13. Februar 2014

LOTTO 6aus49: Jackpot bleibt unberührt und steigt auf 14 Mio. Euro

LOTTO 6aus49: Jackpot bleibt unberührt und steigt auf 14 Mio. Euro

Die gestern ermittelten Lottozahlen bei LOTTO 6aus49 brachten in den beiden oberen Gewinnklassen keinem Tipper Glück. Kein Lottospieler hat die Zahlen 10-15-16-18-35-37, Superzahl 5 richtig vorhergesagt. Diese waren aber notwendig, um den Millionen-Jackpot zu knacken. Damit bleibt der Jackpot von LOTTO 6aus49 zum vierten Mal in Folge unberührt und steigt zur Ziehung am Samstag auf rd. 14 Mio. €.

Am kommenden Samstag erfolgt zudem die zweite Ziehung zur bundesweiten Sonderauslosung, die der Deutsche Lotto- und Totoblock veranstaltet. Unter dem Motto „Mit 3 Richtigen zum Millionär“ haben auch Gewinner der Klasse 8 und 9 („Dreier“ bzw. „Zweier plus Superzahl“) die Chance auf eine Million €.

Welche Losnummer in der gestrigen Ziehung das große Los gezogen hat, wird von der jeweiligen Lotto-Gesellschaft in der kommenden Woche bekanntgegeben.

In den beiden Sonderauslosungen (Mittwoch und Samstag) werden Geldgewinne im Gesamtwert von 6 Mio. € ausgespielt. In den Ausspielungen geht es um

 

3 x 1 Million € und

300 x 10.000 €.

 

Eine Gewinnerflaute gibt es auch im Spiel 77. In der Zusatzlotterie hatte kein Tipper die erforderlichen Gewinnzahlen, um die Millionen einzustreichen. Das bedeutet: Auch hier wird am Samstag um einen höheren Jackpot gespielt. Im Gewinntopf der Gewinnklasse 1 befinden sich rd. 3 Mio. €.

In der Zusatzlotterie SUPER6 haben vier Tipper aus Berlin (1), aus Bayern (1) und Baden-Württemberg (2) den Höchst-Gewinn von jeweils 100.000 € erzielt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresstatistik der Millionäre:

LOTTO 6aus49:

insgesamt 8 LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

29.1. Niedersachsen (1) - 24.397.198,30 Euro

Spiel 77: 5 Millionäre durch die Zusatzlotterie

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben