GlücksSpiralePressemeldung

17. Mai 2016

Niedersachse gewinnt GlücksSpirale-Rente: ab sofort monatlich 7.500 Euro aufs Konto, ein Leben lang

Ein verregnetes Pfingstfest hatte für einen GlücksSpirale-Spielteilnehmer aus Niedersachsen auch seine sonnige Seite. Da der Spielteilnehmer aus der Region Hannover anlässlich der Ziehung vom 14. Mai den Spitzengewinn bei der Rentenlotterie erzielte, bekommt er ab sofort Monat für Monat 7.500 Euro aufs Konto überwiesen – und das ein Leben lang. 

Der Volltreffer vom Pfingstsamstag war der siebte GlücksSpirale-Rentengewinn des laufenden Jahres.

Der Niedersachse hatte seinen Spielauftrag anlässlich der Ziehung am letzten Samstag abgegeben. Die dort ermittelte siebenstellige Gewinnzahl stimmte mit der siebenstelligen Losnummer des Spitzengewinners überein. Für die Teilnahme an der Lotterie mit den höchsten Rentengewinnen Deutschlands hatte der frischgebackene Rentner fünf Euro investiert.
 
Der Gesamtwert der Rente entspricht einem Barwert von 2,01 Millionen Euro, die sich der Gewinner auf Wunsch auch auf einmal auszahlen lassen kann.
 
Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf zwei lebenslange Renten von monatlich 7.500 Euro und weitere Geldgewinne bis zu 100.000 Euro.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben