem Jackpot-Gewinner.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 freut sich ein Spieler der Zusatzlotterie über 100.000 €, denn er hat die gezogene 6-stellige Gewinnzahl richtig. Der Tipper hat seinen Lotto-Schein in Schleswig-Holstein abgegeben.

  • 28. November 2013

    LOTTO 6aus49: Solo-Sechser in Nordrhein-Westfalen

    LOTTO 6aus49: Solo-Sechser in Nordrhein-Westfalen

    Einem Tipper aus Nordrhein-Westfalen ist es bei LOTTO 6aus49 gelungen, die sechs gezogenen Gewinnzahlen in einem Kästchen zu haben. Er ist bundesweit der einzige Spielteilnehmer mit einem Sechser. Der Glückspilz gewinnt 887.350,90 €.

    Dagegen gelang es keinem Spieler, alle erforderlichen Gewinnzahlen zu haben, die den Jackpot knacken lassen. So steigt dieser munter weiter. Zur kommenden Ziehung am Samstag ist dieser mit 9 Millionen € gefüllt.

    Auch der Jackpot für das Spiel 77 geht weiter nach oben. Weil es auch hier keinen Gewinner in der höchsten Klasse gibt, stehen am Samstag 3 Millionen € bereit.

    Im SUPER6-Spiel haben zwei Tipper aus Niedersachsen und aus Nordrhein-Westfalen jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 25. November 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 6 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 6 Millionen Euro

    Der Jackpot in der Zahlenlotterie von LOTTO 6aus49 steigt weiter. Am Samstag gelang es keinem Tipper die erforderlichen Gewinnzahlen auf dem Spielschein zu haben, so dass der Gewinntopf für Mittwoch auf rund 6 Millionen € steigt.

    In der Gewinnklasse 2 gab es in der zurückliegenden Spielrunde über 2 Millionen € zu gewinnen. Diese teilen sich Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Luxemburg. Denn jeder dieser Tipper hatte die richtigen Gewinnzahlen aus 7-12-19-30-33-35. Jeder von ihnen ist nun um 539.613 € reicher.

    Im Spiel 77 – der Zusatzlotterie – gibt es keinen Gewinner im höchsten Rang. Das bedeutet: Im Jackpot liegen am Samstag rund 2 Millionen €.

    Drei 100.000-Euro-Gewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6 zu vermelden. Die Spielteilnehmer aus Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen können die richtige sechsstellige Gewinnzahl auf ihrem Tipp-Schein vorweisen.

  • 21. November 2013

    LOTTO 6aus49: Zweifache Jackpot-Chance mit insgesamt 6 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Zweifache Jackpot-Chance mit insgesamt 6 Millionen Euro

    Die ermittelten Gewinnzahlen bestehend aus 9-16-19-24-36-42 plus die Superzahl 5 haben den Tippern in der gestrigen Spielrunde nicht zum ganz großen Glück verholfen. In der Zahlenlotterie von LOTTO 6aus49 konnte kein Spieler einen Sechser bzw. einen Super-Sechser erzielen. Das bedeutet, dass der Jackpot steigt. Am Samstag steht er im 1. Rang bei 4 Millionen € und im 2. Rang bei 2 Millionen €.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 hat es keinen Glückspilz in der höchsten Gewinnklasse gegeben. Hier ist der Jackpot mit rd. 1 Million € gefüllt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 geht ein Hauptgewinn in der höchsten Klasse nach Sachsen-Anhalt. Dort hat ein Spielteilnehmer die erforderliche sechsstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein und gewinnt nun 100.000 €.

  • 18. November 2013

    21 Millionen-Jackpot von LOTTO 6aus49 geknackt: Rheinland-Pfälzer gelingt der Millionen-Coup

    21 Millionen-Jackpot von LOTTO 6aus49 geknackt: Rheinland-Pfälzer gelingt der Millionen-Coup

    In der zurückliegenden Spielrunde gab es bei LOTTO 6aus49 insgesamt 14 Mal einen Sechser, aber nur einem Spielteilnehmer gelang der große Coup. Ein Rheinland-Pfälzer hatte als Einziger bundesweit die gezogenen Gewinnzahlen inklusive Superzahl richtig. Damit hat er auch als einziger Tipper Anspruch auf den Jackpot in Höhe von exakt 21.273.654,20 €.

    Die weiteren dreizehn Sechser tippten Spielteilnehmer aus Baden-WürttembergBayern (3), HamburgNiedersachsen (3), Nordrhein-WestfalenRheinland-Pfalz, Sachsen und Schleswig-Holstein (2). Hier hat jeder nun 272.241,30 € gewonnen.

    Im Spiel 77 hat ein Tipper aus Baden-Württemberg den Hauptgewinn erhalten. Seine siebenstellige Spielschein-Nummer stimmte mit den Gewinnzahlen überein und so bekommt er nun 1.177.777 € ausbezahlt.

    Im Spiel SUPER 6, der Zusatzlotterie, gehen die Hauptgewinne in Höhe von 100.000 € jeweils ein Mal nach Baden-Württemberg und ein Mal ins Saarland.

  • 11. November 2013

    LOTTO 6aus49: Die Temperaturen fallen, aber der Jackpot steigt ? auf 17 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Die Temperaturen fallen, aber der Jackpot steigt - auf 17 Millionen Euro

    In Deutschland fallen die Temperaturen, aber der Jackpot von LOTTO 6aus49 steigt weiter. Am Mittwoch sind dann 17 Millionen € im Jackpot. Wieder einmal hat kein Lotto-Spieler die erforderlichen Gewinnzahlen, um den Millionen-Topf mit nach Hause zu nehmen (6 Richtige + Superzahl). Das ist nun das sechste Mal in Folge, dass der Jackpot unangetastet bleibt. Das letzte Mal fiel er am 19. Oktober. Damals gewann ein Tipper aus Bayern 4.817.921,10 €.

    Über jeweils 344.310 € hingegen können sich sechs Lotto-Spieler freuen, die zum Samstag die Gewinnzahlen bestehend aus 6-12-13-28-32-33 angekreuzt hatten. Die 6er-Gewinner kommen aus Bayern (2),Nordrhein-Westfalen (2), Rheinland-Pfalz und Thüringen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Jackpot ebenfalls weiterhin bestehen. Am Samstag geht es in der Gewinnklasse 1 um rund 3 Millionen €.

    Zwei Hauptgewinner gab es dagegen im SUPER6-Spiel. Mit ihrer richtigen 6-stelligen Gewinnzahl haben die Spieler aus Brandenburg und Sachsen jeweils 100.000 € gewonnen.

    Die nächste Live-Ziehung auf LOTTO.de findet am Mittwoch um 18:25 Uhr statt. Diese wird von Chris Fleischhauer moderiert.

  • 07. November 2013

    LOTTO 6aus49: Fehlender Super-Sechser füllt Jackpot mit 15 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Fehlender Super-Sechser füllt Jackpot mit 15 Millionen Euro

    Wieder gab es in der gestrigen Ziehungsrunde von LOTTO 6aus49 keinen Volltreffer. Der fehlende Super-Sechser füllt den Jackpot im Zahlenlotto zum Samstag mit 15 Millionen €.

    Zwei einfache Sechser haben Lottospieler aus Baden-Württemberg und Bayern erzielt. Ihre richtig getippten Gewinnzahlen füllen das jeweilige Bankkonto um 513.427,60 €.

    Ebenfalls lohnt es sich am kommenden Samstag an der Zusatzlotterie Spiel 77 teilzunehmen. Hier steigt der Jackpot auf rund 3 Millionen €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben ein bayerischer und einer Berliner Spieler jeweils 100.000 € gewonnen.

    Die nächste Ziehungssendung auf LOTTO.de ist am Samstag, den 9. November ab 19:25 Uhr zu sehen. Die Gewinnzahlen präsentiert Nina Azizi.

  • 04. November 2013

    LOTTO 6aus49: Millionen-Jackpot nicht geknackt ? 11 Mio. Euro warten auf mindestens einen Glückspilz

    LOTTO 6aus49: Millionen-Jackpot nicht geknackt - 11 Mio. € warten auf mindestens einen Glückspilz

    Der Millionen-Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist mit der Ziehung der Gewinnzahlen am Samstag nicht geknackt worden. Somit warten in der nächsten Ausspielungsrunde am Mittwoch 11 Millionen € auf mindestens einen Glückspilz.

    Sechs richtige Kreuzchen machen fünf Lotto-Spieler um 563.148,10 € reicher. Dieser Betrag entspricht der Quote für sechs Richtige in der Gewinnklasse 2. Die Glückspilze kommen aus Bayern (3), Hessen und Nordrhein-Westfalen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls weiter an. Am Mittwoch stehen im 1. Rang rd. 2 Millionen € bereit.

    Das SUPER6-Spiel hat in der höchsten Gewinnklasse drei Gewinner. Jeweils 100.000 € haben die Tipper aus Bayern (2) und Nordrhein-Westfalen gewonnen.

    Die nächste Ziehung erfolgt am Mittwoch, den 6. November 2013 um 18:25 Uhr. Es moderiert die Lottofee Nina Azizi.

  • 31. Oktober 2013

    Jackpot im LOTTO 6aus49 steigt auf 9 Millionen Euro

    Pünktlich zu Halloween steigt der Jackpot im LOTTO 6aus49 auf "schaurige" 9 Millionen €. Da bei der Ziehung vom Mittwoch bundesweit auch kein Tipper die sechs Richtigen hatte, gibt es in der kommenden Ziehung am Samstag zudem einen Jackpot im zweiten Rang in Höhe von 2 Millionen €. Da ist bei der nächsten Ziehung am Samstag ein ?wohliger Schauer? garantiert.

    Eine weitere Millionenchance wartet im Spiel77 auf die Tipper. Auch hier wächst der Jackpot auf rund 1 Million € für die kommende Ziehung am Samstag an.

    Die nächste Ziehung erfolgt am Samstag, den 2. November um 19:25 Uhr. Die Ziehungssendung kann live auf LOTTO.de verfolgt werden.

  • 28. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf 5 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf 5 Millionen Euro

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist nicht geknackt und klettert für die kommende Ziehung am Mittwoch auf 5 Millionen €.

    Daneben brachte die Spielrunde vom Samstag fünf Gewinner mit einem 6-er hervor. Die Tipper haben jeweils 377.295,60 € gewonnen und kommen aus den Bundesländern BayernHessenNordrhein-Westfalen (2) und Thüringen.

    Im Spiel 77 ? der Zusatzlotterie ? gibt es bundesweit einen Gewinner, der sich nun über 877.777 € freuen kann. Der Spieler kommt aus Niedersachsen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Gewinner aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen (3) mit ihrer 6-stelligen SUPER6-Gewinnzahl jeweils 100.000 € gewonnen.

    Die nächste Ziehung erfolgt am Mittwoch, den 30 Oktober um 18:25 Uhr. Die Ziehungssendung kann live auf LOTTO.de verfolgt werden. Es moderiert Chris Fleischhauer.

  • 24. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Doppel-Sechser in Nordrhein-Westfalen

    LOTTO 6aus49: Doppel-Sechser in Nordrhein-Westfalen

    Die gestrige Ziehung der Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49 ergibt einen Doppel-Sechser für Nordrhein-Westfalen. Mit ihrem einfachen Sechser ohne die entsprechen richtige Superzahl haben die beiden Tipper den Jackpot zwar nicht geknackt, bekommen für ihre richtig getippten Zahlen in den nächsten Tagen dennoch jeweils 391.256,50 € ausbezahlt.

    Einen Millionen-Gewinn über die Zusatzlotterie Spiel 77 hat ein Spielteilnehmer aus Hessen erzielt. Mit seiner richtigen Gewinnzahl hat er den Jackpot geknackt und 2.977.777 € gewonnen.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es einen Hauptgewinner in der Gewinnklasse 1. Ein Berliner hat 100.000 € gewonnen.

  • 21. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Neuer Lotto-Millionär in Bayern

    LOTTO 6aus49: Neuer Lotto-Millionär in Bayern

    Das Bundesland Bayern hat einen neuen Lotto-Millionär. Ein Tipper hat alle erforderlichen Zahlen (4-10-14-24-38-40, Superzahl 5) richtig, um den Millionen-Jackpot zu knacken. Er hat mit LOTTO 6aus49 die Summe von exakt 4.817.921,10 € gewonnen.

    Gleichzeitig haben sieben weitere Spieler sechs Richtige getippt. Die Gewinner kommen aus Baden-WürttembergBayern (2), Nordrhein-Westfalen (2), Sachsen und Schleswig-Holstein. Jeder dieser Tipper hat die Summe von 388.775,80 € gewonnen.

    Im Spiel 77 gibt es in der Gewinnklasse 1 keinen Glückpilz, der die notwendige 7-stellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein hatte. Folgerichtig steigt zum kommenden Mittwoch der Jackpot auf 3 Millionen €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hatte wiederum ein Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg Glück. Er hat die höchste Gewinnklasse besetzt und hat nun 100.00 € gewonnen

  • 17. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Die Töpfe füllen sich wieder

    LOTTO 6aus49: Die Töpfe füllen sich wieder

    In den Zahlenlotterien füllen sich die Töpfe wieder. In der kommenden Ausspielung stehen der Jackpot von LOTTO 6aus49 bei rd. 4 Millionen € und der Jackpot von Spiel77 bei rd. 3 Millionen €.

    Wieder einmal hatte kein einziger Spielteilnehmer mit der Ziehung der gestrigen Gewinnzahlen Glück. Niemand belegt weder im LOTTO 6aus49 noch im Spiel 77 die Gewinnklasse 1.

    Der Hauptgewinn in der Zusatzlotterie von SUPER6 geht in dieser Runde einmal nach Hessen. Der Glückliche hat die sechsstellige gezogene Gewinnzahl auf seinem Spielschein und hat nun 100.000 € gewonnen.

  • 14. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Nordrhein-Westfale knackt Jackpot von fast 21 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Nordrhein-Westfale knackt Jackpot von fast 21 Millionen Euro

    Der Jackpot ist am Samstag bei LOTTTO 6aus49 geknackt worden. Ein Nordrhein-Westfale wird zum neuen Multi-Millionär. Er holte den Jackpot von fast 21 Millionen €. Seine Glückszahlen - bestehend aus 14-25-29-38-44-46 und der Superzahl 9 - bringen ihm exakt 20.935,752,20 Millionen € ein.

    Daneben haben drei weitere Lotto-Spieler großes Glück gehabt. Mit ihren einfachen Sechsern haben die Tipper aus Baden-WürttembergHessen und Sachsen jeweils 780.218,40 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es keinen Tipper, der in der höchsten Gewinnklasse 1 die erforderliche 7-stellige Gewinnzahl hatte. Deshalb steigt zum Mittwoch der Jackpot auf 2 Millionen €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es acht Hauptgewinner, die jeweils 100.000 € gewonnen haben. Sie kommen aus den Bundesländern Schleswig-HolsteinMecklenburg-VorpommernHessenBayern und vier Mal aus Baden-Württemberg.

  • 10. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot knackt die 20-Millionen-Grenze

    LOTTO 6aus49: Jackpot knackt die 20-Millionen-Grenze

    Nicht der Jackpot ist gestern Abend geknackt worden, sondern der Jackpot selbst knackt nun die 20er-Grenze und steigt am Samstag auf rd. 21 Millionen € an.

    Wiederum fehlten den Tippern von LOTTO 6aus49 am Mittwoch das Quäntchen Glück. Keiner tippte die sechs richtigen Gewinnzahlen plus die Superzahl 3. Mit nur sechs Richtigen dagegen haben zwei Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen ihr persönliches großes Los gezogen. Sie haben jeweils 550.726,50 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 sind zwei Tipper aus Hessen und Schleswig-Holstein jeweils um 177.777 € reicher.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat ein Spieler aus Bayern die höchste Gewinnsumme von 100.000 € gewonnen.

  • 07. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Am Mittwoch 17 Millionen im Jackpot

    LOTTO 6aus49: Am Mittwoch 17 Millionen im Jackpot

    Am Mittwoch ist der Jackpot bei LOTTO 6aus49 mit rund 17 Millionen € gefüllt. Das ist der vierthöchste Jackpot des Jahres 2013. Grund für die Höhe ist, dass auch in der zurückliegenden Ziehung kein Tipper einen Solo-Sechser (6 Richtige + Superzahl) hatte.

    Vier Spielteilnehmern fehlte zu ihren sechs richtig getippten Gewinnzahlen die Superzahl. Die Lotto-Spieler aus Baden-WürttembergBayernHessen und Sachsen haben 501.112,80 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot bundesweit von einem Tipper aus Thüringen geknackt worden. Er gewinnt 3.777.777 €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben fünf Spieler den höchsten Gewinnbetrag in Höhe von 100.000 € gewonnen. Sie kommen aus Baden-WürttembergBerlinHessenSachsenThüringen.

  • 04. Oktober 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 15 Millionen Euro

    In der Ziehung von LOTTO 6aus49 am vergangenen Mittwoch wurde der Jackpot nicht geknackt. Die Ausspielung am Vorabend des Feiertages zur Deutschen Einheit brachte keinen Gewinner des 11 Millionen Jackpots im LOTTO 6aus49. Damit steigt der Gewinn in der ersten Gewinnklasse für die Ziehung am Samstag auf 15 Millionen €. Grund zum Feiern gibt es auch nach dem Feiertag noch. Lediglich zwei Tippern gelang es 6 richtige vorherzusagen. Den glücklichen Gewinnern aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt werden nun 515.623 € ausgezahlt.

    Auch in der Ziehung im Spiel 77 hat sich Fortuna zurückgehalten. Kein Spielteilnehmer erreichte mit seiner Zahlenreihe für die Zusatzlotterie die höchste Gewinnklasse. Der Jackpot steigt zum Wochenende auf 4 Mio. €.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 hat zwei Hauptgewinner in der Klasse 1. Auch hier geht der Gewinn über 100.000 € einmal nach Sachsen-Anhalt. Zudem kann sich auch ein Gewinner aus Niedersachsen über den Gewinn freuen.

  • 30. September 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot am Mittwoch wird wieder zweistellig ? 11 Millionen Euro stehen bereit

    LOTTO 6aus49: Jackpot am Mittwoch wird wieder zweistellig - 11 Millionen € stehen bereit

    Für die Spielrunde am Mittwoch ist der Jackpot wieder zweistellig gefüllt. 11 Millionen € suchen einen Glückspilz, der bei LOTTO 6aus49 die sechs richtigen Gewinnzahlen plus die Superzahl auf dem Spielschein haben. Am Samstag hat dies keiner geschafft. Drei Tippern gelang es lediglich die ermittelten Gewinnzahlen aus 3-23-31-32-37-41 in einem Kästchen zu vereinen. Ihr Sechser ist 659.515,10 € wert. Die Glücklichen kommen aus NiedersachsenNordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

    Ebenfalls keinen Gewinner in der höchsten Gewinnklasse gab es in der Zusatzlotterie Spiel 77, so dass am Mittwoch auch hier der Jackpot ansteigt ? auf 3 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 werden sechs Mal 100.000 € ausbezahlt. Die Tipper aus BayernHessen (2), NiedersachsenNordrhein-Westfalen und dem Saarland haben auf ihrem Spielschein die erforderliche 6-stellige Gewinnzahl.

  • 26. September 2013

    LOTTO 6aus49: Kein Jackpot-Gewinner, am Samstag nun bei 9 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Kein Jackpot-Gewinner, am Samstag nun bei 9 Millionen Euro

    Die Mittwochsziehung von LOTTO 6aus49 brachte keinen Jackpot-Gewinner hervor. Damit besteht die Chance, am kommenden Samstag 9 Millionen € zu gewinnen ? vorausgesetzt, es werden die sechs richtigen Gewinnzahlen getippt und auf dem Spielschein steht die richtige Superzahl.

    Zwei Tipper aus Berlin und Hessen sollten sich - zwar ohne Jackpot - aber immerhin über sechs Richtige freuen. Sie haben mit ihren Tipps jeweils 435.262 € gewonnen.

    Weil es auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 keinen Hauptgewinner gibt, steigt auch hier der Jackpot auf 2 Mio. €.

    Das SUPER6-Spiel, die Zusatzlotterie, macht vier weitere Spielteilnehmer glücklich. Sie hatten die ermittelte 6-stellige Gewinnzahl auf ihrem Tipp-Schein und haben jetzt jeweils 100.000 € mehr zur Verfügung. Die Glückspilze wohnen in Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg und Schleswig-Holstein.

  • 23. September 2013

    LOTTO 6aus49: Fehlender Super-Sechser ermöglicht 6-Millionen-Jackpot

    LOTTO 6aus49: Fehlender Super-Sechser ermöglicht 6-Millionen-Jackpot

    Der fehlende Super-Sechser ermöglicht am kommenden Mittwoch bei LOTTO 6aus49 einen Jackpot in Höhe von 6 Millionen €. In der Samstagsauslosung des Zahlenlottos hatten zwar vier Tipper einen Sechser, aber ihnen fehlte die Superzahl 8, um den Jackpot zu knacken. Angesichts einer Gewinnquote von 683.342,40 €, die die Spielteilnehmer jeweils gewonnen haben, sollte der Schmerz nicht allzu groß über die fehlende Superzahl sein. Die Glücklichen kommen aus den Bundesländern Baden-Württemberg (1), Bayern (2) und Brandenburg (1).

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb die Gewinnklasse 1 unbesetzt, so dass der Jackpot am kommenden Mittwoch bei rund 1 Million liegt.

    Dagegen gibt es beim SUPER6-Spiel vier Gewinner, die jeweils die Summe von 100.000 € gewonnen haben. Das Geld fließt in die Länder Niedersachsen (2), Schleswig-Holstein (1) und Thüringen (1).

  • 19. September 2013

    LOTTO 6aus49: ?Doppel-Jackpot? am Samstag mit insgesamt 6 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: "Doppel-Jackpot" am Samstag mit insgesamt 6 Millionen Euro

    Zur Ziehung am Samstag von LOTTO 6aus49 gibt es einen "Doppel-Jackpot". Im ersten Rang stehen 4 Millionen € und im zweiten Rang stehen 2 Millionen € bereit. Grund: Wieder hat kein Tipper es geschafft, den Volltreffer - 6 Richtige + Superzahl - zu haben. Auch die Gewinnklasse 2 (6 Richtige) ist unbesetzt geblieben.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es einen Gewinner in der höchsten Klasse. Ein Brandenburger gewinnt 377.777 €.

    Die nächste Ziehung mit der Chance auf das Millionen-Glück findet am kommenden Samstag um 19:25 Uhr statt. Die Ziehungssendung wird von Chris Fleischhauer moderiert. Zu sehen ist diese auf LOTTO.de.

  • 16. September 2013

    LOTTO 6aus49: Bundesweit einziger Super-Sechser in Bayern

    LOTTO 6aus49: Bundesweit einziger Super-Sechser in Bayern

    Ein Spielteilnehmer aus Bayern hat beim Zahlenlotto am Samstag mit seinen sechs richtigen Tipps und der entsprechenden Superzahl einen Volltreffer erzielt. Er ist bundesweit der einzige Tipper, dem dies in der zurückliegenden Spielrunde von LOTTO 6aus49 gelungen ist. Für seinen Super-Sechser erhält er den Betrag in Höhe von 4.960.171,20 €.

    Sieben weiteren Lotto-Spielern war das Glück nicht ganz so hold. Sie haben zwar alle die sechs gezogenen Zahlen auf ihrem Tippschein, zum großen Glück fehlten ihnen aber die Superzahl 2. Jeder Tipper bekommt nun 414.788,30 € ausbezahlt. Die Glückspilze wohnen in BrandenburgNiedersachsen, Nordrhein-Westfalen (2), Rheinland-Pfalz, Sachsen und Schleswig-Holstein.

  • 12. September 2013

    LOTTO 6aus49: Glücksboten haben Ruhepause - Jackpot am Samstag bei 5 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Glücksboten haben Ruhepause - Jackpot am Samstag bei 5 Mio. Euro

    Die Glücksboten haben nach der gestrigen Mittwochsziehung Ruhepause. Wiederum hat bundesweit kein einziger Tipper einen Sechser auf seinem Spielschein von LOTTO 6aus49. Das bedeutet: Im Jackpot am Samstag sind 5 Mio. €.

    Auch bei den beiden Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER6 gibt es keinen Hauptgewinner.

  • 09. September 2013

    LOTTO 6aus49: 27-Millionen-Jackpot gefallen - Neue Multimillionäre kommen aus Berlin und Hessen

    LOTTO 6aus49: 27-Millionen-Jackpot gefallen

    Neue Multimillionäre kommen aus Berlin und Hessen

    Der höchste Jackpot des Jahres von 27 Mio. € bei LOTTO 6aus49 ist mit der Ziehung am Samstag gefallen. Zwei Tipper werden sich ihn teilen. Die neuen Multimillionäre kommen aus Berlin und Hessen. 13.543.967,40 € lautet ihre jeweilige stolze Gewinnsumme.

    Für fünf weitere Tipper hat es nicht zum ganz großen Glück gereicht. Zu ihrem Sechser fehlte die Superzahl 9. Mit der Gewinnsumme von 506.037,80 lässt sich dennoch gut leben. Die Glückspilze kommen aus Bayern (2), Berlin (1) und Nordrhein-Westfalen (2).

    Im Spiel 77, der Zusatzlotterie, haben zwei Spieler aus Hessen und aus Nordrhein-Westfalen den Hauptgewinn von jeweils 577.777 € geholt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es sieben Spielteilnehmer, die jeweils 100.000 € gewonnen haben. Sie kommen aus Berlin, BrandenburgHessen, Nordrhein-Westfalen (2), Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein.

  • 05. September 2013

    LOTTO 6aus49: 27-Millionen-Jackpot verursacht Ansturm auf Annahmestellen

    LOTTO 6aus49: 27-Millionen-Jackpot verursacht Ansturm auf Annahmestellen

    Der höchste Jackpot des Jahres bei LOTTO 6aus49 führt zu einem Ansturm auf die Annahmestellen. Viele Lotto-Spieler oder Gelegenheits-Tipper träumen vom großen Glück und wollen den 27-Millionen-Jackpot an diesem Samstag knacken.

    Das Lotto-Fieber führt dazu, dass das Personal in den bundesweit rund 100.000 Annahmestellen alle Hände voll zu tun haben. Zahlreiche Lotto-Läden haben Lotto-Scheine nachgeordert. Schließlich gilt es, allen Tippern die Chance auf das Millionen-Glück zu ermöglichen.

    Neun Ziehungen in Folge ist der Jackpot nicht geknackt worden. Seit dem Mittwochslotto vom 7. August baut sich der Millionen-Jackpot nun auf. Seit dieser Zeit ist es keinem Tipper gelungen, die sechs richtigen Gewinnzahlen plus die richtige Superzahl auf seinem Schein zu haben. In diesem Jahr gab es allein bei LOTTO 6aus49 bislang 35 Millionäre. Durch die Zusatzlotterie Spiel 77 wurden 13 Tipper zu Millionären. Die GlücksSpirale hat 7 Millionäre hervorgebracht. Insgesamt wurden bisher 64 Spieler von DLTB-Produkten zu Millionären.

    Die Lottoziehung wird also spannend. Sie kann auf LOTTO.de ab 19:25 Uhr live verfolgt werden. Nina Azizi moderiert die 36. Samstags-Ausspielung des Jahres.

    Der zweithöchste Jackpot in diesem Jahr war übrigens mit 22.156.253,60 € gefüllt und wurde im Samstagslotto geknackt. Es geschah in der Ausspielung vom 8. Juni diesen Jahres. Dieser musste allerdings unter zwei Spielteilnehmern (Bayern und Nordrhein-Westfalen) geteilt werden. Der dritthöchste Jackpot von 21.193,239,30 € wurde ebenfalls in der Samstagsziehung am 9. März von einem Tipper aus Berlin geknackt.

  • 05. September 2013

    LOTTO 6aus49: Niedersachse und Hesse räumen ?kleinen Jackpot? ab

    LOTTO 6aus49: Niedersachse und Hesse räumen "kleinen Jackpot" ab

    Jeweils ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen und Hessen haben bei der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 den "kleinen Jackpot" abgeräumt. Im Mittwochslotto standen gestern in der Gewinnklasse 2 über. 4 Mio. € zur Ausspielung bereit. Mit ihren sechs richtigen Gewinnzahlen bekommt jeder Tipper nun 2.357.082,30 €. Da den beiden Glückspilzen die gezogene Superzahl 9 fehlte und es auch ansonsten keinen Super-Sechser gab, steigt der Jackpot am Samstag auf ein absolutes Jahreshoch von rd. 27 Mio. €.

    Ein weiterer Niedersachse räumt auch beim Spiel 77 ab. Der Tipper der Zusatzlotterie gewinnt mit seiner 7-stelligen Gewinnzahl 577.777 €.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt mit den gezogenen Zahlen aus 3-9-6-9-0-0 zwei Hauptgewinner hervor. Sie können sich über jeweils 100.000 € freuen.

  • 02. September 2013

    LOTTO 6aus49: Keiner hat die Millionen geholt ? Jackpot steigt auf 22 Mio. Euro!

    LOTTO 6aus49: Keiner hat die Millionen geholt - Jackpot steigt auf 22 Mio. Euro!

    Wieder gibt es bundesweit keinen einzigen Spieler, der auf dem Tippschein einen Sechser bzw. einen Sechser plus Superzahl bei LOTTO 6aus49 hatte. Diese weitere Null-Nummer in den beiden höchsten Gewinnklassen lässt den Jackpot weiter ansteigen. Am Mittwoch stehen in Gewinnklasse 1 rund 22 Mio. € und in Gewinnklasse 2 rund vier Mio. € zur Ausspielung bereit.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot gefallen. Zwei Spieler aus Brandenburg und Hessen teilen sich den Hauptgewinn. Sie erhalten jeweils 777.777 €.

    Das SUPER6-Spiel, die Zusatzlotterie, hat vier Hauptgewinner. Zwei Spieler aus Berlin und jeweils ein Spieler aus Bayern und dem Saarlandhaben 100.000 € gewonnen.

  • 29. August 2013

    LOTTO 6aus49: Fortuna macht Pause und lässt den Jackpot auf 20 Mio. Euro steigen

    LOTTO 6aus49: Fortuna macht Pause und lässt den Jackpot auf 20 Mio. € steigen

    In der gestrigen Ausspielung kann bundesweit kein einziger Tipper einen Sechser vorweisen. Niemandem gelang es, die Gewinnzahlen aus 2-3-22-29-35-37 wie auch die Superzahl 9 richtig vorherzusagen. Da die Glücksgöttin Fortuna eine Pause eingelegt hat, steigt der Jackpot bei LOTTO 6aus49 für die Spielrunde am Samstag auf 20 Mio. € in der Gewinnklasse 1. In der Gewinnklasse 2 stehen 3 Mio. € zur Abholung bereit.

    Im Spiel 77 hat sich Fortuna ebenfalls in der Ziehung am Mittwoch zurückgehalten. Kein Spielteilnehmer erreichte mit seiner Zahlenreihe für die Zusatzlotterie die höchste Gewinnklasse. Der Jackpot liegt am Wochenende bei 2 Mio. €.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 hat drei Hauptgewinner in der Klasse 1. Die Spieler aus Baden-Württemberg, Brandenburg und Nordrhein-Westfalenhaben jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 26. August 2013

    LOTTO 6aus49: Zusatzlotterie Spiel 77 macht Niedersachse zum mehrfachen Millionär

    LOTTO 6aus49: Zusatzlotterie Spiel 77 macht Niedersachse zum mehrfachen Millionär

    Mit der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ein Tipper aus Niedersachsen zum mehrfachen Millionär geworden. Seine 7-stellige Gewinnzahl macht ihn zum bundesweit einzigen Gewinner in der höchsten Klasse. Er gewinnt die Summe von 7.677.77 €.

    Zum ganz großen Glück beim LOTTO 6aus49 hat es bei fünf Spielern aus Baden-Württemberg (1), Hessen (1), Nordrhein-Westfalen (1) und Rheinland-Pfalz (2) nicht gereicht, denn ihnen allen fehlte die richtige Superzahl 3, um den Jackpot zu holen. Ihre getippten Zahlen entsprechen aber den gezogenen sechs Gewinnzahlen. Damit hat jeder Spieler 409.955 € gewonnen. Der Jackpot bleibt stehen und liegt in der nächsten Spielrunde am Mittwoch bei rund 16 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat das Glück ebenfalls zugeschlagen. Vier Spieler aus Baden-Württemberg (1), Brandenburg (1), Niedersachsen (1) und Thüringen (1) gewinnen in der Gewinnklasse 1 jeweils 100.000 €.

    Die nächste Live-Ziehung der Lottozahlen findet am Mittwoch, den 28. August um 18:25 auf LOTTO.de statt. Moderiert wird die Sendung von Nina Azizi.

  • 22. August 2013

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Nordrhein-Westfalen wird Millionär

    LOTTO 6aus49: Tipper aus Nordrhein-Westfalen wird Millionär

    Mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 wird ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen zum Millionär. Seine Lottozahlen aus 5-15-21-27-29-48 wurden bei der Ausspielung der Gewinnzahlen auf LOTTO.de zu seinen persönlichen Glückstreffern. Der Spielteilnehmer hat die Summe von 2.868.534,30 € gewonnen. Er hatte bundesweit den einzigen Sechser. Der Jackpot ist gestern nicht geknackt worden und steht für die nächste Spielrunde am Samstag bei 14 Mio. €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt ebenfalls unangetastet. Kein Tipper hatte die erforderlichen Gewinnzahlen um den Millionen-Topf zu knacken. Am Samstag besteht die Chance, in der Gewinnklasse 1 acht Mio. € zu gewinnen.

    Mit der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Tipper aus Nordrhein-Westfalen (2) und aus dem Saarland (1) in der höchsten Gewinnklasse gewonnen und bekommen nun die Summe von 100.000 € ausbezahlt.

  • 19. August 2013

    LOTTO 6aus49: Sechser-Flaute lässt Jackpot steigen

    LOTTO 6aus49: Sechser-Flaute lässt Jackpot steigen

    Die Sechser-Flaute bei der zurückliegenden Ziehung von LOTTO 6aus49 lässt den Jackpot für Mittwoch auf 11 Mio. € in der Gewinnklasse 1 steigen. Der Jackpot in der Gewinnklasse 2 steht bei 2 Mio. €. Kein einziger Tipper hatte am Samstag weder einen Sechser und damit auch keinen Supersechser auf seinem Lottoschein.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb die höchste Gewinnklasse unbesetzt. Kein Spielteilnehmer hatte die erforderliche 7-stellige Gewinnzahl. Der Jackpot ist am Mittwoch mit 7 Mio. € gefüllt.

    Dagegen verzeichnet die Zusatzlotterie SUPER6 gleich zehn Gewinner in der Gewinnklasse 1. Jeweils 100.000 € gehen in folgende Bundesländer: Baden-Württemberg (1), Bayern (1), Hamburg (1), Mecklenburg-Vorpommern (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (3), Rheinland-Pfalz (1), Sachsen (1).

  • 12. August 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot am Mittwoch steigt auf 6 Millionen Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot am Mittwoch steigt auf 6 Millionen Euro Bei der Ziehung der Lottozahlen am Samstag wurde die erste Gewinnklasse bundesweit von keinem Lottospieler getroffen. Damit steigt der Jackpot für die Ziehung am kommenden Mittwoch auf 6 Millionen €. Fünf glückliche Gewinner können sich aber über die 6 richtigen Zahlen (3, 9, 17, 31, 36, 39) auf ihrem Tippschein freuen und den damit verbundenen Gewinn in Höhe von 352.706,90 € Die Superzahl (7) konnte keiner mit der richtigen Kombination der Gewinnzahlen erreichen.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde der Jackpot in der ersten Gewinnklasse nicht geknackt und steht nun bei rd. 5 Mio. €. Bundesweit gehen viermal 77.777 € aus der zweiten Gewinnklasse an Spieler aus Bayern, Niedersachsen und zweimal Nordrhein-Westfalen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es drei Spieler, die jeweils 100.000 € gewonnen haben. Auf ihrem Spielschein standen die entsprechenden 6-stelligen Gewinnzahlen aus 5, 2, 1, 3, 5, 5.

    Am Mittwoch um 18:25 Uhr findet die nächste Live-Ziehung in Saarbrücken statt. Natürlich kann diese auf LOTTO.de verfolgt werden.

  • 08. August 2013

    LOTTO 6aus49: 6 Richtige in Hessen

    Einem Tipper bzw. einer Tipperin aus Hessen ist es in der Ziehung von LOTTO 6aus49 am Mittwoch gelungen die sechs richtigen Lottozahlen (11-14-16-24-36-42) anzukreuzen. Lediglich die richtige Superzahl (4) hat zum Gewinn in der ersten Gewinnklasse gefehlt. Das ergibt die Auswertung der Gewinnzahlen der gestrigen Ziehung. Da er oder sie bundesweit alleine war mit der richtigen Kombination ist die Urlaubskasse für die letzten beiden Ferienwochen in Hessen wieder aufgefüllt worden und zwar mit 828.085 €. Der Jackpot wurde beim Mittwochslotto nicht geknackt, so dass dieser am Samstag bei rund 4 Mio. € steht.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst der Jackpot in der 1. Gewinnklasse auf rd. 5 Mio. €. Zwei Gewinner aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt können sich jeweils über 77.777 € freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben 4 Spieler (2 mal Baden Württemberg, Bayern und Niedersachsen) jeweils 100.000 € gewonnen. Auf ihrem Spielschein stand die entsprechend notwendige 6-stellige Gewinnzahl aus 7-5-6-4-0-9.

    Am Samstag um 19:25 findet die nächste Live-Ziehung auf LOTTO.de statt.

  • 05. August 2013

    LOTTO 6aus49 - Jackpot geht nach Niedersachsen

    LOTTO 6aus49: Jackpot geknackt - Niedersachse sichert sich über 9 Millionen Euro

    Als einzigem Tipper bundesweit gelang es am vergangenen Samstag einer Lottospielerin bzw. einem Lottospieler aus Niedersachsen die sechs richtigen plus die richtige Superzahl auf seinem Schein zu haben. Mit der richtigen Kombination der ermittelten Gewinnzahlen aus 6-19-25-31-40-47 und der Superzahl 2 knackte sie oder er den Jackpot und gewinnt 9.424.696,70 €.

    Bei der Ziehung vom Samstag von LOTTO 6aus49 gab es zusätzlich sechs weitere Großgewinne. Die Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg (1), Bayern (1), Hessen (1) und Nordrhein-Westfalen (3) hatten jeweils die sechs richtigen Zahlen auf ihrem Tipp-Schein angekreuzt. Ihre Sechser sind jeweils 323.775,50 € wert.

    Der 3 Millionen Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt und wächst damit für die Ziehung am Mittwoch auf 4 Millionen €. 5 mal wurde aber die Gewinnklasse 2 getroffen und beschert jedem Gewinner die Summe von 77.777 €.

    Jeweils 100.000 € gewinnen fünf Spieler der Zusatzlotterie SUPER6. Hier kommen die Glücklichen aus Baden-Württemberg (1), Bayern (1), Hessen (1), Saarland (1) und Schleswig-Holstein (1).

  • 01. August 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot nicht geknackt

    In der letzten Juli Ziehung im LOTTO am Mittwoch wurden die sechs Zahlen 3 - 6 - 26 - 38 - 39 - 47 gezogen aber keiner der bundesweiten Tipper konnte diese mit der Superzahl 7 auf seinem Tippschein vorfinden. Die Superzahl 7 hätte zum Jackpot von 6 Millionen € verholfen. Damit steigt der Jackpot in Gewinnklasse 1 für den kommenden Samstag und die erste Ziehung im August 2013 auf rund 9 Millionen €. Bundesweit (Bayern und Nordrhein-Westfalen) gab es nur zwei Tipper die 6 Richtige und damit 412.085,60 € € gewonnen haben.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt. Auch hier war die richtige Kombination (3 - 9 - 6 - 0 - 4 - 4 - 5) auf keinem Spielschein vorzufinden und steht nun am kommenden Samstag weiter bei 3 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es einen Gewinner in der höchsten Gewinnklasse. Ein Lotterie-Spieler aus Nordrhein-Westfalen kann sich über den Betrag von 100.000 € freuen.

  • 29. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot steigt auf 6 Millionen

    Passend zu den Temperaturen am Wochenende steigt auch der Jackpot im LOTTO 6aus49 auf 6 Millionen €. Die 6 richtigen (11, 20, 30, 31, 34, 40) und die passende Superzahl (0) wurden am vergangenen Samstag nicht getroffen. 4 Tipper aus dem Bundesgebiet haben es aber geschafft die sechs Lottozahlen korrekt auf ihrem Spielschein anzukreuzen. Mit einer Quote von 474.890 € dürfen diese sich nun, nicht nur über das schöne Wetter, freuen. Auch in der Zusatzlotterie

    Spiel 77 wurde der Jackpot in der 1. Gewinnklasse nicht geknackt und steht nun bei rd. 3 Mio. €. Die richtigen Gewinnzahlen (4, 2, 6, 2, 5, 1, 5) konnte kein/e Lottospieler/in auf dem Schein vermerken. Also am kommenden Mittwoch auch hier die Chance, den Sommer noch ein Stückchen mehr zu genießen. In der Zusatzlotterie

    SUPER6 haben 12 Spieler jeweils 100.000 € gewonnen. Auf ihrem Spielschein stand die entsprechend notwendige 6-stellige Gewinnzahl aus 469055.

    Am Mittwoch um 18:25 findet die nächste Live-Ziehung in Saarbrücken statt. Natürlich kann diese auf LOTTO.de verfolgt werden.

  • 25. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Lottoglück in Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

    LOTTO 6aus49: Lottoglück in Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

    3 Tipper aus Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben auf ihrem Spielschein einen Sechser bei LOTTO 6aus49. Das ergibt die Auswertung der Gewinnzahlen der gestrigen Ziehung. Die Lottospieler bekommen ihre Haushaltskasse mit jeweils 268.228,10 € aufgebessert. Der Jackpot wurde beim Mittwochslotto nicht geknackt, so dass dieser am Samstag bei rund 4 Mio. € steht.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steht der Jackpot in der 1. Gewinnklasse bei rd. 2 Mio. €. Auch hier hat bundesweit kein einziger Spieler die höchste Gewinnklasse erreicht.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben 3 Spieler (Brandenburg, Saarland und Sachsen-Anhalt) jeweils 100.000 € gewonnen. Auf ihrem Spielschein stand die entsprechend notwendige 6-stellige Gewinnzahl aus 236569.

    Am Samstag um 19:25 findet die nächste Live-Ziehung auf LOTTO.de statt. Die Sendung wird moderiert von Chris Fleischhauer.

  • 22. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Schleswig-Holstein mit Jackpot-Gewinner

    LOTTO 6aus49: Schleswig-Holstein mit Jackpot-Gewinner

    In der letzten Woche verpasste noch ein Tipper aus Schleswig-Holstein mit seinem Sechser das ganz große Glück; doch mit der Ziehung der Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49 am Samstag gelang einem Spieler aus dem nördlichen Bundesland der Volltreffer mit sechs Richtigen plus der Superzahl (SZ) aus 3-11-18-29-33-46, SZ 4. Seine Gewinnsumme beträgt 3.208.790,10 €.

    Auch weiteren fünf Spielteilnehmern war das Lotto-Glück hold. Sie erreichten mit ihren getippten Zahlen einen Sechser, der 367.292,90 € wert ist. Die Glücklichen kommen aus den Bundeländern Bayern (1), Berlin(1), Nordrhein-Westfalen (2), Rheinland-Pfalz (1).

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es keinen Gewinner in der höchsten Gewinnklasse.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht hingegen sechs weitere Personen glücklich. Mit ihren sechs richtigen Endziffern gehören sie zur höchsten Gewinnklasse und sind um 100.000 € reicher. Die Spieler sind inBaden-Württemberg (1), Bayern (1), Niedersachsen (3) und Sachsen (1) beheimatet.

    Die nächste Ziehung findet Mittwoch, den 24. Juli um 18:25 auf LOTTO.de statt. Die Moderatorin wird wie am zurückliegenden Samstag Nina Azizi sein.

  • 18. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Nordrhein-Westfale holt sich den Jackpot

    LOTTO 6aus49: Nordrhein-Westfale holt sich den Jackpot

    Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen holt sich den Jackpot bei LOTTO 6aus49. Er ist bundesweit der Einzige, der die sechs ermittelten Gewinnzahl aus 11-17-20-26-28-38 und die Superzahl 3 richtig hat. Der frisch gebackene Lotto-Millionär verfügt nun über die Summe von 1.406.369,60 €.

    Das ganz große Glück hat ein Spieler aus Schleswig-Holstein verfehlt. Ihm fehlte auf seinem Tippschein die richtige Superzahl, kann sich aber dennoch über einen Sechser freuen, der ihm 795.991,20 € beschert.

    Ein Einzelgewinn in der höchsten Gewinnklasse von Spiel 77, der Zusatzlotterie, ist nochmals von einem Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen gelungen. Mit der richtigen 7-stelligen Gewinnzahl aus 3121173 gewinnt dieser 377.777 €.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 machte in dieser Spielrunde keinen Tipper in der höchsten Klasse zum Gewinner.

    Die nächste Ziehung der Gewinnzahlen findet am Samstag um 19:25 statt. Live ist die Sendung mitzuerleben auf LOTTO.de. Am Samstag moderiert Nina Azizi die Sendung. Der Jackpot für LOTTO 6aus49 steht dann bei rd. 3 Mio. €.

  • 15. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Zwei Niedersachsen teilen sich Jackpot

    LOTTO 6aus49: Zwei Niedersachsen teilen sich Jackpot

    Zwei Niedersachsen teilen sich den Jackpot von der Samstagsziehung bei LOTTO 6aus49. Auch der Jackpot halbiert wird, so sind die Glücklichen am Wochenende dennoch zum Mehrfach-Millionär geworden. Die Niedersachsen erhalten jeweils 2.355.67,30 €. Beide Tipper haben die ermittelten Gewinnzahlen bestehend aus 3-18-28-29-38-48 plus die Superzahl 1. Weitere sechs Richtige tippten gleich sechs Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (3) und Rheinland-Pfalz (1). Ihre Gewinnsumme beträgt 325.620,80 €.

    Die Zusatzlotterie Spiel 77 macht einen weiteren Spieler aus Baden-Württemberg glücklich. Mit seiner richtigen 7-stelligen Gewinnzahl ist auch er zum Millionär geworden. Er bekommt in Kürze 1.277.777.00 € auf sein Konto überwiesen.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 bringt drei weiteren Spielern aus Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein den Betrag von 100.000 € ein.

  • 11. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Sechser in Bayern und Baden-Württemberg

    LOTTO 6aus49: Sechser in Bayern und Baden-Württemberg

    Die Gewinnzahlen aus 11-16-19-29-41-43 von der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 machen zwei Tipper aus Bayern und Baden-Württembergglücklich. Die ermittelten Gewinnzahlen entsprechen ihren sechs Zahlen in einem Kästchen auf dem Lotto-Schein. Da es mit der richtigen Superzahl nicht geklappt bekommen beide die Quote der Gewinnklasse 2 (6 Richtige). Das entspricht einem Betrag in Höhe von 417.258,10 €. Da bundesweit kein Spielteilnehmer sechs Richtige plus die Superzahl hatte, wächst der Jackpot auf 4 Mio. € für die Samstagsziehung an, die auf LOTTO.de live ausgestrahlt wird. Die nächste Ziehung moderiert am 13. Juli, ab 19:25 Uhr Chris Fleischhauer.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb die Gewinnklasse 1 ebenfalls unbesetzt. Im Jackpot sind am Samstag eine Million €.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 kann dagegen drei Tipper aus Baden-Württemberg (1) und Nordrhein-Westfalen (2) beglücken. Ihre Spielscheine tragen jeweils die richtige 6-stellige Gewinnzahl für die höchste Klasse und damit für die Gewinnsumme von 100.000 €.

  • 08. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Super-Sechser in Sachsen-Anhalt knackt 3-Millionen-Jackpot

    LOTTO 6aus49: Super-Sechser in Sachsen-Anhalt knackt 3-Millionen-Jackpot

    Die neue Glücksbringerin Nina Azizi, die am Samstag ihre Moderatoren-Premiere bei der Internet-Ziehungssendung auf LOTTO.de hatte, brachte einem Tipper aus Sachsen-Anhalt Glück. Mit den ermittelten Gewinnzahlen aus 3-8-11-17-20-49 und der Superzahl 9 knackte der Ostdeutsche den Jackpot und gewinnt 3.299.609,50 €. Bei der Ziehung vom Samstag von LOTTO 6aus49 gab es zusätzlich sechs weitere Großgewinne. Die Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Niedersachsen(1), Nordrhein-Westfalen (1) und Schleswig-Holstein (1), hatten jeweils die sechs richtigen Zahlen auf ihrem Tipp-Schein angekreuzt. Ihre Sechser sind jeweils 314.767,90 € wert.

    Ebenfalls einen Millionen-Gewinn gibt es in der Zusatzlotterie Spiel 77 zu vermelden. Ein Tipper aus Bayern gewinnt mit seiner richtigen 7-stelligen Gewinnzahl die Summe von 1.377.777 €.

    Jeweils 100.000 € gewinnen vier Spieler der Zusatzlotterie SUPER6. Hier kommen die Glücklichen aus Brandenburg (1), Hessen (2) und Nordrhein-Westfalen (1). Die Gewinnzahlen wie auch das Ziehungsvideo sind auf LOTTO.de abrufbar.

  • 04. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: Erste Internet-Ziehungssendung macht Tipper aus NRW zum Millionär

    LOTTO 6aus49: Erste Internet-Ziehungssendung macht Tipper aus NRW zum Millionär

    Die neu gestartete Ziehung der Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49 macht einen Tipper aus Nordrhein-Westfalen zum Millionär. Der neue Lottoprinz Chris Fleischhauer brachte ihm mit den ermittelten Gewinnzahlen aus 7-9-13-14-17-36 und der Superzahl 2 das große Glück. Der Spielteilnehmer hat 2.318.836 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es keinen Hauptgewinner. Am Samstag ist der Jackpot mit 1 Mio. € gefüllt.

    Das Spiel SUPER6 beschert einem Tipper aus Niedersachsen Glück. Er hat 100.000 € gewonnen.

    Die Gewinnzahlen wie auch das Ziehungsvideo sind auf LOTTO.de abrufbar.

  • 01. Juli 2013

    LOTTO 6aus49: 5 Millionen-Jackpot geht nach Nordrhein-Westfalen

    LOTTO 6aus49: 5 Millionen-Jackpot geht nach Nordrhein-Westfalen

    Der 5 Millionen Euro-Jackpot geht nach Nordrhein-Westfalen. Das ergab die Ziehung der Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49. Der Tipper kreuzte die richtigen Zahlen bestehend aus 7-22-28-36-43-49 an. Zudem hatte er auch noch die für den Jackpot notwendige richtige Superzahl 9. Der Mehrfach-Millionär erhält nun die Gewinnsumme von 5.038.458 €.

    Ein weiteres Lotto-Glück gibt es ebenfalls für einen Spielteilnehmer ausNordrhein-Westfalen. Neben dem Super-Sechser, hat ein Tipper einen einfachen Sechser auf seinem Lotto-Schein, der ihm 1.493.297,70 € einbringt. Der zweite Sechser geht nach Baden-Württemberg.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gewinnt nochmals ein Nordrhein-Westfale in der höchsten Gewinnklasse. Mit seiner 7-stelligen richtigen Gewinnzahl erhält er 1.377.777 €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 sind wiederum Nordrhein-Westfalen die Glücklichen. Zwei Tipper sind auch hier in der höchsten Gewinnklasse 1 vertreten. Neben diesen beiden Glückspilzen gewinnt zudem auch noch ein Bayer die Summe von 100.000 €.

  • 24. Juni 2013

    LOTTO 6aus49: Lotto-Glück im Doppelpack in Niedersachsen

    LOTTO 6aus49: Lotto-Glück im Doppelpack in Niedersachsen

    In Niedersachsen kam das Lotto-Glück im Doppelpack. Zwei Tipper teilen sich den Jackpot, da sie in der Ziehung bei LOTTO 6aus49 jeweils die gezogenen Gewinnzahlen bestehend aus 5-10-19-31-35-49 und dazu die Superzahl 8 richtig haben. Jeder der Gewinner erhält nun 4.189.323,80 €. Neben den zwei Super-Sechser haben neun weitere Tipper einen Sechser. Jeder der Spieler hat 311.416,90 € gewonnen. Sie kommen aus den Bundesländern Bayern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen (4),Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel77 gibt es zwei große Gewinnbeträge zu verteilen. Jeweils ein Tipper aus Baden-Württemberg und aus Nordrhein-Westfalen hatten die erforderliche 7-stellige Gewinnzahl. Sie bekommen nun die Summe von 677.777 € ausbezahlt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben zwei Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern und aus Niedersachsen jeweils die höchste Gewinnklasse erreicht. Sie haben 100.000 € gewonnen.

  • 17. Juni 2013

    LOTTO 6aus49: Spiel 77-Jackpot geknackt

    LOTTO 6aus49: Spiel 77-Jackpot geknackt

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist mit der Ziehung vom Samstag geknackt worden. Zwei Spieler, aus Nordrhein-Westfalen und aus Rheinland-Pfalz, haben ihn gewonnen. Die Gewinnzahl aus 9656129 macht sie nun zu mehrfach Millionären. Sie haben jeweils 3.477.777 € gewonnen.

    Jeweils etwas über ein halbe Million € gewinnen zwei Tipper ausBayern, ein Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen und ebenfalls ein Spieler aus Rheinland-Pfalz.. Sie kreuzten beim LOTTO 6aus49 die gezogenen Gewinnzahlen aus 6-14-16-25-43-49 an. Ihre Sechser sind exakt 508.185,30 € wert.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gewinnen jeweils 100.000 € die Spielteilnehmer aus Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

  • 13. Juni 2013

    LOTTO 6aus49: Nordrhein-Westfalen mit Solo-Super-Sechser

    LOTTO 6aus49: Nordrhein-Westfalen mit Solo-Super-Sechser

    In Nordrhein-Westfalen gibt es einen Solo-Super-Sechser. Kein weiterer Spielteilnehmer hat die höchste Gewinnklasse erreicht. Das ist das Ergebnis der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49. Der Tipper kreuzte die gezogenen Gewinnzahlen von 5-6-7-10-15-23 an und holt mit der Superzahl 6 den Jackpot. Der Gewinner bekommt nun den Betrag in Höhe von 1.569.075,50 € gutgeschrieben.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es viele Gewinner, aber keinen Glückspilz für die höchste Gewinnklasse 1 zu vermelden. Das heißt: Beim Samstagslotto stehen im Jackpot 7 Mio. € zur Abholung bereit.

    Das SUPER6-Zusatzspiel macht jeweils ein Tipper aus Baden-Württemberg, Berlin, Nordrhein-Westfalen und aus Rheinland-Pfalz zu Gewinnern in der höchsten Klasse. Sie bekommen die Summe von 100.000 € von ihrer jeweiligen Lotto-Gesellschaft ausbezahlt.

  • 10. Juni 2013

    LOTTO 6aus49: Zwei Tipper teilen sich den Jackpot

    LOTTO 6aus49: Zwei Tipper teilen sich den Jackpot

    Zwei Tipper, einer aus Bayern und einer aus Nordrhein-Westfalen, teilen sich den Jackpot. Jeder der Glückspilze hat den Betrag von 11.078.126,80 € gewonnen.

    Bei der Samstagsziehung von LOTTO 6aus49 gab es insgesamt 16 Mal einen Sechser, davon die zwei Super-Sechser. Die Gewinnzahlen 3-12-26-30-38-47 machen folgende Gewinner aus den Bundesländern Baden-Württemberg (2), Bayern (4), Berlin (1), Hamburg (1), Niedersachsen (4), Nordrhein-Westfalen (1) und Sachsen (1) um 164.679,00 € reicher.

    Nicht geknackt wurde der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77, so dass dieser für die kommende Ziehung am Mittwoch auf rd. 6 Mio. € anwächst.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es zudem sechs Gewinner in der höchsten Gewinnklasse. Über 100.000 € können sich Tipper aus Baden-Württemberg (2), Brandenburg (1), Nordrhein-Westfalen (1) und Rheinland-Pfalz (2) freuen

  • 06. Juni 2013

    LOTTO 6aus49: 22-Millionen-Jackpot am Samstag

    LOTTO 6aus49: 22-Millionen-Jackpot am Samstag

    Zur Samstagsziehung von LOTTO 6aus49 wartet der Jackpot auf einen Supergewinner. Da in der gestrigen Ziehung kein Tipper sechs Richtige plus Superzahl hatte, wächst der Topf auf rund 22 Mio. € an. Einen Sechser dagegen hatten drei Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg,Bayern und Nordrhein-Westfalen. Nach der aktuellen Quote haben sie mit ihren Gewinnzahlen aus 19-21-30-39-47-49 die Summe von 394.077,20 € gewonnen.

    Auch im Spiel 77, der Zusatzlotterie, gibt es in der Spielrunde von gestern keinen Hauptgewinner zu vermelden. Auch hier steigt der Jackpot weiter an, auf rund 5 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 hat es drei Tipper in der Gewinnklasse 1 gegeben. Die Spieler, wiederum aus Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen, gewinnen jeweils 100.000 €.

  • 03. Juni 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot nicht geknackt, dennoch über 2 Mio. Euro gewonnen

    LOTTO 6aus49: Jackpot nicht geknackt, dennoch über 2 Mio. € gewonnen

    Ein Rheinland-Pfälzer hat in der Ziehung am Samstag den Jackpot nicht geknackt, aber dennoch 2.289.591,10 € gewonnen. Seine getippten Zahlen aus 2-13-28-30-32-36 machten ihn beim LOTTO 6aus49bundesweit zum einzigen Sechser-Gewinner. Der Jackpot steigt zur Ziehung am Mittwoch auf rund 18 Mio. €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steht übermorgen bei 4 Mio. €. Auch hier hatte kein Spieler die höchste Gewinnklasse erreicht.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Tipper 100.000 € gewonnen. Sie kommen aus den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.

  • 30. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: Jackot nicht geknackt ? Für Samstag 15 Millionen im ersten Rang

    In der Ausspielung am gestrigen Mittwoch wurde der Jackpot nicht geknackt. Damit wächst er bis zur nächsten Ziehung am Samstag, den 01.06.2013 auf 15 Millionen € an. Einem Tipper aus Baden-Württemberg kann dennoch zu etwas mehr als einer Million € gratuliert werden, da er der bundesweit einzige war mit 6 Richtigen, lediglich die Superzahl hat ihr oder ihm zu ganz großen Glück gefehlt. Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es keinen Jackpot-Knacker, so dass dieser am Samstag bei rund 4 Mio. € steht. In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es dagegen gleich siebenmal bundesweit Grund zur Freude. Die Klasse 1 und damit 100.000 € gehen nach: Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Schleswig-Holstein. Gleich zwei glückliche Gewinner kommen aus Sachsen-Anhalt.

  • 27. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: Millionen-Gewinne gehen nach Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen

    LOTTO 6aus49: Millionen-Gewinne gehen nach Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen

    Zwei Millionen-Gewinne gehen nach Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Die Tipper aus den beiden Bundesländern machten mir ihren Kreuzen in der Samstagsziehung von LOTTO 6aus49 einen Sechser. Ihre Zahlen aus 3-17-23-25-29-44 sind über eine Million € wert, exakt 1.085.398,50 €. Da beide Tipper nicht die richtige Superzahl 0 auf ihrem Spielschein hatten, knackten sie auch nicht den Jackpot. Das heißt, dieser steigt für die Auslosung am Mittwoch auf rund 12 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es ebenfalls keinen Jackpot-Knacker, so dass dieser am Mittwoch bei rund 3 Mio. € steht.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es dagegen gleich acht Gewinner in der höchsten Klasse. 100.000 € gewinnen demnach Tipper aus Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen (2), Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen-Anhalt (2).

  • 23. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: Lotto-Glück in Sachsen

    LOTTO 6aus49: Lotto-Glück in Sachsen

    Lotto-Glück für einen Tipper aus Sachsen. In der 21. Kalenderwoche des Jahres wurden seine sechs Zahlen aus 6-8-23-24-35-36 gezogen. In der Mittwochsziehung von LOTTO 6aus49 ist er bundesweit der einzige Tipper mit einem Sechser. Zum Jackpot hatte es nicht gereicht, da der Spielteilnehmer nicht die Superzahl 8 hat. Dennoch ist er nun um 903.945,30 € reicher. Der Jackpot in der kommenden Spielrunde steigt auf rund 10 Millionen €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 steht der Jackpot am Samstag bei 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es ebenfalls nur einen Gewinner in der höchsten Gewinnklasse. Ein Lotterie-Spieler aus Thüringen kann sich über den Betrag von 100.000 € freuen.

  • 23. Mai 2013

    LOTTO 6aus49 startet mit neuer Live-Ziehung auf LOTTO.de

    LOTTO 6aus49 startet mit neuer Live-Ziehung auf LOTTO.de

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock startet ab dem 3. Juli 2013 mit einer neuen, eigenen und öffentlichen Live-Ziehung der Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49 in Saarbrücken und auf LOTTO.de?, so die beiden Saartoto Geschäftsführer und aktuellen Federführer des DLTB Michael Burkert und Peter Jacoby. Wer die Live-Ziehung verpasst hat, kann sie später jederzeit auf LOTTO.de als Video on Demand abrufen. LOTTO Deutschland ist und bleibt damit Garant für eine verlässliche, verantwortungsvolle und transparente Lotterie. Die künftige Ziehung wird weiterhin attraktiv und wie gewohnt öffentlich zugänglich sein.


    Von Juli 2013 an werden die Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49 in den Vorabend-Programmen von ARD und ZDF bekannt gegeben. Für die Zahlen beim ?LOTTO am Mittwoch? und ?LOTTO am Samstag? gibt es künftig feste Sendezeiten: im Ersten am Samstag um 19:57 Uhr vor der ?Tagesschau? und im ZDF, künftig am Mittwoch um 18:54 Uhr vor der ?heute?-Sendung. Damit gibt es verlässliche und reichweitenstarke Sendeplätze für die Bekanntgabe der Gewinnzahlen von LOTTO 6aus49, den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER6 sowie der GlücksSpirale.


    Weiterhin steht zusätzlich die Abfrage der Gewinnzahlen über den Videotext beider TV-Kanäle zur Auswahl. Zum Nachlesen stehen die Gewinnzahlen bei ARD auf Seite 581 (LOTTO am Samstag), 582 (LOTTO am Mittwoch) und bei ZDF auf 556 (LOTTO am Samstag), 557 (LOTTO am Mittwoch) bereit.


    Selbstverständlich können die Gewinnzahlen auch auf LOTTO.de und den Internet-Portalen der 16 Lottogesellschaften nachgelesen werden.

  • 21. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: 4 Mal 6 Richtige in der Samstagsziehung

    LOTTO 6aus49: 4 Mal 6 Richtige in der Samstagsziehung

    Bei LOTTO 6aus49 war Fortuna vier Tippern hold, deren vorhergesagten Zahlen in der Ziehung am Samstag auch fielen. Ihre angekreuzten Zahlen bestehend aus 1-2-16-20-22-32 machen die Spieler aus Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (2) und Rheinland-Pfalz (1) um 522.159,70 € reicher. Da keiner von den Glückspilzen mit den sechs Richtigen die gezogene Superzahl 6 hatte, bleibt der Jackpot stehen. Für die kommende Spielrunde am Mittwoch steigt er damit auf rund Mio.6 € an.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es fünf Gewinner in der höchsten Gewinnklasse. Die Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg (1), Bayern(2), Brandenburg (1) und Nordrhein-Westfalen (1) haben jeweils 100.000 € gewonnen.

  • 16. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: Sechser in Bayern und Hessen

    LOTTO 6aus49: Sechser in Bayern und Hessen

    Fast eine halbe Million € gewinnen ein Bayer und Hessen durch die gestrige Ziehung von LOTTO 6aus49. Ihre getippten Zahlen aus 2-4-16-29-38-45 wurden gezogen, so dass sie nun exakt 467.584,10 € gewonnen haben. Da beide Tipper nicht die richtige Superzahl 2 auf ihrem Schein hatten, ist der Jackpot in der Mittwochsrunde nicht geknackt worden. Das bedeutet für die Ziehung am Samstag: Der Jackpot steigt auf rund 5 Mio. €.

    Einen Millionen-Gewinner aus Nordrhein-Westfalen gibt es im Spiel 77, der Zusatzlotterie. Der Tipper hatte die entsprechend richtige 7-stellige Gewinnzahl, so dass er die Summe von 1.877.777 € gewonnen hat.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 gab es in der höchsten Gewinnklasse Glückspilze. Jeweils ein Spieler aus Bayern und aus Brandenburg haben 100.000 € gewonnen.

  • 13. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: 8 Sechser davon 2 Super-Sechser

    LOTTO 6aus49: 8 Sechser davon 2 Super-Sechser

    Mit der Ziehung vom Samstag bei LOTTO 6aus49 gab es insgesamt gleich acht Sechser, davon zwei Super-Sechser. Die Gewinner des Super-Sechsers (6 Richtige + Superzahl) teilen sich den Jackpot vom Samstag. Die Tipper mit dem glücklichen Händchen kommen aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Sie haben mit ihren Zahlen aus 3-7-31-32-40-41 und der Superzahl 2 jeweils 2.654.920 € gewonnen. Die anderen sechs Tipper mit den sechs Richtigen der Gewinnklasse 2 haben jeweils über eine halbe Million €, exakt 500.609,20 €, gewonnen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot nicht geknackt worden. Das heißt für die kommende Ausspielung am Mittwoch, dass dieser auf 2 Mio. € anwächst.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es in der höchsten Gewinnklasse (6-stellige korrekte Gewinnzahl) wiederum viele Gewinner. Neun Stück an der Zahl sind es, die jeweils 100.000 € gewonnen haben. Die Glücklichen kommen aus Bayern (1), Berlin (1), Hessen (3), Nordrhein-Westfalen (4).

  • 10. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: 5 Millionen im Jackpot

    In der ersten Ziehung am Mittwoch nach der Produktveränderung steigt der Jackpot im ersten Rang auf fünf Millionen €.

    Nachdem der Jackpot am vergangenen Samstag getroffen wurde, greifen bereits jetzt die Neuerungen bei Lotto 6aus49. Um 28% mehr wächst der Jackpot von Ausspielung zu Ausspielung, natürlich nur wenn er nicht getroffen wird. So wurden aus einer Million für den vergangenen Mittwoch jetzt fünf Millionen für die Ziehung am Samstag, den 11.05.2013.

    Aber auch im zweiten Rang steht für die kommende Ziehung ein Jackpot von zwei Millionen €. Wir gehen also eine Woche nach Einführung der neuen Gewinnklasse und den Produktveränderungen mit einem Doppeljackpot von insgesamt sieben Millionen und weiterhin der Chance auf die Extramillion im Rahmen der Sonderauslosung in der neuen neunten Gewinnklasse in die Ausspielung.

    Dazu kommt auch im Spiel77 die Chance auf den Jackpot in Höhe von einer Million €.

    Die Gewinnerin bzw. der Gewinner im Rahmen der Sonderauslosung ?mit 2 Richtigen plus Superzahl? kommt aus Bayern. Dies hat die Ziehung am Mittwoch ergeben.

  • 06. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: 974.088 Gewinner in neuer Gewinnklasse 9

    LOTTO 6aus49: 974.088 Gewinner in neuer Gewinnklasse 9

    Beim neuen LOTTO 6aus49, das am vergangenen Samstag gestartet ist, hat es in der neuen Gewinnklasse (2 Richtige + Superzahl) 974.088 Gewinner gegeben. Ihnen wird nun der garantierte Festbetrag in Höhe von 5 € ausbezahlt.

    Neben diesen zahlreichen neuen Gewinnern ist von einem Spieler aus Baden-Württemberg der Millionen-Jackpot geknackt worden. Er hatte auf seinem Tipp-Schein einen Super-Sechser mit den Zahlen 5-7-11-21-22-48 und der Superzahl 8. Er gewinnt die Summe in Höhe von 14.245.792,70 €. Für einen Millionen-Gewinn hat es bei drei Spielern aus Baden-Württemberg (2) und Hamburg (1) nicht gereicht. Mit ihrem getippten Sechser haben sie dennoch die Summe von 773.476 € gewonnen.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der Jackpot gefallen. Drei Spieler ausBayern, Bremen und Nordrhein-Westfalen haben jeweils 577.777 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben gleich 8 Spieler in der höchsten Klasse gewonnen. Sie gewinnen jeweils 100.000 €. Die Gewinner kommen aus Baden-Württemberg (1), Bayern (1), Berlin (1), Bremen (1),Hessen (3) und Rheinland-Pfalz (1).

  • 02. Mai 2013

    LOTTO 6aus49: Am Tag der Arbeit wird Tipper aus NRW um 895.861,20 Euro reicher

    LOTTO 6aus49: Am Tag der Arbeit wird Tipper aus NRW um 895.861,20 € reicher

    Vielleicht hat der Tipper aus Nordrhein-Westfalen am gestrigen Tag der Arbeit nicht gearbeitet und dennoch ist er nun um 895.861,20 € reicher. Seine auf dem Tippschein angekreuzten Zahlen aus 9-12-15-16-22-28 waren die Gewinnzahlen der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49. Er ist bundesweit der Einzige, der in der Mittwochs-Spielrunde einen Sechser hatte. Da auch niemand einen Sechser plus Superzahl hatte, mit dem der Jackpot geknackt worden wäre, steigt dieser für die Ziehung am Samstag auf 14 Mio. € an. Dann startet auch das neue LOTTO mit größeren Chancen auf einen Treffer, einer neuen Gewinnklasse (2 Richtige plus Superzahl) und der Sonderauslosung. Zum Start des neuen LOTTO 6asu49 wird eine bundesweite Sonderauslosung durchgeführt. Bei den ersten fünf Ziehungen mit dem neuen Gewinnplan wird jeweils 1 Million zusätzlich ausgespielt. Die Sonderauslosung ist mit den Samstagsziehungen vom 4. 11. und 18. Mai sowie den Mittwochsziehungen vom 8. und 15. Mai verknüpft. Bei jeder dieser fünf Ziehungen wird unter den in der neuen Gewinnklasse 9 angefallenen Treffern ein Gewinn von einer Million € ausgelost.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb die höchste Gewinnklasse ebenfalls unbesetzt. Das heißt, der Jackpot liegt am Samstag bei 2 Mio. €.

  • 30. April 2013

    Sonderauslosung zum Start 5 x 1 Million Euro zu gewinnen

    Sonderauslosung zum Start 5 x 1 Million € zu gewinnen

    Ab 4. Mai gibt es einen neuen Gewinnplan für LOTTO 6aus49. Ab diesem Zeitpunkt entfällt die Zusatzzahl und wird durch die Superzahl ersetzt. Dadurch erhält die Superzahl eine größere Bedeutung und ist gleich in fünf Klassen mit von der Partie. Unter anderem auch in der neuen Gewinnklasse 9 (2 Richtige und Superzahl) und diese spielt schon gleich eine ganz besondere Rolle. Zum Start des neuen LOTTO 6asu49 wird eine bundesweite Sonderauslosung durchgeführt. Bei den ersten fünf Ziehungen mit dem neuen Gewinnplan wird jeweils 1 Million zusätzlich ausgespielt. Die Sonderauslosung ist mit den Samstagsziehungen vom 4. 11. und 18. Mai sowie den Mittwochsziehungen vom 8. und 15. Mai verknüpft. Bei jeder dieser fünf Ziehungen wird unter den in der neuen Gewinnklasse 9 angefallenen Treffern ein Gewinn von einer Million € ausgelost. ?So können schon '2 Richtige und Superzahl' zum großen Glück führen und zur 5 Euro-Festquote kann ein Millionengewinn kommen.?, erklären die Geschäftsführer von Saarland-Sporttoto GmbH und zugleich Federführer im Deutschen Lotto- und Totoblock, Michael Burkert undPeter Jacoby.

    Das neue LOTTO 6aus49 mit ...

    ... mehr Chancen Generell werden mit den Änderungen ab dem 4. Mai die Gewinnchancen verbessert. Hauptgrund dieser Verbesserung ist der Austausch der Zusatzzahl durch die Superzahl. Es ist leichter, die Superzahl zwischen 0 und 9 zu treffen als bisher die Zusatzzahl, diese wird nach den 6 Gewinnzahlen aus den in der Ziehungstrommel verbleibenden 43 Zahlen gezogen.

    ... höheren Jackpots In der Gewinnklasse 1 - ?6 Richtige und Superzahl? - verändert sich die Gewinnwahrscheinlichkeit von rund 1 zu 140 Millionen nicht. Jedoch entfällt auf die Gewinnklasse 1 zukünftig ein höherer Anteil der Gewinnsumme. Dadurch und durch die Preisanpassung auf 1 € pro Tipp kann der Jackpot dann schneller steigen.

    ... neuer Gewinnklasse LOTTO 6aus49 erhält noch eine weitere Gewinnklasse mit einer festen Quote. Für 2 Richtige und Superzahl gibt es in der Gewinnklasse 9 immer fünf €, egal wie viele Spieler gewonnen haben. Die fünf € sind garantiert.

  • 29. April 2013

    LOTTO 6aus49: Sechser-Flut bei Samstagsziehung

    LOTTO 6aus49: Sechser-Flut bei Samstagsziehung

    Die Ziehung von LOTTO 6aus49 am Samstag erbrachte eine Sechser-Flut. Gleich 4 Tipper aus Nordrhein-Westfalen und 1 Tipper in Baden-Württemberg kreuzten die sechs Richtigen an. Ihre Gewinnzahlen aus 3-10-11-28-32-43 machen die Glückspilze um 376.000,20 € reicher. Wiederum hat es kein Tipper geschafft, neben den sechs Gewinnzahlen noch die richtige Superzahl zu haben. Damit ist der Jackpot nicht geknackt und wächst für die kommende Runde am Mittwoch auf 10 Mio. € an.

    Die Zusatzlotterie dagegen macht drei Tipper zu Millionären. Im Spiel 77 wurde der Jackpot geleert. Drei Spieler aus Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt haben ihn geknackt. Sie erhalten nun jeweils die Gewinnsumme in Höhe von 1.277,777 €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gibt es fünf Gewinner in der höchsten Klasse. Je 100.000 € gehen an Spieler aus Bayern (2), Nordrhein-Westfalen (2) und Rheinland-Pfalz (1).

  • 25. April 2013

    LOTTO 6aus49: Fehlender Super-Sechser lässt Jackpot auf neun Mio. Euro steigen

    LOTTO 6aus49: Fehlender Super-Sechser lässt Jackpot auf neun Mio. € steigen

    Der fehlende Super-Sechser (6 Richtige + Superzahl) in der gestrigen Ziehung im Lotto-Spiel 6aus49 lässt den Jackpot für Samstag auf rund 9 Mio. steigen. In der Ausspielungsrunde am Mittwoch gab es dafür einen Gewinner in der zweithöchsten Klasse. Mit den Zahlen 7-14-19-39-48-49 tippte ein Spieler aus Baden-Württemberg einen Sechser. Entsprechend der ausgerechneten Quote erhält der Tipper die Gewinnsumme von 840.302,40 €.

    Im Spiel 77, der Zusatzlotterie, gab es wiederum keinen Tipper mit der richtigen 7-stelligen Gewinnzahl. Das heißt der Jackpot steht für die Samstagsziehung bei 4 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können sich drei Spielteilnehmer aus Brandenburg, Hessen und Thüringen über 100.000 €. Mit ihrer richtigen 6-stelligen Gewinnzahl erreichten sie die höchste Gewinnklasse.

  • 22. April 2013

    LOTTO 6aus49: Saarländer und Berliner gewinnen 891.803,70 Euro

    LOTTO 6aus49: Saarländer und Berliner gewinnen 891.803,70 Euro

    Ein Saarländer und ein Berliner hatten mit dem Ankreuzen ihrer Lotto-Zahlen ein glückliches Händchen bewiesen. Ihre Zahlen aus 6-28-31-36-38-48 stellten sich als Gewinnzahlen heraus. Mit ihrem Sechser in der Ziehungsrunde vom vergangenen Samstag haben sie nun 891.803,70 € gewonnen. Da niemand einen Sechser plus die richtige Superzahl 9 tippte, steigt der Jackpot im LOTTO 6aus49 für die kommende Spielrunde am Mittwoch auf 6 Mio. €.

    Ebenfalls steht der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77, der somit am Mittwoch mit 3 Mio. € gefüllt ist.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 gibt es wiederum vier Gewinner. Die Tipper aus Bayern, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt können sich nun über 100.000 € freuen.

  • 18. April 2013

    LOTTO 6aus49: Baden-Württemberg und Bayern mit je einem 6er

    LOTTO 6aus49: Baden-Württemberg und Bayern mit je einem 6er

    In den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern gibt es mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 je einen 6er zu vermelden. Die Tipper kreuzten die sechs Gewinnzahlen von 9-24-35-37-38-45 in einem Kästchen an. Nach der Quotenberechnung haben sie nun die Summe von 460.035,70 € gewonnen.

    Da es keinen Super-Sechser gab, steigt der Jackpot für die kommende Spielrunde am Samstag auf rund 5 Mio. €.

    Ebenfalls unbesetzt blieb die höchste Gewinnklasse in der Zusatzlotterie Spiel 77. Hier liegt der Jackpot am Samstag bei 2 Mio. €.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 verzeichnet in der Gewinnklasse 1 vier Gewinner. Ihre 6-stellige Gewinnzahl führt dazu, dass sie alle um 100.000 € reicher sind. Die Tipper kommen jeweils aus Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

  • 11. April 2013

    Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern wird LOTTO-Millionär

    Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern wird LOTTO-Millionär

    Ein Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern hat mit seinen Zahlen aus 26-27-31-32-43-45 und der Superzahl 5 den Jackpot bei LOTTO 6aus49 geknackt. Seine Glückszahlen machten ihn somit zum Lotto-Millionär, denn er gewinnt die Summe von 1.033.464,70 €.

    Auch im Spiel 77, der Zusatzlotterie, hat ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen Glück gehabt und wird nun zum Halb-Millionär. Mit seiner richtigen 7-stelligen Gewinnzahl erhält er nun den Betrag von 577.777 €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 können zwei Gewinner in der höchsten Gewinnklasse 1 vermeldet werden. Die Spielteilnehmer aus Bremen und Nordrhein-Westfalen gewinnen jeweils 100.000 €. Sie hatten die entsprechende 6-stellige Gewinnzahl auf ihrem Spielschein.

  • 08. April 2013

    LOTTO 6aus49: 14-Millionen-Jackpot in Hessen und Brandenburg geknackt

    LOTTO 6aus49: 14-Millionen-Jackpot in Hessen und Brandenburg geknackt

    Zwei Tipper aus Hessen und Brandenburg haben den 14 Millionen-Jackpot im LOTTO 6aus49 geknackt. Sie hatten den Super-Sechser (6 Richtige + Superzahl). Nach Berechnung der Gewinnquote erhalten beide Spieler nun jeweils 7.283.021,20 €.

    Eine Gewinnerflut gab es zudem in der Gewinnklasse 2. Neben den Super-Sechser-Gewinnern können sich 9 weitere Spielteilnehmer jeweils über die stattliche Summe von 369.541,50 € freuen. Sie tippten die sechs Richtigen aus 5-7-17-30-32-34 in einem Kästchen. Ein Gewinner kommt jeweils aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein, zwei wohnen in Niedersachsen.

    Viele Gewinner mit hohen Beträgen gibt es auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 zu vermelden. Gleich 4 Tipper hatten die richtige 7-stellige Gewinnzahl und bekommen dafür die Summe von 777.777 €. Sie sind in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg und Niedersachsen beheimatet.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 freuen sich ebenfalls vier Gewinner über 100.000 €. Die Tipper aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland hatten die richtige 6-sechstellige Gewinnzahl.

  • 04. April 2013

    Jackpot von LOTTO 6aus49 am Samstag bei 14 Mio. Euro

    Jackpot von LOTTO 6aus49 am Samstag bei 14 Mio. Euro

    Weder der Jackpot von LOTTO 6aus49 noch der Jackpot in der Zusatzlotterie im Spiel 77 ist bei der gestrigen Ziehung geknackt worden. Der Lotto-Jackpot liegt somit in der nächsten Ausspielung bei 14 Mio. €, der Spiel 77-Jackpot steht bei 3 Mio. €.

    In der Ziehung von LOTTO 6aus49 blieben gestern die Gewinnklassen 1 und 2 unbesetzt. Fünf Richtige mit Zusatzzahl hatten vier Tipper: Baden-Württemberg (1), Bayern (2), Brandenburg (1). Die Gewinner können sich über den Betrag von 148.089 € freuen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 gab es in der höchsten Gewinnklasse zwei Tipper, die 100.000 € nun ihr Eigen nennen können. Die Glückspilze kommen jeweils aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt.

  • 03. April 2013

    Lotto am Mittwoch: Maschine versagte, Mensch passte auf - Zweite Ziehung wird heute nach den Nacht-Nachrichten im ZDF nach 0:30 Uhr ausgestrahlt

    Lotto am Mittwoch: Maschine versagte, Mensch passte auf

    Zweite Ziehung wird heute nach den Nacht-Nachrichten im ZDF nach 0:30 Uhr ausgestrahlt

    Die Ziehung am Mittwoch von LOTTO 6aus49 musste wegen eines technischen Defektes wiederholt werden. Zwei der 49 Kugeln blieben in der Schütte hängen, waren also nicht in der Trommel. Dieser Fehler fiel dem Ziehungsleiter und der Aufsichtsbeamtin ordnungsgemäß am Ende der Ziehung der gezogenen Zahlen auf. Die Maschine versagte, Mensch, in dem Falle die Ziehungsaufsicht, passte auf.

    Da es beim LOTTO um 6 aus 49 und nicht um 6 aus 47 geht, wurde schnell festgestellt, dass die Ziehung wiederum ordnungsgemäß wiederholt werden muss. Seriosität steht an erster Stelle. Die zweite Ziehung wird heute nach den Nacht-Nachrichten im ZDF laut Programm nach 0:30 Uhr ausgestrahlt. Hierbei geht es um Transparenz. Rechtlich ist es so, dass die erste Ziehung keine ordnungsgemäße Ziehung war. Das hat es in fast 60 Jahren Lottoziehung noch nie gegeben.

    Die gültigen Zahlen lauten: 16-21-23-29-31-38, Zusatzzahl 24, Superzahl 4.

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock bedauert den Fehler.

    Das Pannen-Gerät wird nun überprüft. Auswirkungen auf die Samstagziehung hat der Fehler nicht. Es geht zwar um das baugleiche Modell, aber ein anderes Gerät.

  • 02. April 2013

    LOTTO 6aus49: Einzelperson aus Brandenburg wird Lotto-Millionär und gewinnt fast 2 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Einzelperson aus Brandenburg wird Lotto-Millionär und gewinnt fast 2 Mio. Euro

    "6er im Lotto!", heißt es für einen Tipper aus Brandenburg, der in der Ziehungsrunde am Samstag vor Ostern die Lotto-Zahlen richtig vorhersagte. Die Einzelperson ist bundesweit der einzige Spieler, dem dies gelang. Der Brandenburger gewinnt damit die Gewinnsumme von 1.983.936,50 €. Der Jackpot von LOTTO 6aus49 ist nicht geknackt, so dass bereits morgen schon wieder die Chance besteht, den dann mit rund 11 Millionen € gefüllten Topf zu knacken.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst weiter an. Zur nächsten Ziehung von "LOTTO am Mittwoch" steht dieser bei rund 2 Millionen €. Bundesweit haben 11 Tipper in der zweithöchsten Gewinnklasse den Betrag von 77.777 € gewonnen.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 freuen sich 3 Spielteilnehmer über 100.000 €. Die Spieler aus Baden-Württemberg, Hamburg und Rheinland-Pfalz hatten die entsprechend richtige 6-stellige Gewinnzahl.

  • 28. März 2013

    Zu Ostern liegt bei LOTTO 6aus49 kein Ei, sondern ein gut gefüllter Jackpot im Nest (10 Millionen Euro)

    Zu Ostern liegt bei LOTTO 6aus49 kein Ei, sondern ein gut gefüllter Jackpot im Nest (10 Millionen €)

    Für manche hieß es im zurückliegenden Mittwochslotto: "Wieder nix." Für einen heißt es: Sie haben gewonnen! Sie haben einen Sechser. Der Tipper aus Baden-Württemberg hatte im LOTTO 6aus49 die sechs Gewinnzahlen von 1-2-3-13-21-38 in einem Kästchen richtig vorhergetippt. Das Osterfest dieses Gewinners wird höchst wahrscheinlich anders als in den vergangenen Jahren sein; gegebenenfalls wieder mit bunten Eiern, aber auch mit dem glücklichen Gefühl, 921.097 € gewonnen zu haben. Ansonsten liegt bei LOTTO 6aus49 kein Ei, sondern ein gut gefüllter Jackpot zu Ostern im Nest. Der Topf wurde in der gestrigen Ziehung nicht geknackt und liegt für Samstag damit bei rund 10 Millionen €.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls kein Gewinner der höchsten Klasse zu vermelden. D.h. der Jackpot steigt hier auf rund 2 Millionen €.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 haben sich noch zwei Gewinner mit jeweils 100.000 € das Osterfest versüßt. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen und ein Tipper aus Schleswig-Holstein hatten die sechs richtigen Endziffern auf ihrem Los-Schein.

  • 25. März 2013

    7 Millionen-Jackpot von Spiel 77 wurde in Bayern und Niedersachsen geknackt

    7 Millionen-Jackpot von Spiel 77 wurde in Bayern und Niedersachsen geknackt

    Der Sieben-Millionen-Jackpot in der Zusatzlotterie von Spiel 77 wurde in Bayern und Niedersachsen geknackt. Die beiden Spieler haben ihren Einsatz für diese Zusatzlotterie von 2,50 € maximal vervielfacht und freuen sich nun über 3.377.777 €.

    In der zurückliegenden Ziehung von LOTTO 6aus49 sind zusätzlich 3 x 6 Richtige zu vermelden, ohne dass ein Super-Sechser (6 Richtige plus Superzahl) dabei war. Das bedeutet, zur kommenden Ziehung am Mittwoch befinden sich im Jackpot sieben Millionen €.

    Die glücklichen Tipper vom Samstagslotto haben 620.660,20 € gewonnen. Sie kommen - wie im Falle der Jackpot-Gewinner vom Spiel 77 - wiederum aus den Bundesländern Bayern, Niedersachsen, aber auch aus Rheinland-Pfalz.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht in der höchsten Gewinnklasse gleich fünf Tipper glücklich. Die Spieler aus Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein gewinnen jeweils 100.000 €, weil sie auf ihrem Tipp-Schein die entsprechend richtigen Endziffern hatten.

  • 21. März 2013

    LOTTO 6aus49: Bayer macht Kasse mit 6 Richtigen

    LOTTO 6aus49: Bayer macht Kasse mit 6 Richtigen

    Ein Tipper aus Bayern macht mit seinen Gewinnzahlen aus 5-10-17-24-35-37 Kasse. Mit seinen 6 Richtigen in der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 gewinnt er den Betrag von 865.172,10 €.

    Das ist die erste gute Nachricht vom Mittwochslotto. Die zweite gute Nachricht ist, der Jackpot ist nicht geknackt worden, so dass vielen Menschen die Möglichkeit bleibt, diesen am Samstag zu holen. Der Jackpot steht dann bei rd. 6 Mio. €.

    Neben dem Gewinner in der Klasse 2 können sich 10 weitere Spieler über einen Betrag von 54.073,20 freuen. Diese gibt es für fünf Richtige plus die entsprechende Zusatzzahl 4.

    Zu diesen Freuden gibt es ein weiteres Highlight zu vermelden. Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist abermals nicht geholt worden. Kein Spieler hatte die entsprechend richtige Gewinnzahl aus 0628614. Das heißt der Jackpot steht bei 7 Millionen €.

    In der Gewinnklasse 2 bekommen wiederum ein bayerischer Spieler und ein Tipper aus Niedersachsen 77.777 € für die sechs richtigen Endziffern ausbezahlt.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 ist die Anzahl der Gewinner in der höchsten Gewinnlasse 4. Zwei Baden-Württemberger, 1 Bayer und ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen haben 100.000 € gewonnen.

  • 18. März 2013

    Am Mittwoch insgesamt 10 Mio. Euro im LOTTO-Jackpot und im Spiel 77

    Am Mittwoch insgesamt 10 Mio. € im LOTTO-Jackpot und im Spiel 77

    Für 4 Lotto-Spieler reichte es zwar nicht für den Jackpot, allerdings holen sie mit ihren sechs richtig angekreuzten Zahlen in einem Kästchen (4-10-17-34-39-42) die Gewinnsumme in Höhe von 457.671,70 €. Die Gewinner in der Gewinnklasse zwei kommen aus den Bundesländern Saarland und Thüringen, zwei haben in Nordrhein-Westfalen ihren Tippschein abgegeben.

    Für 5 Richtige mit Zusatzzahl gab es immerhin noch 63.565,50 €. Über diese Gewinnsumme können sich gleich 18 Gewinner freuen.

    Der zweite Jackpot, der weiter angewachsen ist, ist der in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auch hier gab es keinen Gewinner in der höchsten Gewinnklasse, so dass der Topf für Mittwoch mit 6 Mio. € gefüllt ist.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 haben 4 Gewinner die 6-stellige Gewinnzahl richtig. Sie bekommen nun einen Betrag in Höhe von 100.000 €. Die Glücklichen kommen aus Baden-Württemberg und Hessen, zwei kommen aus Nordrhein-Westfalen.

  • 14. März 2013

    LOTTO 6aus49: Niedersachse gewinnt weit über 800.000 Euro

    LOTTO 6aus49: Niedersachse gewinnt weit über 800.000 Euro

    Nach dem sensationellen Jackpot-Gewinn in der Samstagsziehung von LOTTO 6aus49 in Höhe von über 21 Mio. € hieß es in der gestrigen Ziehung wieder: Neues Spiel, neues Glück. Der Jackpot war in der Mittwochsziehung gefüllt mit 1 Mio. €. Dieser blieb unangetastet, so dass er für die kommende Spielrunde auf rd. 3 Mio. anwächst. Demnach gab es gestern keinen Super-Sechser (sechs Richtige mit Superzahl), aber einen 6er gab es dennoch. Die Gewinnzahlen aus 3-26-29-32-38-46 bescheren einem Tipper aus Niedersachsen die stattliche Summe von 864.087,10 €.

    n der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Jackpot weiterhin unberührt. Er wächst auf 5 Mio. € an. 6 richtige Endziffern hatte ein Tipper aus Bayern, auf dessen Konto nun 77.777 € überwiesen werden.

    Drei weitere Gewinner in der Gewinnklasse 1 sind in der Zusatzlotterie SUPER6 zu vermelden. Zwei Tipper aus Baden-Württemberg und ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen sind nun um 100.000 € reicher.

  • 11. März 2013

    LOTTO 6asu49: Jackpot von Berliner geknackt

    LOTTO 6asu49: Jackpot von Berliner geknackt

    Ein Berliner wird über Nacht zum Multi-Millionär. Der Tipper hat als bundesweit Einziger die richtigen sechs Zahlen plus die Superzahl in einem Kästchen auf seinem Spielschein angekreuzt. Der Hauptstädter hat damit den Jackpot bei LOTTO 6aus49 geknackt und wird nun richtig reich. Ihm wird die Summe von 21.193.239,30 € ausbezahlt. Seine Glückszahlen lauteten: 2-12-14-20-39-47, Superzahl 7.

    Über jeweils 471.336,40 € können sich fünf Spieler in der Gewinnklasse 2 freuen. Sie hatten ebenfalls sechs Richtige - nur dass ihnen die Superzahl fehlte. Die Gewinne gehen einmal nach Sachsen-Anhalt, zweimal jeweils nach Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb die Gewinnklasse unbesetzt. Dafür können sich zwei Tipper aus Bayern und Nordrhein-Westfalen über 77.777 € in der Gewinnklasse 2 freuen. Der Jackpot steht hier am Mittwoch bei rund 4 Mio. €.

    Wiederum viele Gewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Die 6stellige Gewinnzahl aus 949137 bescheren den Spielern des Zusatzspiels 100.000 €. Die Gewinne gehen an jeweils einen Spieler in den Bundesländern Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und an zwei Spieler in Baden-Württemberg.

  • 07. März 2013

    Jackpot-Alarm: Der Topf ist prall gefüllt ? 21 Mio. Euro stehen bei LOTTO 6aus49 bereit

    Jackpot-Alarm: Der Topf ist prall gefüllt

    21 Mio. € stehen bei LOTTO 6aus49 bereit

    Am Samstag stehen bei LOTTO 6aus49 21 Mio. € zur Abholung bereit, denn niemand hatte in der gestrigen Ziehung einen Super-Sechser, sprich sechs Richtige inklusive der passenden Superzahl. Der letzte Jackpot, der annähernd in dieser Höhe geknackt wurde gab es im Jahr 2011. Am 13. August 2011 betrug dieser exakt 20.625.902,70 €. Damals ging der Topf nach 10 Ausspielungen nach Brandenburg. Und welcher Tipper aus welchem Bundesland holt sich diesen? Diese Frage wird erst mit der Ziehung am kommenden Samstag geklärt werden. Sechs Richtige und damit die Gewinnklasse 2 haben in der gestrigen Ziehung auf alle Fälle fünf Tipper erreicht. Sie kommen jeweils aus Bayern, Sachsen und Thüringen und zwei aus Nordrhein-Westfalen.

    Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt und steigt. Auch hier hatte niemand die entsprechend richtigen Zahlen. Die Gewinnklassen 1 und 2 blieben unbesetzt. Der Jackpot im Spiel 77 steht dann bei 4 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 können sich wieder mehrere Spiel-Tipper über 100.000 € freuen. Mit ihren richtigen Endziffern bekommen sie in Kürze das Geld auf ihr Konto überwiesen. Es handelt sich jeweils um Glückspilze aus Bayern, dem Saarland und Thüringen sowie zwei aus Nordrhein-Westfalen.

  • 04. März 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf 18 Mio.

    LOTTO 6aus49: Jackpot hält sich und steigt auf 18 Mio.

    Der Jackpot von LOTTO 6aus49 hält sich weiter und steigt für die Ziehung am Mittwoch auf 18 Mio. € an, denn keine Tipper hatte die sechs Gewinnzahlen aus 2-4-14-17-45-48 inklusive der Superzahl 8 richtig. Das heißt die Gewinnklasse 1 bleibt unbesetzt. Dafür reichte es für drei Spieler mit ihren sechs Richtigen, in der Gewinnklasse 2 die stattliche Summe von jeweils 719.695,90 € zu gewinnen. Die Glückspilze kommen aus Baden-Württemberg, Bremen und Hessen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es ebenfalls keinen Spieler, der mit der Zahlenfolge 6911773 den Jackpot holen konnte. Dagegen können sich wiederum drei Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt über 77.777 € freuen.

    Von einer Flut von Gewinnern kann man da schon in der Zusatzlotterie SUPER6 sprechen. Gleich sechs Gewinner besetzten hier die Gewinnklasse 1 und sind nun jeweils um 100.000 € reicher. Jeweils ein Gewinner kommt aus den Bundesländern Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, gleich zwei kommen aus Berlin.

  • 28. Februar 2013

    Die Spannung steigt: Wer holt den Jackpot bei LOTTO 6aus49?

    Die Spannung steigt: Wer holt den Jackpot bei LOTTO 6aus49?

    Zwei Ergebnisse zur gestrigen Ziehungsrunde heißen: 1. Ein Bayer wird zum Millionär. 2. Wieder nicht geknackt: der Jackpot bei LOTTO 6aus49. Die Spannung steigt weiter, verbunden mit der Frage. Wer holt den Jackpot in Millionen-Höhe?

    Ein weiteres Mal ist bei der gestrigen Ziehung der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht abgeräumt worden. Und somit steigt er bei der Samstagsziehung auf 16 Mio. € an. Auch wenn es für den Jackpot für einen Bayer nicht geklappt hat, mit seinen sechs Richtigen aus 5-6-16-25-28-33 ist er dennoch zum Millionär geworden und kann sich über den Betrag von 1.063.547,40 € freuen.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb die Gewinnklasse 1 ebenfalls unbesetzt. Das heißt, der Jackpot steigt hier auf 2 Mio. €. Daneben gibt es drei Gewinner in der zweithöchsten Gewinnklasse. Mit ihrem Kreuz bei der Zusatzlotterie haben die Spieler aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen aus dem Spieleinsatz von 2,50 € jeweils 77.777 € gemacht.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 kann der Deutsche Lotto- und Totoblock Gewinner für den höchsten Rang melden. Die zwei Glückspilze aus Baden-Württemberg und Berlin gewinnen 100.000 €.

  • 25. Februar 2013

    LOTTO 6aus49: Viele Groߟgewinne, aber niemand knackt den Jackpot

    LOTTO 6aus49: Viele Großgewinne, aber niemand knackt den Jackpot

    Die Spannung wächst und wächst, ebenfalls der Jackpot für LOTTO 6aus49, denn auch bei der zurückliegenden Samstagsziehung ist der Jackpot nicht geknackt worden. Dieser klettert am Mittwoch nun auf 13 Mio. €. Spannende Zeiten verbringen vier LOTTO-Spieler aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Sie tippten sechs Richtige. Ihre Gewinnzahlen 17-26-35-44-46-49 bringen einen Betrag in Höhe von 495.978,10 €, den sie nun wohl auf unterschiedliche Weise ausgeben werden.

    Mit der Zusatzlotterie Spiel 77 machten zwei Tipper, aus Bayern und Nordrhein-Westfalen ihr Glück. Ihre richtigen Endziffern auf dem Los-Schein führen dazu, dass sie nun um 477.777 € reicher sind.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 belegten gleich 5 Lotto-Spieler den ersten Rang und gewinnen den Betrag von 100.000 €. Die Spielteilnehmer kommen jeweils aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland sowie zwei aus Bayern.

  • 21. Februar 2013

    LOTTO 6aus49: 3 Fast-Halb-Millionäre beim Mittwochs-Lotto

    LOTTO 6aus49: 3 Fast-Halb-Millionäre beim Mittwochs-Lotto

    LOTTO 6aus49 hat mit der gestrigen Ziehung drei Tipper zu Fast-Halb-Millionären gemacht.

    Mit den Gewinnzahlen 5-6-20-27-36-45 erzielten zwei Tipper bei LOTTO 6aus49 in der gestrigen Spielrunde die 6 Richtigen in der Gewinnklasse 2 und gewinnen somit eine halbe Million €. Jeweils ein Tipper aus Bayern und aus Thüringen können sich nun über die Summe von 485.707 € freuen. Im normalen LOTTO ist der Jackpot nicht geknackt worden. Er steht zum Samstag damit bei 12 Mio. €.

    Ebenfalls einen sechsstelligen Betrag holt sich ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen im Spiel 77. Er kreuzte auf seinem Tipp-Schein die Zusatzlotterie an und gewinnt nun ebenfalls fast eine halbe Million € - exakt 477.777 €.

  • 18. Februar 2013

    LOTTO 6aus49: 6 Mio.-Jackpot aus Spiel 77 wurde 1 x in Nordrhein-Westfalen geknackt

    LOTTO 6aus49: 6 Mio.-Jackpot aus Spiel 77 wurde 1 x in Nordrhein-Westfalen geknackt

    Der 6 Millionen Euro-Jackpot aus der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde einmal in Nordrhein-Westfalen geknackt. Mit seiner richtigen Gewinnzahl von 1723417 gewinnt der Tipper einen Betrag in Höhe von 6.277.77 €.

    Beim Klassiker LOTTO 6aus49 gelang niemandem den Tipp mit sechs Richtigen plus Superzahl. Insofern steht der Jackpot in der Ziehung am Mittwoch bei 10 Mio. €. Über 2.761,358,50 Mio. € freut sich dagegen ein Spielteilnehmer aus Bayern. Seine sechs Richtigen 6-22-23-24-33-39 bringen ihm in der Gewinnklasse 2 den Millionen-Betrag ein.

    In der Zusatzlotterie SUPER 6 gewinnen in der Spielrunde am Samstag gleich drei Tipper. Wieder sind zwei Lotto-Spieler aus Bayern und einer aus Hessen dabei. Sie gewinnen jeweils 100.000 €.

  • 14. Februar 2013

    LOTTO 6aus49: Schlechte Trefferquote lässt Jackpot anwachsen

    LOTTO 6aus49: Schlechte Trefferquote lässt Jackpot anwachsen

    Die schlechte Trefferquote in der gestrigen Ziehungsrunde lässt den Jackpot von LOTTO 6aus49 für den kommenden Samstag auf 9 Mio. € anwachsen. Weder die Gewinnklasse eins noch die Gewinnklasse 2 wurde im Mittwochs-Lotto erzielt. Niemand tippte die sechs Gewinnzahlen 4-6-11-14-15-38. Dafür gelangen gleich 13 Tippern einen 5er plus Zusatzzahl richtig anzukreuzen. Sie gewinnen jeweils 41.733,70 €.

    Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der erste Rang unbesetzt. Das bedeutet der Jackpot geht mit 6 Mio. € in die nächste Runde.

    Im Spiel SUPER 6 haben dagegen gleich fünf Spielteilnehmer die richtige 6-stellige Gewinnzahl und erhalten damit jeweils 100.000. Die Glücklichen kommen jeweils aus Baden-Württemberg, Brandenburg, Rheinland-Pfalzund zwei aus Bayern.

  • 04. Februar 2013

    LOTTO 6aus49: Keiner holt den Jackpot

    LOTTO 6aus49: Keiner holt den Jackpot

    Bei der Ziehung am Samstag von LOTTO 6aus49 hat kein Tipper den Jackpot geholt. Dieser steigt demzufolge für die Mittwochs-Runde auf 3 Mio. €. Fünf Spieler besetzen mit den Zahlen 2-4-17-28-34-44 die Gewinnklasse 2 und gewinnen somit jeweils die Summe von 359.229,70 €. Die Gewinner kommen aus Baden-Württemberg, aus Nordrhein-Westfalen, aus Hamburg und zwei aus Bayern.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt die höchste Gewinnklasse unbesetzt. Der Jackpot liegt am Mittwoch bei 4 Mio. €.

    8 Gewinner zählt die Zusatzlotterie SUPER6 in der Gewinnklasse eins. Die Spieler bekommen demnach einen Betrag in Höhe von 100.000 € ausbezahlt. Jeweils 2 Gewinner kommen aus Bayern und Rheinland-Pfalz. Jeweils ein Gewinner melden die Bundesländer Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

  • 31. Januar 2013

    LOTTO 6aus49: Fast 6 Millionen gehen an einen Bayer

    LOTTO 6aus49: Fast 6 Millionen gehen an einen Bayer

    Der Jackpot ist mit der gestrigen Ziehung von LOTTO 6aus49 geknackt. Die Zahlen 2-4-5-26-27-36 mit der Superzahl 2 brachten einem Spieler aus Bayern Glück. Er gewinnt exakt 5.835.701,70 €. Die zu erwartende Gewinnsumme im Lotto für Samstag beträgt 2 Mio. €.

    Dagegen hat kein Tipper in der Zusatzlotterie Spiel 77 die Gewinnklasse 1 erreicht. Für die nächste Auslosung am Samstag steht der Jackpot bei 3 Mio. €.

    100.000 € dagegen hat ein Spielteilnehmer in der Zusatzloterie SUPER6 gewonnen. Auch hier kommt der Glückliche aus Bayern.

  • 28. Januar 2013

    LOTTO 6aus49: Niemand tippt 6 Richtige, Jackpot steigt

    LOTTO 6aus49: Niemand tippt 6 Richtige, Jackpot steigt

    Kein einziger Tipper hat bei der Ziehung am Samstag weder 6 Richtige mit Superzahl, noch den einfachen 6er erreicht. Das heißt, der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt für diesen Mittwoch auf 3 Millionen €. Dennoch gibt es glückliche Gewinner. 10 Spieler haben die Gewinnklasse 3 erreicht. Sie holen mit ihrem Fünfer plus Zusatzzahl die stattliche Summe von jeweils 110.181,30 €. Die Liste der Bundesländer, in denen die Glückspilze beheimatet sind: 1 x Baden-Württemberg, 1 x Bayern, 2 xBerlin, 1 x Bremen, 1 x Niedersachsen, 1 x Nordrhein-Westfalen, 2 x Sachsen, 1 x Schleswig-Holstein.

    In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt die höchste Gewinnklasse ebenfalls unbesetzt. 3 Spielteilnehmer haben dagegen auf ihren Tipp-Schein die sechs richtigen Endziffern und erhalten nun 77.777 €. Abgegeben wurden die Scheine in Niedersachsen (1 Mal) und in Nordrhein-Westfalen(2 Mal). Der Spiel 77-Jackpot ist für Mittwoch mit rund 2 Mio. € gefüllt.

    Beim Spiel SUPER6, der Zusatzlotterie von 6aus49, gibt es fünf Gewinner, die eine richtige 6-stellige Gewinnzahl vorweisen können. Sie erhalten dafür die Summe von 100.000 €. Es handelt sich hierbei um die Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

  • 24. Januar 2013

    BGH-Entscheidung bestätigt Glücksspielregelung in Deutschland

    Zur heutigen Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH), Fragen zur Glücksspielregelung in Deutschland dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorzulegen, erklären die amtierenden Vorsitzenden des Deutschen Lotto- und Totoblocks, Michael Burkert und Peter Jacoby: Der BGH bestätigt den aktuellen Glücksspielstaatsvertrag und sieht nach dem für heute erwarteten Beitritt des Landes Schleswig-Holstein die Kohärenz in Deutschland nicht in Frage gestellt. Durch Vorlage beim EuGH solle allerdings geklärt werden, dass auch die in Schleswig-Holstein erteilten Konzessionen dem Kohärenzgebot in Deutschland nicht im Wege stehen.

  • 24. Januar 2013

    Glückspiel in Deutschland: Länder sprechen wieder mit einer Stimme

    Zur heutigen Entscheidung des schleswig-holsteinischen Landtags, dem Glücksspieländerungsstaatsvertrag der anderen 15 Bundesländer beizutreten, und zur Vorlage des Bundesgerichtshofs (BGH) beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) erklären die amtierenden Vorsitzenden des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB), Michael Burkert und Peter Jacoby: Beim Glückspiel in Deutschland sprechen die Länder endlich wieder mit einer Stimme. Künftig herrscht in ganz Deutschland erneut eine einheitliche Rechtslage zur Veranstaltung von Glücksspielen. Vor dem Hintergrund dieser nun eindeutigen und einheitlichen Rechtslage in Deutschland ist die heutige Vorlageentscheidung des BGH an den EuGH zu bewerten. Der BGH bestätigt den Glücksspiel­staatsvertrag als zulässige Regelungen für den Glücksspielbereich. Er will aber geklärt wissen, ob der frühere Sonderweg von Schleswig-Holstein und die dabei erteilten Lizenzen die geforderte Kohärenz, also Einheitlichkeit trotz ihrer geringen Bedeutung gefährden können.

    Das ist ein guter Tag für ein maßvolles, am Verbraucherschutz und Gemeinwohl ausgerichtetes Glücksspiel in Deutschland.

  • 24. Januar 2013

    Der 10 Mio. Jackpot im Lotto 6aus49 wurde in Niedersachsen geknackt.

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist geknackt. Auf einem Teilnahmeschein, der in Niedersachsen abgegeben wurde, waren nicht nur die 6 Richtigen, sondern auch die Superzahl korrekt angekreutzt. Der einzige Treffer in Gewinnklasse eins ist rund 10 Millionen € wert. Die für Samstag zu erwartende Gewinnsumme liegt bei rund 2 Millionen €. Zudem steht der Jackpot im Spiel 77 bei 2 Millionen €.

    Voraussichtlich rund 29 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am Freitag, 25. Januar 2013, garantiert ausgeschüttet, da es sich um eine Zwangsausschüttung handelt.

  • 23. Januar 2013

    Auch Feen können feiern LOTTO-Fee Franziska Reichenbacher feiert 15-jähriges Dienstjubiläum

    Auch Feen können feiern LOTTO-Fee Franziska Reichenbacher feiert 15-jähriges Dienstjubiläum

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) gratuliert Franziska Reichenbacher zu ihrem 15-jährigen Dienstjubiläum. Am 24. Januar 1998 übernahm die gebürtige Rheinland-Pfälzerin die Moderation der samstäglichen Ziehung der Lottozahlen in der ARD. Sie löste damals Karin Tietze-Ludwig ab.

    Mit der Sendung werden am Samstag-Abend um die vier Millionen interessierte Zuschauer erreicht. Nicht nur das Spiel LOTTO 6aus49 hat Tradition und ist bei den Spielteilnehmer beliebt, auch die Ziehungssendung als solche. Woche für Woche fiebern deutschlandweit unsere Tipperinnen und Tipper mit, wenn die Kugeln gezogen werden. Denn an diesem Abend könnte sich mit ein wenig Glück auch ihr Leben verändern, so Michael Burkert und Peter Jacoby, amtierende Federführer des DLTB.

    LOTTO macht die meisten Millionäre

    Die meisten Gewinner siebenstelliger Summen sicherten sich ihre Millionen beim Klassiker des deutschen Glücksspiels, bei LOTTO 6aus49. Von allen Spielteilnehmern, die auf ihren Lottoscheinen sechs Kreuze innerhalb eines Tippfelds an den richtigen Stellen platziert hatten, wurden 52 zu Millionären. Insgesamt haben es im letzten Jahr 398 Lottospieler geschafft, die sechs Richtigen anzukreuzen. 39 davon hatten dazu das weitere Glück, Spielscheine auszuwählen, welche die richtige Superzahl trug. Die Besitzer solcher Spielquittungen erzielten damit Gewinne der höchsten Gewinnkategorie.

    2,56 Milliarden € für das Gemeinwohl

    Aus den 2012 erwirtschafteten Gewinnspiel-Erlösen führten die 16 deutschen Lottogesellschaften über die jeweiligen Länder-Haushalte insgesamt 2,56 Milliarden € in Form von Zweckerträgen und Lotteriesteuer für das Gemeinwohl ab. Nutznießer dieser Mittel sind der Sport, soziale und karitative Institutionen, Kunst und Kultur sowie Umwelt- und Denkmalschutz. Finanziert werden damit unter anderem gemeinnützige Projekte und Einrichtungen, die ohne die Gelder aus dem staatlichen Glücksspiel nicht realisierbar wären. Der durchschnittliche Spieleinsatz über alle Spielarten im Deutschen Lotto- und Totoblock belief sich auf 1,51 € pro Kopf und Woche. Bei LOTTO 6aus49 waren dies 0,84 €.

  • 21. Januar 2013

    LOTTO 6aus49: Mit 6 Richtigen richtig reich geworden

    LOTTO 6aus49: Mit 6 Richtigen richtig reich geworden

    Einem Hessen genügten im Samstags-Lotto 6 Richtige, um richtig reich zu werden. Weil er bei der zurückliegenden Ziehung von LOTTO 6aus49 als Einziger die Zahlen 23-27-28-39-45-47 angekreuzt hatte, kann der Tipper sich nun über den Millionen-Gewinn in Höhe von 1.864.639,70 € freuen.

    Weniger, aber ebenfalls stattlich ist die Gewinnhöhe in der höchsten Gewinnklasse in der Zusatzlotterie Spiel 77. Mit der entsprechenden 7-stelligen Gewinnzahl erhalten nun drei Tipper aus Bremen, Berlin undBayern jeweils die Summe von 277.777 €. Somit beginnt der Spiel 77-Jackpot am kommenden Mittwoch wieder bei Null.

    Die Zusatzlotterie SUPER6 macht ebenfalls vier Gewinner glücklich. Zwei Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg und jeweils einer aus Hessen und aus Sachsen-Anhalt gewinnen 100.000 €.

  • 17. Januar 2013

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf 9 Mio. Euro

    LOTTO 6aus49: Jackpot klettert auf 9 Mio. Euro

    Bundesweit tippen zwei Spieler sechs Richtige, der Jackpot klettert auf 9 Mio. € am kommenden Samstag. Das sind zwei Ergebnisse der gestrigen Ziehung LOTTO 6aus49.

    Die Mittwochziehung bereichert zwei Spielter durch ihre Teilnahme am LOTTO-Spiel 6aus49. Die Zahlenkombination 3-8-11-14-18-26 machten einen Tipper aus Baden-Württemberg und einen Tipper aus Rheinland-Pfalz um 427.842,10 € reicher.
    Da die Gewinnklasse 1 kein Spieler erreicht hatte, bleibt der Jackpot bestehen und klettert für die Spielrunde am kommenden Samstag auf 9 Mio. €.

    Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist dagegen geknackt worden. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen belegt mit seiner kompletten Losnummer aus 2-5-0-8-9-7-4 die höchste Gewinnklasse und wird damit zum halben Millionär. Er hat 577.777 € gewonnen.

    Auch in der Zusatzlotterie SUPER6 haben jeweils ein Saarländer und ein Spieler aus Baden-Württemberg die höchste Gewinnklasse belegt. Mit ihrer 6-stelligen Gewinnzahl aus 1-1-1-3-9-2 erhalten sie die Summer in Höhe von 100.000 €.

  • 14. Januar 2013

    LOTTO 6aus49: 3 Fast-Millionäre im Spiel 77

    LOTTO 6aus49: 3 Fast-Millionäre im Spiel 77

    Die Zusatzlotterie Spiel 77 macht drei Spieler zu Fast-Millionären. Mit ihrer richtigen 7-stelligen Gewinnzahl erhalten sie in dieser Woche jeweils 977.777 €. Die drei Gewinner sind jeweils in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz beheimatet.

    Während in der Spielrunde am Samstag beim Spiel 77 das große Los dabei war, wurde der Jackpot bei LOTTO 6aus49 nicht geknackt, Fünf Tipper haben einen 6er. Zweimal 6 Richtige haben Spieler aus Baden-Württemberg getippt. Die weiteren Gewinner der Gewinnklasse 2 kommen jeweils aus Bayern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Ein 6er hat in dieser Woche einen Wert von 365.193.60 €.
    Der LOTTO-Jackpot von 6aus49 klettert weiter und liegt bei der Ziehung am kommenden Mittwoch bei 6 Millionen €.

    4 Mal 100.000 € werden in dieser Woche bei der ZusatzlotterieSUPER6 in der höchsten Gewinnklasse ausgeschüttet. Die Gewinner mit der richtigen sechsstelligen Losnummer kommen jeweils aus den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen.

  • 10. Januar 2013

    LOTTO 6aus49 bietet ab Mai mehr Chancen auf Gewinn

    LOTTO 6aus49 bietet ab Mai mehr Chancen auf Gewinn

    Das Zugpferd der staatlichen Lotterien "LOTTO 6aus49" soll ab Mai mehr Chancen auf Gewinn bieten. Ein neuer Spielmodus wird das Lottospiel attraktiver machen: Die Zusatzzahl wird abgeschafft, die Superzahl gilt künftig für alle Gewinnklassen. Vom 2er bis zum 6er kann man dann mit "plus Superzahl" gewinnen. Die Änderungen sind beantragt, aber noch nicht in allen Bundesländern genehmigt.

    Durch den neuen Spielmodus steigen die Gewinnchancen, weil die Superzahl nur aus den Ziffern 0 bis 9, anstatt aus 49 Ziffern besteht wie bislang bei der Ziehung der Zusatzzahl. Gleichzeitig wird LOTTO 6aus49 durch eine weitere Veränderung interessanter: Die Einführung einer neuen Gewinnklasse "Zweier mit Superzahl" erhöht die Aussicht auf einen Gewinn. Wer 2 Richtige plus Superzahl richtig hat, erhält eine Festquote von 5 €. Moderat erhöhte Jackpotsummen werden dadurch ermöglicht, dass in den höchsten Gewinnklassen prozentual höhere Anteile am Spieleinsatz zur Ausschüttung bereit stehen.

    Die Änderung des Gewinnplans macht zum ersten Mal seit 13 Jahren eine Anpassung des Spieleinsatzes erforderlich. Selbst bei der Euro-Umstellung ist der Preis von damals 1,50 DM (umgerechnet 77 Cent) auf 75 Cent abgerundet worden. Der Preis für das Lotto-Kästchen wird zur Ziehung am 4. Mai 2013 von bislang 75 Cent auf einen € angehoben. "Lotto wird damit noch attraktiver. Zudem wird der Gewinnplan übersichtlicher und verständlicher", so die amtierenden Federführer des Deutschen Lotto- und Totoblocks, Michael Burkert und Peter Jacoby.

  • 10. Januar 2013

    LOTTO 6aus49: 6er-Singel am Mittwoch, Jackpot unberührt

    LOTTO 6aus49: 6er-Single am Mittwoch, Jackpot unberührt

    LOTTO Deutschland vermeldet für die Ziehung am Mittwoch einen 6er-Single. Bei der gestrigen Spielrunde tippte ein einziger bundesweit sechs Richtige. Damit kann er ab nun 832.356,40 € sein Eigen nennen. Der Gewinner kommt aus Niedersachsen.

    Der LOTTO-Jackpot blieb unberührt und liegt für die Ausziehung am Samstag bei 5 Millionen €. Der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls nicht geknackt, so dass dieser nun auf 3 Mio. € angewachsen ist.

    Weitere höhere Gewinne gibt es wiederum bei der Zusatzlotterie SUPER6. Für die Gewinnklasse 1 liegen zwei Mal jeweils 100.000 € an den Auszahlungskassen zur Abholung bereit. Dies gilt für einen Tipper aus Baden-Württemberg und einen aus Schleswig-Holstein, die folgende SUPER6-Zahlen richtig haben: 6-2-8-4-1-6.

  • 09. Januar 2013

    115 neue Millionäre beim Deutschen Lotto- und Totoblock

    München, 9. Januar 2013 - Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) hat 115 Spielteilnehmer im Jahr 2012 zu Millionären gemacht. Ein Debüt erster Klasse feierte dabei die europäisch koordinierte Lotterie Eurojackpot. Das neueste Mitglied des staatlich regulierten Angebots an Lotterien und Sportwetten, seit 23. März 2012 im Portfolio, machte einen Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen zum Gewinner des höchsten Einzelgewinns des Jahres. Exakt 27.545.857,50 Millionen € war sein Treffer in der ersten Gewinnklasse (5 aus 50 Gewinnzahlen und 2 aus 8 Eurozahlen) wert.

    Der erwirtschaftete Gesamtumsatz des DLTB-Spielangebots betrug im vergangenen Jahr rund 6,41 Milliarden €, das sind 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Die für das Gemeinwohl bereitgestellte Summe aus den Gewinnspiel-Erlösen ist leicht auf rund 2,56 Milliarden € gesunken. An die Gewinner ausgeschüttet wurden insgesamt über 2,95 Milliarden €, davon allein bei LOTTO 6aus49 rund 1,8 Milliarden.

    ¿Mit den Umsatzzahlen kann man nicht ganz zufrieden sein, das Jahr 2012 hat aber auch Positives gebracht¿, kommentiert Erwin Horak, Präsident von Lotto Bayern und bis Ende 2012 DLTB-Federführer, die Jahresbilanz der 16 staatlichen Lotteriegesellschaften Deutschlands. Horak hat mit seinem positiven Fazit vor allem den Glücksspieländerungsstaatsvertrag im Auge, der seit Juli vergangenen Jahres in Kraft ist. ¿Damit ist eine solide Basis für das staatliche Glücksspiel in Deutschland gelegt¿, so der scheidende Federführer.

    Der neue Glücksspieländerungsstaatsvertrag eröffne Handlungsspielräume im Internet und bei der Werbung. Dass sich diese noch nicht positiv in € und Cent niedergeschlagen haben, führt Horak darauf zurück, dass notwendige Vollzugsmaßnahmen von Seiten der Aufsichtsbehörden noch fehlen.

    LOTTO macht die meisten Millionäre

    Die meisten Gewinner siebenstelliger Summen sicherten sich ihre Millionen beim Klassiker des deutschen Glücksspiels, bei LOTTO 6aus49. Von allen Spielteilnehmern, die auf ihren Lottoscheinen sechs Kreuze innerhalb eines Tippfelds an den richtigen Stellen platziert hatten, wurden 52 zu Millionären.

    Insgesamt haben es im letzten Jahr 398 Lottospieler geschafft, die ¿sechs Richtigen¿ anzukreuzen. 39 davon hatten dazu das weitere Glück, Spielscheine auszuwählen, welche die richtige Superzahl trug. Die Besitzer solcher Spielquittungen erzielten damit Gewinne der höchsten Gewinnkategorie.

    Einer davon knackte den höchsten Jackpot des Jahres. Nachdem die erste Gewinnklasse achtmal in Folge unbesetzt geblieben war, holte sich ein Lottospieler in Hamburg bei der Samstagsziehung vom 4. Februar mit den Kreuzchen bei den Zahlen 10, 15, 24, 27, 40 und 45 in Kombination mit der Superzahl 5 den Jackpot in Höhe von 19.060.133,80 €. Das war die neuntgrößte Gewinnsumme in der Geschichte von LOTTO 6aus49.

    Ein Spielteilnehmer holte sich in Brandenburg mit seinem ¿Supersechser¿ am 10. November den mit exakt 13.818.684,10 € gefüllten Gewinntopf, nachdem die erste Gewinnklasse sieben Mal in Folge unbesetzt geblieben war. Der mit 12.348.039,90 € drittgrößte Lottogewinn des Jahres ging am 21. Juli nach Niedersachsen.

    Die Gewinnsumme für alle Tipper von sechs Richtigen im Jahr 2012 belief sich auf 323,4 Millionen €. Die Masse der Gewinne (fast 79 Millionen) entfiel auf die niedrigste Gewinnklasse (drei Richtige): Über 786,23 Millionen € zu Quoten zwischen 7,10 und 14,40 € kamen hier zur Auszahlung.

    Die 49 war die häufigste Zahl bei LOTTO 6aus49

    Die am häufigsten gezogene Lottozahl war 2012 die 49. Sie wurde 19 Mal gezogen. Die 6, die 11, die 15, die 34 und die 43 waren jeweils 18 Mal dabei. Die 33, die 40 und die 48 wurden 2012 je 17 Mal gezogen, die 1 und die 24 je 16 Mal. Die 5 und die 30 wurden indes am seltensten gezogen (je sechs Mal).

    Rund 6,41 Milliarden € Gesamtumsatz

    LOTTO 6aus49 erwirtschaftete mit 3,59 Milliarden € auch 2012 den Löwenanteil am Gesamtumsatz des DLTB-Spielangebots von rund 6,41 Milliarden €. Damit erreichte der Hauptumsatzträger einen Anteil von 56 Prozent am Gesamtergebnis. Die Anzahl der abgegebenen Spielaufträge sank leicht auf rund 912 Millionen. Dahinter rangierte auch im letzten Jahr Spiel 77. Zwar verzeichnete die Zusatzlotterie im Vergleich zu ihrem Ergebnis des Jahres 2012 einen Umsatzverlust in Höhe von 9,7 Prozent, nachdem sie im Jahr 2011 einen Umsatzschub von 28,6 Prozent vermelden konnte.

    Sie leistete jedoch nicht nur mit 1,13 Milliarden € Umsatz und 17,6 Prozent Umsatzanteil ihren wichtigen Beitrag. Vielmehr sorgte Spiel 77 für 34 weitere Millionäre im Jahr 2012. Den Coup des Jahres landete ein Spielteilnehmer in Nordrhein-Westfalen, der am 27. Oktober den Jackpot bei Spiel 77 knackte und dafür 5.477.777 € überwiesen bekam.

    Auf Platz drei der Umsatzträger lag wiederum die Zusatzlotterie SUPER 6. Auch sie verzeichnet mit ihrem Jahresumsatz von 477,05 Millionen € ein Minus von 9,9 Prozent. Insgesamt erreichte sie einen Umsatzanteil in Höhe von 7,44 Prozent. Gefolgt werden die drei umsatzstärksten Produkte von Eurojackpot. Die Lotterie, welche die Gesellschaften des DLTB aktuell gemeinsam mit acht europäischen Ländern (Dänemark, Finnland, Estland, Slowenien, Niederlande, Italien und Spanien) anbietet, erwirtschaftete im ersten Jahr ihres Bestehens rund 321,33 Millionen € und sorgte für drei Millionäre in Deutschland.

    Zwei TOTO-Millionäre, acht bei der Rentenlotterie GlücksSpirale, vier bei BINGO, zwei bei der Zahlenlotterie KENO, sieben bei der Lotto-Sonderauslosung (eine Million für drei Richtige) und drei bei der exklusiv in Baden- Württemberg veranstalteten Lotterie Silvester-Millionen runden die Palette der siebenstelligen Gewinner bei Angeboten des DLTB ab.

    Nordrhein-Westfalen, das bevölkerungsreichste Bundesland, ist 2012 die Hochburg der Lottoblock-Millionäre (27), gefolgt von Bayern (17).

    Die weiteren Umsatzzahlen im Überblick:

    GlücksSpirale: 229,29 Millionen

    Euro TOTO 13er Ergebniswette: 26,31 Millionen Euro

    TOTO 6aus45 Auswahlwette: 18,46 Millionen Euro

    ODDSET KOMBI-Wette: 123,44 Millionen Euro

    ODDSET TOP-Wette: 16,32 Millionen Euro

    BINGO: 60,46 Millionen Euro

    KENO: 131,71 Millionen Euro

    plus 5: 13,64 Millionen Euro

    2,56 Milliarden € für das Gemeinwohl

    Aus den 2012 erwirtschafteten Gewinnspiel-Erlösen führten die 16 deutschen Lottogesellschaften über die jeweiligen Länder-Haushalte insgesamt 2,56 Milliarden € in Form von Zweckerträgen und Lotteriesteuer für das Gemeinwohl ab. Nutznießer dieser Mittel sind der Sport, soziale und karitative Institutionen, Kunst und Kultur sowie Umwelt und Denkmalschutz. Finanziert werden damit unter anderem gemeinnützige Projekte und Einrichtungen, die ohne die Gelder aus dem staatlichen Glücksspiel nicht realisierbar wären.

    Der durchschnittliche Spieleinsatz über alle Spielarten im Deutschen Lotto- und Totoblock belief sich auf 1,51 € pro Kopf und Woche. Bei LOTTO 6aus49 waren dies 0,84 €.

    Federführung geht ins Saarland

    Mit Beginn des Jahres 2013 wechselte die Federführung im Deutschen Lotto- und Totoblock. Die Saarland-Sporttoto GmbH übernahm für die kommenden drei Jahre den Vorsitz der 16 deutschen Lottogesellschaften und löst damit die Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern ab. Auf den bisherigen Federführer Erwin Horak folgt Michael Burkert, Geschäftsführer der saarländischen Lotteriegesellschaft.

  • 07. Januar 2013

    6aus49: Fünf Mal sechs Richtige, alle in NRW

    Das Bundesland Nordrhein-Westfalen ist Abräumer der Woche. Bei der Ziehung der Lottozahlen am Samstag gab es fünf Mal sechs Richtige. Alle Gewinner kommen aus NRW. Die Tipper sind nun um jeweils 359.117,30 € reicher. Das ergibt die Berechnung der Gewinnquote für das Spiel LOTTO 6aus49.

    Der Jackpot bleibt unberührt und erhöht sich zur Ziehung am Mittwoch, den 9. Januar auf drei Millionen €. Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel77 beträgt 2 Mio. €.

    In der Zusatzlotterie SUPER6 war die höchste Gewinnklasse, Klasse 1, 6 Mal besetzt. Hier kommen die Gewinner aus unterschiedlichen Bundesländern. Baden-Württemberg (1 Gewinner), Bayern (2 Gewinner), Brandenburg (1 Gewinner), Hessen (1 Gewinner), Nordrhein-Westfalen (1 Gewinner). Die richtige sechsstellige Gewinnzahl hat einen Wert von 100.000 €.

  • 03. Januar 2013

    LOTTO 6aus49: 2 Halb-Millionäre zu Jahresbeginn

    Die erste Ziehung am Mittwoch im neuen Jahr macht zwei Tipper zu halben Millionären. Exakt 519.594,20 € gehen jeweils an einen Tipper in Bayern und an einen Tipper in Hamburg. Sie machten für die gestrige Spielrunde ihre Kreuzchen an der richtigen Stelle. Mit den Zahlen 3-18-21-36-41-44 und der Superzahl 0 lagen sie zwar nicht gold- aber zumindest geldrichtig.

    Die Summe in der Gewinnklasse 2 ist ebenfalls beachtenswert. Mit den sechs Richtigen gibt es dafür den Betrag von 415.675,30 €. Über diesen Betrag können sich ein Spieler aus Rheinland-Pfalz und ein Spieler aus Schleswig-Holstein freuen.

    Über je 129.898,50 € freut sich, wer für Mittwoch fünf richtige Zahlen plus die Zusatzzahl 40 angekreuzt hatte. Für diesen Fall gibt es vier Gewinner aus Baden-Württemberg, Hessen und zwei Mal aus Nordrhein-Westfalen.

    Für den kommenden Samstag liegt der Jackpot für LOTTO 6aus49 bei 2 Mio. €. Ebenfalls bei 2 Mio. € ist der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77.

  • 31. Dezember 2012

    LOTTO-Jackpot in Nordrhein-Westfalen geknackt - 23 Millionen bei Eurojackpot

    Rechtzeitig zum Jahreswechsel ist der Jackpot bei LOTTO 6aus49 geknackt. Auf einem Teilnahmeschein, der in Nordrhein-Westfalen abgegeben wurde, waren nicht nur die am Samstag gezogenen Lottozahlen 11, 25, 31, 35, 38 und 43 innerhalb eines Tippfelds angekreuzt. Des Weiteren stimmte auch die am 29. Dezember ermittelte Superzahl 4 mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer des Spielauftrags überein. Für den Treffer in Gewinnklasse eins werden genau 7.922.038,40 € überwiesen. Außerdem gab es in Nordrhein-Westfalen vier Treffer in Gewinnklasse zwei (sechs Richtige), in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz je einen. Jeder der sieben "Sechser" ist 372.378,40 € wert.

    Ebenfalls gab es am Samstag einen Treffer in der höchsten Gewinnklasse bei Spiel 77. Auf einem Spielschein, der in Hessen abgegeben wurde, war die gezogene Gewinnzahl 1862667 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer identisch. Dafür werden nach Hessen 2.677.777 € überwiesen.

    Voraussichtlich rund 23 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am Freitag, 4. Januar 2013, erwartet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es am vergangenen Freitag gelungen, die fünf Gewinnzahlen 5, 8, 22, 32 und 39 samt den beiden Eurozahlen 7 und 8 vorherzusagen.

  • 27. Dezember 2012

    Jackpot bei LOTTO 6aus49 wächst voraussichtlich auf rund 7 Millionen Euro

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 blieb auch an Weihnachten stehen. Für die nächste Ausspielung am Samstag, den 29. Dezember, werden in Gewinnklasse eins (sechs Richtige plus Superzahl) voraussichtlich rund 7 Millionen € erwartet. Ein Teilnahmeschein, der für die Mittwochsziehung des zweiten Weihnachtsfeiertags in Rheinland-Pfalz abgegeben wurde, schrammte nur knapp am "Supersechser" vorbei. Sein Besitzer kreuzte die gezogenen Lottozahlen 3, 10, 13, 34, 36 und 43 zwar innerhalb eines Tippfelds an, allerdings stimmte die ermittelte Superzahl 2 nicht mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer seines Spielauftrags überein. Für den "Sechser" werden 963.158,20 € überwiesen. Bei Spiel 77 gab es am Mittwoch ebenfalls keinen Treffer in der höchsten Gewinnklasse, da bundesweit kein abgegebener Spielschein die siebenstellige Losnummer 4230868 trug. Am Samstag steht deshalb der Jackpot der Zusatzlotterie bei voraussichtlich rund 3 Millionen €. Voraussichtlich rund 21 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag erwartet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es bei der letzten Ziehung gelungen, die fünf Gewinnzahlen 11, 20, 24, 25 und 35 samt den beiden Eurozahlen 4 und 8 vorherzusagen.

  • 24. Dezember 2012

    LOTTO-Jackpot an Weihnachten voraussichtlich bei 4 Millionen Euro - Eurojackpot bei rund 21 Millionen Euro

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt auch an Weihnachten. Für die nächste Ausspielung am Mittwoch, den 26. Dezember, werden in Gewinnklasse eins (sechs Richtige plus Superzahl) voraussichtlich rund 4 Millionen € erwartet. Zwar waren auf zwei Teilnahmescheinen, die für die vergangene Samstagsziehung in Nordrhein-Westfalen abgegeben wurden, die gezogenen Lottozahlen 11, 23, 32, 38, 44 und 49 innerhalb eines Tippfelds angekreuzt. Allerdings stimmte die ermittelte Superzahl 4 nicht mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer dieser Spielaufträge überein. Die "Sechser" sind je 966.603,80 € wert.

    Bei Spiel 77 gab es am Samstag ebenfalls keinen Treffer in der höchsten Gewinnklasse, da bundesweit kein abgegebener Spielschein die siebenstellige Losnummer 9210708 trug. Am Mittwoch steht deshalb der Jackpot der Zusatzlotterie bei voraussichtlich 2 Millionen €.

    Voraussichtlich rund 21 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag erwartet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es bei der letzten Ziehung gelungen, die fünf Gewinnzahlen 11, 20, 24, 25 und 35 samt den beiden Eurozahlen 4 und 8 vorherzusagen.

  • 20. Dezember 2012

    Voraussichtlich rund 3 Millionen Euro im LOTTO-Jackpot

    Bei LOTTO 6aus49 steht ein Jackpot. Für die nächste Ausspielung am Samstag, den 22. Dezember, werden in Gewinnklasse eins (sechs Richtige plus Superzahl) voraussichtlich rund drei Millionen € erwartet. Zwar waren auf zwei Teilnahmescheinen, die für die gestrige Ziehung in Nordrhein-Westfalen und Bayern abgegeben wurden, die gezogenen Lottozahlen 25, 27, 32, 36, 40 und 43 innerhalb eines Tippfelds angekreuzt. Allerdings stimmte die ermittelte Superzahl 5 nicht mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer dieser Spielaufträge überein. Die "Sechser" sind je 417.307,80 € wert. Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es am Mittwoch dagegen einen Treffer in der höchsten Gewinnklasse, da ein in Rheinland-Pfalz abgegebener Spielschein die siebenstellige Losnummer 0794079 trug. Auf das Konto dieses Gewinners werden deshalb 377.777 € überwiesen. Voraussichtlich rund 19 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag erwartet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es bei der letzten Ziehung gelungen, die fünf Gewinnzahlen 17, 28, 31, 35 und 39 samt den beiden Eurozahlen 5 und 8 vorherzusagen.

  • 17. Dezember 2012

    Jackpot bei LOTTO 6aus49 im Saarland geknackt

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist geknackt. Auf einem Teilnahmeschein, der im Saarland abgegeben wurde, waren nicht nur die am Samstag gezogenen Lottozahlen 4, 25, 27, 30, 31 und 40 innerhalb eines Tippfelds angekreuzt. Des Weiteren stimmte auch die am 15. Dezember ermittelte Superzahl 6 mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer des Spielauftrags überein. Der Treffer in Gewinnklasse eins ist 10.266.052,40 € wert. Außerdem gab es in Baden-Württemberg zwei Treffer in Gewinnklasse zwei (sechs Richtige), die jeweils genau 978.494 € wert sind. Ebenfalls gab es am Samstag einen Treffer in der höchsten Gewinnklasse bei Spiel 77. Auf einem Spielschein, der in Hessen abgegeben wurde, war die gezogene Gewinnzahl 5224104 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer identisch. Dafür werden nach Hessen 1.677.777 € überwiesen. Voraussichtlich rund 19 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am Freitag, 21. Dezember 2012, erwartet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es am vergangenen Freitag gelungen, die fünf Gewinnzahlen 17, 28, 31, 35 und 39 samt den beiden Eurozahlen 5 und 8 vorherzusagen.

  • 13. Dezember 2012

    Lotto-Jackpot wächst auf voraussichtlich rund 10 Millionen Euro an - weitere Jackpots bei Spiel 77 (2 Mio.) und Eurojackpot (18 Mio.)

    Der Jackpot beim LOTTO 6aus49 wächst weiter - voraussichtlich auf rund zehn Millionen €. Für die nächste Ausspielung am kommenden Samstag, 15. Dezember 2012, wird in der am gestrigen Mittwoch erneut unbesetzt gebliebenen Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) mit der genannten Gewinnsumme gerechnet. Ein Tipper in Baden-Württemberg hatte zwar die am Mittwoch gezogenen Lottozahlen 1, 8, 10, 11, 15 und 33 in einem Kästchen angekreuzt gehabt, doch auf seinem Teilnahmeschein stimmte die Endziffer der aufgedruckten Losnummer nicht mit der ermittelten Superzahl 5 überein. Der bundesweit einzige Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) ist 887.557,90 € wert. Unbesetzt blieb am Mittwoch ebenfalls die höchste Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf keinem einzigen Lottoschein mit Kreuzchen im Ja-Feld von Spiel 77 war die gezogene Gewinnzahl 9288853 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer identisch. Die zu erwartende Gewinnsumme steigt dort bis zum kommenden Samstag, 15. Dezember, auf voraussichtlich rund zwei Millionen € an. Voraussichtlich rund 18 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am morgigen Freitag, 14. Dezember 2012, erwartet.

  • 10. Dezember 2012

    Lotto-Jackpot ist erneut stehen geblieben: am Mittwoch rund 7 Millionen Euro zu gewinnen - Gewinnsumme bei Eurojackpot steigt auf voraussichtlich rund 18 Millionen Euro

    Der Jackpot im LOTTO 6aus49 ist am vergangenen Samstag erneut unangetastet geblieben. Mit voraussichtlich rund sieben Millionen € wird als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 12. Dezember 2012, gerechnet. Bundesweit hatten zwar gleich drei Tipper - je einer in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz - die am Samstag gezogenen Gewinnzahlen 15, 19, 27, 34, 42 und 48 in jeweils einem Kästchen korrekt vorhergesagt, doch auf ihren Teilnahmescheinen stimmten die Endziffern der aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 6 überein. Für die drei Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) sind jeweils 634.767,00 € fällig. Einen Volltreffer hat es am Samstag hingegen bei der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto gegeben. Auf einem in Nordrhein-Westfalen abgegebenen Lottoschein mit Kreuzchen im Ja-Feld von Spiel 77 stimmte die gezogene Gewinnzahl 1341372 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Der bundesweit einzige Gewinner in Klasse eins bei Spiel 77 werden 1.077.777,00 € überwiesen. Voraussichtlich rund 18 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 14. Dezember 2012, erwartet. Dort war am vergangenen Freitag die Gewinnklasse eins erneut unbesetzt geblieben. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es gelungen, die fünf Gewinnzahlen 13, 20, 22, 27 und 42 samt den beiden Eurozahlen 3 und 5 vorherzusagen. Zwei Treffer gab es in Gewinnklasse zwei (5 aus 50 Gewinnzahlen plus 1 aus 8 Eurozahlen). Die Inhaber der betreffenden Eurojackpot-Spielscheine, die in Dänemark und Bayern abgegeben worden sind, erhalten jeweils 159.562,20 €.

  • 06. Dezember 2012

    Lotto-Jackpot erneut nicht geknackt: Am kommenden Samstag sind voraussichtlich rund sieben Millionen Euro zu gewinnen - Spiel 77-Jackpot in Niedersachsen geknackt - Rund 16 Millionen Euro als...

    Der Jackpot im LOTTO 6aus49 ist am Mittwochabend erneut stehen geblieben. Mit voraussichtlich rund sieben Millionen € wird daher als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 8. Dezember 2012, gerechnet. Bundesweit hatten zwar zwei Tipper - einer in Bayern und einer in Nordrhein-Westfalen - die am gestrigen Mittwoch gezogenen Gewinnzahlen 20, 23, 24, 27, 36 und 38 in jeweils einem Kästchen korrekt vorhergesagt, doch auf ihren Teilnahmescheinen stimmten die Endziffern der aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 7 überein. Für die beiden Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) sind jeweils 440.712,00 € fällig. Geknackt ist hingegen der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf einem in Niedersachsen abgegebenen Lottoschein mit Kreuzchen im Ja-Feld von Spiel 77 stimmte die gezogene Gewinnzahl 7595940 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Für den bundesweit einzigen Treffer in Gewinnklasse eins bei Spiel 77 werden 4.477.777,00 € überwiesen. Voraussichtlich rund 16 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 7. Dezember 2012, erwartet. Dort war am vergangenen Freitag die Gewinnklasse eins erneut unbesetzt geblieben

  • 03. Dezember 2012

    Lotto-Jackpot wächst auf voraussichtlich rund 4 Millionen Euro an - Weitere Jackpots bei Spiel 77 (rund 4 Millionen Euro) und Eurojackpot (rund 16 Millionen Euro)

    Der Jackpot im LOTTO 6aus49 wächst weiter an: Voraussichtlich rund vier Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 5. Dezember 2012, erwartet. Zwar hatten bundesweit gleich drei Tipper - je einer in Hamburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen - die am vergangenen Samstag gezogenen Gewinnzahlen 2, 3, 4, 6, 23 und 45 in jeweils einem Kästchen angekreuzt gehabt, doch auf ihren Teilnahmescheinen waren die Endziffern der aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 3 identisch. Die drei Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) sind jeweils 602.601,90 € wert. Auf voraussichtlich rund vier Millionen € steigt die zu erwartende Gewinnsumme bei der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto, wo die höchste Gewinnklasse am Samstag erneut unbesetzt geblieben ist. Auf keinem einzigen gültigen Lottoschein mit Kreuzchen im Ja-Feld von Spiel 77 stimmte die gezogene Gewinnzahl 5223616 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Mit voraussichtlich rund 16 Millionen € wird als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 7. Dezember 2012, gerechnet. Kein einziger Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen hatte die am vergangenen Freitag in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 2, 13, 21, 24 und 37 samt den beiden Eurozahlen 6 und 7 korrekt vorhergesagt, so dass die Gewinnklasse eins wiederholt unbesetzt geblieben ist. In Gewinnklasse zwei (5 Richtige aus 50 Gewinnzahlen plus 1 Richtige aus 8 Eurozahlen) gab es einen einzigen Treffer - und zwar in Bayern. Der betreffende Spielschein ist im Regierungsbezirk Oberfranken abgegeben worden. Dessen Inhaber bekommt 921.689,90 € überwiesen.

  • 29. November 2012

    Jackpots bei LOTTO 6aus49, Spiel 77 und Eurojackpot

    Bei LOTTO 6aus49 steht ein Jackpot: Voraussichtlich rund drei Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 1. November 2012, erwartet. Zwar sind die am gestrigen Mittwoch gezogenen Lottozahlen 11, 21, 26, 40, 42 und 45 bundesweit gleich von drei Spielteilnehmern, je einem in Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Bayern, korrekt vorhergesagt worden. Doch auf keinem einzigen der drei Spielformulare war zusätzlich die ermittelte Superzahl 4 mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer identisch. Die "Sechser" sind jeweils 258.254,90 € wert.

    Zum vierten Mal in Folge unbesetzt geblieben ist die höchste Gewinnklasse bei der Zusatzlotterie Spiel 77. Die gestern ermittelte Gewinnzahl 3365055 stimmte auf keinem einzigen der gültigen Lottoscheine samt Ja-Kreuzchen für die Teilnahme am Spiel 77 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Die dort bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag zu erwartende Gewinnsumme wächst auf voraussichtlich rund vier Millionen € an.

    Einen Jackpot gibt es auch bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Mit voraussichtlich rund 15 Millionen € wird dort als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 30. November 2012, gerechnet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es gelungen, die am vergangenen Freitag in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 1, 21, 32, 36 und 50 samt den beiden Eurozahlen 2 und 5 korrekt vorherzusagen

  • 26. November 2012

    Lotto-Jackpot von gleich drei Tippern geknackt - Bundesweit insgesamt 25 Lotto-Sechser - Jackpots stehen weiterhin bei Spiel 77 und Eurojackpot

    Der Lotto-Jackpot vom Samstag ist geknackt - und zwar gleich von drei Tippern. Auf deren Teilnahmescheinen, abgegeben in Baden-Württemberg, Hamburg und Nordrhein-Westfalen, waren nicht nur die Lottozahlen 2, 12, 23, 28, 32 und 48 in je einem Kästchen angekreuzt, sondern es stimmte jeweils auch die am vergangenen Samstag ermittelte Superzahl 3 mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer überein. Die Treffer in Gewinnklasse eins sind jeweils 1.063.117,20 € wert. Außerdem gab es bundesweit gleich 22 Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei), erzielt in Nordrhein-Westfalen (5), Rheinland-Pfalz (4), Baden-Württemberg und Niedersachsen (je 3), Hamburg (2) sowie Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, im Saarland und in Sachsen (je 1). Dafür werden jeweils 80.267,40 € überwiesen. Zum dritten Mal in Folge unbesetzt geblieben ist am Samstag die höchste Gewinnklasse bei der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die ermittelte Gewinnzahl 5960287 stimmte auf keinem einzigen der gültigen Lottoscheine samt Ja-Kreuzchen für die Teilnahme am Spiel 77 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Die dort bis zur nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch, 28. November 2012, zu erwartende Gewinnsumme wächst auf voraussichtlich rund drei Millionen € an. Einen Jackpot gibt es weiterhin bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Mit voraussichtlich rund 15 Millionen € wird dort als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 30. November 2012, gerechnet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es gelungen, die am vergangenen Freitag in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 1, 21, 32, 36 und 50 samt den beiden Eurozahlen 2 und 5 korrekt vorherzusagen.

  • 22. November 2012

    Jackpot beim LOTTO 6aua49: am Samstag sind voraussichtlich rund 3 Millionen Euro zu gewinnen - weitere Jackpots bei Zusatzlotterie Spiel 77 (rund 2 Millionen Euro) und Eurojackpot (rund 14 Millionen...

    Ein Jackpot steht beim LOTTO 6aus49: Voraussichtlich rund drei Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 24. November 2012, erwartet. Zwar sind die am gestrigen Mittwoch gezogenen Lottozahlen 1, 9, 10, 24, 27 und 29 bundesweit gleich von drei Tippern in je einem Kästchen ihres Teilnahmescheins korrekt vorhergesagt worden. Doch auf keinem einzigen der drei betreffenden Spielformulare war zusätzlich die ermittelte Superzahl 2 mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer identisch. Die drei Lotto-Sechser ohne Superzahl (Gewinnklasse zwei), erzielt in Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen, sind jeweils 261.866,20 € wert. Zum zweiten Mal in Folge unbesetzt geblieben ist die höchste Gewinnklasse bei der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die am Mittwoch ermittelte Gewinnzahl 5756564 stimmte auf keinem einzigen der gültigen Lottoscheine samt Ja-Kreuzchen für die Teilnahme am Spiel 77 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Die dort bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag, 24. November 2012, zu erwartende Gewinnsumme wächst auf voraussichtlich rund zwei Millionen € an. Einen Jackpot gibt es weiterhin bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Mit voraussichtlich rund 14 Millionen € wird dort als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am morgigen Freitag, 23. November 2012, gerechnet.

  • 19. November 2012

    Doppel-Jackpot im LOTTO 6aus49 ist geknackt: zwei "Super-Sechser" in Baden-Württemberg - Jackpots stehen bei Spiel 77 und Eurojackpot

    Der Doppel-Jackpot im LOTTO 6aus49 ist geknackt. Die am vergangenen Samstag gezogenen Gewinnzahlen 5, 7, 15, 24, 32 und 36 haben bundesweit gleich fünf Tipper in je einem Kästchen ihres Teilnahmescheins angekreuzt gehabt. Auf zwei Spielformularen stimmte zusätzlich die ermittelte Superzahl 4 mit der Endziffer der aufgedruckten Losnummer überein. Für die beiden Treffer in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl), beide in Baden-Württemberg erzielt, sind jeweils 1.634.524,10 € fällig. Die drei Treffer in Gewinnklasse zwei (sechs Richtige), die es in Bremen, Hessen und im Saarland gegeben hat, sind jeweils 871.746,20 € wert. Unbesetzt geblieben ist hingegen die höchste Gewinnklasse bei der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die am Samstag ermittelte Gewinnzahl 4420226 stimmte auf keinem einzigen der gültigen Lottoscheine samt Ja-Kreuzchen für die Teilnahme am Spiel 77 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Die dort bis zur nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch, 21. November 2012, zu erwartende Gewinnsumme wächst auf voraussichtlich rund eine Million € an. Einen Jackpot gibt es weiterhin bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Voraussichtlich rund 14 Millionen € werden dort als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 23. November 2012, erwartet. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es gelungen, die am vergangenen Freitag in Helsinki ermittelten Zahlen 1, 4, 7, 21 und 26 samt den beiden Eurozahlen 4 und 7 in je einem Tippfeld korrekt vorherzusagen.

  • 15. November 2012

    Im LOTTO 6aus49 steht ein Doppel-Jackpot: am Samstag sind voraussichtlich rund drei bzw. zwei Millionen Euro zu gewinnen - Jackpot bei Spiel 77 in Rheinland-Pfalz geknackt - Voraussichtlich rund...

    Einen Doppel-Jackpot gibt es im LOTTO 6aus49. Nachdem am gestrigen Mittwoch bundesweit kein einziger Lotto-Sechser - weder mit noch ohne Übereinstimmung der Superzahl auf dem Tippschein - erzielt worden ist, steigen bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 17. November 2012, die zu erwartenden Gewinnsummen in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) auf voraussichtlich rund drei Millionen € und in Gewinnklasse zwei (sechs Richtige) auf voraussichtlich rund zwei Millionen € an. Die von allen Tippern am Mittwoch verfehlten Gewinnzahlen lauten 2, 9, 11, 17, 34 und 45, die dadurch ohne Bedeutung gebliebene aktuelle Superzahl ist die 0.

    Geknackt worden ist hingegen der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die am gestrigen Mittwoch ermittelte Gewinnzahl 9539137 stimmte auf einem in Rheinland-Pfalz abgegebenen Lottoschein mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Der bundesweit einzige Treffer in der höchsten Gewinnklasse bei Spiel 77 ist 3.677.777 € wert.

    Einen Jackpot gibt es weiterhin bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Auf voraussichtlich rund zwölf Millionen € wächst dort die Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am morgigen Freitag, 16. November 2012, an.

  • 12. November 2012

    Lotto-Jackpot in Brandenburg geknackt: Gewinner bekommt rund 13,8 Millionen Euro - Jackpots bei Spiel 77 und Eurojackpot unberührt

    Der Jackpot beim LOTTO 6aus49 ist geknackt. Nachdem die höchste Gewinnklasse (sechs Richtige mit Superzahl) siebenmal in Folge unbesetzt geblieben war, gab es am vergangenen Samstag einen Volltreffer in Brandenburg. Auf einem dort abgegebenen Lottoschein waren nicht nur die gezogenen Gewinnzahlen 2, 3, 25, 28, 38 und 49 in einem Kästchen angekreuzt gewesen, sondern es stimmte auch die Endziffer der aufgedruckten Losnummer mit der ermittelten Superzahl 1 überein. An den Besitzer der betreffenden Teilnahmequittung werden 13.818.684,10 € überwiesen. Drei weitere Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) sind im Saarland (zwei) und in Baden-Württemberg erzielt worden. Dafür werden jeweils 679.368,20 € fällig. Stehen geblieben ist hingegen erneut der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die am Samstag ermittelte Gewinnzahl 4208456 war mit keiner einzigen der auf den gültigen Lotto-Teilnahmescheinen mit Ja-Kreuzchen bei Spiel 77 aufgedruckten siebenstelligen Losnummern identisch. Für die nächste Ziehung am kommenden Mittwoch, 14. November 2012, wird bei der Zusatzlotterie eine Gewinnsumme von voraussichtlich rund drei Millionen € erwartet. Einen Jackpot gibt es auch weiterhin bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Auf voraussichtlich rund zwölf Millionen € wächst dort die Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 16. November 2012, an. Keinem einzigen Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen war es gelungen, die am vergangenen Freitag in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 25, 29, 38, 41 und 44 samt den beiden Eurozahlen 3 und 8 in je einem Tippfeld vorherzusagen. Einen einzigen Treffer gab es in Gewinnklasse zwei (fünf Richtige aus 50 Zahlen plus eine Richtige aus acht Eurozahlen). Dafür geht eine Gewinnsumme von 296.291,10 € nach Sachsen.

  • 08. November 2012

    Voraussichtlich rund 13 Millionen Euro beim LOTTO 6aus49 zu gewinnen - weitere Jackpots bei Spiel 77 und Eurojackpot

    Der Jackpot beim LOTTO 6aus49 wächst weiter. Voraussichtlich rund 13 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 10. November 2012, erwartet. Bereits zum siebten Mal in Folge gab es am gestrigen Mittwoch keinen "Super-Sechser" im Lotto. Bundesweit hatten zwar insgesamt zwei Lottospieler - beide in Baden-Württemberg - die am Mittwoch gezogenen Gewinnzahlen 2, 6, 21, 31, 46 und 47 in je einem Kästchen korrekt vorhergesagt gehabt, doch auf ihren Tippscheinen stimmten die Endziffern der aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 1 überein. Für die zwei "Lotto-Sechser" (Gewinnklasse zwei) werden jeweils 494.103,40 € überwiesen. Ein Jackpot steht weiterhin auch in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die am Mittwoch ermittelte Gewinnzahl 8634576 war mit keiner einzigen der auf den gültigen Lotto-Teilnahmescheinen aufgedruckten siebenstelligen Losnummern identisch. Die bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag, 10. November 2012, zu erwartende Gewinnsumme bei Spiel 77 steigt auf voraussichtlich rund drei Millionen € an. Ein Jackpot steht auch bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot: Auf voraussichtlich rund 11 Millionen € wächst dort die Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am morgigen Freitag, 9. November 2012, an.

  • 05. November 2012

    Jackpot beim LOTTO 6aus49 erneut stehen geblieben: am Mittwoch sind rund elf Millionen Euro zu gewinnen - Jackpots auch bei Spiel 77 und Eurojackpot

    Der Jackpot beim LOTTO 6aus49 ist am Samstag erneut stehen geblieben - zum sechsten Mal in Folge. Voraussichtlich rund elf Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 7. November 2012, erwartet. Bundesweit gab es insgesamt zwar gleich neun Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei). Auf den betreffenden Tippscheinen mit den Kreuzchen bei den am Samstag gezogenen Zahlen 7, 8, 26, 42, 43 und 46 in je einem Kästchen stimmten allerdings die Endziffern der aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 3 überein. Für die "Lotto-Sechser" - drei in Berlin, zwei im Saarland sowie je einer in Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen - werden jeweils 212.904,90 € überwiesen. Ein Jackpot steht weiterhin auch in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die am Samstag ermittelte Gewinnzahl 1679665 war auf keinem einzigen der für die jüngste Ziehung gültigen Teilnahmescheine mit der jeweils aufgedruckten siebenstelligen Losnummer identisch. Die bis zur nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch, 7. November 2012, zu erwartende Gewinnsumme bei Spiel 77 steigt auf voraussichtlich rund zwei Millionen € an. Wiederholt unangetastet blieb der Gewinntopf in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Kein einziger Teilnehmer in den acht beteiligten Nationen hatte die am vergangenen Freitag in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 3, 5, 7, 12 und 31 samt den beiden Eurozahlen 5 und 7 zugleich in einem Tippfeld angekreuzt gehabt. Die bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 9. November 2012, zu erwartende Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (5 Richtige aus 50 Gewinnzahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) wächst auf voraussichtlich rund 11 Millionen € an. Die Gewinnklasse zwei (5 Richtige aus 50 plus 1 Richtige aus 8 Eurozahlen) war am Freitag gleich von vier Tippern besetzt. Jeweils 252.612,10 € gehen an die Eurojackpot-Spieler in Dänemark (einmal) und in Deutschland (dreimal). Die deutschen Gewinner haben ihre Teilnahmescheine in Nordrhein-Westfalen (zwei) und in Baden-Württemberg abgegeben.

  • 01. November 2012

    Lotto-Jackpot bleibt erneut stehen: am Samstag sind voraussichtlich rund zehn Millionen Euro zu gewinnen - Jackpot auch bei der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto

    Voraussichtlich rund zehn Millionen € werden im Jackpot beim LOTTO 6aus49 bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 3. November 2012, erwartet. Bereits zum fünften Mal in Folge blieb die höchste Gewinnklasse (sechs Richtige mit Superzahl) am Mittwoch unbesetzt. Bundesweit gab es einen einzigen Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei), und zwar in Nordrhein-Westfalen. Auf dem betreffenden Tippschein waren die am Mittwoch gezogenen Zahlen 3, 8, 13, 30, 34 und 49 in einem Kästchen angekreuzt. Allerdings stimmte die Endziffer der aufgedruckten Losnummer nicht mit der ermittelten Superzahl 5 überein. Für die sechs Richtigen ohne Superzahl werden 889.690,50 € überwiesen. Ein Jackpot steht auch in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die am Mittwoch ermittelte Gewinnzahl 0634811 war auf keinem einzigen der für die jüngste Ziehung gültigen Teilnahmescheine mit der jeweils aufgedruckten siebenstelligen Losnummer identisch. Die bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag zu erwartende Gewinnsumme bei Spiel 77 steigt auf voraussichtlich rund eine Million € an.

  • 29. Oktober 2012

    Jackpot beim LOTTO 6aus49 erneut unangetastet: am Mittwoch sind voraussichtlich rund sieben Millionen Euro zu gewinnen - Jackpot bei Zusatzlotterie Spiel 77 geknackt - Tipper in Dänemark knackt...

    Der Jackpot in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) beim LOTTO 6aus49 ist am vergangenen Samstag erneut stehen geblieben. Voraussichtlich rund sieben Millionen € werden als Gewinnsumme für den Lotto-Super-Sechser bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 31. Oktober 2012, erwartet. Zwar hatten bundesweit gleich acht Tipper je zwei in Bayern und in Sachsen-Anhalt sowie je einer in Baden-Württemberg, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen - die am Samstag gezogenen Zahlen 11, 23, 33, 39, 44 und 46 in je einem Kästchen ihres Teilnahmeformulars angekreuzt, doch die Endziffern der darauf aufgedruckten Losnummern waren nicht mit der ermittelten Superzahl 9 identisch. Die Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) vom Samstag sind jeweils 223.262,10 € wert. Gefallen ist am Samstag der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf einem in Nordrhein-Westfalen abgegebenen Lottoschein war die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der am Samstag ermittelten Gewinnzahl 1739617 identisch. Für den bundesweit einzigen Treffer in Gewinnklasse eins bei Spiel 77 werden 5.477.777 € überwiesen. Geknackt worden ist am vergangenen Freitag auch der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Ein Teilnehmer in Dänemark bekommt für den europaweit einzigen Treffer in Gewinnklasse eins - erzielt mit den Zahlen 7, 17, 18, 19 und 22 sowie den beiden richtigen Eurozahlen 4 und 5 - exakt 21.320.215 € überwiesen. Das entspricht in seiner Landeswährung mehr als 135 Millionen Kronen und ist somit bei weitem der höchste Lotterie-Gewinn in der Geschichte Dänemarks.

  • 25. Oktober 2012

    Jackpot beim LOTTO 6aus49 erneut unangetastet: am Samstag sind voraussichtlich rund sechs Millionen Euro zu gewinnen - Weiterer Jackpot bei Zusatzlotterie Spiel 77

    Stehen geblieben ist am Mittwoch erneut der Jackpot in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) beim LOTTO 6aus49. Auf voraussichtlich rund sechs Millionen € steigt die dort zu erwartende Gewinnsumme bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 27. Oktober 2012, an. Zwar hatte ein Tipper in Baden-Württemberg die am Mittwoch gezogenen Zahlen 6, 14, 18, 33, 39 und 44 in einem Kästchen seines Teilnahmeformulars angekreuzt, doch die Endziffer der darauf aufgedruckten Losnummer stimmte nicht mit der ermittelten Superzahl 5 überein. Für den bundesweit einzigen Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) werden 811,563,80 € überwiesen. Wiederholt unbesetzt blieb ebenso die höchste Gewinnklasse bei der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf keinem einzigen der für die Mittwochsziehung gültigen Lottoscheine stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der aktuellen Gewinnzahl 8540646 überein. Die zu erwartende Gewinnsumme bei Spiel 77 wächst bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag auf voraussichtlich rund fünf Millionen € an.

  • 22. Oktober 2012

    Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt auf voraussichtlich vier Millionen Euro

    Voraussichtlich rund vier Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 24. Oktober 2012, erwartet. Zwar hatten bundesweit gleich zwei Tipper - einer in Niedersachsen und einer in Thüringen - die am Samstag gezogenen Zahlen 6, 8, 11, 15, 26 und 33 in jeweils einem Kästchen ihres Teilnahmeformulars angekreuzt, doch die Endziffern der darauf aufgedruckten Losnummern waren nicht mit der ermittelten Superzahl 9 identisch. Die beiden Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) sind jeweils 875.731,70 € wert. Unbesetzt blieb auch die höchste Gewinnklasse bei Spiel 77. Auf keinem einzigen der für die Samstagsziehung gültigen Lottoscheine stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der aktuellen Gewinnzahl 0848875 überein. Die zu erwartende Gewinnsumme wächst bei der Zusatzlotterie bis zur Ausspielung am kommenden Mittwoch ebenfalls auf voraussichtlich rund vier Millionen € an.

  • 18. Oktober 2012

    Lotto-Jackpot: Am Samstag sind voraussichtlich rund drei Millionen Euro zu gewinnen - Spiel 77-Jackpot mit rund vier Millionen Euro

    Jackpot beim LOTTO 6aus49: Voraussichtlich rund drei Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 20. Oktober 2012, erwartet. Zwar hatten bundesweit gleich zwei Tipper - einer in Niedersachsen und einer in Schleswig-Holstein - die am Mittwoch gezogenen Zahlen 5, 10, 12, 14, 46 und 47 in jeweils einem Kästchen ihres Teilnahmeformulars angekreuzt gehabt, doch die Endziffern der darauf aufgedruckten Losnummern waren nicht mit der ermittelten Superzahl 6 identisch. Für die beiden Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) werden jeweils 436.837,80 € überwiesen. Unbesetzt blieb gestern erneut die höchste Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf keinem einzigen der für die Mittwochsziehung gültigen Lottoscheine mit Ja-Kreuzchen für die Teilnahme am Spiel 77 stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der aktuellen Gewinnzahl 7214733 überein. Die zu erwartende Gewinnsumme wächst dort bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 20. Oktober 2012, auf voraussichtlich rund vier Millionen € an.

  • 15. Oktober 2012

    Doppel-Jackpot im Lotto geknackt: über 5,5 Millionen Euro für drei Pärchen benachbarter Gewinnzahlen samt korrekter Superzahl - Jackpots stehen weiterhin bei Spiel 77 (rund 3 Millionen Euro) und bei...

    Geknackt worden ist am Wochenende der Doppel-Jackpot im LOTTO 6aus49 - und das bei dem sehr seltenen Phänomen von drei Pärchen benachbarter Zahlen beim Lotto-Sechser. Sowohl ein Tipper in Hessen als auch ein Teilnehmer in Sachsen hatten die gezogenen Lottozahlen 9, 10, 36, 37, 42 und 43 in je einem Kästchen ihres Spielscheins angekreuzt gehabt. Auf der Teilnahmequittung des Lottospielers in Hessen stimmte zugleich die Endziffer der aufgedruckten Losnummer mit der ermittelten Superzahl 8 überein. Für den Treffer in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) werden 5.534.262,30 € überwiesen, für den in Gewinnklasse zwei (sechs Richtige) sind 2.641.132,90 € fällig. Zuletzt gab es ein solches Trefferbild im Lotto Mitte Juni 2010, als die 13 und die 14, die 21 und die 22 sowie die 41 und die 42 von bundesweit vier Spielteilnehmern vorhergesagt worden waren. Die Wahrscheinlichkeit für eine solche Zahlenkombination in der Lottoziehung liegt bei unter einem Promill, exakt bei 0,095 Prozent.

    Stehen geblieben ist hingegen der Jackpot bei der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf bundesweit keinem einzigen der für Samstag gültigen Tippscheine war die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der gezogenen Gewinnzahl 1450221 identisch. Die dort zu erwartende Gewinnsumme steigt bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 17, Oktober 2012, auf voraussichtlich rund drei Millionen € an.

    Wiederholt unangetastet blieb der Gewinntopf in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Kein einziger Teilnehmer in den acht beteiligten Nationen hatte die am vergangenen Freitag in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 6, 11, 17, 43 und 49 samt den beiden Eurozahlen 4 und 8 zugleich in einem Tippfeld angekreuzt gehabt. Die bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 19. Oktober 2012, zu erwartende Gewinnsumme in Gewinnklasse eins wächst auf voraussichtlich rund 19 Millionen € an.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 11. Oktober 2012

    Doppel-Jackpot im LOTTO 6aus49: am Samstag (13. Oktober) sind rund 5 bzw. 2 Millionen Euro zu gewinnen - Jackpots stehen weiterhin auch bei Spiel 77 und Eurojackpot

    Ein Doppel-Jackpot steht im LOTTO 6aus49. Auf voraussichtlich rund fünf Millionen € steigt die zu erwartende Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 13. Oktober 2012, an. Voraussichtlich rund zwei Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse zwei (sechs Richtige) bis zum Samstag erwartet. Bundesweit keinem einzigen Tipper gelang es, die am Mittwoch gezogenen Lottozahlen 13, 15, 28, 38, 43 und 48 in je einem Kästchen korrekt vorherzusagen. Somit war die ermittelte Superzahl 3 bedeutungslos.

    Erneut unbesetzt geblieben ist auch die höchste Gewinnklasse in der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf keinem einzigen der für Mittwoch gültigen Teilnahmescheine war die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der Gewinnzahl 7629303 identisch. Die in Gewinnklasse eins bei Spiel 77 zu erwartende Gewinnsumme wächst bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag, 13. Oktober 2012, auf rund drei Millionen € an.

    Mit einer Gewinnsumme von voraussichtlich rund 18 Millionen € in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) rechnen die Veranstalter der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ausspielung am morgigen Freitag, 12. Oktober 2012. Keinem einzigen Eurojackpot-Spieler in den acht teilnehmenden Nationen war es gelungen, die am vergangenen Freitag gezogenen Gewinnzahlen 26, 28, 40, 49 und 50 zusammen mit den beiden ermittelten Eurozahlen 2 und 7 in einem Tippfeld vorherzusagen.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 08. Oktober 2012

    Jackpot im LOTTO 6aus49: am Mittwoch sind rund drei Millionen Euro zu gewinnen - Jackpots auch bei Spiel 77 und Eurojackpot

    Ein Jackpot steht im LOTTO 6aus49. Die zu erwartende Gewinnsumme in Gewinnklasse eins steigt bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 10. Oktober 2012, auf voraussichtlich rund drei Millionen € an. Zwar hatten bundesweit zwei Tipper - einer in Nordrhein-Westfalen und einer im Saarland - die am vergangenen Samstag gezogenen Lottozahlen 8, 20, 22, 34, 44 und 46 in je einem Kästchen angekreuzt gehabt, doch auf ihren Spielscheinen war die Endziffer der aufgedruckten Losnummer nicht mit der ermittelten Superzahl 5 identisch. Für den Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) vom Samstag werden jeweils 893.138,40 € überwiesen.

    Unbesetzt geblieben ist auch die höchste Gewinnklasse in der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf keinem einzigen der für Samstag gültigen Teilnahmescheine stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der Gewinnzahl 9645893 überein. Die bei Gewinnklasse eins im Spiel 77 zu erwartende Gewinnsumme wächst bis zur nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch auf rund zwei Millionen € an.

    Erneut stehen geblieben ist am vergangenen Freitag der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Dort wird bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 12. Oktober 2012, eine Gewinnsumme von rund 18 Millionen € erwartet. Keinem einzigen Eurojackpot-Spieler in den acht teilnehmenden Nationen gelang es, die am Freitag gezogenen Gewinnzahlen 26, 28, 40, 49 und 50 zusammen mit den beiden ermittelten Eurozahlen 2 und 7 in einem Tippfeld vorherzusagen.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 04. Oktober 2012

    Lotto-Doppel-Jackpot ist geknackt: Je ein einziger Treffer in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen - Spiel 77-Jackpot in Nordrhein-Westfalen geknackt - Rund 16 Millionen Euro am Freitag bei der...

    Der Doppel-Jackpot beim LOTTO 6aus49 ist am Tag der Deutschen Einheit geknackt worden. Bundesweit gab es gleich zweimal sechs Richtige, davon einmal mit Übereinstimmung der Superzahl. Der Treffer in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) gelang einem Teilnehmer in Nordrhein-Westfalen, der auf seinem Spielschein mit der Endziffer 4 der aufgedruckten Losnummer in einem Kästchen die am Mittwoch gezogenen Gewinnzahlen 13, 28, 35, 46, 48 und 49 angekreuzt hatte. Dafür werden an ihn 11.202.372,60 € überwiesen. Den weiteren Lotto-Sechser gab es in Niedersachsen. Der Inhaber der Teilnahmequittung, auf der allerdings die Ziffer am Ende der Losnummer nicht mit der ermittelten Superzahl 4 identisch ist, kann mit einem Gewinn von exakt 3.760.891,70 € rechnen.

    Gefallen ist am Mittwoch auch der Jackpot in Gewinnklasse eins der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf einem in Nordrhein-Westfalen abgegebenen Lottoschein mit Ja-Kreuzchen für die Teilnahme am Spiel 77 stimmt die gezogene Gewinnzahl 2454975 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Der bundesweit einzige Treffer in der höchsten Gewinnklasse bei Spiel 77 ist exakt 1.977.777 € wert.

    Ein Jackpot steht weiterhin bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot. Voraussichtlich rund 16 Millionen € werden als zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen sowie 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bis zur nächsten Ziehung am morgigen Freitag, 5. Oktober 2012, erwartet.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 01. Oktober 2012

    Doppel-Jackpot beim LOTTO 6aus49 bleibt stehen: am Mittwoch rund 11 bzw. 3 Millionen Euro zu gewinnen - Jackpot auch bei Spiel 77

    Der Doppel-Jackpot beim LOTTO 6aus49 ist am Wochenende stehen geblieben. Die zu erwartende Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) wächst bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 3. Oktober 2012, auf voraussichtlich rund 11 Millionen € an. In Gewinnklasse zwei (sechs Richtige) werden bis zum Mittwoch rund 3 Millionen € als Gewinnsumme erwartet. Erneut gab es am Samstag keinen einzigen Lotto-Sechser. Die am Samstag gezogenen Gewinnzahlen 1, 4, 20, 34, 39 und 41 hat bundesweit kein einziger Tipper vorhergesagt, so dass die ermittelte Superzahl 0 ohne Bedeutung ist. Erneut unbesetzt blieb am vergangenen Samstag auch die Gewinnklasse eins der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Bundesweit wies kein einziger Spielauftrag die gezogene siebenstellige Losnummer 7371587 auf. Die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins bei Spiel 77 steigt daher bis zur nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch, 3. Oktober 2012, auf voraussichtlich rund zwei Millionen € an. Auf voraussichtlich rund 16 Millionen € steigt die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen sowie 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 5. Oktober 2012, an. Am vergangenen Freitag blieb die erste Gewinnklasse unbesetzt, da kein einziger Tipper in den acht beteiligten Nationen die fünf Gewinnzahlen 5, 14, 16, 34 und 39 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 6 in einem Feld angekreuzt hatte. In Gewinnklasse zwei (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 1 Richtige aus 8 Eurozahlen) gab es einen einzigen Treffer, und zwar in Deutschland. 316.943,20 € werden dafür in den Alb-Donau-Kreis (Baden-Württemberg) überwiesen.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 27. September 2012

    Doppel-Jackpot bei LOTTO: am Samstag rund 10 bzw. 2 Millionen Euro zu gewinnen

    Bei LOTTO 6aus49 steht ein Doppel-Jackpot. Die am gestrigen Mittwoch gezogenen Gewinnzahlen 10, 12, 14, 29, 40 und 47 sind bundesweit von keinem einzigen Tipper vorhergesagt worden, so dass die ermittelte Superzahl 7 bedeutungslos blieb. Die zu erwartende Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) steigt daher bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 29. September, auf voraussichtlich rund 10 Millionen € an. In Gewinnklasse zwei (sechs Richtige) werden bis Samstag rund 2 Millionen € als Gewinnsumme erwartet. Keinen Treffer gab es am Mittwoch auch in Gewinnklasse eins bei Spiel 77, da bundesweit kein Spielauftrag die gezogene siebenstellige Losnummer 3020535 trug. Die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins steigt daher bei der Zusatzlotterie auf voraussichtlich rund eine Million € an. Auf voraussichtlich rund 15 Millionen € wächst die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen sowie 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 28. September, an. Am vergangenen Freitag blieb die erste Gewinnklasse unbesetzt, da niemand die fünf Gewinnzahlen 18, 29, 41, 44 und 49 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 5 traf.

    Presse-Kontakt:

    Oliver Albrecht

    Telefon 089/28655586

    Fax 089/28655300

    oliver.albrecht@lotto-bayern.de

  • 24. September 2012

    Jackpots: Bei LOTTO rund 7 Millionen, bei Eurojackpot rund 15 Millionen zu gewinnen

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 wächst auch nach der Samstagsziehung vom 22. September an. Rund 7 Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 26. September, erwartet. Bundesweit wurden zwar zwei Tippscheine - einer in Bayern und einer in Nordrhein-Westfalen - abgegeben, auf denen sich ein Tippfeld mit Kreuzen auf den Lottozahlen 7, 24, 40, 41, 48 und 49 findet. Allerdings sind die Endziffern der auf ihnen aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 0 identisch. Die "Sechser" sind je 898.250,10 € wert. Besetzt war dagegen die höchste Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77. Auf einem in Rheinland-Pfalz abgegebenen Lottoschein stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der ermittelten Gewinnzahl 7269534 überein, sein Inhaber erhält deshalb 2.477.777 € überwiesen. Auf voraussichtlich rund 15 Millionen € wächst die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen sowie 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 28. September, an. Am vergangenen Freitag blieb die erste Gewinnklasse unbesetzt, da niemand die fünf Gewinnzahlen 18, 29, 41, 44 und 49 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 5 traf.

    Presse-Kontakt:

    Oliver Albrecht

    Telefon 089/28655586

    Fax 089/28655300

    oliver.albrecht@lotto-bayern.de

  • 20. September 2012

    Jackpots: Bei LOTTO rund 6 Millionen, bei Eurojackpot rund 14 Millionen zu gewinnen

    Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steht nach der gestrigen Mittwochsziehung immer noch. Rund 6 Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 22. September, erwartet. Bundesweit wurden zwar zwei Tippscheine - einer in Bayern und einer in Hessen - abgegeben, auf denen sich je ein Tippfeld mit Kreuzen auf den gestern gezogenen Lottozahlen 1, 11, 16, 20, 31 und 44 findet. Allerdings sind die Endziffern der auf ihnen aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 4 identisch. Die "Sechser" sind je 407.852,10 € wert. Nicht besetzt war auch die höchste Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77. Auf bundesweit keinem einzigen Lottoschein stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der ermittelten Gewinnzahl 2186513 überein. Die zu erwartende Gewinnsumme steigt bis zur Samstagsziehung damit auf voraussichtlich rund zwei Millionen € an. Auf voraussichtlich rund 14 Millionen € wächst die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen sowie 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 21. September, an. Am vergangenen Freitag blieben zum zweiten Mal in Folge die ersten beiden Gewinnklassen unbesetzt.

    Presse-Kontakt:

    Oliver Albrecht

    Telefon 089/28655586

    Fax 089/28655300

    oliver.albrecht@lotto-bayern.de

  • 17. September 2012

    Lotto-Jackpot steigt auf rund 4 Mio. Euro - rund 14 Mio. Euro bei Eurojackpot zu gewinnen

    Der Jackpot im LOTTO 6aus49 ist am Samstag erneut stehen geblieben. Voraussichtlich rund vier Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 19. September 2012, erwartet. Zwar hatten bundesweit gleich zwei Tipper - einer in Baden-Württemberg und einer in Niedersachsen - die am vergangenen Samstag gezogenen Lottozahlen 6, 8, 9, 34, 41 und 48 in je einem Kästchen korrekt vorhergesagt gehabt, allerdings waren die Endziffern der auf ihren Spielscheinen aufgedruckten Losnummern nicht mit der ermittelten Superzahl 0 identisch. Die Lotto-Sechser vom Samstag sind jeweils 905.302,80 € wert. Nicht besetzt war am Samstag auch die höchste Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf bundesweit keinem einzigen Lottoschein mit dem Ja-Kreuzchen für Spiel 77 stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der ermittelten Gewinnzahl 1169104 überein. Die zu erwartende Gewinnsumme steigt bis zum kommenden Mittwoch auf voraussichtlich rund eine Million € an. Auf voraussichtlich rund 14 Millionen € wächst die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen sowie 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 21. September 2012, an. Dort sind am vergangenen Freitag zum zweiten Mal in Folge die ersten beiden Gewinnklassen unbesetzt geblieben. Die Gewinnzahlen vom Freitag, 14. September 2012, beim Eurojackpot lauteten 10, 14, 15, 24 und 47, die beiden Eurozahlen 4 und 8.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 13. September 2012

    Lotto-Jackpot mit rund 3 Millionen Euro - voraussichtlich rund 12 Millionen bei Eurojackpot zu gewinnen

    Jackpot im LOTTO 6aus49: Voraussichtlich rund drei Millionen € werden als Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 15. September 2012, erwartet. Zwar hatte ein Tipper in Nordrhein-Westfalen die am Mittwoch gezogenen Lottozahlen 8, 19, 26, 36, 39 und 49 in einem Kästchen korrekt vorhergesagt gehabt, doch die Endziffer der auf seinem Spielschein aufgedruckten Losnummer war nicht mit der ermittelten Superzahl 7 identisch. Für den bundesweit einzigen Lotto-Sechser werden 778.196,10 € überwiesen. Gefallen ist hingegen der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf einem in Sachsen-Anhalt abgegebenen Lottoschein stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der ermittelten Gewinnzahl 4058343 überein. Der bundesweit einzige Treffer in Gewinnklasse eins bei Spiel 77 ist 1.477.777 € wert. Auf voraussichtlich rund zwölf Millionen € wächst die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot bis zur nächsten Ziehung am morgigen Freitag, 14. September 2012, an.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 10. September 2012

    Lotto-Jackpot ist geknackt - Jackpots stehen bei Spiel 77 und Eurojackpot

    Gefallen ist am vergangenen Samstag der Jackpot im LOTTO 6aus49. Bundesweit gleich zwei Tipper - einer in Bayern und einer in Schleswig-Holstein - hatten nicht nur die gezogenen Lottozahlen 19, 38, 39, 41, 48 und 49 in je einem Kästchen angekreuzt gehabt, sondern auf ihren Teilnahmescheinen stimmte auch die Endziffer der aufgedruckten Losnummer jeweils mit der ermittelten Superzahl 3 überein. Für den "Super-Sechser" im Lotto sind jeweils 1.610.555,00 € fällig. Zudem gab es fünf Lotto-Sechser, erzielt in Baden-Württemberg (zwei) und in Nordrhein-Westfalen (drei), ohne Übereinstimmung mit der Superzahl. Die Treffer in Gewinnklasse zwei bei Lotto sind jeweils 354.697,80 € wert. Nicht besetzt war am Samstag hingegen die höchste Gewinnklasse in der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf bundesweit keinem einzigen Lottoschein war die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der ermittelten Gewinnzahl 7061916 identisch. Die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins bei Spiel 77 steigt daher bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 12. September 2012, auf voraussichtlich rund eine Million € an. Voraussichtlich rund 12 Millionen € werden bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 14. September 2012, als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot erwartet. Dort sind am vergangenen Freitag die ersten beiden Gewinnklassen unbesetzt geblieben. Die Gewinnzahlen beim Eurojackpot lauteten 15, 23, 25, 46 und 49, die beiden Eurozahlen 2 und 4.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 06. September 2012

    Jackpot beim LOTTO 6aus49 wächst auf voraussichtlich rund 3 Millionen Euro an - rund elf Millionen Euro beim Eurojackpot zu gewinnen

    Jackpot im LOTTO 6aus49: Rund drei Millionen € werden als voraussichtliche Gewinnsumme in Gewinnklasse eins bis zur nächsten Lottoziehung am kommenden Samstag, 8. September 2012, erwartet. Am Mittwoch hatte es bundesweit kein einziges Mal sechs Richtige mit Übereinstimmung der ermittelten Superzahl auf einem der gültigen Tippscheine gegeben. Zwei Lottospieler - einer in Sachsen und einer in Thüringen - hatten ihre Kreuzchen bei den gezogenen Zahlen 4, 7, 18, 24, 37 und 44 korrekt gesetzt, doch auf ihren Spielscheinen war die Endziffer der aufgedruckten Losnummer jeweils nicht mit der Superzahl 4 identisch. Die beiden Lotto-Sechser sind je 401.699,40 € wert. Bundesweit einen einzigen Treffer gab es in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto - und zwar in Niedersachsen. Der Inhaber des betreffenden Tippformulars mit dem Aufdruck der gezogenen siebenstelligen Losnummer 8525617 bekommt 377.777 € überwiesen. Die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins (5 Richtige aus 50 Gewinnzahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot steigt bis zur nächsten Ziehung am morgigen Freitag, 7. September 2012, auf voraussichtlich rund 11 Millionen € an. Die höchste Gewinnklasse war am vergangenen Freitag unbesetzt geblieben.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 03. September 2012

    Lottospieler im Saarland knackt 12-Millionen-Lotto-Jackpot - Eurojackpot steigt auf voraussichtlich rund 11 Millionen Euro

    Gefallen ist der 12-Millionen-Euro-Jackpot in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) beim LOTTO 6aus49. Ein Lottospieler im Saarland hatte nicht nur die am Samstag gezogenen Gewinnzahlen 3, 6, 7, 16, 26 und 48 in einem Kästchen angekreuzt gehabt, sondern auf seinem Tippschein war zudem die Endziffer der aufgedruckten Losnummer mit der ermittelten Superzahl 5 identisch. Für den bundesweit einzigen Treffer in der höchsten Gewinnklasse, die zuvor sechsmal in Folge verfehlt worden war, werden 12.216.351,80 € überwiesen. Außerdem gab es am Samstag fünf Lotto-Sechser ohne Übereinstimmung mit der Superzahl ¿ zwei in Nordrhein-Westfalen sowie je einen in Hessen, Sachsen und in Schleswig-Holstein. Sie sind jeweils 396.031,60 € wert.

    Geknackt worden ist auch der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf einem in Rheinland-Pfalz abgegebenen Teilnahmeformular stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der Gewinnzahl 4777805 überein. Für den einzigen Treffer in Gewinnklasse eins bei Spiel 77 gibt es 1.577.777 €. Die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins (5 Richtige aus 50 Gewinnzahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot beläuft sich bis zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 7. September 2012, auf voraussichtlich rund 11 Millionen €. Die höchste Gewinnklasse war am vergangenen Freitag unbesetzt geblieben. Die wie immer in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen lauten 8, 22, 28, 40 und 42, die beiden Eurozahlen sind die 4 und die 8. In Gewinnklasse zwei (5 Richtige aus 50 Gewinnzahlen plus 1 Richtige aus 8 Eurozahlen) gab es in allen acht beteiligten Nationen nur einen einzigen Treffer, und zwar in Finnland. Der erfolgreiche Tipper bekommt dafür 289.213,70 € ausbezahlt. Ebenfalls nur ein Treffer wurde in Gewinnklasse drei (5 Richtige aus 50 Gewinnzahlen) registriert. An den betreffenden Teilnehmer in Italien werden 75.195,30 € überwiesen.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 30. August 2012

    Lotto-Jackpot steigt auf voraussichtlich rund 12 Millionen Euro an - voraussichtlich rund 10 Millionen Euro bei Eurojackpot zu gewinnen

    Voraussichtlich rund 12 Millionen € werden als Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse beim LOTTO 6aus49 bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 1. September 2012, erwartet. Der Jackpot ist am Mittwoch zum sechsten Mal hintereinander stehen geblieben. Zwar hatte ein Lottospieler in Rheinland-Pfalz die sechs Richtigen 22, 29, 35, 38, 40 und 45 in einem Kästchen angekreuzt gehabt, doch auf seinem Tippschein war die Endziffer der aufgedruckten Losnummer nicht mit der ermittelten Superzahl 3 identisch. Der bundesweit einzige Lotto-Sechser ist 888.081,60 € wert. Einen Jackpot gibt es auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf bundesweit keinem einzigen der für die Mittwochsziehung gültigen Teilnahmeformulare stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der Gewinnzahl 0255614 überein. Die bei Spiel 77 zu erwartende Gewinnsumme steigt bis zur Ausspielung am kommenden Samstag, 1. September 2012, auf voraussichtlich rund 1 Million € an. Die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins (5 Richtige aus 50 Gewinnzahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot beträgt bei der nächsten Ziehung am morgigen Freitag, 31. August 2012, voraussichtlich rund 10 Millionen €. Die höchste Gewinnklasse war am vergangenen Freitag von einem Tipper in Oberbayern erreicht worden. Der einzige Eurojackpot-Knacker unter allen Tippern in den acht beteiligten Nationen bekommt dafür 11.265.231,40 € überwiesen.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 27. August 2012

    Lotto-Jackpot wächst auf 9 Millionen Euro - Spiel 77-Jackpot in Sachsen-Anhalt geknackt - Eurojackpot in Bayern geknackt

    Auf voraussichtlich rund neun Millionen € klettert die zu erwartende Gewinnsumme beim LOTTO 6aus49 bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 29. August 2012. Bereits zum fünften Mal in Folge ist die Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) am Samstag unbesetzt geblieben. Zwar haben bundesweit vier Tipper - zwei in Bayern sowie je einer in Berlin und im Saarland - mit ihren Kreuzchen bei den gezogenen Zahlen 16, 17, 22, 25, 27 und 35 den "Sechser im Lotto" erzielt, doch auf ihren Spielscheinen stimmte die Endziffer der aufgedruckten Losnummer jeweils nicht mit der ermittelten Superzahl 4 überein. Für die sechs Richtigen werden jeweils 450.281,90 € überwiesen. Gefallen ist der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf einem in Sachsen-Anhalt abgegebenen Teilnahmeformular war die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der Gewinnzahl 4496336 vom vergangenen Samstag identisch. Der alleinige Treffer in der höchsten Gewinnklasse von Spiel 77 ist 1.477.777 € wert. Geknackt wurde auch der Eurojackpot in der gleichnamigen europäisch koordinierten Lotterie. Ein noch unbekannter Spielteilnehmer aus Oberbayern hat als einziger in den insgesamt acht beteiligten Nationen die am vergangenen Freitag in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 9, 20, 21, 33 und 49 (fünf aus 50 Zahlen) zusammen mit den beiden Eurozahlen 5 und 7 (zwei aus acht Eurozahlen) korrekt vorhergesagt. Für diesen Treffer werden 11.265.231,40 € fällig. Die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins beim Eurojackpot beträgt zur nächsten Ziehung am kommenden Freitag, 31. August 2012, voraussichtlich rund zehn Millionen €.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 23. August 2012

    Drei Jackpots stehen vor dem Wochenende - im LOTTO 6aus49, bei Spiel 77 und beim Eurojackpot

    Gleich drei Jackpots stehen vor den nächsten Ausspielungen am kommenden Wochenende. Auf voraussichtlich rund acht Millionen € klettert die zu erwartende Gewinnsumme beim LOTTO 6aus49 bis zum Samstag, 25. August 2012. Bereits zum vierten Mal hintereinander ist die Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) am Mittwoch unbesetzt geblieben. Zwar hatten bundesweit drei Lottospieler - je einer in Bayern, Hamburg und Sachsen - die gezogenen Zahlen 1, 7, 11, 15, 31 und 49 in je einem Kästchen richtig vorhergesagt, doch die Endziffern der auf ihren Tippformularen aufgedruckten Losnummern waren nicht mit der ermittelten Superzahl 6 identisch. Die Lotto-Sechser (Gewinnklasse zwei) sind jeweils 273.883,70 € wert. Keinen Gewinner gab es am Mittwoch auch in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf sämtlichen Teilnahmescheinen fehlte die Übereinstimmung der gezogenen Gewinnzahl 9764638 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer. Die bei Spiel 77 zu erwartende Gewinnsumme steigt bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 25. August 2012, auf voraussichtlich rund eine Million € an. Auf voraussichtlich rund elf Millionen € wächst bis zur nächsten Auslosung am morgigen Freitag, 24. August 2012, die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot an. Dort war am vergangenen Freitag der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) erneut unangetastet geblieben.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 20. August 2012

    Jackpots im Lotto und bei Eurojackpot - Gewinnsummen steigen auf voraussichtlich rund 6 bzw. 11 Millionen Euro

    Auf voraussichtlich rund sechs Millionen € wächst die zu erwartende Gewinnsumme beim LOTTO 6aus49 bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 22. August 2012, an. Bereits zum dritten Mal hintereinander ist der Jackpot in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) unangetastet geblieben. Zwar hatten bundesweit gleich sieben Lottospieler - drei in Nordrhein-Westfalen, zwei in Bayern sowie je einer in Baden-Württemberg und in Hessen - die am vergangenen Samstag gezogenen Zahlen 5, 16, 28, 32, 34 und 40 in je einem Kästchen angekreuzt gehabt, doch die Endziffern der auf ihren Tippformularen aufgedruckten Losnummern waren nicht mit der ermittelten Superzahl 4 identisch. Für die Lotto-Sechser werden jeweils 251.057,70 € überwiesen. Gefallen ist am Samstag der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Auf bundesweit gleich drei Teilnahmescheinen - abgegeben in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen - stimmte die gezogene Gewinnzahl 6567332 mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Die Besitzer dieser drei Spielquittungen bekommen jeweils 1.977.777 € überwiesen. Auf voraussichtlich rund elf Millionen € steigt bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 24. August 2012, die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins bei der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot an. Dort blieb am vergangenen Freitag der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) unberührt. Kein einziger Tipper in den acht Teilnehmer-Nationen hatte die Gewinnzahlen 3, 16, 30, 34 und 35 samt den beiden Eurozahlen 2 und 5 korrekt vorhergesagt. An den einzigen Gewinner in Gewinnklasse zwei (5 aus 50 Zahlen plus 1 aus 8 Eurozahlen), der in Italien mitgespielt hat, werden 299.487,60 € ausbezahlt. 77.866,70 € gehen an den einzigen Gewinner in Gewinnklasse drei (5 aus 50 Zahlen), der seinen Tippschein in Rheinland-Pfalz abgegeben hat.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 16. August 2012

    Gleich drei Jackpots stehen: rund 5 Millionen Euro beim LOTTO 6aus49, rund 6 Millionen bei Spiel 77 und rund 10 Millionen bei Eurojackpot zu gewinnen

    Jackpots stehen in den nächsten Ausspielungen sowohl beim LOTTO 6aus49 (rund 5 Millionen €) und in der Zusatzlotterie Spiel 77 (rund 6 Millionen €) als auch in der neuen europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot (rund 10 Millionen €). Beim LOTTO 6aus49 werden als Gewinnsumme in der zum zweiten Mal hintereinander unbesetzten Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zum kommenden Samstag, 18. August 2012, voraussichtlich rund fünf Millionen € erwartet. Ein Lottospieler in Sachsen hatte zwar die am Mittwoch gezogenen Zahlen 1, 12, 14, 15, 34 und 37 in einem Kästchen angekreuzt gehabt, doch die Endziffer der auf seinem Tippformular aufgedruckten Losnummer war nicht mit der ermittelten Superzahl 4 identisch. Für den bundesweit einzigen Lotto-Sechser werden 788.392,10 € überwiesen. Auf voraussichtlich rund sechs Millionen € steigt bis zum Samstag die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto, die am Mittwoch bereits zum sechsten Mal in Folge unbesetzt geblieben ist. Die am Mittwoch gezogene Gewinnzahl 2026818 stimmte auf keinem einzigen Teilnahmeformular mit der aufgedruckten siebenstelligen Losnummer überein. Auf voraussichtlich rund zehn Millionen € wächst bis zur nächsten Ausspielung am Freitag, 17. August 2012, die zu erwartende Gewinnsumme in Klasse eins beim Eurojackpot. Dort war der Jackpot in der höchsten Gewinnklasse (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 2 Richtige aus 8 Eurozahlen) nach 13 Ziehungen ohne Gewinner gemäß den Amtlichen Teilnahmebedingungen in der nächstniedrigeren besetzten Gewinnklasse ausgeschüttet worden. An den einzigen Gewinner in Gewinnklasse zwei (5 aus 50 Zahlen plus 1 aus 8 Eurozahlen), der in Nordrhein-Westfalen getippt hat, werden 27.545.857,50 € ausbezahlt.

    Presse-Kontakt:

    Bernhard Brunner

    Telefon 089/28655395

    Fax 089/28655300

    bernhard.brunner@lotto-bayern.de

  • 13. August 2012

    Jackpots im LOTTO 6aus49 und bei Spiel 77 - am Mittwoch sind voraussichtlich rund drei bzw. fünf Millionen Euro zu gewinnen

    Jackpot im LOTTO 6aus49: Voraussichtlich rund drei Millionen € werden als Gewinnsumme in der unbesetzten Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Mittwoch, 15. August 2012, erwartet. Zwar hatten bundesweit gleich acht Tipper - vier in Nordrhein-Westfalen, zwei in Bayern sowie je einer in Rheinland-Pfalz und im Saarland - die am vergangenen Samstag gezogenen Lottozahlen 1, 2, 3, 20, 47 und 49 in einem Kästchen angekreuzt gehabt, doch die Endziffer der auf ihren Spielscheinen aufgedruckten Losnummer war jeweils nicht mit der ermittelten Superzahl 3 identisch. Die Treffer in Gewinnklasse zwei (sechs Richtige) sind je 217.033,30 € wert. Ein weiterer Jackpot steht in der Zusatzlotterie Spiel 77 von Lotto. Die dort zu erwartende Gewinnsumme wächst bis zur nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch, 15. August 2012, a