10. Februar 2014

Keiner hat die richtige Superzahl – Jackpot steigt auf 10 Mio. Euro

Keiner hat die richtige Superzahl – Jackpot steigt auf 10 Mio. Euro

Den vielen Spielteilnehmern von LOTTO 6aus49 ist es zum dritten Mal in Folge nicht gelungen, sechs Richtige und die korrekte Superzahl vorherzusagen. Dadurch erhöht sich der Jackpot zur Mittwochsziehung erneut und steht bei rd. 10 Mio. €.

Auf diese Millionen müssen zwei Tipper aus Berlin und Thüringen nicht mehr unbedingt warten, denn sie sind mit der Samstagsziehung und den Zahlen 4-18-29-33-42-44 bereits zu Millionären geworden. Mit ihren richtigen Gewinnzahlen sichern sich die Lotto-Spieler jeweils 1.024.323,10 €.

Damit sind allein mit LOTTO 6aus49 nun acht Glückspilze in Deutschland im Jahr 2014 zu Millionären geworden.

Am Mittwoch wartet die nächste Chance für die Spieler, Millionär zu werden. Und diesmal wird die Chance vergrößert. Grund: Am kommenden Mittwoch ist die erste der beiden Ziehungen zur bundesweiten Sonderauslosung, die der Deutsche Lotto- und Totoblock veranstaltet. Unter dem Motto „Mit 3 Richtigen zum Millionär“ haben auch Gewinner der Klasse 8 und 9 („Dreier“ bzw. „Zweier plus Superzahl“) die Chance auf eine Million €.

Am Mittwoch und am kommenden Samstag werden Geldgewinne im Gesamtwert von 6 Mio. € ausgespielt. In den beiden Ausspielungen geht es um

3 x 1 Million € und

300 x 10.000 €.

Zusätzlich dazu besteht die Möglichkeit mit der richtigen 7-stelligen Gewinnzahl in der Zusatzlotterie Spiel 77 rd. 2 Mio. € zu gewinnen. Auch hier blieb die höchste Gewinnklasse unbesetzt.

Über jeweils 100.000 € können sich Tipper aus Brandenburg (1), Hamburg (1) und Niedersachsen (1) freuen. Sie haben in der Zusatzlotterie SUPER6 in Gewinnklasse 1 gewonnen.

Die Ziehung der Lottozahlen kann mittwochs ab 18:25 Uhr und samstags ab 19:25 Uhr live auf LOTTO.de verfolgt werden.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben