EurojackpotPressemeldung

03. Januar 2014

Bilanz 2013: Rekorde über Rekorde

Jahresrückblick der Lotterie Eurojackpot

 

Die Silvester-Raketen sind noch nicht ganz verhallt! Ein guter Anlass aber noch mal einen
Blick auf das vergangene Jahr 2013 zu werfen. Für die Lotterie Eurojackpot war es ein Jahr
der Rekorde.


Eurojackpot ist inzwischen die größte Lotterie Europas


Erst im März 2012 eingeführt hat sich Eurojackpot im europäischen Lotteriemarkt bereits
bestens etabliert. Nach dem im Startjahr bereits acht europäische Ländern (Deutschland,
Dänemark, Finnland, Estland, Slowenien, Niederlande, Italien und Spanien) an der
wöchentlichen Auslosung teilnahmen, wuchs die Poolungsgemeinschaft zum 1. Februar
2013 auf insgesamt 14 Länder an. Mit Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen und
Kroatien kamen sechs weitere europäische Länder hinzu. Insgesamt 29 Lotterie-
Gesellschaften arbeiten inzwischen im Rahmen der Eurojackpot-Kooperation zusammen.

Viele andere europäische Länder haben inzwischen Interesse an einer Teilnahme gezeigt
und durchlaufen aktuell den Prüfungs- und Nachweisprozess, um sich für die Aufnahme in
den Kooperationsverbund zu qualifizieren. Aktuell ist der Plan im Herbst 2014 die Anzahl der teilnehmenden Länder und Lotteriegesellschaften noch weiter zu erhöhen.

„Innerhalb eines Jahres war es uns gelungen, die Anzahl der Länder nahezu zu verdoppeln.
Dieses Ergebnis spricht für sich und ist ein europäischer Erfolg“, so Theo Goßner, Chairman der Eurojackpot-Kooperation „Allein im Jahr 2013 wurden über 440 Mio. Tipps einwandfrei und sicher abgewickelt. Dies ist eine beeindruckende Leistung. Darauf können wir Deutschen mit unserem führenden europäischen Eurojackpot-Kontrollzentrum bei WestLotto zu Recht stolz sein“, unterstrich Goßner die positive Jahresbilanz 2013.

 

Rekord-Zahlen bei den Gewinnern:
Über 445 Mio. € an über 22 Mio. Gewinner in Europa

Mit beeindruckenden Zahlen kann die Lotterie aber nicht nur bei den teilnehmenden Ländern und Spielteilnehmern aufweisen. Auch was die Anzahl der Gewinner 2013 angeht, lassen sich Rekorde vermelden: Über 22 Mio. Gewinner in Europa teilen sich eine
Gesamtgewinnsumme von über 445 Mio. €. Allein in der Gewinnklasse 1 (5 richtige
Gewinnzahlen + 2 richtige Eurozahlen) wurden mehr als 200 Mio. € ausgeschüttet. Aber
auch in der kleinsten Gewinnklasse mit 2 richtigen Gewinnzahlen und einer richtigen
Eurozahl (Gewinnklasse 12) gab es über 100 Mio. € an über 13 Mio. europäische
Gewinner.

 

Rekord-Jackpots und Rekord-Gewinne in Europa und Deutschland

Insgesamt 102 Gewinne des Jahres 2013 waren bei der Lotterie Eurojackpot höher als
100.000 € und werden somit als „Großgewinne“ eingestuft. Allein 54 dieser Großgewinne fielen nach Deutschland – folglich im Schnitt ein Großgewinn pro Woche! Bei den Bundesländern zeigte sich Nordrhein-Westfalen als Spitzenreiter mit allein 19
Großgewinnen, gefolgt von Baden-Württemberg mit 10 und Bayern mit 7 Großgewinnern.

Im internationalen Vergleich profitierten was die Großgewinne angeht neben Deutschland
besonders finnische (11 x), italienische (9 x) und dänische (8 x) Spielteilnehmer von
Eurojackpot.

Rekorde über Rekorde gab es auch bei der Jackpot-Entwicklung und der Höchstgewinne:
Von Februar bis April 2014 baute sich der höchste jemals in Deutschland gewonnene
Lotterie-Jackpot auf: am 12. April 2013 gewann ein Hesse die Rekord-Summe von 46 Mio.
Euro. Mitte Juli 2013 konnte sich ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen über 41,5 Mio.Euro freuen. Dies sind Rekord-Gewinnsummen, wie sie vorher in Deutschland unbekannt waren. Aber auch in anderen europäischen Ländern gab es Rekord-Gewinne. So gingen bereits im Januar 2013 rund 29,5 Mio. € nach Finnland. Und zuletzt im Dezember 2013 rund 21 Mio. € nach Slowenien. Dies waren dort auch jeweils landesbezogene Rekord-Gewinne.

 

Glückszahl 9 und Eurozahl 7


Besonderes Interesse für die Spielteilnehmer hat immer die Frage nach den häufigsten
gezogenen Gewinnzahlen. Zwar haben nach der Gewinnwahrscheinlichkeit alle
Ziehungskugeln die gleiche Chance, aber als besonders erfolgreich zeigte sich im Jahr 2013 bei der Spielformel 5aus50 die Zahl 9 die insgesamt zehnmal gezogen wurde. Ihr folgen die Zahlen 6, 25 und 32 mit jeweils neun Treffern.

Was die Eurozahlen 2 aus 8 angeht war die Zahl 7 mit insgesamt 17 Treffern die meist
gezogene Glückszahl. Gefolgt von der Zahl 8 mit 16 Ziehungen.

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben