12. April 2017

Osterträume mit 86 Millionen Euro - Wird der Jackpot an Karfreitag geknackt?

Den Traum von einem Osterfest als Multi-Millionär können jetzt alle Eurojackpot-Tipper diese Woche leben. Da der bestehende Jackpot in der Gewinnklasse 1 in der letzten Ziehung am Freitag, dem 7. April nicht geknackt wurde, steigt die zu erwartende Gewinnausschüttung auf 86 Millionen Euro. Vorausgesetzt, es gibt bei der kommenden Ziehung einen Einzelgewinner in der Gewinnklasse 1.

Dazu Axel Weber, Pressesprecher der Lotterie: „Wer träumt nicht davon mit seinen Liebsten in der Familie zu Ostern nach den Ostereiern zu suchen und dabei 86 Millionen Euro als `Schatz´ verstecken zu können?“

Die Gewinnkonstellation in dieser Woche ist tatsächlich schon außergewöhnlich. Seit nunmehr acht Ziehungen hat sich der Jackpot aufgebaut. Dazu noch mal Axel Weber: „Die 86 Millionen Euro im aktuellen Eurojackpot sind nicht nur der zweithöchste Jackpot des laufenden Jahres, sondern für den Fall eines Einzelgewinns wäre es auch der zweithöchste jemals in Deutschland erzielte Lotteriegewinn. Da wünschen wir allen Spielteilnehmern schöne Osterträume!“

Noch ein Hinweis für alle Spielinteressierte: Da Karfreitag ein Feiertag ist, sollte man daran denken, seinen Jackpot-Tipp diese Woche frühzeitig in den Lotto-Annahmestellen abzugeben. Alternativ kann die Tippabgabe auch unter www.lotto.de/eurojackpot erfolgen.

Wir wünschen schöne Ostertage.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben