EurojackpotPressemeldung

30. Juli 2012

Am 03. August letzte Ziehung vor der Zwangsausschüttung

Rd. 24 Mio. € bei Eurojackpot

Am 03.August letzte Ziehung vor der Zwangsausschüttung

Am letzten Freitag wurde der Jackpot bei der neuen europäischen Lotterie Eurojackpot zum 11. Mal in Folge nicht geknackt. Damit stehen bei der kommenden Ziehung am 03. August 2012, rund 24 Millionen € als zu erwartende Gewinnsumme in der Gewinnklasse 1 zur Verfügung.

Die kommende Ziehung wird bereits jetzt von vielen Spielteilnehmern mit Spannung erwartet.

Sollte es am nächsten Freitag keinen Gewinner in der Gewinnklasse 1 geben, würde es zu einem Novum in der Lotterie Eurojackpot kommen. Zum ersten Mal gäbe es dann eine so genannte Zwangsausschüttung. Nach den Teilnahmebedingungen der Lotterie sind die veranstaltenden Lotteriegesellschaften verpflichtet den Jackpot in der 13. Ziehung auszuschütten. Entweder knackt dann am 10. August ein Tipper den bis dahin weiter wachsenden Jackpot oder der Jackpot der Gewinnklasse 1 wird auf die nächst niedrigere Gewinnklasse verteilt, in der es entsprechende Gewinner gibt.

Auch bei LOTTO 6aus49 gilt die Regelung der Jackpot-Ausschüttung mit der 13. Ziehung, allerdings kam es bisher noch nie zu einer solchen Zwangsausschüttung. Denn am 23.09.2009 gab es zwar eine 13. Ziehung, dort traf jedoch dann ein Gewinner die Gewinnklasse 1 und räumte den Jackpot ab.

Fakten zur Lotterie Eurojackpot:

  • Spielmechanik: Beim Eurojackpot werden 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 8 Eurozahlen getippt, also insgesamt sieben Zahlen.

  • Garantierter Jackpot: Jeden Freitag mindestens 10 Millionen €.

  • Gewinne: In zwölf unterschiedlichen Gewinnklassen können die Spielteilnehmer Gewinne erzielen

  • Teilnehmende Länder: Insgesamt acht Länder (Deutschland, Italien, Spanien, Dänemark, Estland, Niederlande, Slowenien und Finnland)

  • Ziehung: Jeden Freitag in Helsinki. Ziehungsvideo unter www.eurojackpot.de oder http://www.youtube.com/eurojackpotresults

  • Meist gezogene Gewinnzahlen (5aus50): 5, 10, 12 und 38

  • Am häufigsten gezogene Eurozahlen (2 aus 8): 3, 1 und 5

  • Rund 5,6 Millionen Gewinne wurden bereits seit März 2012 an die Spielteilnehmer ausgeschüttet.

  • 27 Gewinne gab es allein im sechsstelligen Bereich (größer 100.000 €). Allein 13 dieser Gewinne waren Spielteilnehmer aus Deutschland.

Medienkontakt:

WestLotto

Axel Weber

Telefon: 0251-7006-1341

Telefax: 0251-7006-1399

axel.weber@westlotto.com

Zurück
49 16 8 34 21 9 12 40 12 2
nach obennach oben