LOTTO 6aus49Pressemeldung

17. April 2014

Bundesweit ein einziger Sechser im LOTTO 6aus49: Bayer kann sich vor Ostern über rund 825.000 Euro freuen

Saarbrücken, 17. April 2014 / as / 035

Bundesweit ein einziger Sechser im LOTTO 6aus49: Bayer kann sich vor Ostern über rund 825.000 € freuen

Kurz vor Ostern kann sich ein Bayer über 825.037,30 € freuen. Er tippte zur gestrigen Ausspielung von LOTTO 6aus49 alle Zahlen richtig. Er ist bundesweit der einzige Tipper, der einen Sechser hat. Da ihm zum Knacken des Jackpots die richtige Superzahl fehlte, steigt dieser zum Samstag auf rund 4 Mio. €.

Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 geht weiter nach oben. Wieder hat es kein Spielteilnehmer geschafft, den Millionen-Jackpot zu knacken - bereits zum sechsten Mal in Folge. Mit einem Einsatz von 2,50 € besteht am Samstag die Möglichkeit, den rund 5 Millionen € schweren Jackpot zu heben.

In der Zusatzlotterie SUPER6 haben in der höchsten Gewinnklasse ein Tipper aus Sachsen-Anhalt und ein Tipper aus Bayern jeweils 100.000 € gewonnen.

________________________________________________________________

Jahresstatistik der Millionäre:

LOTTO 6aus49

insgesamt 25 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

01.03. Nordrhein-Westfalen (1) - 26.920.309,80 Euro

Spiel 77

9 Millionäre durch die Zusatzlotterie

 

Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

2,8 Mrd. € für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 € wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. €) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben