LOTTO 6aus49Pressemeldung

30. April 2015

LOTTO-Jackpot tanzt mit 30 Mio. Euro in den Mai

LOTTO-Jackpot tanzt mit 30 Mio. Euro in den Mai

Auch in der gestrigen Ausspielung im LOTTO 6aus49 wurde der Jackpot nicht geknackt und wächst zur Ziehung am Samstag weiter. Der Turm aus einem einzigen Geldstapel mit 100 Euro Scheinen mit 300.000 neuen Banknoten wäre ca. 30 m hoch und hätte ein Gewicht von rund 306 kg. Da kann man froh sein, dass LOTTO das Geld überweisen wird.

Erstmals seit 2009 geht es wieder um rund 30 Mio. Euro und damit um den  TOP 5-Jackpot in der LOTTO-Geschichte. Auch in der elften Ausspielung in Folge konnte kein Tipper die notwendigen sechs Richtigen plus die Superzahl korrekt vorhersagen.

Zwei Lottospielern aus Baden-Württemberg und Hessen ist es aber fast gelungen, den Jackpot zu knacken. Ihnen fehlte zu den Gewinnzahlen  7-9-20-38-41-43 lediglich die Superzahl 6. Beide Tipper können sich jeweils über 587.344,70 Euro freuen.

Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt unberührt. In der Endziffern-Lotterie hat kein Spieler Gewinnrang 1 besetzen können, so dass der Jackpot zum Samstag auf rund 7 Mio. Euro steigt.

In der Zusatzlotterie SUPER6 haben drei Spieler aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland jeweils 100.000 Euro gewonnen.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben