EurojackpotPressemeldung

23. März 2015

Happy Birthday Eurojackpot!

Jackpot steigt auf 29 Mio. Euro in der Geburtstagswoche

Am heutigen Montag, den 23. März 2015 feiert die Lotterie Eurojackpot ihren dritten Geburtstag. Die erste Ziehung der Lotterie gab es am 23. März 2012. Seit dem konnten 341 Großgewinne über 100.000 Euro ausgeschüttet werden. Allein 26 Tipper wurden zu Millionären. Der bisher höchste deutsche Einzelgewinn ging erst im Dezember 2014 mit rund 58,7 Mio. Euro nach Hessen. Den höchsten Einzelgewinn überhaupt erhielt im September 2014 ein Spielteilnehmer aus Finnland. Er bekam für seinen Glückstipp rund 61,2 Mio. Euro. Inzwischen nehmen 16 europäische Länder an der Lotterie teil.

Am letzten Freitag, den 20. März war der „Tag des Glücks“. Sicherlich ein unvergesslicher Tag für gleich fünf deutsche und einen niederländischen Eurojackpot-Spieler! Mit den Gewinnzahlen 9, 11, 13, 35 und 38 sowie den beiden Eurozahlen 5 und 7 konnten drei Tipper aus Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen bei der letzten Ziehung der Lotterie Eurojackpot die Gewinnklasse 2 treffen und damit jeweils 353.403,70 Euro gewinnen. In der Gewinnklasse 3 gab es weitere drei Großgewinner aus Bayern (2 x) und den Niederlanden. Sie erhalten jeweils 124.730,70 Euro.

Für die Ziehung in der Geburtstagswoche steigt der aktuelle Jackpot auf 29 Mio. Euro. Es bleibt spannend, ob sich dann weitere Eurojackpot-Spieler über Großgewinne freuen können. Mitspielen kann man bis kommenden Freitag unter www.eurojackpot.de oder in den Lotto-Annahmestellen vor Ort.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben