14. September 2015

LOTTO 6aus49: Tipper aus NRW verpasst den Jackpot, gewinnt aber dennoch über 3 Mio. Euro

Saarbrücken, 14. September 2015 / as / 078

 

LOTTO 6aus49: Tipper aus NRW verpasst den Jackpot, gewinnt aber dennoch über 3 Mio. Euro

Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 ist nicht geknackt und steigt zum Mittwoch auf rund 26 Mio. Euro. Zum neunten Mal in Folge bleibt er somit unangetastet. Ein Großgewinner aus Nordrhein-Westfalen hat den bis dato dritthöchsten LOTTO-Jackpot des Jahres 2015 zwar verpasst, aber sein Millionengewinn in Höhe von 3.111.425,90 Euro lässt diesen Umstand sicherlich verschmerzen.

Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 füllt sich ebenfalls weiter. Kein Tipper kann die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein vorweisen, so dass sich zur nächsten Spielrunde am Mittwoch rund 3 Mio. Euro im Gewinntopf befinden.

Sechs Großgewinner gibt es in der Zusatzlotterie SUPER6. Jeweils 100.000 Euro haben Tipper aus den sechs Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen im höchsten Rang gewonnen.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben