LOTTO 6aus49Pressemeldung

15. Mai 2014

LOTTO 6aus49: Über 3,6 Mio. Euro gehen an einen Tipper aus Hessen

Saarbrücken, 15. Mai 2014 / as / 044

 

LOTTO 6aus49: Über 3,6 Mio. € gehen an einen Tipper aus Hessen

3.667.344,80 € gehen an einen Tipper aus Hessen. Das ergibt die Auswertung der abgegebenen Spielscheine zur gestrigen Mittwochziehung von LOTTO 6aus49. Der Lottospieler mit den sechs richtig getippten Gewinnzahlen ist bundesweit der einzige Spielteilnehmer mit einem Sechser.

Der Millionen-Jackpot in Gewinnklasse 1 konnte gestern wiederum nicht geknackt werden. Zur Samstagsziehung stehen hier rund 12 Mio. € zur Ausschüttung bereit.

Im Spiel SUPER6 gibt es zwei Tipper, die den Höchstbetrag von 100.000 € gewonnen haben. Die Gewinner-Spielscheine wurden in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen abgegeben.

In der Zusatzlotterie Spiel 77 liegen am Samstag rund 1 Million € im Jackpot, da dieser mit der gestrigen Ziehungsrunde nicht geknackt wurde.

________________________________________________________________

 

Jahresstatistik der Millionäre:

LOTTO 6aus49

insgesamt 28 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

Spiel 77

11 Millionäre durch die Zusatzlotterie

 

Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben