LOTTO 6aus49Pressemeldung

12. Dezember 2013

LOTTO-Fieber kurz vor Weihnachten: Jackpot steigt auf 21 Millionen Euro

Zum sechsten Mal in diesem Jahr durchbricht Jackpot 20-Milionen-Grenze

Kurz vor Weihnachten steigt nochmals das LOTTO-Fieber. Grund dafür ist, dass der Jackpot von LOTTO 6aus49 auf rd. 21 Millionen € ansteigt. Das ist bereits das sechste Mal in diesem Jahr, dass der Jackpot die 20-Millionen-Grenze übersteigt.

Der letzte Jackpot in dieser Millionen-Region wurde von einem Rheinland-Pfälzer am 16. November geknackt. Er hatte vor knapp einem Monat als bundesweit einziger Tipper alle erforderlichen Zahlen richtig. Für seinen Super-Sechser gewann er damals die Summe von 21.273.654,20 €.

Dies war nicht der höchste Jackpot von LOTTO 6aus49 in 2013. Der höchste Jackpot für dieses Jahr war mit 27.087.934,80 € gefüllt und wurde am 7. September geknackt. Diesen teilten sich zwei Spielteilnehmer aus Berlin und Hessen.

Zum LOTTO-Millionär wurde durch die gestrige Spielrunde ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen. Mit seinem Sechser, der ihn um 1.143.114,70 € reicher macht, sollten die Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr möglicherweise ein wenig größer ausfallen.

Ebenfalls aus Nordrhein-Westfalen stammt ein Spieler, der mit der erforderlichen 7-stelligen Gewinnzahl in der Zusatzlotterie Spiel 77 gewonnen hat. Er bekommt 477.777 € ausbezahlt.

In der Zusatzlotterie SUPER6 gewann wiederum ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen - aber auch ein Spielteilnehmer aus Niedersachsen. Für ihre richtige Gewinnzahl erhalten sie jeweils 100.000 €.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben