EurojackpotPressemeldung

14. November 2015

Eurojackpot geht nach Baden-Württemberg

Höchster deutscher Eurojackpot-Gewinn des Jahres 2015 mit 32,7 Mio. Euro

Diese Eurojackpot-Ziehung wird ein Tipper aus Baden-Württemberg nicht mehr vergessen. Mit den Gewinnzahlen 19, 23, 26, 27 und 49 sowie den beiden Eurozahlen 3 und 10 konnte ein Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg am Freitag, den 13. November 2015 genau 32.657.956,90 Euro gewinnen.

Es ist seit Start der Lotterie Eurojackpot im Märt 2012 zum ersten Mal, das ein Millionen-Gewinn nach Baden-Württemberg geht. Dazu Theo Goßner, Chairman der Eurojackpot-Kooperation: „Herzlichen Glückwunsch nach Baden-Württemberg! Dies ist nun bereits der 25. Millionär des Jahres bei der europäischen Lotterie und gleichzeitig der höchste deutsche Eurojackpot-Gewinn in 2015.“

Einen weiteren Millionen-Gewinn gab es in der Gewinnklasse 2. Ein Tipper aus der Slowakei fehlte nur eine weitere Eurozahl für den Jackpot-Gewinn. Mit 1.406.004,20 Euro wird aber auch dieser Spielteilnehmer zum Millionär.

Den bisher höchsten Eurojackpot-Gewinn konnte erst im Mai 2015 ein Tscheche einstreichen, als er exakt 90 Mio. Euro gewinnen konnte. Der bisher höchste deutsche Eurojackpot-Gewinn stammt aus dem Dezember 2014. Damals gingen 58,7 Mio. Euro an einen Tipper aus Hessen.

Am kommenden Freitag startet der Eurojackpot wieder bei den garantierten 10 Millionen Euro. Mitspielen kann man in jeder Lotto-Annahmestelle und unter www.eurojackpot.de.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben